RE: externer Blitz für Dynax 4

#1 von Duffy1978 ( gelöscht ) , 28.03.2006 18:24

Hallo Leute,

ich bin neu hier und hoffe, dass das Thema noch nicht so nen Bart hat. /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Ich hab ne Dynax 4 mit dem Original 28 - 80 Objektiv von Minolta. Ich hab jetzt schon so einige Filmchen durchgejagt und mich stört immer noch, dass der integrierte Blitz recht schwach ist. Ist halt auch nur ein Notbehelf. Außerdem nervt mich, dass ich den Blitz meistens bei hochformatigen Fotos mit einer Hand fast abdecke. Deswegen habe ich mich jetzt entschlossen nach nem externen Blitz Ausschau zu halten. /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" />

Da ich aber eher hobbymäßig knipse, brauch ich kein High - End - Teil für 300 €. Mir würde schon was kleineres langen. Absolute Schmerzgrenze wären so 100 - 150 €. Vielleicht kann mir ja mal jemand sagen, was ich da am besten für nen Blitz nehme. Ich hätte gerne einen, wo man den Reflektor verstellen kann, damit die Fotografierten nicht aussehen wie in der Nacht der lebenden Toten. /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" />

Ich hab schon mal versucht mich im Internet schlau zu machen, aber das Thema externer Blitz für Dynax 4 ist ne harte Nuss. Online Shops für Kameras und Blitze haben mir auch nicht wirklich weitergeholfen. Auf was muss ich beim Kauf achten, was die technischen Daten angeht?

Übrigens: Welche Erfahrung habt Ihr mit Filmen gemacht? Ich hatte den Eindruck, dass Agfa - Filme das Beste Resultat bringen! Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Wäre schön, wenn jemand antwortet.

Besten Dank schon mal im Voraus! /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Daniel



Duffy1978

RE: externer Blitz für Dynax 4

#2 von Peter Lehner , 28.03.2006 19:06

Hallo Daniel

Momentan ist es recht schwierig Neuwaren zu bekommen, da Konica-Minolta die Produktion eingestellt haben und nur noch ab Lager verkauft. Aber mit Gebrauchtwaren fährt man eigentlich gut.

Zu deiner Kamera passen viele Blitze. Ich denke, es reicht wenn du nach einer 3500xi oder 3600HS(D) rumschaust. Die 3500xi werden jetzt vermehrt im Gebrauchtmarkt auftauchen, da dieser Blitz nicht Digitalkamera tauglich ist. 3600HS(D) gibt es eigentlich nur als neu, aber momentan sehr schwierig zu finden.

Zu den Filmen:
AGFA gibt es nicht mehr, da die Firma eingegangen ist. Die Filme werden in der nächsten Zeit ausgehen. Ich selber mit Fuji sehr gut gefahren, aber ich habe vorallem Dias gemacht. Bei Negativfilme kommt immer auf das Labor drauf an, ob sie gute Abzüge von deiner Filme machen.

Gruss
Peter



 
Peter Lehner
Beiträge: 2.605
Registriert am: 20.08.2003


RE: externer Blitz für Dynax 4

#3 von Michael H , 28.03.2006 19:49

Den 3600HS(D) gibt's durchaus auch gebraucht, obwohl die Preise derzeit ein recht hohes Niveau haben.



Michael H  
Michael H
Beiträge: 2.167
Registriert am: 28.03.2005


RE: externer Blitz für Dynax 4

#4 von erich_k , 28.03.2006 20:18

Ich würde dir einen 5400 HS empfehlen, die gibt es sehr gut gebraucht und fast neuwertig für deutlich unter 100 Euro!
Den kannst du in alle Richtungen schwenken und er sollte das beste sein, was du deiner Kamera antun kannst!



erich_k  
erich_k
Beiträge: 741
Registriert am: 03.05.2003


RE: externer Blitz für Dynax 4

#5 von mts , 28.03.2006 20:24

ZITAt (Duffy1978 @ 28.03.2006 - 17:24) Ich hab schon mal versucht mich im Internet schlau zu machen, aber das Thema externer Blitz für Dynax 4 ist ne harte Nuss.[/quote]Schau mal in die Seite aus Michaels Signatur: http://www.mhohner.de/sony-minolta/flashes.php und verschaffe dir einen Überblick, was für Minolta-Blitze es gibt und gab. Für die Dynax 4 erscheint mir ein 3500xi ein guter Kompromiss zu sein: Kompakt und preiswert, Reflektor schwenkbar. Benötigst du was stärkeres, könnte der 5400 HS oder -xi eine Option sein, kannst du auf die drahtlose Blitzfernsteuerung verzichten, kommt auch der 5200i in Frage. Fremdhersteller wie Metz und Sigma haben auch nette Blitze, meines Wissens sind die handelsüblichen Blitze mit Minolta-(Dynax-)Blitzfuß unproblematisch. Für ältere Blitze wie den 4000AF oder 2800 AF benötigst du einen Adapter.



mts  
mts
Beiträge: 3.087
Registriert am: 05.02.2003


RE: externer Blitz für Dynax 4

#6 von mts , 28.03.2006 20:27

ZITAt (erich_k @ 28.03.2006 - 19:18) Ich würde dir einen 5400 HS empfehlen, die gibt es sehr gut gebraucht und fast neuwertig für deutlich unter 100 Euro!
Den kannst du in alle Richtungen schwenken und er sollte das beste sein, was du deiner Kamera antun kannst![/quote]Zustimmung. Da die Dynax 4 aber mit der HS-Funktion des Blitzes nichts anfangen kann, tun es vielleicht auch die Vorgänger 5400xi (keine HSS-Funktion) und 5200i (keine HSS-Funktion, kein drahtloses Blitzen).



mts  
mts
Beiträge: 3.087
Registriert am: 05.02.2003


RE: externer Blitz für Dynax 4

#7 von gromit , 28.03.2006 21:22

ZITAt (Duffy1978 @ 28.03.2006 - 17:24) Da ich aber eher hobbymäßig knipse, brauch ich kein High - End - Teil für 300 €. Mir würde schon was kleineres langen. Absolute Schmerzgrenze wären so 100 - 150 €. Vielleicht kann mir ja mal jemand sagen, was ich da am besten für nen Blitz nehme. Ich hätte gerne einen, wo man den Reflektor verstellen kann, damit die Fotografierten nicht aussehen wie in der Nacht der lebenden Toten. /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" />[/quote]


Das Beste fürs Geld bekommst Du, wenn Du Dich nach einem gebrauchten Metz 32MZ-3 oder 40MZ-2 (etwas stärker und mehr Ausstattung) mit dem Adapterschuh SCA 3301M2 umschaust.


Ich hatte den 32MZ-3 an meiner Dynax 5 mit genau diesem SCA-Schuh in Betrieb und das funktionierte tadellos. Der 40MZ-2 ist etwas voluminöser und bietet neben mehr Leistung auch ein Mehr an Ausstattung, was Du aber nicht unbedingt brauchst. Verstellbare Reflektoren haben beide, sowohl horizontal als auch vertikal.


Den Metz 32MZ-3 hab ich ca. 10 Jahre besessen und an mehreren Kameras dank SCA eingesetzt, dann aber mit der Pentax verkauft, weil ich einen stärkeren Blitz brauchte - sonst hätte ich ihn jetzt noch.
Schreib mal eine Mail an Minoltapit hier im Forum, der hatte neulich noch einen 40MZ-2 mit dem passenden SCA-Adapter 3301M2, der preislich prima in Deinen Rahmen paßt!



gromit  
gromit
Beiträge: 489
Registriert am: 10.06.2005


RE: externer Blitz für Dynax 4

#8 von Duffy1978 ( gelöscht ) , 30.03.2006 10:08

Servus,

also vorab schon ma vielen lieben Dank für Eure Antworten. Werd mich mal mit den Informationen bewaffnet auf die Suche nach nem Blitz für mein Schätzchen machen.

Ihr habt mir echt schon mal super weitergeholfen!
Danke!

Daniel /wub.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wub.gif" />



Duffy1978

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz