RE: Was ist den jetzte wirklich besser bei A2 zu A1

#16 von ingobohn , 27.03.2004 08:34

Im Saturn in Mannheim gibt es eine etwas dickere Verkäuferin, die m.E. sehr gut berädt. Wenn ich mich dort umschaue, schaue ich immer, dass ich bei Fragen meinerseits sie als Verkäuferin erwische.
Den MM besuche ich nur selten, da der etwas ungünstig für mich liegt.



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Was ist den jetzte wirklich besser bei A2 zu A1

#17 von IEHH ( gelöscht ) , 05.05.2004 21:02

Als voreiliger A2 Käufer würde ich meine Entscheidung jetzt natürlich auch rechtfertigen, aber alle Testberichte und die downloadbaren Testbilder zeigen doch, das die A2 nicht der grosse Wurf ist.

Prinzipiell ist es ziemlich dämlich, in ein und dasselbe Gehäuse höherpixelige Chips einzubauen und bei gleicher Sensorfläche kleinere Einzelsonsoren in Kauf zu nehmen. Bei sämtlichen Kameras bei denen das erfolgte, wurde die Bildqualität immer schlechter (Canon S40, 45, 50 / Canon G2,3,5 / Nikon 5700 / 8700 / A1,A2 usw.). Die Mehr-Auflösung wurde immer mit höherem Rauschen hergeschenkt.

Ob zusätzliche Marginalien das dann aufwiegen?

Ich würde mir auch jetzt eher die A1 holen oder gleich die Nikon D70.

Unglücklicherweise meinen alle Hersteller, sie könnten ohne 8MP nichts mehr verkaufen.

Ingo aus Hamburg



IEHH

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen