RE: Welche "besten" Einstellungen für A1

#1 von eschi ( gelöscht ) , 10.03.2004 09:45

Hallo!
Ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer einer Dimage A1 und bin sehr sehr zufrieden damit.
Da die Kamera aber zig Einstellmöglichkeiten zur "Bildverbesserung" besitzt, bin ich überzeugt, daß ich noch nicht das volle Potential der Kamera ausnutze.
Ich weiß, es gibt eigentlich keine "beste" Einstellung aber vielleicht könnt Ihr mir von paar Einstellungen berichten, mit denen Ihr die besten Erfahrungen gemacht habt.

z.B.:
Welche Bildqualität ... jpeg extra fine oder tiff?
Schärfe... hart, normal oder weich?
Digitaleffekte... Color, Kontrast, Filter
Farbwiedergabe... vivid+ usw...
Weißabgleich... welcher ist für die meisten Bilder zu empfehlen?
Focus... punktgenau oder AF-Fenster?

... und die ganzen anderen Einstellmöglichkeiten, die ich jetzt nicht aufgeführt habe...
Ihr wisst schon was ich meine /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Ich sag schon mal vielen vielen Dank im Voraus an alle die mir schreiben!

Gruß
Eschi



eschi

RE: Welche "besten" Einstellungen für A1

#2 von D-Mage ( gelöscht ) , 10.03.2004 10:09

Also wenn ich super-duper Bilder brauche, dann nehme ich die max. Auflösung und TIF. Ansonsten "extrafein", das reicht allemal. Die Schärfe lasse ich auf "normal" stehen, es sei denn, ich will einen besonderen Effekt erzielen. Für "normale" Bilder lasse ich den WB auf Automatik hantieren und Farbmodus verwende ich grundsätzlich "sRGB natürlich". Was den Fokus angeht, da liege ich mit der Spotmessung zu 99% ganz gut.

Das ist also so die Einstellung, mit der die Cam bei mir im Schrank liegt und bei Bedarf ohne zu überlegen rausgeholt und benutzt wird. Den Rest verstelle ich, wenn ich Zeit zum Experimentieren habe oder "DAS" Bild schlechthin machen will - dann halt ein Motiv mit verschiedenen Einstellungen und am PC-Monitor vergleichen.

Ist halt das Problem bei Cams mit vielen Einstellmöglichkeiten. Für die meisten User (und da zähle ich auch mich dazu) reichen i.d.R. die Standardeinstellungen voll aus. Wer ne kleine Ahnung von Fotografieren hat, spielt für Tiefenschärfe und Co. mit der Blende oder für Bewegungsunschärfen ect. mit der Zeit. Die Vollprofis machen dann für jedes Bild alles per Hand, aber das wäre mir persönlich zu stressig, zumal ich selbst noch vom Semi-Amateur-Status meilenweit entfernt bin... /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />



D-Mage

RE: Welche "besten" Einstellungen für A1

#3 von reinhard.s ( gelöscht ) , 10.03.2004 13:03

Hallo Eschi,

ohne Abwerbung zu treiben, aber schau mal dort.

Ich verlinke das nur deshalb hier, da der Verfasser WinSoft auch in dem hiesigen Forum Mitglied ist.
Diese Einstellungen haben schon sehr vielen Usern der A1 als Einstieg geholfen ( auch mir). Man kann diese Einstellungen dann im Laufe der Zeit mit eigenen Erfahrungen mischen.

MfG
Reinhard.



reinhard.s

RE: Welche "besten" Einstellungen für A1

#4 von eschi ( gelöscht ) , 10.03.2004 13:34

Hallo!
Vielen Dank für den Link!

Ich bin jetzt noch am spielen und ausprobieren der Einstellungen der Digitaleffekte: Kontrast und Color im Zusammenhang mit dem gewählten Farbmodus.

Ich bin fast der Meinung, daß der Farbmodus "vivid+" gleich der Einstellung Color +2 am Digitalrad entspricht...oder? /dry.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="dry.gif" />

Hat jemand noch mit diesen beiden Einstellmöglichkeiten Erfahrungen gemacht?

Gruß
Dirk



eschi

RE: Welche "besten" Einstellungen für A1

#5 von minomax ( gelöscht ) , 10.03.2004 17:13

Nein,
bei meiner A1 sieht Vivid viel stärker als Color2 aus!

Gruss
minomax



minomax

RE: Welche "besten" Einstellungen für A1

#6 von WinSoft , 10.03.2004 18:46



 
WinSoft
Beiträge: 1.147
Registriert am: 25.09.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen