Darüber haben wir - ehrlich ges" /> Forum Übersicht - RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke - 35

RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#511 von ingobohn , 23.02.2005 07:36

Ui - HG-1e! Na, ihr seid klasse! /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" /> Darüber haben wir - ehrlich gesagt - noch gar nciht nachgedacht. Ich glaube, dazu bräuchten wir auch einen Elektriker o.s.ä. in unserem Team. /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#512 von Dennis , 23.02.2005 13:34

Ja, da hatte der gute Frank schon recht: Ich hab auch mal den MD-1 an die X-700 geschraubt, und den Griff-Schalter ignoriert. Das ist eine ganz schön bescheuerte Handhabung, wenn man immer an der Kamera auslösen muß! Eigentlich relativ unbrauchbar, ich denke deswegen gab es auch keinen durchschlagenden Erfolg mit solchen Griffen in den letzten 30 Jahren...
Ein Auslöser ist wirklich unabdingbar. Die einfachste Variante wäre, ein Remote Cord S in den Griff zu integrieren. Dazu könnte man vielleicht das Holz auf der Rückseite entsprechend ausfräsen. Das Kabel könnte dann auf der Objektivseite des Griffes austreten, so kann man es gut bei XD, XG und X anschließen. Das Problem bei dieser Geschichte ist, daß man damit nur auslösen kann, die Sucheranzeigen bleiben dunkel. Es gibt noch einen viel kleineren Schalter als die Remote Cords S, L und SP haben: Zu den Disc-Kameras gab es einen Teleskop-Griff, das Extender-Set. An diesem Griff war ein Fernauslöser gesteckt, der wäre optimal: winzig klein und von Haus aus mit Steckvorrichtung.



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#513 von ingobohn , 23.02.2005 14:16

Zitat von Dennis
Ein Auslöser ist wirklich unabdingbar. Die einfachste Variante wäre, ein Remote Cord S in den Griff zu integrieren. Dazu könnte man vielleicht das Holz auf der Rückseite entsprechend ausfräsen. Das Kabel könnte dann auf der Objektivseite des Griffes austreten, so kann man es gut bei XD, XG und X anschließen. Das Problem bei dieser Geschichte ist, daß man damit nur auslösen kann, die Sucheranzeigen bleiben dunkel.


Prinzipiell keine schlechte Idee, die "dunklen" Sucheranzeigen schränken aber u.U. die Nutzbarkeit wieder ein.

ZITATEs gibt noch einen viel kleineren Schalter als die Remote Cords S, L und SP haben: Zu den Disc-Kameras gab es einen Teleskop-Griff, das Extender-Set. An diesem Griff war ein Fernauslöser gesteckt, der wäre optimal: winzig klein und von Haus aus mit Steckvorrichtung.[/quote]
Hast Du ein Bild von dem Extender-Set?


Nochmal zurück zu den elektrischen Winder/Motor-Kontakten am Boden der Kamera (sofern die Kamera einen Anschluss hat)... Kalle meinte, die Elektrik sollte kein Problem sein. Ist sein Steckenpferd. /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />
Welche der Kontakte muss ich schliessen, um auszulösen? Habe ich da eine Möglichkeit, dass die Sucheranzeigen nicht dunkel sind?



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#514 von Dennis , 23.02.2005 14:47

Für die X-700 hab ich das doch oben beschrieben. Das gilt natürlich auch für X-500/570 und XG-M. Die anderen Kameras haben diese Möglichkeit ja nicht.

http://www.eazypix.de/minolta/images/IMG_0979.jpg' target='_blank

Vorne rechts ist das kleine Kabel zum Extender, der liegt ganz oben drauf. An seiner Vorderseite erkennst Du am oberen Ende des Plastik-Griffes ein Loch mit einem Steg. Da wird der kleine Auslöser reingeknipst.

Damit die Sucheranzeige nicht dunkel bleibt, könnte man ja den inneren Bodenkontakt auf Dauer auf Masse legen, dann ist der Beli immer an. Die Kamera muß dann eben am Hauptschalter ein- und ausgeschaltet werden. Oder man integriert dafür noch einen winzigen Drucktaster aus dem Elektrohandel.

PS: Achja, der kleine Auslöser hat keinen Freilauf am Gewinde, man muß ihn also zuerst einschrauben und dann dranstecken.



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#515 von ingobohn , 23.02.2005 14:56

Zitat von Dennis
Damit die Sucheranzeige nicht dunkel bleibt, könnte man ja den inneren Bodenkontakt auf Dauer auf Masse legen, dann ist der Beli immer an. Die Kamera muß dann eben am Hauptschalter ein- und ausgeschaltet werden.


Dann hätten wir aber z.B. bei den XDs ein Problem, da diese keinen Hauptschalter besitzen, d.h. der dauernd laufende Beli lutscht die Batterie leer. /sad.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="sad.gif" />



Aber lasst uns erst mal den passiven HG-1 realisieren, bevor wir einen aktiven HG-2 angehen. Ein Schritt nach dem anderen. /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#516 von Goodspeed , 23.02.2005 15:12

@Dennis:

ZITATDie einfachste Variante wäre, ein Remote Cord S in den Griff zu integrieren. Dazu könnte man vielleicht das Holz auf der Rückseite entsprechend ausfräsen. Das Kabel könnte dann auf der Objektivseite des Griffes austreten, so kann man es gut bei XD, XG und X anschließen. Das Problem bei dieser Geschichte ist, daß man damit nur auslösen kann, die Sucheranzeigen bleiben dunkel.[/quote]
Was spricht denn dann dagegen, einen normalen einfachen Taster zu verwenden, wenn das (oder der oder die) Remote Cord sowieso nicht zweistufig ist?

By the way: Bist Du Dir sicher, dass man den mittleren Kontakt auf Masse legen muss, um den Belichtungsmesser zu aktivieren? Ich hab's grad einmal ausprobiert, dabei wurde die Kamera gleich ausgelöst. Ich denke doch mal, dass der Batteriefachdeckel Massepotenzial hat? Oder ich war zu zittrig und hab den falschen Kontakt berührt. /unsure.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="unsure.gif" />

Christian



Goodspeed  
Goodspeed
Beiträge: 1.603
Registriert am: 16.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#517 von Dennis , 23.02.2005 15:13

Zitat von ingobohn
Dann hätten wir aber z.B. bei den XDs ein Problem, da diese keinen Hauptschalter besitzen, d.h. der dauernd laufende Beli lutscht die Batterie leer. /sad.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="sad.gif" />


Versink in den Boden! Die XD hat doch gar keine Bodenkontakte dafür! /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#518 von Goodspeed , 23.02.2005 15:15

Jetzt hab ich's noch mal genauer durchgelesen:

Zitat von Dennis
Nein, aber Du benötigst einen zweistufigen Schalter: Zuerst muß der innere der drei Kontakte auf Masse gelegt werden, damit der Beli funktioniert, und zum Auslösen muß dann der mittlere auf Masse gelegt werden. Da der HG-1 sowieso im Stativgewinde verankert ist, ist das eigentlich weiter kein Problem.


Wo ist der Unterschied zwischen "mittlerem" und "innerem" Kontakt? /unsure.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="unsure.gif" />

Christian


EDIT: Hab's kapiert. Du meinst mit "inneren" den, der näher am nächsten am Stativgewinde sitzt. Mea culpa. /sad.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="sad.gif" />



Goodspeed  
Goodspeed
Beiträge: 1.603
Registriert am: 16.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#519 von Dennis , 23.02.2005 15:16

Zitat von Goodspeed
Bist Du Dir sicher, dass man den mittleren Kontakt auf Masse legen muss, um den Belichtungsmesser zu aktivieren?


Nein, ich bin mir nicht sicher.

Aber ich bin mir sicher, daß ich oben geschrieben habe, daß der mittlere für die Auslösung ist und der innere für den Beli!

/rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#520 von Goodspeed , 23.02.2005 15:18

Mein Fehler wurde. Siehe Edit im letzten Beitrag. Ist mir direkt klar geworden, kurz nachdem ich ihn gepostet hatte. Erst denken - dann sprechen! /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> Tut mir Leid. /wub.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wub.gif" />

Christian



Goodspeed  
Goodspeed
Beiträge: 1.603
Registriert am: 16.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#521 von Dennis , 23.02.2005 15:19

Zitat von Goodspeed
Wo ist der Unterschied zwischen "mittlerem" und "innerem" Kontakt? /unsure.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="unsure.gif" />



/huh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="huh.gif" />

Na, es gibt drei Bodenkontakte in einer Reihe, einen äußeren (liegt Richtung äußerer Rand), einen mittleren und einen inneren (liegt Richtung Kameramitte).



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#522 von ingobohn , 24.02.2005 14:41

Nur für den Fall, dass es hier in der Kuschelecke jemand verpasst haben sollte - der HG-1 beta ist fertig! /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#523 von ingobohn , 25.02.2005 20:47

Es gibt neue Bilder vom HG-1! /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#524 von fwiesenberg , 25.02.2005 20:51

Naaabend zusamn!

Ich habe gerade was Nettes per Post bekommen - leider nicht von Minolta, sondern von C**** (war aber kurioserweise bei einem Minolta-Dritthersteller-Objektiv dabei):

Ein 52mm Objektivdeckel "THE OFFICIAL 35MM CAMERA OF THE OLYMPIC WINTER GAMES - Canon".
Warum gibt es so was Nettes eigentlich nicht von Minolta?!? /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#525 von Dennis , 26.02.2005 22:19

Was isses denn? /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />

Es gab von F-1en Sonder-Editionen zu den Olympischen Anlässen.



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


   

Motordrive Minolta MD-1 - Überprüfung der Funktion
Minolta Motor Drive 1 für welche Kamera?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen