RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#1 von ApoC ( gelöscht ) , 05.03.2006 18:33

Hallo,
ich stehe vor folgendem Problem:
Ich möchte mir demnächst eine DSLR kaufen. Bis vor einigen Wochen war für mich noch alles klar, dass ich entweder die 7D oder die 5D nehme. Jetzt da KoMi allerdings Insolvenz angemeldet hat bin ich mir nicht mehr sicher. Ich frage mich ob das Minolta System noch Zukunft hat? Ich Fotografiere im Moment in erster Linie analog mit einer geliehenen Dynax 5 und besitze selbst nur den den 2500D Blitz (habe ich mir mal für meine Z3 gekauft). Wenn ich jetzt eine Dynax 5D, oder 7D, kaufe dann werden ja im Laufe der zeit auch immer mehr Objektive dazu kommen und sich so einiges an Wert ansammeln. Was ist allerdings wenn ich dann in einigen Jahren einen neuen Body haben möchte, wird es dann noch brauchbaren mit Minolta Bajonet geben?
Die andere Kamera die ich zur Auswahl hätte wäre 'ne D50 oder D70 (oder so in der Art) auf jeden Fall von Nikon, Canon kommt für mich nicht in Frage. Von der Kameta gefällt mir die KoMi wesentlich besser allerdings würde ich mich in ein par Jahren schwarz ärgern wenn der Boby ausgedient ist und ich dann Objektive im Wert von mehreren Tausend € hier liegen hätte.

Ich weiss das das ganze im Moment nur Spekulation ist aber vielleicht hat ja jemand schon genaueres Gehört was bei Sony (oder auch Nokia, wer auch immer KoMi übernimmt) dann ablaufen wird und ob man denen zutrauen kann vernüftige Kameras zu bauen.

MfG
Lennart



ApoC

RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#2 von japro , 05.03.2006 18:37

Nix Insolvenz. Das DSLR geschäft wird von Sony übernommen, und das ist auch schon alles was man weiss. KoMi gibt es weiterhin.



 
japro
Beiträge: 1.356
Registriert am: 12.10.2005


RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#3 von Eyko1 , 05.03.2006 18:41

An deiner Stelle würde ich mich für Nikon oder Olympus entscheiden.
Von KoMi kannst Du nur noch gebrauchtes Zubehör kaufen. Die Händler haben sicher nicht mehr viel Neuware. Und KoMi liefert seit dem 28. Februar nichts mehr aus. ( Schweiz)
Gruss, Georg.



Eyko1  
Eyko1
Beiträge: 131
Registriert am: 19.10.2004


RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#4 von Dynax 79 , 05.03.2006 18:46

ZITATDas DSLR geschäft wird von Sony übernommen, und das ist auch schon alles was man weiss.[/quote]

Etwas gibts schon noch.
Das Minolta-A-Bajonett wird von Sony übernommen.



Dynax 79  
Dynax 79
Beiträge: 2.707
Registriert am: 11.10.2004


RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#5 von ApoC ( gelöscht ) , 05.03.2006 19:16

ok ich tendiere im mom auch zu nikon
was is denn sony so zuzutrauen eurer meinung nach, ich bin bei denen extrem skeptisch



ApoC

RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#6 von Dynax 79 , 05.03.2006 19:42

ZITATok ich tendiere im mom auch zu nikon[/quote]

Schreib hier ja das böse N-Wort nicht mehr! /nea.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="nea.gif" /> /rofl.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rofl.gif" />

ZITATwas is denn sony so zuzutrauen eurer meinung nach, ich bin bei denen extrem skeptisch[/quote]

Meine Glaskugel ist der Meinung, daß sich Sony kein Bajonett an die Backe nagelt wenn sie nicht noch was damit vor hätten.
Zu Welcher N... tendierst du denn?



Dynax 79  
Dynax 79
Beiträge: 2.707
Registriert am: 11.10.2004


RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#7 von klaga , 05.03.2006 21:20

ZITAt (Dynax 79 @ 5.03.2006 - 19:42) Meine Glaskugel ist der Meinung, daß sich Sony kein Bajonett an die Backe nagelt wenn sie nicht noch was damit vor hätten.[/quote]
Jau zum einbauen in die Playstation 3 /rofl.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rofl.gif" /> /rofl.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rofl.gif" />
Deshalb kommt die auch noch nicht auf den Markt /dirol.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="dirol.gif" />



klaga  
klaga
Beiträge: 3.381
Registriert am: 12.07.2003


RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#8 von ApoC ( gelöscht ) , 06.03.2006 16:58

dsa was mein geldbeutel dann hergibt wahrscheinlich ne D70... geht mir aber wiegesagt nicht darum das der body jetzt das optimale ist sondern das ich dsa was ich an zubehört kaufe noch lange verwenden kann



ApoC

RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#9 von NicoSRT 303 , 06.03.2006 17:30

...das kannst Du, wenn Du Dir eine Dynax 5D oder Dynax 7D kaufst, auch. Die Optiken mit Minolta-AF-Anschluß werden nämlich zukünftig an den SONY-DSLRs funktionieren, weil Sony ja offenbar das Bajonett übernimmt. Also insoweit kein Problem. D70 könnte interessant sein (D50 is nix g'scheit's...), aber die Dynax 5D/Dynax 7D hat natürlich mit dem Antishake einen unvergleichlichen Vorteil gegenüber den Nikon-(NIKON NIKON NIKON! /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" /> )-Modellen.

BTW: So ein Unfug - warum soll man eigentlich nicht NIKON und nicht CANON schreiben dürfen?!

Beste Grüße - Nico



NicoSRT 303  
NicoSRT 303
Beiträge: 801
Registriert am: 05.02.2005


RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#10 von ApoC ( gelöscht ) , 06.03.2006 17:44

also das sony das bajonett übernimmt denke ich auch, frage is nur: bauen die was vernüftiges weiter
naja ich werd das ganze mal ganz in ruhe angehen, danke auf jeden fall für die vielen antworten
wenn jemand was neues mitbekommt was da sache is: sofort schreiben *g*



ApoC

RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#11 von Reisefoto , 06.03.2006 18:04

ZITAt (ApoC @ 6.03.2006 - 17:44) also das sony das bajonett übernimmt denke ich auch, frage is nur: bauen die was vernüftiges weiter[/quote]

Wenn das Bajonett weiter existiert, gibt es auch weiterhin Objektive von Fremdherstellern wie Sigma, Tamron Tokina etc. Du wirst als nicht auf dem Trockenen sitzen, denn die bauen (je nach Preisklasse) durchaus auch hervorragende Objektive. Außerdem gibt es ja auch noch den Gebrauchtmarkt.

Ich finde, die entscheidende Frage ist eher, welche Eigenschaften haben die Sony DSLRs. Bei der Entwicklung der Sensoren und der nachfolgenden Elektronik gibt es laufend Fortschritte, sodaß im kommenden Jahr vermutlich Kameras mit höherer Empfindlichkeit, geringerem Rauschen und hoffentlich auch noch mehr Dynamikumfang erhältlich sind. Ob die aber zu den günstigen Preisen wie derzeit die 5D (Gehäuse ab 450 Euro und mit 18-70 für 512 Euro) und die 7D gibt, dürfte die Frage sein. Ich habe mich nach etwas warten für die 5D entschieden.

Der günstige Preis und das Anit Shake sprechen augenblicklich erheblich für Minolta, sodaß ich keinen Grund sehe, momentan eine andere DSLR zu kaufen.



 
Reisefoto
Beiträge: 4.592
Registriert am: 04.03.2006


RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#12 von schmidi , 06.03.2006 18:11

ZITAt (Eyko1 @ 5.03.2006 - 18:41) An deiner Stelle würde ich mich für Nikon oder Olympus entscheiden.
Von KoMi kannst Du nur noch gebrauchtes Zubehör kaufen. Die Händler haben sicher nicht mehr viel Neuware. Und KoMi liefert seit dem 28. Februar nichts mehr aus. ( Schweiz)
Gruss, Georg.[/quote]



Was soll der Nachteil sein von gebrauchtem Zubehör?
Welche Objektive werden denn immer zu den besten gezählt, die aus der ersten AF Zeit. Da kannst noch ein paar Euro sparen, klar wer sich binden will soll zuerst prüfen.

Sony übernimmt mit dem Minolta Bajonet Milionen von Minolta Kunden, ich glaube nicht das Sony soviele Kunden vergraulen will und wenn ja dann freue ich mich auf viele gebrauchte Objektive. /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />



Gruss Bruno



 
schmidi
Beiträge: 758
Registriert am: 08.11.2004


RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#13 von schmidi , 06.03.2006 18:20

Wenn das Bajonett weiter existiert, gibt es auch weiterhin Objektive von Fremdherstellern wie Sigma, Tamron Tokina etc. Du wirst als nicht auf dem Trockenen sitzen, denn die bauen (je nach Preisklasse) durchaus auch hervorragende Objektive. Außerdem gibt es ja auch noch den Gebrauchtmarkt.

Sony ist Miteigentümer von Tamron, da kommt bestimmt was.

Ich finde, die entscheidende Frage ist eher, welche Eigenschaften haben die Sony DSLRs. Bei der Entwicklung der Sensoren und der nachfolgenden Elektronik gibt es laufend Fortschritte, sodaß im kommenden Jahr vermutlich Kameras mit höherer Empfindlichkeit, geringerem Rauschen und hoffentlich auch noch mehr Dynamikumfang erhältlich sind. Ob die aber zu den günstigen Preisen wie derzeit die 5D (Gehäuse ab 450 Euro und mit 18-70 für 512 Euro) und die 7D gibt, dürfte die Frage sein. Ich habe mich nach etwas warten für die 5D entschieden.


Sony hat schon den CCD für Minolta gebaut und hat nun schon einen 10Milionen Pixel CCD in APS-C Format den sie einfach in weitere Modelle verbauen können.


Wegen den Preisen ist klar das die so tief sind, Minolta wird ausverkauft die Sony Modelle werden nie mehr so güntstig sein. Eine Preisentwicklung wie bei den PlayStation wird es kaum geben.


Gruss Bruno



 
schmidi
Beiträge: 758
Registriert am: 08.11.2004


RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#14 von bubu , 06.03.2006 18:39

@schmidi
ZITATSony ist Miteigentümer von Tamron, da kommt bestimmt was.[/quote]
Tokina wäre mir irgendwie Sympatischer /nea.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="nea.gif" />
Vielleicht entscheidet sich Tokina doch noch, wieder fürs A-Bajonett zu Produzieren,
wenn +Sony-xxx auf dem Gehäuse steht.


bubu



 
bubu
Beiträge: 1.170
Registriert am: 28.11.2004


RE: Jetzt noch Dynax 5D?

#15 von ingobohn , 06.03.2006 18:40

...und mir die Holsten-Brauerei.



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen