RE: A2 Nachfolger?

#46 von eluava ( gelöscht ) , 11.05.2004 17:12

@ eugene g.

Interessante Ausführungen. Macht für mich auch Sinn. Demzufolge dürfte es aufgrund all dieser neuen Produkte wohl kaum eine A3 in absehbarer Zeit geben...



eluava

RE: A2 Nachfolger?

#47 von eugene g. ( gelöscht ) , 11.05.2004 17:41

Dass es in diesem Jahr keinen Nachfolger der A2 gibt, sollte das nicht bedeuten.
Wird die A1 eigentlich noch produziert oder handelt es sich bei den Angeboten um Restlagerbestände?
Zur Photokina soll es auch schon wieder neue Consumer Kompakt-Digis geben. Ich glaube, die Innovationswelle läuft so schnell nicht aus, solange man die Bildqualität eines Modelltyps im praktisch sichtbaren Bereich verbessern kann.
Alleine schon wegen der Tests, die das Kaufverhalten nicht unerheblich beeinflussen.
Da bei den 8mpix Vergleichstests die A2 nicht gerade Sieger hinsichtlich der Bildqualität war, wird es bei Minolta zur nächsten Messe sicher was neues geben.
Die A2 kauft doch niemand mehr, sobald es Nachfolgermodelle von Wetbbewerbsprodukten gab, die in Tests die A2 geschlagen haben.

E.G.



eugene g.

RE: A2 Nachfolger?

#48 von Dimage-Kalle , 12.05.2004 07:05

Hallo Ihr wartenden,

ZITATob ich noch etwas warten soll, bis allenfalls die A3 kommt.[/quote]

das ist doch ganz einfach!

Es gibt doch auch Rambo 12, Rocky 14, der weisse Hai 33, die nackte Kanone 44 3/4. Warum soll dann nicht auch eine Dimage A1 25 2/6 auf den Markt kommen? /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

ZITAT(Ich muss mich gerade sehr zusammenreissen, dass ich nicht noch sarkastischer werde.) [/quote]
@ ingo: da bin ich ganz Deiner Meinung


Ich warte bis die A65 auf den Markt kommt. Mit 100 Million Pixel, 40 GB interner Speicher und einer optischen Brennweite von 2.8 17-800mm. /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" />

Gruß /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />

Dimage-Kalle



 
Dimage-Kalle
Beiträge: 1.062
Registriert am: 11.02.2004


RE: A2 Nachfolger?

#49 von ingobohn , 12.05.2004 07:26

Zitat von Dimage-Kalle
Ich warte bis die A65 auf den Markt kommt. Mit 100 Million Pixel, 40 GB interner Speicher und einer optischen Brennweite von  2.8 17-800mm. /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" />


Nur? Ist das nicht ein bisschen wenig? Willst Du nicht besser auf die A66 warten? Die soll eine Lichtöffnung von sogar 2.6 haben! /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: A2 Nachfolger?

#50 von eluava ( gelöscht ) , 12.05.2004 09:18

Seht ihr, wenn ihr auch etwas gewartet hättet, müsstet ihr euch jetzt nicht über eure alten Dimages ärgern... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



eluava

RE: A2 Nachfolger?

#51 von minomax ( gelöscht ) , 12.05.2004 11:25

Ich finde auch, dass es langsam Zeit wird für neue Gerüchte um eine A3! Vielleicht schon ein paar spekulative Daten?

Allmählich finde ich kaum noch neue Diskussionspunkte in den Foren! Und die Testberichte habe ich schon alle mehrfach gelesen!

Irgendwie bleibt einem ja nur noch, die freie Zeit, die man dadurch jetzt hat, zum Fotografieren zu nehmen! Dann muss man seine Cam ja tatsächlich benutzen! /shok.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="shok.gif" />

Aber das kann es ja wohl nicht sein, dass man mit seiner Digi-Cam auch noch Fotos machen soll!

WO SIND ENDLICH DIE ERSTEN SPECS DER A3?

Also, wer das hier ernst nimmt, der kann mich mal ... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Gruss
minomax



minomax

RE: A2 Nachfolger?

#52 von vbanken , 12.05.2004 13:02

Zurück zum Thema - auf die A3 muss niemand warten, die A2 ist vollkommen ausreichend. Ich habe mich bewußt GEGEN eine DSLR entschieden und mein Nikon Equipment verkauft - vom 16mm fisheye bis zum 300er Tele.
Bisher hab ich nichts bereut, die Qualität der A2 ist super (auch bei 30x45cm) und gegen das Rauschen gibt es NeatImage. Das braucht man eh nur, wenn man auf > 20x27cm belichten will.

Ich habe die A2 nun viel häufiger dabei als meine ehemalige Mammut Ausrüstung und mach somit häufiger gute Fotos - und drauf kommt es doch an, oder?
gruß
Volker



vbanken  
vbanken
Beiträge: 12
Registriert am: 06.04.2004


RE: A2 Nachfolger?

#53 von eluava ( gelöscht ) , 12.05.2004 13:27

Vielen Dank für dein Statement, Volker. NeatImage bringt für mich auch ausreichende Qualität hin. Mein letzter Unsicherheitsfakor ist noch der Autofokus. Darüber hört man ja noch kritische Stimmen. Wie ist dein Eindruck vom Umstieg von der Nikon auf die A2?

Gruss
E.



eluava

RE: A2 Nachfolger?

#54 von mseehuber ( gelöscht ) , 12.05.2004 15:15

Die nächste Generation von Sensoren gibt es schon : "Foveon X3-Bildsensor".

Das heißt dann, daß dann die Pixelmanie auf diese Bildsensoren wechseln wird/muss, denn wie im PC-Bereich, meeehhhhrrr Pixel ist immer besser ...

Michael



mseehuber

RE: A2 Nachfolger?

#55 von vbanken , 12.05.2004 15:35

Der Autofokus bei der A2 ist gut bis sehr gut - kein Vergleich zu den anderen All-in one Kameras. Ein Arbeitskollege hat sich nun auch die A2 bestellt, weil er zum erstenmal den AF einer Digicam für gut befand.
gruß
Volker



vbanken  
vbanken
Beiträge: 12
Registriert am: 06.04.2004


RE: A2 Nachfolger?

#56 von eluava ( gelöscht ) , 12.05.2004 15:56

Danke für die Meldungen. Dann kann ich mich betreffend AF also getrost der A2 zuwenden!? /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />

Mit dem Foveon wirds wahrscheinlich noch etwas dauern, soweit ich mich erinnern mag, was die Sigma nicht so überzeugend...



eluava

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen