RE: Welchen Blitz für die A1?

#1 von D-Mage ( gelöscht ) , 06.01.2004 06:24

Hallo,


da ich jetzt dringend einen Blitz zu meiner A1 brauche, wollte ich mal fragen, ob Ihr da Empfehlungen habt?! Ist es von Vorteil, auf Minolta-Geräte zurückzugreifen oder gibt es gute Alternativen? Auf was sollte ich den unbedingt achten und last but not least, was kosten denn halbwegs vernünftige Blitze dafür?

Danke für Eure Antworten!



D-Mage

RE: Welchen Blitz für die A1?

#2 von AlexDragon ( Gast ) , 07.01.2004 20:21

Hi,
also ich benutze das Minolta 3600 HS-D Blitzgerät und bin damit sehr zufrieden.
Im Gegensatz zu den meissten anderen, habe ich schon einmal sehr schlechte Erfahrungen mit Metz gemacht, war vielleicht ein Montagsgerät, nur das es selbst nach der 3. Reparatur immer noch nicht korrekt gearbeitet hat und alle anderen Geräte werden wohl nicht gut genug sein.
Grüsse
Alexander /clapping.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="clapping.gif" />



AlexDragon

RE: Welchen Blitz für die A1?

#3 von stevenx ( gelöscht ) , 09.01.2004 10:37

Ich hab auch das Minolta 3600 HS-D Blitzgerät.
Reicht für meine Zwecke aus und ist nicht so groß wie der etwas größere...



stevenx

RE: Welchen Blitz für die A1?

#4 von max ott ( gelöscht ) , 19.01.2004 17:12

also: ich habe das metz mz 54 3 und bin eigentlich sehr zufrieden, und sollte minolta mal "hinten liegen" dann musste bei einem Kamerasystemwechsel den blitz nicht verkaufen, sondern kannst ihn auf z.b. nikon weiterverwenden...

Einzigst: die wirelessfunktion arbeitet extrem unzuverlässig, metz will auber kostenlos abhilfe demnächst schaffen.



max ott

RE: Welchen Blitz für die A1?

#5 von veha ( gelöscht ) , 23.01.2004 15:28

Ich habe das metz mz 44 AF-3M und bin eigentlich sehr zufrieden, aber :

Sehr geehrter Herr,

Ihre E-Mail-Anfrage vom 20.01.2004 haben wir dankend erhalten.

Das von Ihnen genannten Blitzgerät mecablitz 44 AF-3M kann auch ohne weiteres mit der Digital-Kamera Minolta Dimage A1 eingesetzt werden. Jedoch bietet diese Kamera die Steuerung des Autofokus-Messblitzen eines externen Blitzgerätes nicht an. Aus diesem Grund kann leider der Autofokus-Messblitz des mecablitz 44 AF-3M wie auch der vergleichbaren Minolta-Blitzgeräte mit dieser Kamera kamerabedingt nicht genutzt werden.

Wir bedauern Ihnen keine andere Auskunft geben zu können und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Metz-Werke GmbH & Co KG

Kundendienst Technik
i.A.
Roland Lämmermann



veha

RE: Welchen Blitz für die A1?

#6 von psycho , 02.02.2004 09:42

ich habe nach dem Fehlkauf des 3600er mir doch den 5600er Blitz zugelegt, die Möglichkeiten sind einfach größer, und dann ist der große Blitz doch ein stückchen stärker. Und nicht zu vergessen die Beweglichkeit des Blitzkopfes.



psycho  
psycho
Beiträge: 192
Registriert am: 06.09.2003


RE: Welchen Blitz für die A1?

#7 von WinSoft , 02.02.2004 09:47

Einen starken Blitz kauft man sich nicht alle Tage, einen schwachen Blitz bereut man schon nach wenigen Tagen! Also, ich rate nur zum 5600HS. Dessen Flexibilität werden Sie nie mehr missen wollen. Ich habe inzwischen 4 Stück davon und kann damit fast jede fotografische Aufgabe ohne Studio-Klimbim auch Outdoor bewältigen.



 
WinSoft
Beiträge: 1.147
Registriert am: 25.09.2003


RE: Welchen Blitz für die A1?

#8 von Digitalis ( gelöscht ) , 07.02.2004 22:25

Ich verwende den Metz 50 MZ5 mit SCA -Adapter 2203 M4 und bin höchst zufrieden.



Digitalis

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen