RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#1 von NicoSRT 303 , 20.03.2009 10:56

Hallo zusammen!

Ich möchte demnächst meine XD-7 nach Amerika schicken, um sie neu beledern zu lassen. Hat sonst noch jemand Interesse, das mit einer seiner Kameras machen zu lassen?`Dann könnte man sich vielleicht ein paar Portokosten sparen oder bekommt einen Gruppenrabatt?
Wer mag, kann sich ja äußern. Ich weiß, es ist total einfach, das selbst zu machen, aber ich habe zwei linke Hände und keine Zeit, mich da einen Tag dranzusetzen, um vorher auch noch das alte Leder abzuschaben... Vielleicht würde ich es hinbekommen, aber sicher nicht so, daß ich zufrieden wäre. Und bei denen weiß ich, daß es danach top aussieht. Wenn ich schon eine XD-7 neu beledern lassen, dann soll es auch einwandfrei aussehen.

Viele Grüße -. Nico


Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, mal vorbeizuschauen: Klick
---
Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird jene schockieren, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht. (Andreas Feininger)


NicoSRT 303  
NicoSRT 303
Beiträge: 801
Registriert am: 05.02.2005


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#2 von Peter Pauthner , 20.03.2009 12:11

Hallo Nico,

ich hätte prinzipiell Interesse, allerdings möchte ich die Belederung selbst durchführen.

Viele Grüsse

Peter



Peter Pauthner  
Peter Pauthner
Beiträge: 575
Registriert am: 11.03.2003


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#3 von NicoSRT 303 , 20.03.2009 12:19

...Das sollten wir doch hinbekommen. Dann schreib mir doch im Laufe der nächsten Woche bitte mal eine PN oder eMail - ich bin allerdings ab morgen bis nächsten Sonntag unterwegs, kann Dir also erst ab 30.3. antworten. Da ich die Kamera auch erst im Laufe des April verschicken möchte, haben wir noch genug Zeit.
Viele Grüße
Nico


Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, mal vorbeizuschauen: Klick
---
Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird jene schockieren, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht. (Andreas Feininger)


NicoSRT 303  
NicoSRT 303
Beiträge: 801
Registriert am: 05.02.2005


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#4 von ingobohn , 20.03.2009 13:12

Äh - Kamera hinschicken? Wieso das denn? Laß Dir doch einfach das Leder schicken, man kann das ganz leicht selbst machen. Mir wäe das Riskio, die komplette Kamera nach USA zu schicken, viel zu hoch.


"Das mit dem Leben habe ich nicht so drauf. Ich sehe lieber anderen dabei zu." (Frank Goosen, So viel Zeit)


ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#5 von klaga , 20.03.2009 13:22

An dem Leder hätte ich auch Interesse. Hinschicken würde ich die Kamera aber nicht, da wäre mir der Aufwand zu groß. ( Zoll, Porto) Außerdem machts nacher mehr Frude wenn man es selbst gemacht hat.


Viele Grüße Klaus

knipst Du noch? oder fotografierst Du schon?

ich mache beides

"Wer nur einen Hammer besitzt, für den ist jedes Problem ein Nagel" (Abraham Maslow)


klaga  
klaga
Beiträge: 3.381
Registriert am: 12.07.2003


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#6 von Steffen Sielaff , 20.03.2009 13:42

Ich würde auch Interesse bekunden, an meiner XD-5 könnte sowas auch nicht schaden.



Steffen Sielaff  
Steffen Sielaff
Beiträge: 141
Registriert am: 27.07.2006


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#7 von BerndFranzen , 20.03.2009 13:44

Die Wunschfarbe für meine XD-7 gebe ich dann noch durch.


"Wer ein guter Fotograf sein will, muss mehr sehen als die anderen und anders sehen als die anderen. Wenn er auf den Auslöser gedrückt hat, dann muss er auch wissen, wie er aus dem Filmmaterial Negative macht, mit denen er alle Ideen verwirklichen kann, die ihm bei der Verarbeitung kommen." (Chargesheimer)

Bernd


 
BerndFranzen
Beiträge: 1.184
Registriert am: 23.12.2004


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#8 von Michaelhz ( gelöscht ) , 20.03.2009 13:46

...die Belederung gibts auch über ebay zu kaufen. Scheint günstiger und einfacher zu sein, als die amerikanische Lösung. Bin mit dem Shop übrigens in keiner Weise verbandelt.

Grüße
Michaelhz


Michaelhz

RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#9 von minolDi , 20.03.2009 15:38

ZITAT(Michaelhz @ 2009-03-20, 13:46) ...die Belederung gibts auch über ebay zu kaufen. Scheint günstiger und einfacher zu sein, als die amerikanische Lösung.[/quote]


Die Zuschnitte lassen gut verarbeiten und der Preis passt auch. Nur ist die Auswahl etwas begrenzt. Die Farben wirken auf der Homepage auch ganz anders.
Siehe kürzlich entstandenes Beispiel.
Auch ich bin im Übrigen nicht mit der Firma Camerasolutions verbandelt.

Gruß

Dieter

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f94t23288p242125n1.jpg   f94t23288p242125n2.jpg 

 
minolDi
Beiträge: 177
Registriert am: 05.02.2006


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#10 von NicoSRT 303 , 20.03.2009 16:08

@ Ingo: Ja, ich würde bevorzugt die KAMERA da hinschicken, denn wie ich schon sagte: 2 linke HÄnde, keine Zeit und für den Aufpreis von 33 Dollar das gute Gefühl, daß es auf alle Fälle ordentlich aussieht, wenn die Kamera zurückkommt.

@ klaga: Zoll fällt nicht an, Porto sind 13 Euro hin und 20 Dollar (15 euro) zurück. Mit der Arbeitsleistung (ca. 25 Euro) komme ich auf Zusatzkosten von ca. 55 Euro, das von mir bevorzugte Leder kostet 44 Dollar (ca. 32 Euro). Also summa summarum 90 Euro insgesamt. Die Kamera hat mich 40 Euro gekostet. Und für eine gute schwarze XD7 mit noch guter Belederung wird bei Ebay auch bis zu 120 Euro gezahlt. Teilweise mehr. Im Ergebnis also kein Unterschied. Klar könnte ich die 50 Euro extra sparen. Aber das ist es mir wert, daß es gut aussieht und ich nix ruinieren kann. Ich kenn mich ja, was solche Bastelarbeiten angeht.

@ all: Wir sollten uns überlegen, ob es sich lohnt, "nur" die Bastelsets mitschicken zu lassen, denn die kosten, wenn man sie einzeln kauft, glaub ich weniger Porto - und in D müsste ich sie ja auch noch verschicken. Nicht, daß ihr dann im Ergebnis mehr pOrto zahlt als wenn ihr allein bestellt hättet. Das werde ich mal nachfragen und mich auch erkundigen, wie es mit Mengenrabatt aussieht, wenn wir wissen, wer alles bei der AKtion mitmachen möchte. Ich bin ab morgen eine Woche im Urlaub, schaue aber ab und an mal vorbei. Wenn ich zurück bin, sehe ich ja, wer alles dabei ist, dann mache ich mal eine Liste und suche einen fixen Termin aus, bsi wann das Geld da sein soll, damit wir dann bestellen und gleich bezahlen können.

Da wir angesichts meines Studentenbudgets nicht so vorgehen können, daß ich in Vorleistung gehe gegenüber cameraleather, müsstet ihr mir das Geld (Warenwert plus Porto in D plus ggf. anteilig Porto aus USA) vorab überweisen. Ihr müsst mir insoweit vermutlich vertrauen, daß ich auch wirklich die Sets bestelle und das Geld nicht versaufe Aber ich würde eine eMail-Liste basteln und euch auf dem Laufenden halten, was die Bestellung und den eMail-Verkehr mit cameraleather angeht. Wenn ihr sonst eine Idee habt, wie ihr sicher gehen könnt, daß ich mich an die Vereinbarungen halte, dann her damit. Bin aber schon recht lang im Forum dabei (wenn auch nicht seit der ersten Stunde) und ich gebe gern jedem, der mitmachen möchte, meine vollständige Adresse etc, damit ihr "wenigstens" eine kleine Sicherheit habt. Oder ihr vertraut mir einfach.

Also dann - wer mitmachen möchte, ist weiter herzlich eingeladen! Ich freu mich, wenn wir mehrere sind und dadurch vielleicht alle etwas sparen können.
Viele Grüße - Nico


Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, mal vorbeizuschauen: Klick
---
Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird jene schockieren, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht. (Andreas Feininger)


NicoSRT 303  
NicoSRT 303
Beiträge: 801
Registriert am: 05.02.2005


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#11 von ChristophPeterS , 26.03.2009 00:41

Ich will ja euer Projekt nicht kaputt machen, aber: ist euch klar, dass der gute Morgan für die Lederkleidchen
gerade mal 2 $ Porto nimmt? Wenn ihr einen Sonderrabatt für 15x Ziegenleder raushandelt, dann sieht die
Sache natürlich anders aus.

@Nico: vielleicht findest du jemanden, der dir das Leder aufklebt. Das Entfernen des alten Leders jeder hin -
auch du. Es braucht um den Filmhalter einen beherzten Schnitt mit einem Skalpell - und der Rest ist Pulen
mit den Fingern. Wenn alles schön sauber ist, geht das Aufkleben in fünf Minuten über die Bühne. Aber man
muss ruhig arbeiten - wenn das Zeug klebt, gibt es kein zurück mehr. Eher zereisst du das Leder, als das
du es wieder herunter bekämst.

Die beiden Stück vorn müssen ganz zum Bajonett heran. Und trotdem gerade bleiben. Am Rückdeckel
fängt man am besten von der Mitte an. Und: nie die ganze Schutzfolie abziehen, immer nur ein wenig. Es
ist nicht schwierig, aber wenn man es nicht sauber macht, ärgert man sich wahrscheinlich so sehr, dass
man sich besser einen neuen Satz bestellt.

MfG
Peter Serbe



ChristophPeterS  
ChristophPeterS
Beiträge: 409
Registriert am: 22.01.2007


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#12 von J.L. , 26.03.2009 10:01

die haben ja nix für die XE-1 (XE oder XE-7 in USA) im Programm? Das würde mich jetzt wirklich interessieren, um hier ein paar von meinen alten zerschrammelten Gehäusen wieder flottzumachen.

Gruß,
Jochen



J.L.  
J.L.
Beiträge: 258
Registriert am: 22.04.2006


RE: Sammelbestellung Cameraleather.com?

#13 von fwiesenberg , 26.03.2009 10:43

ZITAT(Guthorst @ 2009-03-26, 10:01) die haben ja nix für die XE-1 (XE oder XE-7 in USA) im Programm?[/quote]

Das würde mich nicht wundern, da die XE-Baureihe nicht (wie die XD oder frühen XG) unter extrem schrumpfenden Belederungen leidet. Der potentielle Kundenkreis für XE-Belederungen ist also nochmals deutlich kleiner als der ohnehin schon "elitär-kleine" Kreis der XD-Eigner, die bereit sind, ihre Kamera eine solche Aufwertung angedeihen zu lassen.

Ein paar Überlegungen zum Thema neue Kamerabelederungen habe ich mal hier gepostet: Behandlung von technischem Kulturgut


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448
www.fotowiesenberg.de

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."

(Terry Pratchett in "Schöne Scheine"

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


   

Unterschied zwischen Minolta X-500 und X-300
Gebrauchtkamera kaufen - Minolta XD-7 oder X-700?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen