. Ind er ist auf jeden Fall eine Idee e" /> Forum Übersicht - Das Forum in der Mitte » Eine SR-T auf Reisen

RE: Eine SR-T auf Reisen

#1 von Mark , 23.06.2005 13:05

kleine Sideshow zur MF Kuschelecke /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />. Ind er ist auf jeden Fall eine Idee entstanden, die nicht nur die analoge MF Fraktion interessieren könnte.

Die Idee,
ist eine Kamera von Person zu Person zu verschicken, jede Person nimmt ein (oder mehrere) Bild (er) auf und gibt die Kamera weiter. Hinterher (oder zwischendurch) wird der Film entwickelt und hier ausgestellt.

Wir sind schon so weit gediehen, das Frank (fwiesenberg) eine SR-T mit 50er zur Verfügung stellt die verschickt wird.
Folgende Punkte sind nocht offen:

wer macht mit
Liste:
Paule (tschicken)
Roland (rsorgner)
Frank (fwiesenberg)
Ingo (ingobohn)
Mark (Mark)
Tobias (big_lindi)
Wilfried (toomuchpix)
Karla (Imagen)
Christian (Goodspeed)
Gerd (archisch)

10

Thomas (das Auge)
Mick (mick)
Michael (MikeB)
Marc-Michael (mmhuber)
Marc (optical)
Jörg (Polylux)
Alex (accoustic_soma)
Klaus (klaga)
Gunther (ggeib)
Alexander (AlexDragon)

20

Matthias (anna_log)
Frank (Frank)
Peter (minoltapit)
Peter (Peter Lehner)
Erik (enigma)
Lothar (caesar)
Marco (railbeam)
Alex (Kwashiorkor)
Arne (neki)
Stephan (Stephan H.)

30

Stefan (ff6016)
Michael (bigbird)
Alexander (happyc)
Jan (Quinine)
Lars (mullar)
Horst (HorstE)
Volker (reklov)
Norbert (Zardoz)
Karl-Heinz (Dimage-Kalle)
Dirk (shunkan)

40

Robert (Raymond)
Matthias (matthiaspaul)
Bernd (BerndFranzen)
Wolfgang (Marsi)
Claudia (Claudia)
Sebastian (Seppel)
Axel (AxelF)
Sascha (Zosh)

welches Material
s/w Negativfilm, günstig zu beschaffen und günstig qualitativ hochwertig zu entwickeln. Noch nicht einig sind wir uns über Anzahl und Art des Filmes.

Idee 1
Ein Bild pro Person, dann wird nur ein (oder zwei) Film benötigt. Vorteil: stärkerer Fokus, jeder hat nur einen Versuch. Nachteil: für die die keine Erfahrung mit dem Urgestein der Fotografie haben, muss trotzdem der erste Schuß sitzen.

Idee 2
Jeder erhält einen 10er oder 12er Film, kann eine Anzahl x der Bilder einreichen. Vorteil: bevor der 10er verwandt wird, können "MF Anfänger" üben. Eine Dokumentation entsthet, nach jeder Station können Bilder veröffentlicht werden. Nachteil: größere Auswahl an Bildern, vielleicht leidet die Qualität

Hier gibt es eine Umfrage dazu.

Thema

Hier gibt es eine Umfrage dazu gibt es eine Umfrage dazu.

Entwicklung
Ich würde/werde mein Schärflein beitragen und welche entwickeln/scannen und hier hochladen.


Das ist es fürs Erste, immer her mit den Ideen, ich pflege das hier und ergänze um Ideen und Ergebnisse.

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Eine SR-T auf Reisen

#2 von das Auge , 23.06.2005 13:14

Hallo Mark,

also ich wäre gerne dabei. Halte die 1. Idee für die bessere. Nicht, weil ein S/W soooo viel kostet, sondern, weil man sich auf den Punkt genau konzentrieren muss.

VG

Thomas



das Auge  
das Auge
Beiträge: 779
Registriert am: 28.06.2004


RE: Eine SR-T auf Reisen

#3 von Goodspeed , 23.06.2005 13:16

Bin dabei. Eine persönliche Übergabe müsste evtl. über einen meiner "Mittelsmänner" in Aachen erfolgen. Ich hab aber auch kein Problem damit, ein Päckchen fertig zu machen.

Christian



Goodspeed  
Goodspeed
Beiträge: 1.603
Registriert am: 16.06.2004


RE: Eine SR-T auf Reisen

#4 von mick , 23.06.2005 13:18

Hallo Mark,

eine gute Idee - ich möchte mich schon mal anmelden.

Die erstere Idee, also jeder macht nur ein Bild ("bitte nur ein Ping!", finde ich persönlich reizvoller, es charakterisiert die Idee "Eine SR-T durch Deutschland" einfach besser.

Allerdings würde ich vorschlagen, ein Thema vorzusehen, beispielsweise "Typische Impression meiner Stadt", sonst geht der Begriff "Eine SR-T durch Deutschland" unter ungünstigen Umständen verloren.

Viele Grüße

Mick



 
mick
Beiträge: 1.624
Registriert am: 04.08.2002


RE: Eine SR-T auf Reisen

#5 von Mark , 23.06.2005 13:21

Ich glaube nicht das wir ohne Päckchen auskommen werden, ich glaube nicht so richtig das wir komplett Germany abgedeckt bekommen. Ich gehe also mal davon aus das jeder die Kosten für ein Päckchen, 4.70€ mitkalkulieren sollte.

Ich glaube aber nicht dass das ein Problem sein sollte, oder.

Ach so ich bin für Idee 2, ganz einfach um auch der AF und Digitalefraktion die Chance für ein erstklassiges Bild einzuräumen.
Ist zwar die aufwendigere idee, weil mehr filme anfallen, aber die fairere, weil es die Möglichkeit der Auswahl eröffnet. Was nutzt die konzentration, wenn das Bild nichts wird weil man eine völlig unbekannte Kamera nicht im Griff hat.

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Eine SR-T auf Reisen

#6 von tschicken , 23.06.2005 13:23

...Und hier nochmal, was bisher geschah.

Und gegen den Titel des Threads melde ich auch stellvertretend für Roland schonmal Protest an /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> ... Wie wär's einfach mit: "Eine SRT auf Reisen"?

Was auch noch offen ist, ist denke ich mal, die Art des Transportes. Wollen wir die (zugegebenermassen anspruchsvolle) Variante der Stafette mit persönlicher Übergabe wählen, oder den postalischen Weg?
Ich für meinen Teil würde ganz klar ersteres Favorisieren, mit Ausnahmen für diejenigen, die grad niemanden in der Nähe haben. Wenn erstmal eine Route feststeht (was wohl der schwierigste Teil sein sollte), dauert das ganze bestimmt auch nicht länger als per Post.

Gruss,
Paule

P.S.: Wenn ich richtig kombiniere, dann hat Forums-Mitglied O1af, beim "XG-1 around the world"-Porjekt mitgemacht und sogar einen Teil der Organisation getragen. Wäre toll, wenn Du mal ein paar Erfahrungen posten könntest...



 
tschicken
Beiträge: 893
Registriert am: 20.10.2004


RE: Eine SR-T auf Reisen

#7 von Mark , 23.06.2005 13:28

ZITATWie wär's einfach mit: "Eine SRT auf Reisen"?[/quote]

Ja, habe ich korrigiert. Damit haben wir die Österreicher auch im Boot, aber was wird mit den Schweizern? Die wohnen nicht in der EU, was Zoll bedeuten könnte beim Transfer der Kamera (nur auf dem Postweg versteht sich).

Zur Übergabe, ich denke eine kombinierte Variante ist sinnvoll und so sollten wir auch die Route anlegen. Wo es nicht anders geht, per Post, ansonsten direkt.

Zum Thema, ich denke "Heimatstadt" ist nicht schlecht, jeder kann da ja an Facetten reinbringen was er will.

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Eine SR-T auf Reisen

#8 von MikeB ( gelöscht ) , 23.06.2005 13:31

Also ich wäre auch dabei /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />



MikeB

RE: Eine SR-T auf Reisen

#9 von optical , 23.06.2005 13:37

Ich hatte zwar noch nicht das Vergnügen mit einer MF-Minolta /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" />, bin aber gern dabei!



optical  
optical
Beiträge: 596
Registriert am: 22.11.2004


RE: Eine SR-T auf Reisen

#10 von Stephan , 23.06.2005 13:38

Hallo,

würde mich auch interessieren!

Ist eine SR-T soo viel schwerer/anders zu bedienen als eine X-700 oder XD-7?

Idee Nr. 1 finde ich reizvoller.
Ev. kann man auch die Bedienungsanleitung mitschicken ;-)

Gruß
Stephan



 
Stephan
Beiträge: 704
Registriert am: 31.07.2002


RE: Eine SR-T auf Reisen

#11 von toomuchpix ( gelöscht ) , 23.06.2005 13:39

Hier meine Ideen:

Man sollte die Bildanzahl pro Person flexibel halten, einfach um auch kleine Serien zu ermöglichen. Jeder legt einen Zettel in den Koffer mit den Bildbeschreibungen und den Belichtungsdaten.

Jeder hat die Kam eine feste Anzahl von Tagen zur Verfügung (Mein Vorschlag:3-7)
Bei persönlicher Übergabe, die ich stark favorisiere, sollte dies fotografisch Dokumentiert werden und ein Foto für eine FUN-Sonderseite geschossen werden.

Zur Route:
Ich würde evtl. die Lücke von hier nach Magdeburg mit einem Besuch in Ferropolis und einem Treffen mit Tobias dort schließen.
Werde auch JürgenM und Thomas (sperlingskauz) fragen ob sie mitmachen wollen ... falls sie sich nicht schon spontan entschlossen haben sollten ... Wer ist noch hier aus dem (westlichen?)Oberfranken, um die Brücke zu mir nach Münchberg zu schlagen?



toomuchpix

RE: Eine SR-T auf Reisen

#12 von Mark , 23.06.2005 13:41

@MikeB
@optical

freut mich das ihr mitmacht, aber hier ist auch noch Mitbestimmung gefragt. Das Thema ist noch offen, Versandwege sind zu klären, wieviele Aufnahmen, etc.

Da wäre etwas mehr als "bin dabei" schön, denn es gilt ja noch zu bestimmen bei was hier überhaupt mitgemacht wird /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />.

Mark

PS.: Vornamen wären nicht schlecht...



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Eine SR-T auf Reisen

#13 von Mark , 23.06.2005 13:42

ZITATIch würde evtl. die Lücke von hier nach Magdeburg mit einem Besuch in Ferropolis und einem Treffen mit Tobias dort schließen.[/quote]

Die Brücke nach Magdeburg würde ich schlagen, da komme ich ab und an vorbei, nur muss sich jemand finden der sie von mir gerne haben möchte.

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Eine SR-T auf Reisen

#14 von MikeB ( gelöscht ) , 23.06.2005 13:59

Also persönliche Übergabe wär fein, ggeib wohnt nicht soooo weit weg, er würde sicher auch mitmachen, Dimage Kalle ist auch keine Weltreise, er ist sicher auch dabei.
Schicken wäre auch kein Problem, eine Interessante Sache wäre zum Beispil wirklich eine markannte Sehenswürdigkeit auf den Film zu bannen

Fast übersehen, MikeB = Michael



MikeB

RE: Eine SR-T auf Reisen

#15 von mmhuber , 23.06.2005 14:00

Ich würde auch mitmachen. Finde den zweiten Vorschlag mit FIlm den reizvolleren. Vielleicht ein Bild mit dem typischen Brückenschlag zur Stadt, wo die Bilder gemacht werden/wurden. Sollte irgendwie nachvollziehbar sein, welchen Weg die Kamera gemacht hat. Gerne würde ich den Brückenschlag in die Schweiz machen. Dürfte sicher möglichsein, daß man sich in der Nähe des Bodensees trifft.

Gruß

Marc-Michael



 
mmhuber
Beiträge: 168
Registriert am: 06.05.2003


   

Wer möchte mitmachen?
Wieder hier...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen