RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#1 von Gekkabijin ( gelöscht ) , 26.08.2009 10:52

Hallo,

ich habe seit kurzem eine Konica Minolta Dimage A200...
Wenn ich mit Automatik fotografiere brauch die Kamera sehr lange um scharf zustellen und manches ist dann trotzdem unscharf... der Punkt ist weiß und kein Verwacklungshinweis...
Außerdem wollte ich noch fragen ob es eine Funktion gibt oder eine Einstellung mit der ich so gesehn schnell einen Schnappschuss schießen kann... wo ich nicht ewig lang die Schärfe einstellen muss...

Hab schon unterschiedliche Lichtverhälnisse ausprobiert usw..
Wenn ich auch mehrere Gegenstände oder Personen scharf haben möchte geht das irgendwie auch nicht... sie stellt nur ienen kleinen Bereich scharf da.

Habe vorher mal mit einer analogen Spiegelreflex fotografiert und ner kleinen schnellen Digiknipse..

Vielleicht habt ihr ja einen Tipp


Lieben Gruß

Gekka


Gekkabijin

RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#2 von Peter Lehner , 26.08.2009 12:43

Willkommen im Forum!

Leider ist die Dimage A200 nicht mehr taufrisch... Da musst du leider damit leben, dass die Fokusierung langsam und ungenau ist.

Gruss
Peter


"Weniger ist mehr"

Meine Bilder


 
Peter Lehner
Beiträge: 2.605
Registriert am: 20.08.2003


RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#3 von clintup , 26.08.2009 14:47

ZITAT(Peter Lehner @ 2009-08-26, 12:43) Willkommen im Forum!

Leider ist die Dimage A200 nicht mehr taufrisch... Da musst du leider damit leben, dass die Fokusierung langsam und ungenau ist.

Gruss
Peter[/quote]

Diesen Beitrag verstehe ich nicht. Ich habe die A2 (älter), und sie funktioniert wunderbar. Sein Problem scheint doch auch nicht an der etwas langsameren Technik zu liegen?


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#4 von Peter Lehner , 26.08.2009 15:47

ZITAT(clintup @ 2009-08-26, 14:47) Diesen Beitrag verstehe ich nicht. Ich habe die A2 (älter), und sie funktioniert wunderbar. Sein Problem scheint doch auch nicht an der etwas langsameren Technik zu liegen?[/quote]
Genau das wollte ich sagen, dass die Technik nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist.


"Weniger ist mehr"

Meine Bilder


 
Peter Lehner
Beiträge: 2.605
Registriert am: 20.08.2003


RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#5 von fwiesenberg , 26.08.2009 17:05

ZITAT(Peter Lehner @ 2009-08-26, 14:47) ZITAT(clintup @ 2009-08-26, 14:47) Diesen Beitrag verstehe ich nicht. Ich habe die A2 (älter), und sie funktioniert wunderbar. Sein Problem scheint doch auch nicht an der etwas langsameren Technik zu liegen?[/quote]
Genau das wollte ich sagen, dass die Technik nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist.
[/quote]

Sorry Peter, aber kennst Du die A200 aus eigener Erfahrung?

Auch nach heutigen Maßstäben ist die Fokussierung der A200 alltagstauglich - gute Lichtverhältnisse vorausgesetzt. Schnelligkeitsrekorde bricht der Autofokus zwar nicht, aber ich möchte das hier angesprochene Problem nicht einfach auf eine "veraltete" Technik schieben.
Ganz im Gegenteil: Ich habe noch eine Dimage A1 und Dimage 5, die öfters mal "Auslauf bekommen". Die letztere hat zwar etwas erhöhten Akku-Appetit, aber beide sind vom AF immer noch schnell genug. Das ist auch ziemlich wichtig, da die manuelle Fokussierung der A-Serie eine ziemliche Zumutung und eine sinnvolle Schärfebeurteilung im Sucher kaum möglich ist. Man ist also bei der A-Serie ziemlich auf einen gut funktionierenden Autofokus angewiesen...


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#6 von Gekkabijin ( gelöscht ) , 26.08.2009 19:33

hallo,

danke erstmal für die schnellen antworten

Mhmm ja wie kann ich das erklären... ich hab das Gefühl das der Autofokus nicht immer wirklich scharf stellt... auch wenn die Kamera das anzeigt...


Eine Einstellung sonst , wo der Autofokus nicht länger als 2 sec braucht gibts nicht oder doch?^^

Tut mir Leid bin ein Neuling was die Minolta angeht


Gekkabijin

RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#7 von Gekkabijin ( gelöscht ) , 27.08.2009 10:18

Ich hab gestern hier noch ein wenig rumgestöbert und noch ein zwei Einstellungen übernommen und nun werden die bilder immer hin schon angenehmer .. bzw geht es besser mit dem Autofokus

Lieben Gruß


Gekkabijin

RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#8 von Borni ( gelöscht ) , 28.08.2009 12:50

Kannst due die Einstellungen hier posten? Ich habe mit der A2 auch hin und wieder das beschriebene Problem und bin für jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße
Borni


ZITAT(Gekkabijin @ 2009-08-27, 9:18) Ich hab gestern hier noch ein wenig rumgestöbert und noch ein zwei Einstellungen übernommen und nun werden die bilder immer hin schon angenehmer .. bzw geht es besser mit dem Autofokus

Lieben Gruß[/quote]


Borni

RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#9 von Gekkabijin ( gelöscht ) , 02.09.2009 21:37

Hey

sorry für die späte antwort!

ich hab den post rausgesucht ich bin mal so frech und poste das hier
das hat mal plantboy verfasst:
ZITAT(plantboy @ 2008-08-07, 18:48) Programm: P.

Func. Knopf:
Iso: 100
sRG: Nat.
Blitz: Aufhellblitz
Fokus: meistens Intergral!
Wenn im Bild zu viel Helles (z.B. Fenster) und die Kamera das Ziel nicht heller stellen will, dann auf Spot umschalten und nochmals knapp! neben/auf die Zielperson/Gegenstand fukkusieren.
F: -2
Col: +1
Kontrast: -1 (oder 0 wenn es minimal knackiger sein soll)
---------------------------
Weißabgleich: Schatten (Haus mit Schatten)

--------------------------------------------------------

Ansonsten habe ich diese Einstellung beim Menu so eingestellt (Musst du nicht):
1:
Auflösung: 3264X2176 3:2 (Bildformat 15x10cm)
Qualität: fein (damit die Bilder nicht zu viel Speicher nehmen, aber qualitativ immer noch sehr gut sind)
Spotbelichtung: Bildmitte
Blitzmessert : Automatik

2:
Schärfe: Normal
...
...

3:
...
...
Rauschminderung: Ein
...
...
...



Mit dieser Einstellung kommen die Bilder zu Hause mit Blitz auch sehr natürlich raus. Es hat mich sehr viel Zeit gekostet die einfache und richtige Einstellung zu finden, aber jetzt bin ich damit endgültig zufrieden.[/quote]
[EDIT: Zitat repariert durch Moderator.]


Gekkabijin

RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#10 von matthiaspaul , 02.09.2009 22:17

ZITAT(Gekkabijin @ 2009-09-02, 21:37) Hey

sorry für die späte antwort!

ich hab den post rausgesucht ich bin mal so frech und poste das hier
das hat mal plantboy verfasst:
[...][/quote]
Das war hier:

http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showto...st&p=230558

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Konica Minolta Dimage A200 Schärfe

#11 von antony-kn ( gelöscht ) , 22.05.2013 15:59

ZITAT(Gekkabijin @ 2009-08-26, 10:52) Hallo,

ich habe seit kurzem eine Konica Minolta Dimage A200...
Wenn ich mit Automatik fotografiere brauch die Kamera sehr lange um scharf zustellen und manches ist dann trotzdem unscharf... der Punkt ist weiß und kein Verwacklungshinweis...
Außerdem wollte ich noch fragen ob es eine Funktion gibt oder eine Einstellung mit der ich so gesehn schnell einen Schnappschuss schießen kann... wo ich nicht ewig lang die Schärfe einstellen muss...

Hab schon unterschiedliche Lichtverhälnisse ausprobiert usw..
Wenn ich auch mehrere Gegenstände oder Personen scharf haben möchte geht das irgendwie auch nicht... sie stellt nur ienen kleinen Bereich scharf da.

Habe vorher mal mit einer analogen Spiegelreflex fotografiert und ner kleinen schnellen Digiknipse..

Vielleicht habt ihr ja einen Tipp


Lieben Gruß

Eine Reparatur ist zu teuer und mit diesem Objektiv geht nichts ohne Focus - Sorry - Es hält eben nichts ewig

Gekka[/quote]


antony-kn

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen