RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#1 von Alison , 26.05.2006 17:00

Hallo,

ich bin mit meiner analogen Dynax 5 sehr glücklich und träume gelegentlich von einer Dynax 7, aber wenn ich ehrlich bin, werde ich wohl noch ein wenig länger träumen (auch wenn die neu unter 300 euro kostet).

Weil ich aber gerne mal wieder ein paar schwarz/weiß Fotos machen wollte, dachte ich mir, dass es ja auch ein älteres AF-gehäuse tun würde. Habt ihr eine Empfehlung, welche da gut waren? Es kommt mir hauptsächlich darauf an, dass man sie gut bedienen kann, wie schnell der AF ist, ist weniger wichtig, den benutzt ich eh immer seltener.

Gruß,

Alison



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#2 von 01af , 26.05.2006 17:07

Dann empfehle ich Minolta 7000, Minolta 9000, Minolta Dynax 7xi, Minolta Dynax 9xi, Minolta Dynax 600si Classic, Minolta Dynax 700si, Minolta Dynax 800si.

Die 7000 ist nach heutigen Maßstäben nix dolles, dafür spottbilig. Die 9000 ist in gutem Zustand sehr empfehlenswert, neigt aber zu diversen Späterkrankungen, zu deren Diagnose ein Mindestmaß an Sachkenntnis erforderlich ist. Die Modelle 9xi, 700si und 800si liegen auf der Preisskala schon ein Stückchen höher, sind aber gemessen am Funktionsumfang heutzutage wahre Schnäppchen. Möglicherweise wirst du aber insgesamt mit der 600si am glücklichsten werden.

-- Olaf



01af  
01af
Beiträge: 2.871
Registriert am: 05.03.2005


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#3 von optical , 26.05.2006 17:16

Wenn die Bedienung entscheident ist: ganz klar 600si.
Einen Vergleich der technischen Daten/Features findest du zum Beispiel hier: http://www.mhohner.de/sony-minolta/bodies.php



optical  
optical
Beiträge: 596
Registriert am: 22.11.2004


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#4 von Alison , 26.05.2006 17:18

Danke für die schnellen Antworten! /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />
Dann weiß ich ja schon mal wo ich anfangen kann zu suchen.

Alison



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#5 von Dynax 79 , 26.05.2006 17:28

Die 800si wäre meine Empfehlung. Die ist recht robust, hat einen schnellen AF wenn man ihn doch mal braucht, der eingebaute Blitz ist recht stark und auch haptisch ist das Teil sehr gelungen.



Dynax 79  
Dynax 79
Beiträge: 2.707
Registriert am: 11.10.2004


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#6 von Gerald1101 , 26.05.2006 17:36

Ich hab sowohl die 700 si als auch die 600 si

zur 600 si:
Vom Konzept sehr intuitiv zu bedienen. Du nimmst sie in die Hand und sie erklärt sich schon fast von selbst
Nachteil ist, dass der AF zumindest bei meiner elendig langsam ist und teilweise auch etwas ungenau

zur 700 si:
Ist von der Bedienung nicht ganz so selbsterklärend. Aber man hats auch schnell heraußen
Der AF ist deutlich schneller und auch genauer

Ich persönlich nehme lieber die 700si, weil sie doch das etwas präzisere Werkzeug ist. Von der Bdienung her ist aber die 600si meiner Ansicht nach doch deutlich einfacher



Gerald1101  
Gerald1101
Beiträge: 138
Registriert am: 14.03.2004


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#7 von Alison , 26.05.2006 22:17

ZITAt (01af @ 26.05.2006 - 17:07) Dann empfehle ich Minolta 7000, Minolta 9000, Minolta Dynax 7xi, Minolta Dynax 9xi, Minolta Dynax 600si Classic, Minolta Dynax 700si, Minolta Dynax 800si.

-- Olaf[/quote]


und wie wäre es mit der 7000i?



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#8 von minca , 26.05.2006 22:32

Tach,

ZITAt (Alison @ 26.05.2006 - 22:17) und wie wäre es mit der 7000i?[/quote]

Die 7000i hat gegenüber der 7000 den Vorteil, dass sie den gleichen Blitzschuh hat wie deine D5. Allerdings hat sie, im Gegensatz zu deiner D5, keinen Abblendhebel. Wenn du darauf Wert legst, kommen die 7000er, die 8000i, 7xi (und 9xi?) nicht in Frage. Sicher ist sind die 600si, 700si und 800si besser ausgestattet und technisch weiter fortgeschritten. Es kommt aber darauf an, wievel Geld du ausgeben willst. Gute Fotos kann man mit allen machen.

Jorg



minca  
minca
Beiträge: 164
Registriert am: 13.02.2004


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#9 von klaga , 26.05.2006 22:57

Die 9XI hat eine Abblendtaste, die würde ich den anderen außer der 600si und 800si vorziehen.



klaga  
klaga
Beiträge: 3.381
Registriert am: 12.07.2003


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#10 von u. kulick , 26.05.2006 23:55

Die Dynax 60 gibt's noch neu bei manchen Händlern, und wurde von Stiftung Warentest gut bewertet.



u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.015
Registriert am: 30.05.2005


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#11 von PeterHadTrapp , 27.05.2006 00:53

AChtung: die 700si hat keine Dioptrienverstellung, m.E. ein großer Nachteil!



 
PeterHadTrapp
Beiträge: 338
Registriert am: 12.06.2003


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#12 von FunThomas ( gelöscht ) , 27.05.2006 08:27

ganz Klar die 800si, wegen dem hervorragenden eingebauten Blitz.

Gruß Thomas



FunThomas

RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#13 von Jazzi , 27.05.2006 10:05

Die Dynax 60 würde ich ebenfalls empfehlen (hab ja auch noch eine für 85 Euro abzugeben) - die Frage ist dann nur noch welche deine "Zweitkamera" wird.. /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



Jazzi  
Jazzi
Beiträge: 429
Registriert am: 16.05.2005


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#14 von anna_log , 27.05.2006 10:57

ZITAt (Alison @ 26.05.2006 - 17:00) Hallo,

ich bin mit meiner analogen Dynax 5 sehr glücklich und träume gelegentlich von einer Dynax 7, aber wenn ich ehrlich bin, werde ich wohl noch ein wenig länger träumen (auch wenn die neu unter 300 euro kostet).

[...][/quote]


Wenn Du noch länger träumst, wirst du die Kamera zu diesem Preis nicht mehr neu bekommen. Also ich würede mir das sehr überlegen. Ansonsten achte darauf, daß die Kamera eine Abblendtaste hat. Aus der x000i Serie hat das nicht jede.



anna_log  
anna_log
Beiträge: 2.190
Registriert am: 30.09.2003


RE: Empfehlung für Zweitgehäuse

#15 von Alison , 27.05.2006 23:14

ZITAt (anna_log @ 27.05.2006 - 10:57) Wenn Du noch länger träumst, wirst du die Kamera zu diesem Preis nicht mehr neu bekommen. Also ich würede mir das sehr überlegen. Ansonsten achte darauf, daß die Kamera eine Abblendtaste hat. Aus der x000i Serie hat das nicht jede.[/quote]

Hallo nochmal.

und danke an alle für die vielen guten Tips. Das mit der Abblendtaste hätte ich glatt übersehen - es ist inzwischen so selbstverständlich das ich einen habe, dass ich nicht mehr dran gedacht hätte.

Nachdem ich gestern noch mal das ganze Internet durchwühlt habe (und all die schönen Kamera gesehen hab), hat anna_log dann das _Faß zum Überlaufen gebracht und ich habe mir gerade eine Dynax 7 bestellt /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> – hoffentlich bekomme ich sie auch wirklich noch.

Beste Grüße,

Alison



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


   

Steigen Preise für analoge Bodys? Zweitgehäuse?
TTL-Messung mit Nicht-AF-Objektiven

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz