RE: Konica Minolta Dimage Scan Dual IV klemmt

#1 von pelo ( gelöscht ) , 11.04.2012 11:37

Hallo zusammen
Zuerst freue ich mich ein Forum gefunden zu haben welches auch noch von Minolta die Rede ist! Ich habe einen Filscanner Dimage scan dual. Der ist immer bestens gelaufen. Jetzt bleibt plützlich der Negativ-Halter Halter stecken und der scanner rattert sehr. Das, komischerweise beim Diahalter nicht. Ich habe zuerst den Negativhalter genau angeschaut aber nichts gesehen. Dann hab ich im Forum einen Tipp gelesen, dass die Schraube von der Motorhalterung lose sein könnte. Aber diese ist festgezogen. Hat jemand wohl schon mal das gleiche Problem gehabt?
Übrigens habe ich eine ganze Analog Minoltaausrüstung mit welcher ich nicht recht weiss, was ich tun soll damit!?
Schon mal vielen Dank fürs lesen meines Anliegens. Ob da jemand was weiss?
pelo


pelo

RE: Konica Minolta Dimage Scan Dual IV klemmt

#2 von M_Gustav , 12.04.2012 17:11

Hallo Pelo

Ich bin auch aus der Schweiz und habe auch solch einen Scanner, leider kann ich Dir bei Deinem Problem nicht helfen, meiner funktioniert einwandfrei. Da Du ja einen Scanner für Negative und Dia's brauchst, nehme ich an dass Du noch analog fotografierst. Warum die Frage, was Du mit der analogen Minolta Ausrüstung machen sollst. Ich würde sagen fotografieren! Ich sammle Minolta Kamera's und mit jeder Kamera mache ich einen Film und ich fotografiere, sagen wir mal 80% Analog und 20% Digital. Natürlich will ich meine Fotos auch auf dem Compi haben, dass ist ja kein Problem. Ich persönlich will durch das fotografieren auch noch ein wenig gefordert sein und nicht nur abdrücken, Karte in den Compi schieben und schlecht löschen gut behalten und das war's dann auch schon.

Gruß Markus


M_Gustav  
M_Gustav
Beiträge: 106
Registriert am: 23.07.2008


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen