RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#1 von wolfgang he. , 11.09.2007 21:42

Hallo,

ich bin gerade von meinem 2 wöchigen Irland Urlaub zurückgekommen. Leider hat mir meine Kamera einige male einen riesen Schreck eingejagt. Es ist mehrfach vorgekommen, dass beim Fotografieren irgendwann mal der Spiegel "hängen" bleibt und die Kamera nur durch das entfernen des Akkus "wiederbelebt" werden kann. Das ganze nicht beim ersten Bild nach dem einschalten, sondern einfach so.
Zuerst habe ich vermutet, dass es nur beim Serienaufnahme-Modus so wäre, war aber nicht so.

Aktuell könnte ich mir vorstellen, dass meine neue Speicherkarte, die ich mir extra für diesen Urlaub zugelegt hatte, dafür "verantwortlich" sein könnte. Diese hat beim Kopieren der Fotos aufs Notebook bei bestimmten Bildern den Kopiervorgang mit der Meldung, dass ein Bild nicht Kopiert werden könne.
Hier war zwar zuerst die naheliegende Idee da, dass das kaputte Bild durch das "erhängen" der Kamera zustande kam, aber die Karte macht sehr komische Dinge. Es sind meist 3 oder 4 Bilder in Folge gewesen, die nicht kopiert werden konnten. Nach einem Löschen der Bilder auf der Karte, und einem aktualisieren der Karte waren die Bilder wieder da?! --> Sie wurden nicht gelöscht?

Könnte da evtl. die Karte defekt sein, und aus irgend einem Grund meine Kamera "durcheinander" bringen? Oder ist mein Gedankengang soweit Schwachsinn?


Ich habe leider keinen Überblick mehr, ob der Fehler auch bei den anderen Speicherkarten aufgetreten ist. Ich habe immer mal wieder die Karte gewechselt, und wie gesagt, der Fehler ist nur ab und zu aufgetreten.



Woran könnte der Fehler sonst noch liegen?



Ach ja, vor meinem Irland Aufenthalt war meine Kamera beim Runtime Service, dort wurde Error58 gefixt.


Ich will die Kamera doch nicht schon wieder wegschicken müssen?!

Irgendwelche Tipps?



Gruß /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />


PS:

ist mein Text etwas wirr? Vllt. hätte ich doch erst morgen früh posten sollen. Aber Das Problem hat mich die ganze Reise über verfolgt...



wolfgang he.  
wolfgang he.
Beiträge: 101
Registriert am: 09.12.2005


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#2 von poessi , 11.09.2007 21:48

Genau so hat sich der ERR58 bei mir anfänglich geäussert, ganz Sporadisch mal so ein
von Dir beschriebener Aussetzer.

Scheint fast so als müsse die Kamera ein zweites mal zur Kur nach Bremen...
Kann schon sein das deine Karte auch einen knacks weg hat, aber ich glaube nicht das sie für die
Aussetzer Verantwortlich ist.

Gruß,
Reinhard


I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion.
I watched c-beams ... glitter in the dark near Tanhauser Gate.
All those ... moments will be lost ... in time, like tears ... in rain. Time ... to die.


 
poessi
Beiträge: 1.221
Registriert am: 21.03.2004


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#3 von wolfgang he. , 11.09.2007 21:53

Aber sie war doch vor 3-4 Wochen schon mal zur ERR58 Reparatur weg? Das kann doch nicht sein, dass der sofort nochmal kommt? Oo



wolfgang he.  
wolfgang he.
Beiträge: 101
Registriert am: 09.12.2005


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#4 von poessi , 11.09.2007 22:02

ZITAt (funny @ 2007-09-11, 21:53) Aber sie war doch vor 3-4 Wochen schon mal zur ERR58 Reparatur weg? Das kann doch nicht sein, dass der sofort nochmal kommt? Oo[/quote]

Natürlich kann das sein, es sollte zwar nicht sein, aber es kann...

Du kannst auch ein neues Auto kaufen und auf der Heimfahrt vom Händler verreckt der Motor,
oder der neu gekaufte Monitor haucht beim Einschalten sein Leben aus, alles möglich.
Schau dir die Formel 1 an, wo nur einzeln selektierte mit hoher Präzision hergestellte Teile in einem
Fahrzeug verbaut werden und trotzdem gehen dann Dinge in der Aufwärmrunde kaputt, so ist das
eben mit Technik.
Kann sein das die neuen Teile einen Materialfehler haben, vielleicht auch nicht ganz perfekt eingebaut,
oder einfach schicksal. Sowas passiert, ich würde sie wieder einschicken, auf die Teile gibts ja auch
eine neue gewährleistung von Runtime, sollte also kein Problem sein.

Gruß,
Reinhard


I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion.
I watched c-beams ... glitter in the dark near Tanhauser Gate.
All those ... moments will be lost ... in time, like tears ... in rain. Time ... to die.


 
poessi
Beiträge: 1.221
Registriert am: 21.03.2004


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#5 von wolfgang he. , 11.09.2007 22:18

Na dann werde ich wohl morgen mal wieder mit den netten Leuten von Runtime telefonieren. :'(

Vielleicht kleben sie mir ja mein Daumen-Gummi-Teil umsonst hin (das mir in Irland auch abgefallen ist, und ich es Gott sei Dank noch gefunden habe). (Oder soll ich es lieber versuchen selber fest zu kleben? -> nicht, dass die mir noch was berechnen)

Naja, Vielen Dank für diene Antwort /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />



wolfgang he.  
wolfgang he.
Beiträge: 101
Registriert am: 09.12.2005


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#6 von poessi , 11.09.2007 22:22

ZITAt (funny @ 2007-09-11, 22:18) Na dann werde ich wohl morgen mal wieder mit den netten Leuten von Runtime telefonieren. :'(

Vielleicht kleben sie mir ja mein Daumen-Gummi-Teil umsonst hin (das mir in Irland auch abgefallen ist, und ich es Gott sei Dank noch gefunden habe). (Oder soll ich es lieber versuchen selber fest zu kleben? -> nicht, dass die mir noch was berechnen)

Naja, Vielen Dank für diene Antwort /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />[/quote]

Ich denke nicht das sie das berechnen. Vieleicht kannst du es ganz schwach ankleben, das es erst dort abfällt... ;o)

Bei mir war auch der Griffgummi locker, ich hatte ihn mit doppelseitigem Klebeband wieder fixiert, nach der ERR58
Reparatur war er wieder richtig angeklebt.

Gruß,
Reinhard


I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion.
I watched c-beams ... glitter in the dark near Tanhauser Gate.
All those ... moments will be lost ... in time, like tears ... in rain. Time ... to die.


 
poessi
Beiträge: 1.221
Registriert am: 21.03.2004


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#7 von fwiesenberg , 11.09.2007 22:36

Typisch für der ERR58 ist aber, daß der Fehler nach längerer Ruhezeit der Kamera bei der ersten Wiederinbetriebnahme (also beim Einschalten) auftritt.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#8 von wolfgang he. , 11.09.2007 22:53

So wie Frank das beschrieb, war es bei mir beim letzten mal auch. Deshalb habe ich dieses mal den Fehler zuerst wo anderes gesucht.



wolfgang he.  
wolfgang he.
Beiträge: 101
Registriert am: 09.12.2005


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#9 von fwiesenberg , 11.09.2007 23:10

ZITAt (funny @ 2007-09-11, 22:53) So wie Frank das beschrieb, war es bei mir beim letzten mal auch. Deshalb habe ich dieses mal den Fehler zuerst wo anderes gesucht.[/quote]

Tritt dieser Fehler denn nur mit dieser einen Speicherkarte auf?
Wie verhält sich die Kamera mit einer anderen Speicherkarte?
Um welche Karte (Hersteller, Größe, Bezeichnung) handelt es sich eigentlich?


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#10 von wolfgang he. , 11.09.2007 23:14

mir ist die "Idee" mit der Speicherkarte erst gestern gekommen, ich habe davor nicht darauf geachtet. Heute habe ich noch kaum Bilder gemacht, der Fehler ist aber nicht aufgetreten. (heute andere Speicherkarte in der Kamera). Die evtl. fehlerhafte Speicherkarte ist eine SanDisk Ultra II 2GB. War ein Spontankauf am Tag vor der Abreise.



wolfgang he.  
wolfgang he.
Beiträge: 101
Registriert am: 09.12.2005


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#11 von fwiesenberg , 11.09.2007 23:20

ZITAt (funny @ 2007-09-11, 23:14) mir ist die "Idee" mit der Speicherkarte erst gestern gekommen, ich habe davor nicht darauf geachtet. Heute habe ich noch kaum Bilder gemacht, der Fehler ist aber nicht aufgetreten. (heute andere Speicherkarte in der Kamera). Die evtl. fehlerhafte Speicherkarte ist eine SanDisk Ultra II 2GB. War ein Spontankauf am Tag vor der Abreise.[/quote]

Eigentlich genießen die SanDisk Ultra II einen recht guten Ruf ... was aber in Einzelfällen nichts heißen muß.

Ich würde an Deiner Stelle möglichst sicher gehen, daß es an der Kamera und nicht an einer defekten Speicherkarte liegt. Schließlich birgt auch das Einschicken immer ein Risiko - und wenn es nur das Transportrisiko ist.
Konkret würde ich zunächst einmal weiter beobachten, unter welchen Bedingungen genau die Abstürze auftreten.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#12 von oskar , 12.09.2007 00:30

SanDisk bei E-bay erworben müssen nicht unbedingt SanDisk sein.

Gruß Oskar



oskar  
oskar
Beiträge: 173
Registriert am: 08.04.2003


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#13 von poessi , 12.09.2007 06:15

ZITAt (fwiesenberg @ 2007-09-11, 22:36) Typisch für der ERR58 ist aber, daß der Fehler nach längerer Ruhezeit der Kamera bei der ersten Wiederinbetriebnahme (also beim Einschalten) auftritt.[/quote]

Bei mir war es unabhängig davon ob die Kamera einige Zeit nicht benutzt wurde, es trat (nicht reproduzierbar) irgendwann
mitten im Fotografieren auf. Spiegel blieb oben, rien a va plus... ausschalten, einschalten alles wieder ok, bis zum nächstenmal.

Gruß,
Reinhard


I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion.
I watched c-beams ... glitter in the dark near Tanhauser Gate.
All those ... moments will be lost ... in time, like tears ... in rain. Time ... to die.


 
poessi
Beiträge: 1.221
Registriert am: 21.03.2004


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#14 von wolfgang he. , 12.09.2007 11:48

ZITAt (oskar @ 2007-09-12, 0:30) SanDisk bei E-bay erworben müssen nicht unbedingt SanDisk sein.

Gruß Oskar[/quote]

SanDisk nicht bei EBay erworben. /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />



wolfgang he.  
wolfgang he.
Beiträge: 101
Registriert am: 09.12.2005


RE: Kamera "hängt" sich nach Auslösung auf

#15 von Steff74 , 12.09.2007 12:58

Ich hatte meine 7D 3x bei Runtime.
1.Mal AF kaputt Error 58 Spiegel blieb hängen.
2.Mal Error 56 (Nach dem 1.Bild)
3.Mal Spiegel blieb hängen (nach 3 Monaten)

Den Daumengummi würde ich selber ankleben, weil der hält nicht wenn die das machen (Habe meinen mit Fensterscheibenkleber wo auch Autofrontscheiben eingeklebt werden genommen, man sieht nichts und es hält)

Das mit dem Spiegel hat nichts mit der Karte zu tun, aber anscheinend hat Deine Karte einen Knacks, ich hatte bis jetzt noch nie mit Sandisk-Karten Probleme (ich habe 10stk. davon)

Gruss Steff


http://www.biber-pictures.ch


 
Steff74
Beiträge: 205
Registriert am: 04.11.2004


   

Mattscheibe bei der Dynax 7D selber auswechseln?
Bildzähler im Sucher auf 0: Auslösen nicht möglich

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen