RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#1 von ManfredL ( gelöscht ) , 13.09.2004 11:11

Hallo!

Ich bin noch ein wenig am herumprobieren, welcher SW-Film mir am besten gefällt und bin gerade beim Agfa APX 100 als allrounder angelangt.
Nun habe ich seit ein paar Tagen SilverFast AI in Kombination mit einen Reflecta ProScan 3600 im Einsatz. Leider gibt es kein Profil für den APX.
Mir hat sich die Vorgehensweise, mit der man ein eigenes Profil erstellen kann, aber auch noch nicht erschlossen. Hat einer von Euch ein Profil für diesen Film oder einen Vorschlag, wie ich den Film mit SF verarbeiten kann? Vielleicht gibt es in den vorhandenen Profilen ja eines, das für den APX verwendet werden kann?!

Ein Problem, dass ich ganz konkret habe, ist, dass die Stege zwischen den Bildern beim APS offenbar breiter sind als beim anderen Filmen (muss ich direkt mal nachmessen) Ich komme zu diesem Schluss, weil beim Batch-Scan nur das erste Bild korrekt positioniert wird. Die nachfolgenden Bilder sind immer ein Stückchen weiter verschoben. Diesen Effekt habe ich aber nur bei dem APX.

Also, ich würd mich über ein paar Anregungen freuen.



ManfredL

RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#2 von ingobohn , 13.09.2004 11:22

Zitat von ManfredL
Ein Problem, dass ich ganz konkret habe, ist, dass die Stege zwischen den Bildern beim APS offenbar breiter sind als beim anderen Filmen (muss ich direkt mal nachmessen) Ich komme zu diesem Schluss, weil beim Batch-Scan nur das erste Bild korrekt positioniert wird. Die nachfolgenden Bilder sind immer ein Stückchen weiter verschoben. Diesen Effekt habe ich aber nur bei dem APX.


Meinst Du APS-Filme oder meinst Du den Agfa APX?

Was die Stegbreite angeht, kann das m.E. aber nicht am Film, sondern nur an der Kamera liegen! Die Breite wird durch das Vorspulen des Films in der Kamera bestimmt...



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#3 von Mark , 13.09.2004 11:40

Also ich habe bei APS-Filmen keine Probleme, der genaue Filmvortrieb wird ja für APS durch die verschiedenen Bildformate elektromagnetisch (glaube ich) geregelt. Ich habe den APS-Adapter für den Dual Scan III, da funktioniert das einwandtuti.

Der APX scannt sich wie jeder s/w Film, kein ICE, aber sonst gut.

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#4 von o.stumpf , 13.09.2004 11:44

Die APS-Bildformate kann man eigentlich nur als Witz bezeichnen, denn die Breite war bei allen gleich breit und wurden nur die Höhe war untershiedlich. Somit gibts da garnichts zu unterscheiden.

Oliver



o.stumpf  
o.stumpf
Beiträge: 1.739
Registriert am: 13.11.2002


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#5 von ManfredL ( gelöscht ) , 13.09.2004 11:46

Nein, nein, ich spreche vom Agfa APX 100 bzw. seinen sehr viel billigerem Pendant, dem Turapan 100
APS? Da weiß ich nicht mal, was das ist /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



ManfredL

RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#6 von ManfredL ( gelöscht ) , 13.09.2004 11:50

Zitat von Mark
Der APX scannt sich wie jeder s/w Film, kein ICE, aber sonst gut.

Mark


Wie jeder S/W film ist gut /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />
Gibt es denn irgendwelche Standarteinstellungen für s/w in SilverFast? Da wird doch immer über das NegaFix ein Filmprofil und damit ein bestimmtes Scanverhalten vorgegeben.
Ich kenne mich mit der Software noch nicht gut aus. Wenn du mir sagen könntest, wie und wo ich da Einstellungen in der SW vornehmen kann, wäre ich dankbar, Mark.



ManfredL

RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#7 von Mark , 13.09.2004 12:34

Der größte und wichtigste Ratschlag ist die s/w Negative, egal welche, als s/w Positive zu scannen. Die Ergebnisse werden so deutlich sauberer abgestuft und vor allem werden sie originalgetreuer.
Du kannst sie dann in SilverFast wieder invertieren. Danach mache ich maximal noch eine Tonwertkorrektur und ein wenig Helligkeitskorrekturen, damit hat es sich eigentlich. Ich bin bei weiten Teilen sogar wieder weg von SilverFast und scanne mit dem Nikon (oder Minolta) Tool. Wenn denn noch mehr zu machen ist benutze ich lieber PS. Für s/w auf jeden Fall eher mein Fall als SilverFast.

Insgesamt komme ich mit dem DSIII schneller zum Ergebnis als mit dem Nikon, warum auch immer, so schlecht er im Vergleich bei Farbaufnahmen ist so gut ist er bei s/w.

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#8 von ingobohn , 13.09.2004 12:49

Zitat von ManfredL
Nein, nein, ich spreche vom Agfa APX 100 bzw. seinen sehr viel billigerem Pendant, dem Turapan 100
APS? Da weiß ich nicht mal, was das ist /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />


Der Turapan heisst
Agfa APX 100 --> Tura Turapan P150 /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" />
Agfa APX 400 --> Tura Turapan P400



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#9 von ingobohn , 13.09.2004 12:50

Zitat von Mark
Der größte und wichtigste Ratschlag ist die s/w Negative, egal welche, als s/w Positive zu scannen.


/blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" /> Das ist mir neu...



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#10 von joe-cool11 , 13.09.2004 12:56

Zitat von Mark
Ich bin bei weiten Teilen sogar wieder weg von SilverFast und scanne mit dem Nikon (oder Minolta) Tool.


Hast du eine Methode, wie man Nikon Scan und SilverFast parallel installieren kann?

Mein Versuch ist gerade in einer kompletten Neuinstallation geendet, weil SilverFast keinen Scanner findet, wenn Nikon Scan installiert ist. /angry.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="angry.gif" />

Viele Grüße,

Jörg



joe-cool11  
joe-cool11
Beiträge: 247
Registriert am: 10.09.2003


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#11 von Mark , 13.09.2004 13:02

ZITATMein Versuch ist gerade in einer kompletten Neuinstallation geendet, weil SilverFast keinen Scanner findet, wenn Nikon Scan installiert ist.[/quote]

Jetzt muss ich mal den ganz gehässigen raushängen lassen:

urple">"das sind so Probleme die einen Mac-User nicht anheben, mein Rechner ist das letzte Mal beim Kauf neu Installiert worden"

/laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />

Auf dem Mac ist die "Parallelität" nicht problematisch. Beide können damit arbeiten, nur ein gleichzeitiges Aufrufen verhindert das OS.

ZITATDas ist mir neu...[/quote]

ausprobieren, staunen, Mark einen ausgeben für den guten Tipp /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#12 von joe-cool11 , 13.09.2004 13:05

Zitat von Mark
Jetzt muss ich mal den ganz gehässigen raushängen lassen:

urple">"das sind so Probleme die einen Mac-User nicht anheben, mein Rechner ist das letzte Mal beim Kauf neu Installiert worden"

/laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />


Ich wusste, dass die Antwort wieder ein Tiefschlag wird. /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Aber den Tipp mit den s/w Scans, den kannte ich schon! Von dir... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Jörg



joe-cool11  
joe-cool11
Beiträge: 247
Registriert am: 10.09.2003


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#13 von Mark , 13.09.2004 13:10

ZITATIch wusste, dass die Antwort wieder ein Tiefschlag wird.[/quote]

/biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />, na ja ich würde es nicht Tiefschlag nennen, zwei Varianten könnte ich anbieten,
--> 1. Ein kleiner (rupiger) Denkanstoß dir einen richtigen Computer zu kaufen mit einem arbeitsfähigen OS
--> 2. ein kleiner netter Scherz zum Mittag auf Kosten anderer, aber nett gemeint.

/biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Aber im Ernst, ich hatte auch unter XP keine Probleme mit beiden Treibern gleichzeitig. Ich weiß aber das gerade Nikon Software sich nicht immer kollegial verhält und hatte zur Sicherheit einen Rescuepunkt gesetzt um größere Flurschäden zu vermeiden. Aber wie immer wenn man sich gut vorbereitet hat, war die Vorsorge nicht nötig...

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#14 von ingobohn , 13.09.2004 13:10

Zitat von Mark
ausprobieren, staunen, Mark einen ausgeben für den guten Tipp /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Mark


Hatte bei meinen "Auftragsarbeiten" den Kodak BW400CN oder den Ilford XP2 super als Farbnegativ gescannt und nach SW umgewandelt. Aber SW-Negative als SW-Positive zu scannen, war mir neu. Man lernt halt nie aus. /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Silverfast -> Profil für Agfa APX 100

#15 von Mark , 13.09.2004 13:13

ZITATMan lernt halt nie aus.[/quote]

ich sehe, du verbringst zu wenig Zeit am Computer /laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />. Ich habe das Wissen auch abgeschaut. Schön ab und an mal mit den Archivierungsspezialisten zusammen zu arbeiten, da kann man vieles zum Thema "Rückgewinnung analoger Originale ins digitale Format" lernen. Ich habe auf jeden all immer gut aufgepasst, die Qualität meiner Scans ist dadurch (hoffentlich) deutlich besser geworden.

Mark



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen