RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#691 von Goodspeed , 25.05.2005 18:41

Zitat von matthiaspaul
Meintest Du vielleicht das hier?

http://www.mi-fo.de/forum/index.ph...t=0&#entry76666


Ja, danke. Genau das meine ich. Mannomann, wie Du das immer wieder findest! Bei der nicht gerade geringen Anzahl Deiner Beiträge musst Du schon genau wissen, nach welchem Begriff Du suchst...

ZITATOder gab's da irgendwann früher schon mal was Konkretes zu?[/quote]
Ich glaube nicht. Wenn doch, dann war das vor meiner Zeit oder ist an mir vorbei gegangen.



Goodspeed  
Goodspeed
Beiträge: 1.603
Registriert am: 16.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#692 von Goodspeed , 25.05.2005 18:57

Zitat von Dennis
ZITATNormalerweise gibt ja Belichtungskorrektur im M-Modus auch wenig Sinn



/huh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="huh.gif" /> Ähhh... das stimmt eigentlich, im M-Modus ist die ja deaktiviert. Ich dachte nur, daß damit vielleicht die TTL-OTF-Blitzsteuerung beeinflußt werden kann.[/quote]
Wird ja nach Deinem Update vielleicht auch. Immerhin wird ja auch plötzlich der Blitz von der Kamera beeinflusst.

ZITATZITATDer Blitz löst also immer mit voller Leistung aus.[/quote]

Jain, der Blitz löst mit seinen Einstellungen aus. Also entweder mit voller oder auch reduzierter Leistung, oder eben nach interner Blitzautomatik. Die Kamera regelt eben nicht mehr.[/quote]
Das meinte ich. Klar, wenn der Blitz auf "Winder" steht oder sich im eigenen Automatikmodus befindet oder sonstwie manuell eingestellt wurde, blitzt er mit der entsprechenden Leistung - aber eben unbeeinflusst von der Kamera.

ZITATZITATIst das bei Euch auch so?[/quote]

Ich habe es eben nur mal schnell ohne Blitz ausprobiert: Die LED's leuchten immer, auch wenn der Hebel bewegt wird.[/quote]
Ohne Blitz tun sie das bei mir auch. /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" /> Es geht nur um den kurzen Moment, nach dem Auslösen mit Blitz (und TTL). Dann zeigt die Kamera ja für kurze Zeit (1 Sekunde) durch erhöhte Blinkfrequenz der LED neben der "60", dass die Aufnahme korrekt belichtet wurde. Wenn der Transporthebel aber beim Auslösen (und danach) unter Zug steht, bleiben alle LEDs dunkel. Aber eben nur im Blitzbetrieb. /unsure.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="unsure.gif" /> Ich dachte, es wäre einem von Euch vielleicht auch schon aufgefallen. Mir ist nämlich noch keine passende "It's not a bug - it's a feature"-Erklärung eingefallen. /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />

Natürlich könnte man auch auf die OK-Leuchte oben am Blitz gucken, die leuchtet auch etwas länger. Aber dafür müsste ich die Kamera ja runter nehmen. Außerdem ist die anscheinend ein bisschen toleranter gegenüber Fehlbelichtungen. /dry.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="dry.gif" />

ZITATDanke noch, matthiaspaul, fürs querverlinken  /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />[/quote]
dito

Christian



Goodspeed  
Goodspeed
Beiträge: 1.603
Registriert am: 16.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#693 von matthiaspaul , 26.05.2005 01:06

Zitat von Goodspeed
ZITATZITATIst das bei Euch auch so?


Ich habe es eben nur mal schnell ohne Blitz ausprobiert: Die LED's leuchten immer, auch wenn der Hebel bewegt wird.[/quote]
Ohne Blitz tun sie das bei mir auch. /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" /> Es geht nur um den kurzen Moment, nach dem Auslösen mit Blitz (und TTL). Dann zeigt die Kamera ja für kurze Zeit (1 Sekunde) durch erhöhte Blinkfrequenz der LED neben der "60", dass die Aufnahme korrekt belichtet wurde. Wenn der Transporthebel aber beim Auslösen (und danach) unter Zug steht, bleiben alle LEDs dunkel. Aber eben nur im Blitzbetrieb. /unsure.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="unsure.gif" /> Ich dachte, es wäre einem von Euch vielleicht auch schon aufgefallen. Mir ist nämlich noch keine passende "It's not a bug - it's a feature"-Erklärung eingefallen. /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />
[/quote]
Ich spekuliere mal ins Blaue, ohne daß ich das im Service Manual nachgeschlagen
hätte: Könnte das etwas mit dem Motor zu tun haben? In dem Sinne, daß die
Anzeige eh nichts bringt (bzw. das ganze Kamera-Timing ausbremst), wenn Du
im Dauerlauf mit Motor Bilder durchziehst? Und daß ein unter Spannung stehender
Spannhebel für die Kamera so "aussieht", als wäre ein Motor montiert?

Viele Grüße,

Matthias



matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#694 von matthiaspaul , 26.05.2005 02:49

Zitat von Goodspeed

Zitat von matthiaspaul
Meintest Du vielleicht das hier?

http://www.mi-fo.de/forum/index.ph...t=0&#entry76666


Ja, danke. Genau das meine ich. Mannomann, wie Du das immer wieder findest! Bei der nicht gerade geringen Anzahl Deiner Beiträge musst Du schon genau wissen, nach welchem Begriff Du suchst...



Bitte, gern geschehen. Hm, noch kann ich mir keine Ghostwriter leisten, insofern
schreibe ich tatsächlich noch selbst - wie altmodisch... ;-) Dementsprechend
schleppe ich dann auch die "Altlasten" meines Geschreibsels im Kopf herum.
In diesem Fall empfand ich das fotofremde Wort "Akai" als prägnant genug, um
den Thread über die Suchfunktion wiederzufinden - und siehe da - direkt der erste
Treffer war besagter Thread. Dann mußte ich nur noch die Nummer des Postings
herausfinden und daraus den Link zusammenbauen...

Bei Dennis' Link war es die Vokabel "Improvement", das mir besonders erfolg-
versprechend schien.

Vielleicht eine etwas unkonventionelle Methode, die Suchfunktion zu verwenden,
aber umso effektiver. ;-) Schwierig wird's, wenn mir keine prägnanten Begriffe
einfallen (besonders in fremden Threads, deren Wortlaut ich nicht mehr genau
zusammenbekomme - Schreiben prägt halt doch sehr viel mehr ein als nur Lesen).
Dann geht der große Rückwärts-Scan los, das kann schon mal eine Weile dauern,
bis ich auf diese Weise was wiedergefunden habe.

Viele Grüße,

Matthias



matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#695 von Goodspeed , 26.05.2005 11:16

Zitat von matthiaspaul
Bitte, gern geschehen. Hm, noch kann ich mir keine Ghostwriter leisten, insofern
schreibe ich tatsächlich noch selbst - wie altmodisch... ;-) Dementsprechend
schleppe ich dann auch die "Altlasten" meines Geschreibsels im Kopf herum.
In diesem Fall erschien mir das fotofremde Wort "Akai" als prägnant genug, um
den Thread über die Suchfunktion wiederzufinden - und siehe da - direkt der erste
Treffer war besagter Thread. Dann mußte ich nur noch die Nummer des Postings
herausfinden und daraus den Link zusammenbauen...

Bei Dennis' Link war es das Wort "Improvement", das mir besonders erfolg-
versprechend schien.

Vielleicht eine etwas unkonventionelle Methode, die Suchfunktion zu verwenden,
aber umso effektiver. ;-) Schwierig wird's, wenn mir keine prägnanten Wörter
einfallen (besonders in fremden Threads, deren Wortlaut ich nicht mehr genau
zusammenbekomme - Schreiben prägt halt doch sehr viel mehr ein als nur Lesen).


Klar, das sind natürlich sehr seltene Wörter in diesem Forum. Wenn die Suche sie dann auch findet. Ich hab mal nach einem Begriff in einem meiner Beiträge gesucht (ich war mir sicher, dass ich den verwendet hatte); hatte aber keinen Erfolg. Schließlich habe ich den Beitrag auf andere Art und Weise gefunden. Mein ursprünglicher Suchbegriff stand aber auch drin. /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" /> Keine Ahnung, warum der ignoriert wurde.

Aber man lernt, sich mit den Eigenheiten der Funktion zu arrangieren. Hab letztens einen Thread gesucht, in dem es darum ging, ob die Dynax 7 (analog) evtl. prinzipiell ein bisschen unterbelichtet. Ich habe alle möglichen Suchbegriff-Kombinationen durchgetestet - kein Erfolg. Ich wusste aber, dass Jürgen.M einen Beitrag dazu geschrieben hat. Nach allen Beiträgen von "Jürgen.M" mit dem Begriff "Blende" gesucht - gleich der zweite oder dritte angezeigte Thread war der richtige.

Zitat von matthiaspaul
Ich spekuliere mal ins Blaue, ohne daß ich das im Service Manual nachgeschlagen
hätte: Könnte das etwas mit dem Motor zu tun haben? In dem Sinne, daß die
Anzeige 'eh nichts bringt (bzw. das ganze Kamera-Timing ausbremst), wenn Du
im Dauerlauf mit Motor Bilder durchziehst? Und daß ein unter Spannung stehender
Spannhebel für die Kamera so "aussieht", als wäre ein Motor montiert?


Damit hättest Du es geschafft, aus dem Bug doch noch ein Feature zu machen. /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" /> Zumindest, wenn jemand anderes bestätigen könnte, dass seine X-700/500 das gleiche Verhalten zeigt.

Christian



Goodspeed  
Goodspeed
Beiträge: 1.603
Registriert am: 16.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#696 von Dennis , 14.06.2005 13:26

Christian:

Zu Deinem LED-Problem:
Bei meiner einzig zugänglichen X-700 sieht das so aus:

- Generell erlöschen die LED's nach der Aufnahme, sobald der Finger vom Abzug genommen wird.

- Es gibt keinen Unterschied zwischen Blitz- und Normalbetrieb.

- Es gibt keinen Unterschied zwischen den Transporthebelstellungen.

Bei meiner X-570 ist das ähnlich, nur leuchten dort die LED's nach der Aufnahme auch weiter, wenn der Finger vom Abzug genommen wird.

Ich habe noch drei andere X-700 Varianten, aber die sind momentan verpackt, da kann ich das nicht nachprüfen, ob das anders ist. Außerdem gab es auch ein paar interne Revisionen, bei denen ein paar Teile geändert wurden, vielleicht hat sich da auch das "Leuchtschema" geändert.



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#697 von PeterHadTrapp , 14.06.2005 22:03

Ich frage jetzt mal was anderes ohne zusammenhang mit den drüberstehenden Beiträgen, aber ich dachte hier passt es am ehesten hin.

WAS IST DAS HIER:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...7523280112&rd=1

*schulterzuck*

Danke
PETER



 
PeterHadTrapp
Beiträge: 338
Registriert am: 12.06.2003


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#698 von Mark , 14.06.2005 22:10

ZITATWAS IST DAS HIER:[/quote]

Das ist ein Vergrößerungsobjektiv. Gedacht für einen Vergrößerer, so ein ding womit man aus Negativen Fotos machen kann. Das Objektiv hat keine Fokussierung (wozu auch, fokussiert wird durch verschieben des Vergrößerungskopfes) und ein 39mm Gewinde statt eines Bajonettes. Das Gewinde ist der Standard für so gut wie alle Vergrößerer.

Das Teil ist ziemlich gut und auch sehr beliebt. Ich hatte lange eines, habe aber im Zuge der Farbvergrößerungen auf ein APO Rodagon umgestellt. Es gibt drei Brennweitenbereiche für solche Objektive, die der Normalbrennweite für die Formate entsprechen und damit eine neutrale Wiedergabe sichern:

Kleinbild, ~50mm
Mittelformat 6x4.5 - 6x7, ~80mm
Mittelformat 6x9, ~105mm

Es gibt auch ein Minolta 80er, das ich aber noch nie gesehen habe (aber da mein altes kaputt ist, gerne hätte).

Die Objektive lassen sich aber am Balgen betreiben, da der dann das Fokussieren übernimmt, Vorrausetzung ist allerdings ein M39 Gewinde am vorderen anschluß des Balgen.

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#699 von PeterHadTrapp , 14.06.2005 22:14

Ah...Danke Mark.



 
PeterHadTrapp
Beiträge: 338
Registriert am: 12.06.2003


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#700 von fwiesenberg , 15.06.2005 00:37

Steht das C.E. Rokkor nicht für Color Enlarger?
So merke ich es mir auf jeden Fall. /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#701 von Dennis , 15.06.2005 00:39

Ja, im Gegensatz zu den früheren Enlarger ROKKORen.



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#702 von das Auge , 15.06.2005 00:48

Ich habe hier etwas zum Thema Leica<>Minolta bezüglich 4.0/70-210. Falls es jemanden interessiert. Falls ich übersehen haben sollte, dass so ein Link hier bei uns schon mal angegeben worden ist, so bitte ich um Nachsicht /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

http://www.wildlightphoto.com/leica/70~210r40.html

vg

Thomas



das Auge  
das Auge
Beiträge: 779
Registriert am: 28.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#703 von Goodspeed , 15.06.2005 00:48

Zitat von Dennis
Christian:

Zu Deinem LED-Problem:

(...)

Ich habe noch drei andere X-700 Varianten, aber die sind momentan verpackt, da kann ich das nicht nachprüfen, ob das anders ist. Außerdem gab es auch ein paar interne Revisionen, bei denen ein paar Teile geändert wurden, vielleicht hat sich da auch das "Leuchtschema" geändert.


Hallo Dennis,

danke fürs Nachprüfen. Wäre aber nicht nötig gewesen, dass Du Dir so viel Mühe machst (pack bloß nicht die die anderen X-700er nur für diese Sache aus...). Ich wollte ja nur wissen, ob Euch das gleiche Verhalten aufgefallen ist. Demnach aber wohl ganz offensichtlich nicht. Ich werde bei Gelegenheit mal das Verhalten der X-700 meiner Mutter überprüfen. Velleicht liegt's ja auch am Blitz (ich verwende an der X-700 einen Metz 32 Z-2 mit SCA 331).



Goodspeed  
Goodspeed
Beiträge: 1.603
Registriert am: 16.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#704 von tschicken , 22.06.2005 15:24

Mal wieder ein kleiner Reanimationsversuch:
Wär das hier prinzipiell was für die MFler unter uns: XG around the world? Müsste man halt etwas modifizieren, so à la "SR-2 around old Europe" o.Ä. /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Die Sache ist ja etwas anders als das "Forum in der Mitte". Mehr Gestaltungsfreiraum (sowohl zeitlich als auch bei den Motiven), dafür nur eine Chance und das komische Gefühl, eine Kamera in den Händen zu haben, durch die schon X andere Leute geschaut haben und in der sich entsprechend viele latente Bilder befinden...

Man könnte ja auch eine kleine Stafette draus machen, um Porto zu sparen; sobald einer mal über's Wochenende weg fährt oder verreist, organisiert er ein Treffen mit seinem (möglichst nahen) Nachfolger. Das dauert dann eben etwas länger /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Naja, wär' nur so 'ne Idee, die ich eigentlich schon länger hatte.

Gruss,
Paule.



 
tschicken
Beiträge: 893
Registriert am: 20.10.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#705 von ingobohn , 22.06.2005 18:39

Die Idee ist nicht schlecht - nur: wer garantiert, daß die Kamera auch wieder zurückkommt? Eine XG hab ich auch noch nicht... /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


   

Motordrive Minolta MD-1 - Überprüfung der Funktion
Minolta Motor Drive 1 für welche Kamera?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen