RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#616 von fwiesenberg , 29.03.2005 09:05

ZITATSolange Du nicht zum Chole (m|r)iker wirst, ist mir das recht. :-)[/quote]

...würde mich interessieren, wie man das im Bildchen umsetzt! /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" /> /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#617 von Dennis , 09.04.2005 22:47

Damit unser schöner thread nicht stirbt, hier Stoff zum reden:

EDIT: aktueller URI zur Übersicht

Ich habe letztens mal meine ganzen kleinen "Guides to the Minolta s (L)R System" durchgestöbert, sie an Hand der enthaltenen Objektive datiert, sortiert und dann die rückseitig aufgedruckten Seriennummern verglichen. Dabei ist mir aufgefallen, daß immer ein dreistelliger Zahlencode vorkommt. Und wenn man die erste Stelle als Endziffer der Jahreszahl interpretiert, und die beiden folgenden als Monatszahl, dann merkt man, daß das erstaunlich gut hinkommt, und die Reihenfolge stimmt. Man muß nur das Jahrzehnt ergänzen, was aber einfach ist. 404 steht dann für April 1974. Das E steht wohl für Englisch, obwohl ich nicht sicher weiß, ob es die auch in anderen Sprachen gab (vor den 80ern). Spätere Varianten haben eine weitergehende Codierung: Es folgt noch ein Buchstabe mit einer Zahl. In der Auflistung erkennt man, daß die Reihenfolge gut eingehalten wird. Meine Theorie: Es sind die Schlüssel der Auflagen. Wurde eine Veränderung im Inhalt vorgenommen, dann wurde der nächste Buchstabe genommen. War eine Auflage vergriffen, und es wurde die gleich Broschüre nochmal gedruckt, dann blieb der Buchstabe, aber die Zahl wurde erhöht. Vieles spricht dafür, aber es gibt auch einige Stellen, wo es nicht so recht passen will.

Hier meine Klassifizierung en detail (bin zu faul zum Übersetzen):

ZITATWhen I sort my system brochures after the order given by the three digit code (and adding the right decade), I see that the color alone is not always 'straight', but the size is. First there are the greenish ones, followed by the black ones, which tend to be some 2mm smaller. Then come the black or white ones, which are 5mm smaller. The next ones have the same size, but are only white with purple letters and have for the first time the language symbol (purple dot with white E) on the front cover. They list MD lenses for the first time as well. Then come the smaller brochures, but with the same color. Next ones are the rare blue/white ones, followed by the modern type with photos on the cover (with light variations). I would suggest the following classification (in short)(due to variations in the cutting process, the height might differ 1 or 2 mm):

Type I: 117mm, pale greenish, SRT drawing on front cover
Type II: 115mm, black w/ olive or yellow letters (highlighted white)
Type III: 110mm, white w/ green (black) letters
Type IV: 110mm, white w/ red (black) letters or black w/ white (red) letters, new coding
Type V: 110mm, white w/ purple (black) letters or black w/ white (red) letters and language icon, MD era
Type VI: 100mm, like Type V, later samples with additional coding
Type VII: 100mm, blue and white cover with new logo
Type VIII: 100mm, with a 2x4 matrix of pictures with slight variations

Types IV, V and VI needs some underclassification:

Type IVb: black with white (red) letters, code: SLR SYSX. ?E-** (US/Canada)
Type IVc: white with red (black) letters, code: SLR SYS. ?E-** (other markets)

Possibly there are brochures in other languages, where the code is like?F for french or so.

The same underclassification has obvioulsy to be done with Types V and VI.



Type I
=======

(no changes)
Pale greenish with white drawing of SRT 101 with black MC Rokkor-PF 58/1.4, wherein is written

Minolta SR
-35mm single lens
reflex camera-
LENSES AND
ACCESSOIRES

175x117mm, 48p. inside, code:
LA-? IE
(backside lower left) where? is a three digit number

Known samples (codes exactly written like on brochure):

LA-605 IE (Dennis)
LA-607 IE (Dennis, Andrew, Andrea)
LA-608 IE (Andrew)
LA-703 IE (Henrik)
LA-80101E (jasnhopper)
LA-803IE (Dennis)
LA-808IE (Andrea)
LA-810IE (Andrea)

-> earliest: May 1966
-> latest: October 1968

Not fitting into the pattern:
No. 815A (Japanese Language)(Andrea)


Type II
=======

Black brown background with the words "A GUIDE TO THE MINOLTA SR SYSTEM OF CREATIVE PHOTOGRAPHY" in brownish-olive, pale olive or yellow letters in ten rows, in each row is one word white, so that there is the whole sentence in white in vertical orientation, one word below the other. 175x115mm, 40-48p. inside, code:
SR. SYS. ?E
(backside lower right)

Known samples:

SR. SYS 906IE letters: dark olive (Dennis, Andrew)
SR. SYS.910E letters: brown olive (Dennis)
SR. SYS.006E letters: yellow (Dennis, Andrew, Andrea)
SR. SYS.006E letters: pale green (Henrik)
SR. SYS. 101E letters: ? (Andrea)
SR. SYS. 106E letters: pale olive (Dennis)
SR. SYS. 107E letters: ? (Andrea)
SR. SYS. 108E letters: ? (Andrea)

-> earliest: June 1969
-> latest: August 1971

uncoded:
My uncoded brochure is identical to 906, but it lists the Auto Rokkor 55/2, so I guess it's earlier. It has those darker olive letters, too.
Andrea, you have an uncoded brochure, too. Where would it fit into?


Type III
========

like Type II, but white and aproximately 5mm smaller. White background with green (black) letters. 175x110mm, 40p. inside, code:
SR. SYS. ?E
(backside lower right)

Known samples:

SR. SYS. 201E (Andrea)
SR. SYS. 205E (Henrik)
SR. SYS. 207E (Andrew)
SR. SYS. 210E (Dennis)

-> earliest: January 1972
-> latest: October 1972


Type IV
========

This is the brochure of the MC-X era. Although only the US and Canada lenses where branded with orange ROKKOR-X, the MC-X series of Rokkor lenses brought a completly new cosmrtical design as well as some other modifications. I distinguish to sub-types of brochures: Type IVa for the north american market with Rokkor-X lenses and Type IVb for the other markets with non Rokkor-X lenses (only the engraving makes the difference). It's very interesting to compare brochures of the same date but for different markets. The US brochures (Type IVa) list the Celtic line, which is not the case in the other brochures, therefore the Leitz stuff is not listed there, but is in Type IVb brochures. And the text has changed a bit: Instead of MINOLTA SR SYSTEM it now is MINOLTA SLR SYSTEM.

++ Type IVa ++

Black, like Type II, but background letters are white and highlighted letters are red.

175x110mm, 52-56p. inside, code:
SLR SYSX. ?E-**
(backside lower left) where ** is a character and a number (like B2)

Known samples:

SLR SYSX. 404E-B2 (Dennis)
SLR SYSX. 408E-C1 (Andrea)
SLR SYSX. 410E-D1 (Andrew)
SLR SYSX. 502E-E1 (Dennis, Andrew)
SLR SYSX. 603E-H1 (Dennis)
SLR SYSX. 605E-I1 (Andrew)
SLR SYSX. 608E-J1 (Andrew)

-> earliest: April 1974
-> latest: August 1976

++ Type IVb ++

White, like Type III, but background letters are red and highlighted letters are black. 175x110mm, 60p. inside, code:
SLR SYS. ?E-**
(backside lower left) where ** is a character and a number (like B2)

Known samples:

SLR SYS. 304E-A2 (Andrew) (56p.)
SLR SYS. 312E-A3 (Andrea)
SLR SYS. 408E-B1 (Andrea)
SLR SYS. 411E-C1 (Andrea)
SLR SYS. 509E-F1 (Andrea, Henrik)
SLR SYS. 512E-F2 (Dennis, Andrea)
SLR SYS. 603E-G1 (Dennis, Andrew)
SLR SYS. 606E-H1 (Andrea)

-> earliest: April 1973
-> latest: June 1976


Type V
========

The first MD Rokkor's appear on the market, and the brochures have a slight update: The non-X brochures have a more purple or magenta inscription and a language icon on the front cover: A purple/magenta dot with a white E inside. Same format like Type IV but now with 64p.

++ Type Va ++

Like IVa, but with white E on front cover. 170x110mm, 64p. inside, code:
SLR SYS?E-**

Known samples:

SLR SYSX 706E-J5 (Andrew)

-> earliest: June 1977

++ Type Vb ++

Like IVb, but with purple dot with white E on front cover. 170x110mm, 64p. inside, code:
SLR SYS?E-**

Known samples:

SLR SYS 612E-J1 (Dennis)
SLR SYS 703E-J2 (Andrew)
SLR SYS 704E-K1 (Andrea)
SLR SYS 706E-K2 (Dennis)

-> earliest: December 1976
-> latest: June 1977

Type VI
========

Like Type V, but considerably smaller. Later samples have an additional coding.

++ Type VIa ++

Colors like Type Va. 150x100mm, 64p. inside, code:
SLR SYSX. ?E-**
SLR SYSX. ?E-**-O+++
(backside lower left) where +++ is a two or three digit number (50, 100)

Known samples:

SLR SYSX. 708E-K1 (Andrea)
SLR SYSX. 709E-K2 (Andrew)
SLR SYSX. 801E-L1 (Henrik) (Henrik, you wrote "801-L1" w/o E - a typo?)

SLR SYSX. 811E-N3-O100 (Andrea)
SLR SYSX. 905E-O1-O100 (Andrew)
SLR SYSX. 907E-P1-O100 (Andrew)
SLR SYSX. 910E-Q1-O100 (Andrew)
SLR SYSX. 002E-S1-O100 (Andrew)

-> earliest: August 1977
-> latest: February 1980

++ Type VIb ++

Colors like Type Vb. 150x100mm, 64p. inside, code:
SLR SYS?E-**
SLR SYS?E-**-O+++
(backside lower left) where +++ is a two or three digit number (50, 100)

Known samples:

SLR SYS 708E-L1 (Andrea)
SLR SYS 803E-N1 (Andrea)
SLR SYS 805E-N2 (Andrew, Andrea)
SLR SYS 807E-O1 (Andrea)

SLR SYS 808E-P1-O50 (Dennis)
SLR SYS 810E-P2-O100 (Andrea)
SLR SYS 903E-P4-O100 (Andrea)
SLR SYS 905E-O1-O100 (Andrea)
SLR SYS 909E-P1-O100 (Andrea) <- interesting, no typo?
SLR SYS 005E-R1-O100 (Dennis, Andrea)

-> earliest: August 1977
-> latest: May 1980


Type VII
========

Same format as Type VI, but different cover: Only white and blue with the new Minolta logo in white on blue background. No further spec's. So far apparently all brochures were printed in Japan, now there are german brochures printed in Germany with a completly different code.

Known samples:

>Printed in Japan:

O104F-A1 french (Andrea)

>Printed in Germany:

531316/5.81 german (Andrea)


Type VIII
=========

Last version of manual system brochure, new logo in blue on white background, on the left side of the front cover is a 2x4 matrix of small photos, two of them showing a woman. I have two variations with different women. 150x100mm, 64-72p. inside. Code inside back cover. There is a 10 digit ISBN number (9229-9103-08).

Known samples:

>Printed in Japan:

0202-C2 english (Andrea)
0306-I1 english (Dennis, Andrew)
0307-I2 english (Dennis, Andrew)
0403-K2 english (Andrea)
0708-K14 english (Henrik) copyrighted 1984

0107F-B1 french (Andrea)
0110F-C1 french (Andrea)
0307F-E1 french (Andrea)

>Printed in West-Germany:

531.319/4.84 <--> (german)(Dennis)

I also own a sample w/o any code (german language), which might have been cut off due to wrong positioning (all the adresses are positioned very low). I dates in the first half of 1981, propably.[/quote]

Mittlerweile sind es schon wieder deutlich mehr geworden, wie man in der Tabelle sieht. Kein Wunder es hat sich ja auch Syoji Nishida eingeschaltet /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#618 von matthiaspaul , 10.04.2005 00:30

Zitat von Dennis
Ich habe letztens mal meine ganzen kleinen "Guides to the Minolta s (L)R System" durchgestöbert, sie an Hand der enthaltenen Objektive datiert, sortiert und dann die rückseitig aufgedruckten Seriennummern verglichen.


Leider kann ich nicht viel zu Deiner Übersicht beitragen, außer eine
second source für den folgenden Eintrag zu sein:
ZITAT| 531.319/4.84 german  (Dennis)[/quote]
Genau diese Version des Guides habe ich nämlich auch, auch mit gleichem Titelbild.

Daneben ist ja bereits eine weitere Version abgebildet (diese Version ist mir nicht
bekannt). Ich bin mir da nicht mehr ganz sicher, aber ich meine, ich hätte vor
etwa einem halben Jahr auf eBay auch noch eine deutsche Version des "Führers
durch das Minolta Spiegelreflexsystems für die kreative Fotografie" durchlaufen
gesehen (geboten - aber nicht ersteigert), die ein weiteres Titelbild zeigte. Ein Foto
davon habe ich nicht, auch kann ich mich nicht mehr entsinnen, was darauf
dargestellt war - aber bei Deiner Variante 2 "klingelt" es jedenfalls nicht bei mir.
Es gibt also wohl mindestens drei, wahrscheinlich eher noch mehr Versionen...

Viele Grüße,

Matthias



matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#619 von Dennis , 10.04.2005 13:39

Hallo Matthias!

Interessant! Naja, irgendwann wird mir das Ding vor die Flinte kommen /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#620 von fwiesenberg , 20.04.2005 07:43

@Matthias

ZITAT  Type III
========

like Type II, but white and aproximately 5mm smaller. White background with green (black) letters. 175x110mm, 40p. inside, code:
SR. SYS. ?E
(backside lower right)

Known samples:

SR. SYS. 201E (Andrea)
SR. SYS. 205E (Henrik)
SR. SYS. 207E (Andrew)
SR. SYS. 210E (Dennis)

-> earliest: January 1972
-> latest: October 1972[/quote]

Davon habe ich (noch/nur) das Heftchen SR. SYS. 207 E

ZITATType VIII
=========

Last version of manual system brochure, new logo in blue on white background, on the left side of the front cover is a 2x4 matrix of small photos, two of them showing a woman. I have two variations with different women. 150x100mm, 64-72p. inside. Code inside back cover. There is a 10 digit ISBN number (9229-9103-08).

Known samples:

>Printed in Japan:

0202-C2 english (Andrea)
0306-I1 english (Dennis, Andrew)
0307-I2 english (Dennis, Andrew)
0403-K2 english (Andrea)
0708-K14 english (Henrik) copyrighted 1984

0107F-B1 french (Andrea)
0110F-C1 french (Andrea)
0307F-E1 french (Andrea)

>Printed in West-Germany:

531.319/4.84 <-->  (german)(Dennis)

I also own a sample w/o any code (german language), which might have been cut off due to wrong positioning (all the adresses are positioned very low). I dates in the first half of 1981, propably.[/quote]

Das letztere OHNE Nummer (deutsch) habe ich auch. Das Heftchen zeigt noch den Motor-Drive 1 "nur für XG-M".


...irgendwo müßte ich noch zwei von den Dingern haben - ich suche noch...



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#621 von Dennis , 20.04.2005 18:14

Zitat von fwiesenberg
Davon habe ich (noch/nur) das Heftchen SR. SYS. 207 E


Ochjee, das arme kleine Heftchen, soooo einsam! /sad.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="sad.gif" /> Meinst Du, es will vielleicht zu seinen Schwestern und Brüdern kommen? /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

ZITATDas letztere OHNE Nummer (deutsch) habe ich auch. Das Heftchen zeigt noch den Motor-Drive 1 "nur für XG-M".[/quote]

Das gleiche ist bei mir auch, es muß also Anfang 1981 erschienen sein. Es ist identisch mit meinem blau-weißen Typ VIIb Heftchen (halt abgesehen vom Umschlag), und das ist datiert mit 5.81. Viel Spielraum gibt's da also nicht.

ZITAT...irgendwo müßte ich noch zwei von den Dingern haben - ich suche noch...[/quote]

Wie gesagt, falls Du Dich da von irgendwas trennen willst, ich habe erst knapp 30 /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />
...und wieviele es noch sind, kann man ja an meiner Übersicht sehen, und die ist ja auch noch nicht vollständig.



Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#622 von fwiesenberg , 20.04.2005 18:29

@Dennis

Ich hatte meinen Schwerpunkt halt auf Kameras und Objektive gelegt... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />
Die Heftchen gab's halt irgendwo mit dazu.

Übrigens: Das 135mm Minolta Macro-Objektiv ist ein Traum - ich habe vor meinem Italien-Arbeits-Urlaub noch damit 'rumgespielt... /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> clover
Ein Bild vom L-Adapter mache ich noch - ist nicht vergessen!
Nur meine Z2 ist gerade unterwegs (ohne mich /sad.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="sad.gif" /> )



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#623 von fwiesenberg , 21.04.2005 16:00

... die spottbillige XE-5 treibt wieder in der Bucht: MINOLTA XE 5

... ist doch echt ein Schnäppchen, oder?!? /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" /> /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#624 von ingobohn , 21.04.2005 16:05

Da hat meine Schußhand wieder mal kurz gezuckt - habe es aber dann doch gelassen... /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#625 von fwiesenberg , 21.04.2005 16:10

Und ich habe auch nur ganz kurz gezögert ---- und es dann doch sein gelassen. /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />
Ich wollte Euch ja noch eine Chance auf dieses einmalige Stück lassen! /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Außerdem tut's meine XE-5 noch ganz gut! /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#626 von Widdermann ( gelöscht ) , 21.04.2005 19:06

Hallo,

ich bin der Neue und habe vor, mal ein bisschen mitzumachen ... wenn Ihr mich denn haben wollt /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Also: Sooooo teuer ist die XE 5 auch wieder nicht. Bei mir sah das so aus:

Vor gut 2 Jahren in der Bucht eine für € 80,00 ersteigert. Dann beim hiesigen Händler für € 120,00 inspizieren lassen (neue Dichtungen etc.). Irgendwann dreht der On/Off- Hebel durch. Ab nach Kembouche. Die haben dann einige Kleinigkeiten festgestellt: Verschluss defekt, dieses und jenes defekt. Kostenvoranschlag lautet über € 198,00. Wenn ich mal zusammenrechne, wäre ich auch auf € 400,00 gekommen.
Ich habe sie dann bei Kembouche "entsorgen" lassen. c'est la vie.

Viele Grüße
Rolf



Widdermann

RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#627 von rsorgner , 21.04.2005 23:26

Zitat von Widdermann
Hallo,

ich bin der Neue und habe vor, mal ein bisschen mitzumachen ... wenn Ihr mich denn haben wollt  /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Also: Sooooo teuer ist die XE 5 auch wieder nicht. Bei mir sah das so aus:

Vor gut 2 Jahren in der Bucht eine für € 80,00 ersteigert. Dann beim hiesigen Händler für € 120,00 inspizieren lassen (neue Dichtungen etc.). Irgendwann dreht der On/Off- Hebel durch. Ab nach Kembouche. Die haben dann einige Kleinigkeiten festgestellt: Verschluss defekt, dieses und jenes defekt. Kostenvoranschlag lautet über € 198,00. Wenn ich mal zusammenrechne, wäre ich auch auf € 400,00 gekommen.
Ich habe sie dann bei Kembouche "entsorgen" lassen. c'est la vie.

Viele Grüße
Rolf


Hallo - willkommen im Club ... /drinks.gif" style="vertical-align:middle" emoid="rinks:" border="0" alt="drinks.gif" />

... da hast Du aber ganz besonderes Pech gehabt - oder es hat Dich einer ordentlich gefirmt* !

Üblicherweise müßte eine bestens funktionierende XE-5 um ca. EUR 45.- bis 60.- (max.) zu kriegen sein. Von meinen beiden XE-5 hab' ich ... eine um EUR 48.- und die Andere um EUR 36.- bekommen ... Das Einzige was ich tun mußte, war Batterien zu tauschen, Kontakte reinigen und Dichtungen erneuern - that's all !



* österr. Begriff für hineingelegt zu werden



rsorgner  
rsorgner
Beiträge: 1.557
Registriert am: 09.08.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#628 von fwiesenberg , 21.04.2005 23:33

Meine XE-5 lag auch um die 35,-- Euro zzgl. Versand. Die Dichtungen wollte ich schon mal tauschen - da bis jetzt noch nix auf den Fotos zu sehen war, hat's noch Zeit. Wenn ich mal Lust habe (ok - SEHR hypothetisch... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" /> ) mache ich mal 'ne HauRuck-Aktion mit ca. 20 Kameras. /dry.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="dry.gif" />

Die XE-5 ist aber bei mir recht schnell in der Praxis durch die XE-7 ersetzt (und durch ein paar XE-1 ergänzt) worden. Stichwort: Warum mit weniger zufrieden geben? /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" />

Nur: Seit XM und XK bei mir eingetrudelt sind, bleibt auch die gute alte XE-7 immer öfter zuhause...

Außerdem habe ich noch ein paar XD-7 und Artverwandte zu testen... /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" />

Und ein paar X-700 wollen noch repariert werden... /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" /> /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" /> /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#629 von Widdermann ( gelöscht ) , 22.04.2005 00:39

Hallo,

vielen Dank für nette Begrüßung und die tröstenden Worte. Es ist halt passiert und "gut ist es". Ich habe mir auch schon wieder eine sehr gute XE 5 für € 37,00 als Nachschub besorgt, weil meine beiden XE 1 plötzlich so einsam waren.

Wie es dann so ist: Ein paar XM, ein paar XD und einige SR-T wollen auch noch versorgt werden und so bleibt mein Minolta-Hobby richtig spannend.

Viele Grüße
Rolf



Widdermann

RE: MF-Kaffee- und Kuschelecke

#630 von toomuchpix ( gelöscht ) , 23.04.2005 10:16

ZITATEin paar XM, ein paar XD und einige SR-T wollen auch noch versorgt werden und so bleibt mein Minolta-Hobby richtig spannend[/quote]

/drinks.gif" style="vertical-align:middle" emoid="rinks:" border="0" alt="drinks.gif" /> /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" /> (ich hoffe Alex erlaubt mir auch mal seinen Privatsmilie zu verwenden /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" /> )

Und jetzt geh ich auch Minoltas füttern ...

so long Wilfried



toomuchpix

   

Motordrive Minolta MD-1 - Überprüfung der Funktion
Minolta Motor Drive 1 für welche Kamera?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen