RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#271 von rsorgner , 09.02.2005 15:38

@tschicken

... naja, stimmt ... der Auslöser der XE kommt schon wesentlich direkter als der Auslöser der XD

Schade, daß man dann halt auf die anderen Features verzichten müßte.



rsorgner  
rsorgner
Beiträge: 1.557
Registriert am: 09.08.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#272 von tschicken , 09.02.2005 15:50

Du meinst die Belndenautomatik? Auf die kann ich gerne verzichten, auf die quasi-Programmautomatik auch...
Dafür hat die XE echte Arbeitsblendenmessung, das find ich gar nicht verkehrt. Wenn da nur nicht dieser unsägliche Stromschalter wäre... aber eben: "Bauchgefühl" /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />



 
tschicken
Beiträge: 893
Registriert am: 20.10.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#273 von rsorgner , 09.02.2005 21:48

@tschicken

schau mal - dies zum Auslöser.

ZITATDu meinst die Belndenautomatik? Auf die kann ich gerne verzichten, auf die quasi-Programmautomatik auch...
Dafür hat die XE echte Arbeitsblendenmessung, das find ich gar nicht verkehrt. Wenn da nur nicht dieser unsägliche Stromschalter wäre... aber eben: "Bauchgefühl"[/quote]
... für Schnappschüsse ist's nicht so blöd, wenn's die Kamera kann. Die Arbeitsblendenmessung hat natürlich ihre Vorteile.

Wenn man den Schalter nicht vergewaltigt, hat man keine Probleme damit. Hauptproblem ist eher, daß man laufend vergißt, abzuschalten.

Als größtes Manko der XE sehe ich eher den Selbstauslösehebel aus Kunststoff. Denn der ist genau dort, wo man die Kamera hält ... und wenn der abbricht, ist Mühle zu !



rsorgner  
rsorgner
Beiträge: 1.557
Registriert am: 09.08.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#274 von Neki , 09.02.2005 23:33

Zitat von fwiesenberg
ZITATBeim Herrn Neki frage ich mich, obe er vor lauter Laberei auch richtig lesen kann, denn der Herr Bohm heisst Bohn.


... und der Herr Wiesenbeck heißt ja auch Wiesenberg. /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" /> [/quote]
Eine, leider etwas späte Entschuldigung den Herren Bohn und Wiesenberg,

bin leider Namenslegastheniker.
Werde künftig mit CUT&PASTE arbeiten!

Gruss
Neki.



Neki  
Neki
Beiträge: 796
Registriert am: 20.09.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#275 von fwiesenberg , 10.02.2005 00:01

@Neki
ZITATEine, leider etwas späte Entschuldigung den Herren Bohn und Wiesenberg,

bin leider Namenslegastheniker.
Werde künftig mit CUT&PASTE arbeiten![/quote]
Kein Problem - Entschuldigung angenommen!
Ich bin dafür extrem untalentiert im Merken von Namen. /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" />
Und selbst mit Copy'n'Paste schaffe ich es manchmal, Fehler einzubauen (denn dann schaue ich auchnicht mehr so genau nach...). /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



@Roland

ZITATWenn man den Schalter nicht vergewaltigt, hat man keine Probleme damit. Hauptproblem ist eher, daß man laufend vergißt, abzuschalten.[/quote]
Das kenne ich auch. Allerdings ist die XE im "Standby" doch sehr genügsam. Versehentlich ausgelöst habe ich dann aber auch noch nie, glaube ich... B)

ZITATAls größtes Manko der XE sehe ich eher den Selbstauslösehebel aus Kunststoff. Denn der ist genau dort, wo man die Kamera hält ... und wenn der abbricht, ist Mühle zu[/quote]!
Deshalb habe ich mir noch zwei Defekte XE auf Halde gelegt... /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />

Alles in allem ist meine XE-7 eine treue Begleiterin und ich mag sie gar nicht mit der XD vergleichen.
Vom Gefühl her sind Welten dazwischen: Die XE fühlt sich halt eher an wie eine leichte XM. Mit XM oder XE (natürlich auch mit SRT) nehme ich mir automatisch mehr Zeit - warum wohl?!? B) /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />
Trotzdem mag ich auch XD und X-700 nicht missen... /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#276 von Dennis , 10.02.2005 00:07

Zitat von rsorgner
ZITAT...Dafür hat die XE echte Arbeitsblendenmessung, das find ich gar nicht verkehrt...



...Die Arbeitsblendenmessung hat natürlich große Vorteile. [/quote]
Die Arbeitsblendenmessung hat große Vorteile? /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" />

Uff! Bisher dachte ich immer, Minolta hätte 1966 mit der SRT den Clou schlechthin gelandet, als sie als erste ein SLR mit Springblende und Offenblendmessung anboten, während alle anderen noch Jahre lang mit Arbeitsblendenmessung arbeiten mußten. Seid Ihr zwei da sicher, daß Ihr nichts verwechselt?



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#277 von Neki , 10.02.2005 00:17

Zitat von Mark
Das ganze Posting erscheint mir etwas "drunk", das habe ich auch schnell herausgefunden, "dont drink and post", die Anzahl der Schreibfehler steigt exponentiell im Verhältnis zum getrunkenen Wein...

Aber geht nur mir das so, aber ich habe mir das Posting dreimal durchgelesen und nicht herausgefunden was der Dichter uns damit sagen wollte.

Na da bin ich gespannt was als nächstes kommt, vom "Drunkenmaster" /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Mark


Sorry, da kam erstmal nix, war eine Weile ausser Haus.

Das "dont drink and post" werde ich mir mal zu Herzen zu nehmen versuchen. Vielleicht könnte man gleich beim login einen Tipptest einbauen, dann könnte nix mehr schiefgehen. Aber gegen krumm gebaute Sätze hilft das aber wohl nicht, hab ich aber auch schnell herausgefunden..
Hatte aber eigentlich nur mal kurz "hallo!" sagen wollen.

Hallo also
Neki.



Neki  
Neki
Beiträge: 796
Registriert am: 20.09.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#278 von fwiesenberg , 10.02.2005 00:21

@Dennis
ZITATQUOTE (rsorgner @ 9.02.2005 - 21:48)
QUOTE 
...Dafür hat die XE echte Arbeitsblendenmessung, das find ich gar nicht verkehrt...



...Die Arbeitsblendenmessung hat natürlich große Vorteile. 


Die Arbeitsblendenmessung hat große Vorteile? [/quote]

Das ist mir auch aufgefallen. Ich dachte mir nur: Sagste mal nix, sonst steht Du wieder als Klugscheißer da... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" /> /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" /> /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />

Witzig finde ich in dem Kontext besonders die "echte Arbeitsblendenmessung" ... /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" /> /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" /> /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />

Da fällt mir gerade ein: Was damals normal war (Arbeitsblende), darüber freue ich mich bei den neuen AF-Bodies (Abblendtaste) ... wie die Zeiten sich ändern ... B) /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" /> /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#279 von Neki , 10.02.2005 00:47

Vielleicht war ja gemeint, dass die AbblendTASTE bei SRT & XE ein -SCHALTER ist, so dass man einmal auf "Arbeitsblende" schaltet und dann so arbeiten kann, während bei späteren Modellen (ab XD wohl) eben nur "zur Kontrolle" mal abgeblendet werden kann, und wenn man loslässt ist wieder offen. In diesem Sinne finde ich die das auch besser.



Neki  
Neki
Beiträge: 796
Registriert am: 20.09.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#280 von tschicken , 10.02.2005 00:51

Zitat von fwiesenberg
Das ist mir auch aufgefallen. Ich dachte mir nur: Sagste mal nix, sonst steht Du wieder als Klugscheißer da...  /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />  /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />  /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />


Ach, wer sollte denn auf sowas kommen! /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

An alle Klugscheisser die da kommen mögen (verwende den Futur, bitte beachten /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" /> ), bitte das "echte" aus dem Protokoll zu streichen, wollte mich noch rechtfertigen, mir istr aber partout keine unechte Arbeitsblendenmessung eingefallen (Mist... /angry.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="angry.gif" /> ).
Klar, Offenblendmessung ist toll, aber ich prüfe vor fast jedem Photo nochmal die Schärfentiefe (Tiefenschärfe /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" />, Ihr wisst was ich meine...), da bin ich froh, auch gleich noch mal die korrekte Belichtung angezeigt zu bekommen, da gibts bei meiner XE nämlich teilweise 1/2 bis fast eine Blende Abweichung (kommt davon, wenn man die Blendenmechanismen seiner Objektive auseinandernimmt). Für mich ist Offenblendmessung eher ein Zusatzfeature, denn ich arbeite häufig mit Arbeitsblende.
Ausserdem habe ich einige ältere Objektive mit verschmierten Blenden, wo ich (noch) nicht rankomme, da trau ich der kurz vor Verschluss schliessenden Blende halt nicht über den Weg...

Akzeptiert der MF-Rat mein Veto? /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />

EDIT: Neki hat Recht: Das meinte ich auch noch (nämlich! /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />



 
tschicken
Beiträge: 893
Registriert am: 20.10.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#281 von fwiesenberg , 10.02.2005 00:55

ZITATdass die AbblendTASTE bei SRT & XE ein[/quote]
Kleine Korrektur: Bei den neueren SRT Modellen war das dann auch wieder ein Taster.



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#282 von Neki , 10.02.2005 01:14

Zitat von fwiesenberg
ZITATdass die AbblendTASTE bei SRT & XE ein


Kleine Korrektur: Bei den neueren SRT Modellen war das dann auch wieder ein Taster. [/quote]
Die neuste, die ich mal hatte, war ne 303b, jetzt hab ich downgegradet zur 303, wg. Spiegelverriegelung. Soweit ich mich erinnere hatte auch die 303b einen Schalter, die 303 sicher. Wenn ich das jetzt richtig im kopf habe, ist der Schalter "umgekehrt" zur XE, also rein=Arbeitsblende vs. rein=Offenblende. Ist da ein Sinn hinter?

Welche SRT-Modelle sind eigentlich interessant, und welche sind nur abgespeckte Versionen?

Neki.



Neki  
Neki
Beiträge: 796
Registriert am: 20.09.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#283 von fwiesenberg , 10.02.2005 09:50

@Neki

Zur SRT schau doch mal hier: http://www.rokkorfiles.com/Cameras.html

Interessant sind besonders die "Top-Modelle": SRT 303 bzw. 303b, SRT Super, SR 505 bzw. SR 505s und SRT 102 bzw. SRT 202.
Und dann natürlich mölichst die schwarzen Modelle in guten Zustand ... /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />

Wobei: Eigentlich sind doch alle SRTs interessant, oder?!? /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" /> /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />


Ich persönlich habe ganz gerne die Spiegelvorauslösung, die an den späteren Modellen leider weggelassen wurde... /sad.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="sad.gif" />


Den AbblendTASTER habe ich z.B. an meiner SRT 100X und SRT 101b gefunden. Beides recht späte Modelle.



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#284 von Dennis , 10.02.2005 11:13

tschicken,

grad nochmal die Kurve gekriegt, wie? /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Das ist natürlich schon ein Argument, insofern lassen wir das mal mit "echter Arbeitsblendenmessung" gelten. Da wäre doch eine Canon Pellix was für Dich, oder?


Wegen SRT-Modelle:
die späten Modelle hatten das Feature des rastenden DOF-Drückers nicht mehr. Allerdings kann man nur die japanischen Modelle an der Bezeichnung auseinanderhalten.

Die Modelle mit rastendem Drücker sind:
SRT 101, 101b, 303, 303b (Europa)
SRT 101, 201, 102, 202 (USA)
SRT 101, SR 101, SRT Super, SR 505 (Japan)

Die Modelle ohne rastenden Drücker sind:
SRT 101b, 303b
SRT 201, 202
SR 101s, 505s



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#285 von Dennis , 10.02.2005 16:37

Achja, und letztere sind eventuell am fehlenden "CLC"-Schriftzug unter dem Prisma zu erkennen. Ob das aber 100% mit dem Modellwechsel konform ging, weiß ich nicht genau.



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


   

Motordrive Minolta MD-1 - Überprüfung der Funktion
Minolta Motor Drive 1 für welche Kamera?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen