RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#16 von Edwin ( gelöscht ) , 09.11.2009 11:13

Was ich hier anbieten könnte, gegen ein gutes Angebot, ist ein 7000 Sondermodell:
Auf der Rückseite ist die Zahl 2'000'000 aufgedruckt und die Metallknöpfe, die ja üblicherweise verchromt sind, sind hier vergoldet.
Sie wurde anlässlich der 2-millionsten 7000 herausgegeben und war meines wisens nie im Handel erhältlich.

Ich habe die Kamera vor vielen Jahren von einer Reporterin erworben die sie als Geschenk erhalten hatte, damals aber nur einen Testfilm belichtet da ich bereits eine 7000i oder gar schon die 700si hatte. Seither ist sie nicht mehr benutzt worden. Ich denke mal so ab € 250.- könnte man mich zu einem Verkauf überreden. Artikelstandort ist Zürich, aber ich fahre ab und zu mal nach Deutschland und könnte sie auch da aufgeben.

Edwin


Edwin

RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#17 von fwiesenberg , 09.11.2009 21:32

Da es ja ums Sammeln geht wäre meine Reihenfolge so:

Dynax 9ti mit VC-9M und DM-9
Dynax 8000i Limited (das "Space-Set"
Dynax 7 Limited
dann noch
9000AF mit MD-90 und NC-90
Dynax 9xi mit BP-9xi


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#18 von clintup , 11.11.2009 00:48

So, dann will ich mich auch hier 'mal outen. Im AF-Bereich war ich bereits sehr gut bestückt. Die Argumente für die 600si haben mich noch nicht so ergriffen; von der 700 si oder der Dynax 60 hat kaum einer geredet.

Ich hatte bereits folgende (kleine Reihen, wie 3er, 4er und 5er nicht erwähnt, da meist Beifang von Objektiven oder Zubehör):

7000AF
9000AF (mit freiem Display! + MD + Batterieteil (also kein NC); auch: Winder, PB-Super

7000i
8000i

7xi
9xi + BP

800si + VC-700

505si super + BG

Dynax 9 + VC-9

Jetzt habt Ihr mich noch von der Dynax 7 + VC-7 überzeugt, die auf dem Weg zu mir sein sollte.

Kommen noch die Dimage A2, die RD-3000 und die Dynax 7D inkl. VC-7D im Digibereich dazu: Da bin ich dann gehäuseseitig wohl ganz gut aufgestellt.


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#19 von Polylux , 11.11.2009 08:58

ZITAT(clintup @ 2009-11-11, 0:48) So, dann will ich mich auch hier 'mal outen. Im AF-Bereich war ich bereits sehr gut bestückt. Die Argumente für die 600si haben mich noch nicht so ergriffen; von der 700 si oder der Dynax 60 hat kaum einer geredet.

Ich hatte bereits folgende (kleine Reihen, wie 3er, 4er und 5er nicht erwähnt, da meist Beifang von Objektiven oder Zubehör):

7000AF
9000AF (mit freiem Display! + MD + Batterieteil (also kein NC); auch: Winder, PB-Super

7000i
8000i

7xi
9xi + BP

800si + VC-700

505si super + BG

Dynax 9 + VC-9

Jetzt habt Ihr mich noch von der Dynax 7 + VC-7 überzeugt, die auf dem Weg zu mir sein sollte.

Kommen noch die Dimage A2, die RD-3000 und die Dynax 7D inkl. VC-7D im Digibereich dazu: Da bin ich dann gehäuseseitig wohl ganz gut aufgestellt.[/quote]

Und jetzt würde ich gerne ein Foto von der schönen Sammlung sehen.



Gruß
Jörg


 
Polylux
Beiträge: 773
Registriert am: 20.11.2003


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#20 von Rhamsis , 12.11.2009 12:24

ZITAT(Polylux @ 2009-11-11, 8:58) Und jetzt würde ich gerne ein Foto von der schönen Sammlung sehen.
Gruß Jörg[/quote]

Bei dem Wort "Sammlung" frage ich mich immer, wie man so etwas lagert.
Bis zu einer gewissen überschaubaren Anzahl kann man die Prachtstücke ja noch fein in Vitrinen präsentieren.
Wenn ich aber lese (z.B. in der MF-Kuschelecke), was einige angesammelt haben, frage ich mich, wie man das lagert.
Im Extremfall nach dem System "Ludolfs"

Gruss
Jürgen


Helmut Newton isst im Restaurant.
Der Koch: "Ihre Fotos gefallen mir, sie haben bestimmt eine gute Kamera"
Newton nach den Essen: "Das Essen war vorzüglich - sie haben bestimmt gute Töpfe"
Das ist meine HomePage mit meiner Galerie.


 
Rhamsis
Beiträge: 868
Registriert am: 18.03.2003


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#21 von stevemark , 12.11.2009 14:46

ZITAT(Rhamsis @ 2009-11-12, 12:24) ...

Bei dem Wort "Sammlung" frage ich mich immer, wie man so etwas lagert.
...

Gruss
Jürgen[/quote]

Je nach Lust und Laune: Mal im Schrank, mal auf dem Tisch, und dann wieder auf dem Fensterbrett .

Gr


http://www.artaphot.ch


 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#22 von fwiesenberg , 12.11.2009 15:17

ZITAT(Rhamsis @ 2009-11-12, 12:24) ZITAT(Polylux @ 2009-11-11, 8:58) Und jetzt würde ich gerne ein Foto von der schönen Sammlung sehen.
Gruß Jörg[/quote]

Bei dem Wort "Sammlung" frage ich mich immer, wie man so etwas lagert.
Bis zu einer gewissen überschaubaren Anzahl kann man die Prachtstücke ja noch fein in Vitrinen präsentieren.
Wenn ich aber lese (z.B. in der MF-Kuschelecke), was einige angesammelt haben, frage ich mich, wie man das lagert.
Im Extremfall nach dem System "Ludolfs"
[/quote]

Oder Zarges.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#23 von clintup , 12.11.2009 16:11

ZITAT(stevemark @ 2009-11-12, 14:46) Je nach Lust und Laune: Mal im Schrank, mal auf dem Tisch, und dann wieder auf dem Fensterbrett .[/quote]

Genau so halte ich es auch. Und einiges ist immer in irgendwelchen Phototaschen.

Aber wer oder was sidn Ludolf und Zarges? ardon:


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#24 von clintup , 12.11.2009 16:14

ZITAT(Polylux @ 2009-11-11, 8:58) Und jetzt würde ich gerne ein Foto von der schönen Sammlung sehen.[/quote]

Oh je, das heißt ja Arbeit (raussuchen, arrangieren, ablichten, bearbeiten, einstellen)!

Aber gut, wer A sagt, muß wohl auch B sagen. Nur wann ich das hinkriege (und ob es wirklich nur ein Bild wird), weiß ich noch nicht.


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#25 von cbethge , 12.11.2009 17:34

ZITAT(clintup @ 2009-11-12, 16:11) Aber wer oder was sind Ludolf und Zarges? ardon: [/quote]
Zarges ist die gleichnamige Box, Ludolfs musst Du googeln, musste ich auch...
Christian


cbethge  
cbethge
Beiträge: 603
Registriert am: 19.10.2005


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#26 von Polylux , 12.11.2009 17:56

ZITAT(Rhamsis @ 2009-11-12, 12:24) ZITAT(Polylux @ 2009-11-11, 8:58) Und jetzt würde ich gerne ein Foto von der schönen Sammlung sehen.
Gruß Jörg[/quote]

Bei dem Wort "Sammlung" frage ich mich immer, wie man so etwas lagert.
Bis zu einer gewissen überschaubaren Anzahl kann man die Prachtstücke ja noch fein in Vitrinen präsentieren.
Wenn ich aber lese (z.B. in der MF-Kuschelecke), was einige angesammelt haben, frage ich mich, wie man das lagert.
Im Extremfall nach dem System "Ludolfs"

Gruss
Jürgen
[/quote]

Bei mir lagerte das ganze Zeugs oft in verschiedenen Fototaschen. Dann bekamen wir einen schönen Bücherschrank ins Wohnzimmer und habe dort zwei Fächer belegt.
Bei mir hält sich das aber auch noch sehr in Grenzen.
Da ich jetzt in ein größeres Arbeitszimmer ziehe habe ich mir eine gebrauchte Vitrine geleistet. Die Ikea-Teile finde ich aber auch gut.

Gruß
Jörg

Ps. Ich kann mich aber noch sehr genau daran erinnern, wie ich vor Jahren Pits Sammlung gesehen habe. Ich wäre beinahe aus den Latschen gekippt ... das geht nicht mal so mit einem Vitrinchen ;-)


 
Polylux
Beiträge: 773
Registriert am: 20.11.2003


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#27 von Speedbikermtb , 12.11.2009 18:43

Hallo,

Ich war eine der die 600si empfohlen hat. Vermutlich weil ich sie noch von damals habe, wo ich sie neu gekauft habe und seither verwende. Als Umsteiger von einer Kamera ohne AF wollte ich am liebsten weiterhin die Blende am Blendenring verstellen. Aus Preisgründen habe ich mir die Minoltas von unten nach oben angesehen u. als ich bei der 600si wenigstens je ein eigenes Rad für die Blende u. Zeit fand war ich zufrieden. Classic hat mich sicher auch beeinflusst und die wenigen Schalter. Stimmt schon, technisch gesehen ist sie der 700si weit unterlegen. Wenn man heute eine Gebrauchte sucht, wird sie preislich der 700si nahe sein und dann würde die bessere Kamera mehr Sinn machen.

Ich habe auch immer einen Hang zu den einfacheren Minoltas. In meiner Sammlung befindet sich auch eine neuwertige X-300. Ich finde gerade die weit verbreitenden Kameras prägen die Epoche, denn sie sind jeden bekannter so wie der VW Käfer. Vielleicht daher eher eine 500si u. eine 700si und die 600si weglassen.


http://www.foto-austria.eu


Speedbikermtb  
Speedbikermtb
Beiträge: 184
Registriert am: 15.03.2009


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#28 von hatu , 12.11.2009 19:11

ZITAT(clintup @ 2009-11-08, 23:30) ZITAT(stevemark @ 2009-11-08, 23:11) 1) Minolta 9000 & MD90 und NC-Akkuteil[/quote]

Sind die nicht inzwischen alle hinüber?
[/quote]
Durch Nachladen kann ich meine (ich glaube ich habe 5) wieder eine Zeit lang zum Leben erwecken, so dass es für 1-2 Filme oder so reicht und die 5 B/s erreicht werden (das muss ich ab und zu mal haben, immerhin ist die Technik über 20 Jahre alt!.
Ansonsten wie gesagt: Akkus intern wechseln; da könnte man sogar über LiPos nachdenken... Hoffentlich können die die Stromspitze des MD-90 beim Anreissen ab...

Zurück zum Thema Sammlung:
1. Minolta 7000, da diese die AF-Ära eingeläutet hat.
2. Minolta 9000, weil sie semi-professionell ist mit ihren Funktionen; und weil ich sie liebe...
3. Dynax 9, diese habe ich zwar nicht aber laut den Foren ist/war sie die beste/schnellste Analog-SLR von Minolta.


Gruß
Hartmut


hatu  
hatu
Beiträge: 130
Registriert am: 24.09.2008


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#29 von clintup , 12.11.2009 19:23

So, hier 'mal kurz zwei Schnappschüsse von Lagerplätzen:

Ein Schränkchen, voll in drei Etagen mit jeweils Zweierreihen (Gehäuse) bzw. 4-5 (Objektive)
[attachment=6298hotokram_2.jpg]

und eine Objektivreihe im Buchregal
[attachment=6297hotokram_1.jpg]


Gruß, clintup

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f93t25226p251411n1.jpg   f93t25226p251411n2.jpg 

 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Sammlung ergänzen: Welche Kameras gehören dazu?

#30 von fwiesenberg , 12.11.2009 19:33

Kurzer Einwurf:

Bei der Frage wechle Kameras in eine Sammlung gehören, sollte man sich auch Gedanken darüber machen, welche Zielsetzung die Sammlung haben soll. Sollen die technischen Meilensteine / Technologieträger oder die seltensten Kameras / Sondermodelle im Mittelpunkt stehen - oder legt man Wert auf den letzten Entwicklungsstand - oder sollen es eher Kuriositäten sein?

Bei den technischen Meilensteinen / Technologieträgern kommt man um
7000AF
9000AF
Dynax 7xi
Dynax 9xi
Dynax 600si
Dynax 800si
Dynax 7
nicht herum.
Die Dynax 9 beispielsweise hat dafür einfach zu wenig Neues gebracht, sondern nur Althergebrachtes schön stabil verpack.

Einige Sondermodelle hatte ich zuvor schon erwähnt:
Dynax 8000i Limited
Dynax 7 Limited
Dynax 9ti

Das Ende von Minolta (bzw. KonicaMinolta) wäre etwa wie folgt konserviert:
Dynax 7
Dyanx 9
Dynax 5 (bzw. Dynax 60)

Bei Kuriositäten würde ich
Dynax 8000i Limited (wegen des weißen Gehäuses)
Dynax 9ti (wegen des Titan-Gehäuses)
Dynax 9xi (wegen des konsequenten Seifestück-Designs - hier haben die Designer eindeutig gegenüber den Ingenieuren gewonnen)
Dynax 800si (Danke an den Blitz)
9000AF (als letzte "Manuelle"
Dynax 2xi oder SPxi (weniger AF-Kamera geht kaum; manche Objektivdeckel können fast mehr...)
in dei Runde werfen.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


   

Minolta Augenkorrekturlinse
Dynax analog mit SAM und SSM

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen