RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#46 von Dirk_Frielingsdorf , 19.11.2009 18:08

ZITAT(TOPLOOK @ 2009-11-19, 17:16) Gerade fällt mir noch ein: Die X-370s ist im Zusammenhang mit dem Thema Sammlung schon allein deshalb zu nennen, weil diese das letzte (oder besser gesagt jüngste ) MF-Modell war (ich glaube 1998 erschienen und bis nach 2000 noch produziert - aber hier lasse ich mich gern korrigieren). Diese Kamera ist zwar qualitativ (haptisch und akustisch) eine "shoot and forget" -aber aufgrund ihrer besonderen Stellung für eine Sammlung z.B. als Vitrinenmodell in Betracht zu ziehen - dort ist sie auch besser aufgehoben als im Fronteinsatz
[/quote]

Nanana... Die X370s ist haptisch ihren Vorgängern weit überlegen, sie erinnert mit den Griffwulsten am ehesten an die X-700. Auch die Gummi-"Belederung" ist sehr viel angenehmer als das glatte Plastik z.B. der X-300s.

Ihr Spiegelschlag ist sehr unaufdringlich, ich habe gestern Dias abgeholt, bei denen ich 1/8s bei 85mm Brennweite aus der Hand fotografieren musste. Das geht. Sie ist leicht und solide genug, um für eine immer-dabei-Alltagskamera zu taugen. Und aufgrund ihrer Jugend (es gibt sie noch als Neuware vereinzelt im Fachhandel zu finden! kennt sie (noch) keine Macken, für die ihre Vorgänger 'berühmt' sind.

Da ich nicht sammmel, sondern 'nur' nutze, mag sie für Sammler uninteressant sein (owohl ich das "letztes SR-Kameramodell von Minolta" durchaus für ein Argument hielte). Aber das müssen die Sammler selber wissen...


Mein Foto-Blog


 
Dirk_Frielingsdorf
Beiträge: 94
Registriert am: 31.07.2008


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#47 von friday36 , 19.11.2009 19:39

QUOTE (Professore @ 2009-11-06, 23:44) Vor kurzem war eine in der Bucht: http://cgi.ebay.de/search.dll?ViewItem&item=110443146301
Für den Preis wahrscheinlich ein echtes Schnäppchen.[/quote]

Ich glaube, das ist seit Jahren immer die Gleiche (oder Selbe), meist bietet er noch eine "silberne" X-700 der ersten Generation an. Mir würde eine schwarze X-700 ohne Belichtungsspeichertaste in der Sammlung gefallen

Gruss Juergen

btw: Die 370s steckt im gleichen Gehäuse, wie die 300 und 370.



friday36  
friday36
Beiträge: 159
Registriert am: 05.09.2004


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#48 von fwiesenberg , 20.11.2009 02:35

ZITAT(friday36 @ 2009-11-19, 19:39) ZITAT(Professore @ 2009-11-06, 23:44) Vor kurzem war eine in der Bucht: http://cgi.ebay.de/search.dll?ViewItem&item=110443146301
Für den Preis wahrscheinlich ein echtes Schnäppchen.[/quote]

Ich glaube, das ist seit Jahren immer die Gleiche (oder Selbe), meist bietet er noch eine "silberne" X-700 der ersten Generation an. Mir würde eine schwarze X-700 ohne Belichtungsspeichertaste in der Sammlung gefallen [/quote]
Ja.
Aber die X-600 ist ziemlich überteuert.

ZITATbtw: Die 370s steckt im gleichen Gehäuse, wie die 300 und 370.[/quote]
Nein.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#49 von friday36 , 20.11.2009 15:15

Vermutlich wird er sie deshalb nicht los Aber egal . . .

Nein? Wenn alle 3 Gehäuse nebeneinander stehen, ist das schwer zu glauben. Die Oberschalen und Böden sind austauschbar. Die Gehäuse haben die selben Maße, nur die "Belederung" wirkt an der 370s noch billiger als an der 370 und der 300. Einzig die ausgeformte Plastikrückwand kommt mir verändert vor.

Gruss Juergen



friday36  
friday36
Beiträge: 159
Registriert am: 05.09.2004


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#50 von clintup , 28.11.2009 17:57

So, es ist nicht nur schon Weihnachten, sondern offensichtlich auch schon 2010:

Heute habe ich einen Koffer voller Kleinkram erstanden - und mitten drin eine XM! ardon:


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#51 von clintup , 29.11.2009 22:37

ZITAT(clintup @ 2009-11-08, 1:05) Fazit: XM und XD-7 werden angestrebt, dazu noch eine SR-T mit dem Spiegel-Hebelchen. Dann müßte ich ziemlich gut dabei sein. Das Schwärmen von opelgt für die XE-5 kann ich nachvollziehen; ich habe auch eine, allerdings mit einem im XE-5 Unterforum beschriebenen größeren Mangel. Wenn mir da noch eine günstige zufliegt, werde ich auch nicht weinen.[/quote]

So, als vorläufige Abschlußmeldung:

- Die XE-5 schien heute auf einmal zu funktionieren (irgendein Wackler?).
- Es sind bei mir innerhalb der letzten 14 Tage dazugekommen: XM, XD-7 (scheint in Ordnung zu sein), eine 101 mit SVA, eine 303 (ohne SVA - siehe Thread dort)

Das heißt fürs erste: Ich habe fertig. (SR muß warten)


PS.: Über die verschiedenen Beifänge kommt vielleicht noch einiges in den entsprechenden Unterforen.


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#52 von cbethge , 29.01.2010 17:15

ZITAT(opelgt @ 2009-11-07, 14:04) Z.Zt. fotografiere ich am liebsten mit den XE Modellen. Die XE-5 halte ich für eines der schönsten Minolta Gehäuse. Der schwarze
Prismendom gefällt mir so gut, dass ich eine XE-1 entsprechend modifiziert habe.[/quote]

Wie hast Du das genau gemacht: Einen Prismendom von der XE5 auf die XE1 geschraubt (passt das, ich habe keine XE5) und dann das kleine Fenster reingesägt? Oder den silbernen Tel der XE1 schwarz lackiert?

Christian


cbethge  
cbethge
Beiträge: 603
Registriert am: 19.10.2005


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#53 von fwiesenberg , 29.01.2010 17:24

ZITAT(cbethge @ 2010-01-29, 17:15) ZITAT(opelgt @ 2009-11-07, 14:04) Z.Zt. fotografiere ich am liebsten mit den XE Modellen. Die XE-5 halte ich für eines der schönsten Minolta Gehäuse. Der schwarze
Prismendom gefällt mir so gut, dass ich eine XE-1 entsprechend modifiziert habe.[/quote]

Wie hast Du das genau gemacht: Einen Prismendom von der XE5 auf die XE1 geschraubt (passt das, ich habe keine XE5) und dann das kleine Fenster reingesägt? Oder den silbernen Tel der XE1 schwarz lackiert?
[/quote]

Warum nicht direkt eine XE-7 nehmen?


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#54 von opelgt , 29.01.2010 17:24

ZITAT(cbethge @ 2010-01-29, 17:15) ZITAT(opelgt @ 2009-11-07, 14:04) Z.Zt. fotografiere ich am liebsten mit den XE Modellen. Die XE-5 halte ich für eines der schönsten Minolta Gehäuse. Der schwarze
Prismendom gefällt mir so gut, dass ich eine XE-1 entsprechend modifiziert habe.[/quote]

Wie hast Du das genau gemacht: Einen Prismendom von der XE5 auf die XE1 geschraubt (passt das, ich habe keine XE5) und dann das kleine Fenster reingesägt? Oder den silbernen Tel der XE1 schwarz lackiert?

Christian
[/quote]


Ganz unspektakulär, ich habe die Abdeckung von einer schwarzen "Schlacht-XE1" verwendet.


 
opelgt
Beiträge: 2.423
Registriert am: 16.09.2005


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#55 von fwiesenberg , 29.01.2010 17:31

ZITAT(fwiesenberg @ 2010-01-29, 17:24) ZITAT(cbethge @ 2010-01-29, 17:15) ZITAT(opelgt @ 2009-11-07, 14:04) Z.Zt. fotografiere ich am liebsten mit den XE Modellen. Die XE-5 halte ich für eines der schönsten Minolta Gehäuse. Der schwarze
Prismendom gefällt mir so gut, dass ich eine XE-1 entsprechend modifiziert habe.[/quote]

Wie hast Du das genau gemacht: Einen Prismendom von der XE5 auf die XE1 geschraubt (passt das, ich habe keine XE5) und dann das kleine Fenster reingesägt? Oder den silbernen Tel der XE1 schwarz lackiert?
[/quote]

Warum nicht direkt eine XE-7 nehmen?
[/quote]

Besser: Warum nicht direkt eine schwarze XE-7 nehmen?
Oder eine schwarze XE-1??
Oder eine schwarze XE?
ardon:

[attachment=6923:XEs_PICT1261.jpg]
(Sorry fürs üble und unvollständige Foto ... ich finde die schwarze XE-7 momentan leider nicht ... und ich habe hier momentan nur die "Kompaktknipse" A1 griffbereit ... )


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f94t25227p255548n1.jpg 

 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#56 von cbethge , 29.01.2010 19:00

ZITAT(fwiesenberg @ 2010-01-29, 17:24) ZITAT(cbethge @ 2010-01-29, 17:15) ZITAT(opelgt @ 2009-11-07, 14:04) Z.Zt. fotografiere ich am liebsten mit den XE Modellen. Die XE-5 halte ich für eines der schönsten Minolta Gehäuse. Der schwarze
Prismendom gefällt mir so gut, dass ich eine XE-1 entsprechend modifiziert habe.[/quote]

Wie hast Du das genau gemacht: Einen Prismendom von der XE5 auf die XE1 geschraubt (passt das, ich habe keine XE5) und dann das kleine Fenster reingesägt? Oder den silbernen Tel der XE1 schwarz lackiert?
[/quote]

Warum nicht direkt eine XE-7 nehmen?
[/quote]

Hab ich schon, und so eine getunte XE-1 sieht doch gut aus!

Christian


cbethge  
cbethge
Beiträge: 603
Registriert am: 19.10.2005


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#57 von opelgt , 29.01.2010 20:11

ZITAT(cbethge @ 2010-01-29, 19:00) ZITAT(fwiesenberg @ 2010-01-29, 17:24) ZITAT(cbethge @ 2010-01-29, 17:15) ZITAT(opelgt @ 2009-11-07, 14:04) Z.Zt. fotografiere ich am liebsten mit den XE Modellen. Die XE-5 halte ich für eines der schönsten Minolta Gehäuse. Der schwarze
Prismendom gefällt mir so gut, dass ich eine XE-1 entsprechend modifiziert habe.[/quote]

Wie hast Du das genau gemacht: Einen Prismendom von der XE5 auf die XE1 geschraubt (passt das, ich habe keine XE5) und dann das kleine Fenster reingesägt? Oder den silbernen Tel der XE1 schwarz lackiert?
[/quote]

Warum nicht direkt eine XE-7 nehmen?
[/quote]

Hab ich schon, und so eine getunte XE-1 sieht doch gut aus!

Christian
[/quote]


Finde ich auch

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f94t25227p255562n1.jpg 

 
opelgt
Beiträge: 2.423
Registriert am: 16.09.2005


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#58 von clintup , 05.02.2010 00:46

So, ich war heute beim Zoll und habe einigen Kleinkram, aber auch zwei "Highlights" abgeholt (davon gehört allerdings nur eines in die SR-Ecke). Wenn ich Bilder habe, berichte ich (auch von den beiden Zollbesuchen davor). Es lohnt sich, denn ich spinne.

ardon:


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#59 von matthiaspaul , 05.02.2010 00:55

ZITAT(clintup @ 2010-02-05, 0:46) Es lohnt sich, denn ich spinne.[/quote]
Und ich bin schon gespannt...

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Welche Kamera gehört in eine Sammlung?

#60 von fwiesenberg , 28.02.2010 23:21

... eigentlich gehört ja auch eine schwarze XD-s in die Manualfokus-Sammlung. Als einzige (einzigste iablo: ) Minolta Manualfokus-Spiegelreflexkamera mit Dioptrienkorrektur hätte sie es verdient.


EDIT:
PS: clintup, wir warten noch immer...


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


   

Erstbeschaffung analoge SLR

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen