Hallo zusammen! Als neues Mitglied habe ich gleich eine Frage bez" /> Forum Übersicht - X-300 » Offenblende-Innenmessung

RE: Offenblende-Innenmessung

#1 von Fotoamateur ( gelöscht ) , 27.04.2004 18:44

/unsure.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="unsure.gif" /> Hallo zusammen! Als neues Mitglied habe ich gleich eine Frage bezüglich meiner (neu gekauften! Minolta x 370s: Nach dem Kauf lese ich, daß eine Kamera eine Offenblende-Taste haben muß. ( Zur Schärfentiefekontrolle glaube ich). In den Technischen Daten für die Kamera lese ich: Kupplungselemente für Offenblende-Innenmessung. Habe ich einen Fehlkauf getan? Ich würde mich freuen, wenn mir jemand die Zusammenhänge (Funktion)erklären kann.

Gruß
Fotoamateur



Fotoamateur

RE: Offenblende-Innenmessung

#2 von Mark , 27.04.2004 19:41

als erstes Mal, herzlich Wilkommen hier im Forum...

nun zu deinem Problem

Ich glaube du vermischst da ein paar Dinge:

Offenblende Innenmessung, das ist das Prinzipt nach dem die Belichtungsmessung deiner Kamera funktioniert. Sprich während du deine Einstellungen machst verändert sich die Blende nicht. Diese schließt sich nur beim Belichtungsvorgang. Die Kamera rechnet aber trotzdem mit der Arbeitsblende die richtige Belichtungszeit aus.

Da aber die Arbeitsblende einen entscheidenden Einfluß auf die Tiefenschärfe hat hat man an viele Kameras einen Taster integriert, der es ermöglicht die Blende auf Arbeitsblende zu schliessen (Arbeitsblende --> die Blende die du am Objektiv eingestellt hast). Diese Taste heißt Abblendtaste, sie befindet sich von vorne gesehen unten rechts neben dem Objektivbajonett.

Nimm einfach mal die Kamera und setze ein Objektiv drauf, dann stelle Blende 8 ein und schaue durchs Okular. Wenn du jetzt die Abblendtaste drückst sollte die Tiefenschärfe höher werden und das BIld dunkler. Das Bild dunkler werden ist normal, da ja der kleineren Blende wegen, weniger Licht ins Objektiv fällt. Zum verstärken des Effekts kannst du die Blende auch noch weiter schließen, nur irgendwann wird es dann doch arg dunkel /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />.

Also zusammengefasst, die Offenblendenmessung ermöglicht der Kamera die genaue Einschätzung der wirklichen Lichtverhältnisse und die Errechnung der Kombination Blende/Zeit nach der am Objektiv eingestellten Blende. Die Blende schliesst sich aber erst beim Belichten.
Die Abblendtaste ist ein Hilfsmittel zur Einschätzung der tatsächlichen Tiefenschärfe, die ja von der Arbeitsblende abhängt.

Ich hoffe das hilft dir ein wenig, wenn du noch Fragen hast, hier werden sie geholfen /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Offenblende-Innenmessung

#3 von minoltaman ( gelöscht ) , 27.04.2004 20:50

hi,

gehe ich recht in der annahme, daß die x-370s gar keine abblendtaste hat?
oder hat die 370s eine und die 300s nicht.

grüße
oliver



minoltaman

RE: Offenblende-Innenmessung

#4 von Fotoamateur ( gelöscht ) , 27.04.2004 21:00

Hallo Oliver!
Du gehst richtig in Deiner Annahme! Leider habe ich erst nach dem Kauf gemerkt, dass die x 370s keine Abblendtaste hat. Ich hatte vorher nicht darauf geachtet. Zum Glück habe ich noch eine ältere Minolta, allerdings mit unsauberem Schwenkspiegel und noch eine einfachere Spiegelreflex mit Abblendtaste, womit ich die Funktion ausführlich testen will. Mir kam es darauf an zu erfahren, ob mir mit meiner neuen x370s in dieser Hinsicht (bes. Schärfentiefemessung) was fehlt!

Leider hat Mark dies bei seiner Antwort nicht berücksicht, ich schreibe Ihm aber deswegen noch; auch gefällt mir sein Schwarzweissfoto "Wintermorgen" sehr gut!

Gruß

Fotoamateur /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />



Fotoamateur

RE: Offenblende-Innenmessung

#5 von Mark , 27.04.2004 21:51

Sorry, ich war mir nicht bewußt das die X-300 keine hat. Ich bin mal stillschweigend davon ausgegangen das wenn die X-700 eine hat, die X-300 auch eine hat.

Dann ist die Erklärung natürlich umsonst, zumindest für dieses Kameramodell /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen