RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#1 von opelgt , 05.01.2007 10:04

Ab dem 10. Januar bietet Aldi Nord Zink-Luft Batterien TC 675 (1,4 V) in einer 3-Stück-Packung für
1,49 Euro an.


Futter für die SR-T



 
opelgt
Beiträge: 2.423
Registriert am: 16.09.2005


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#2 von Andreas+ ( gelöscht ) , 10.01.2007 21:08

ZITAt (opelgt @ 2007-01-05, 10:04) Ab dem 10. Januar bietet Aldi Nord Zink-Luft Batterien TC 675 (1,4 V) in einer 3-Stück-Packung für
1,49 Euro an.[/quote]

Is' ja schön, aber 'ne SR-T benötigt eigentlich eine Batterie des (dickeren) Typs 625.
675 paßt zwar auch ins Batteriefach; die kleinere 675 hat aber natürlich deutlich weniger Kapazität.

Im übrigen verträgt meine SR-T klaglos auch die Alkali-Mangan Batterie des (Ersatz-)Typs 625 mit der etwas höheren Spannung von 1,5 V; man muß auch nicht den Belichtungsmesser neu eichen; der zeigt korrekte bzw. gleiche Werte an für 1,5 V (Alkali-Mangan) wie auch mit einer Quecksilberbatterie mit 1,35 V.



Andreas+

RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#3 von fwiesenberg , 10.01.2007 21:17

ZITAt (Andreas+ @ 2007-01-10, 21:08) Im übrigen verträgt meine SR-T klaglos auch die Alkali-Mangan Batterie des (Ersatz-)Typs 625 mit der etwas höheren Spannung von 1,5 V; man muß auch nicht den Belichtungsmesser neu eichen; der zeigt korrekte bzw. gleiche Werte an für 1,5 V (Alkali-Mangan) wie auch mit einer Quecksilberbatterie mit 1,35 V.[/quote]
Leider ist die Belichtungsmessung dann aber aufgrund der Entladekennline von Alkali-Mangan-Batterien so unstet, daß ich keinesfalls einen Diafilm einlegen würde.
Aber das haben wir auch schon ein gutes Dutzend Mal durchdiskutiert...



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#4 von Polylux , 11.01.2007 09:05

ZITAt (opelgt @ 2007-01-05, 10:04) Ab dem 10. Januar bietet Aldi Nord Zink-Luft Batterien TC 675 (1,4 V) in einer 3-Stück-Packung für
1,49 Euro an.


Futter für die SR-T[/quote]


Vielen Dank für den Tipp!
Gruß
Jörg



 
Polylux
Beiträge: 773
Registriert am: 20.11.2003


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#5 von Andreas+ ( gelöscht ) , 11.01.2007 21:53

ZITAt (fwiesenberg @ 2007-01-10, 21:17) Leider ist die Belichtungsmessung dann aber aufgrund der Entladekennline von Alkali-Mangan-Batterien so unstet, daß ich keinesfalls einen Diafilm einlegen würde.[/quote]

Ja, ist das wirklich so? Gibt es konkrete Erfahrungen hierzu?
Ich konnte (erstaunlicherweise und auch bei Verwendung von Diafilmen) bisher noch nicht feststellen, daß es eine Unstetigkeit in der Belichtungsmessung gibt.
Vor jedem Einsatz der Kamera prüfe ich die Batterie mittels des eingebauten "battery test" und vergleiche gelegentlich die von der SR-T gemessenen Werte mit den Meßwerten meiner Leica R 4. Bislang ist mir da noch keine bedeutende Abweichung aufgefallen.



Andreas+

RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#6 von fwiesenberg , 11.01.2007 22:23

ZITAt (Andreas+ @ 2007-01-11, 21:53) ZITAt (fwiesenberg @ 2007-01-10, 21:17) Leider ist die Belichtungsmessung dann aber aufgrund der Entladekennline von Alkali-Mangan-Batterien so unstet, daß ich keinesfalls einen Diafilm einlegen würde.[/quote]

Ja, ist das wirklich so? Gibt es konkrete Erfahrungen hierzu?[/quote]
Ja.
Sogar eigene. /tongue.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="tongue.gif" />
ZITATIch konnte (erstaunlicherweise und auch bei Verwendung von Diafilmen) bisher noch nicht feststellen, daß es eine Unstetigkeit in der Belichtungsmessung gibt.
Vor jedem Einsatz der Kamera prüfe ich die Batterie mittels des eingebauten "battery test" und vergleiche gelegentlich die von der SR-T gemessenen Werte mit den Meßwerten meiner Leica R 4. Bislang ist mir da noch keine bedeutende Abweichung aufgefallen.[/quote]
Die Werte differeren um bis zu 2 Blendenstufen (abhängig von der Frische der Batterie).
Deswegen benutze ich diese Quasi-Lösung nicht mehr, sondern vertraue lieber den guten, alten Queckies...



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#7 von Screamapillar , 11.01.2007 22:56

ZITAt (fwiesenberg @ 2007-01-11, 22:23) Die Werte differeren um bis zu 2 Blendenstufen (abhängig von der Frische der Batterie).
Deswegen benutze ich diese Quasi-Lösung nicht mehr, sondern vertraue lieber den guten, alten Queckies...[/quote]

Und wo gibt`s die feinen Teilchen noch zu erstehen!?
Die sind doch verboten?

Zink-Luft Bakterien find Ich nicht gerade ideal... Aber zur Not?



 
Screamapillar
Beiträge: 389
Registriert am: 15.12.2006


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#8 von fwiesenberg , 11.01.2007 22:59

ZITAt (Screamapillar @ 2007-01-11, 22:56) ZITAt (fwiesenberg @ 2007-01-11, 22:23) Die Werte differeren um bis zu 2 Blendenstufen (abhängig von der Frische der Batterie).
Deswegen benutze ich diese Quasi-Lösung nicht mehr, sondern vertraue lieber den guten, alten Queckies...[/quote]

Und wo gibt`s die feinen Teilchen noch zu erstehen!?
Die sind doch verboten?[/quote]
Im Prinzip schon.
Allerdings sind die meisten SR-T bei eBay noch damit ausgestattet.
Und anscheinend halten die Queckies bei Nichtbenutzung ewig.

Was mich zum nächsten Nachteil der Zink-Luft-Batterien bringt:
ZITATZink-Luft Bakterien find Ich nicht gerade ideal... Aber zur Not?[/quote]
Ist auch zur Not keine Lösung für mich, da ich die SR oder SR-T mittlerweile nicht mehr so oft nutze. Und da bringt es mir nichts, wenn ich praktisch pro Film eine Batterie brauche, da diese bis zum nächsten Einsatz leer ist. /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#9 von Screamapillar , 12.01.2007 11:57

ZITAt (fwiesenberg @ 2007-01-11, 22:59) Im Prinzip schon.
Allerdings sind die meisten SR-T bei eBay noch damit ausgestattet.
Und anscheinend halten die Queckies bei Nichtbenutzung ewig.[/quote]

Mag sein, ja. Aber irgendwann ist auch diese Batterie am Ende.
Und sämtliche SR-T aufkaufen, um an Batterien zu kommen?

ZITAt (fwiesenberg @ 2007-01-11, 22:59) Was mich zum nächsten Nachteil der Zink-Luft-Batterien bringt:

Ist auch zur Not keine Lösung für mich, da ich die SR oder SR-T mittlerweile nicht mehr so oft nutze. Und da bringt es mir nichts, wenn ich praktisch pro Film eine Batterie brauche, da diese bis zum nächsten Einsatz leer ist. /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" />[/quote]

Dito!

Ich habe mal von einem Umbau gehört, um andere Batterien zu nutzen?
Aber das wären dann ja vermutlich auch Alkali-Batterien.
Was vermutlich die selben Fluktuationen zur Folge hätte?

Zur Not halt mit Handbelichtungsmesser und vollmechanisch photografiert... /vava.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="vava.gif" />



 
Screamapillar
Beiträge: 389
Registriert am: 15.12.2006


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#10 von fwiesenberg , 12.01.2007 12:17

ZITAt (Screamapillar @ 2007-01-12, 11:57) ZITAt (fwiesenberg @ 2007-01-11, 22:59) Im Prinzip schon.
Allerdings sind die meisten SR-T bei eBay noch damit ausgestattet.
Und anscheinend halten die Queckies bei Nichtbenutzung ewig.[/quote]

Mag sein, ja. Aber irgendwann ist auch diese Batterie am Ende.
Und sämtliche SR-T aufkaufen, um an Batterien zu kommen?[/quote]
Na ja - das die SR-T recht sparsam mit der Batterie umgeht, braucht man ja keine Dutzende. Heutzutage werden die SR-T wohl deutlich seltener benutzt, weswegen die Quecksilber-Batterien auch deutlich länger halten sollten.
In den fünf Jahren, in denen ich mich etwas intensiver mit der Thematik der Minolta-Oldies befasse, bin ich noch immer mit einer Batterie ausgekommen - und das, obwohl schon ein paar Filmchen verschossen wurden.

Zudem soll es ja noch andere Gründe geben, um mehr oder weniger gut erhaltene SR-T zu kaufen.
(Jäger & Sammler ... Bastler... weiter sage ich nix /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" /> )

ZITATZITAt (fwiesenberg @ 2007-01-11, 22:59) Was mich zum nächsten Nachteil der Zink-Luft-Batterien bringt:

Ist auch zur Not keine Lösung für mich, da ich die SR oder SR-T mittlerweile nicht mehr so oft nutze. Und da bringt es mir nichts, wenn ich praktisch pro Film eine Batterie brauche, da diese bis zum nächsten Einsatz leer ist. /ninja.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ninja.gif" />[/quote]

Dito!

Ich habe mal von einem Umbau gehört, um andere Batterien zu nutzen?
Aber das wären dann ja vermutlich auch Alkali-Batterien.
Was vermutlich die selben Fluktuationen zur Folge hätte?[/quote]
Na, die Alkali halten wenigstens etwas länger (gerade bei Nichtbenutzung) als die Zink-Luft-Dinger.
Der Meßfehler ist allerdings genauso üppig - und ebenfalls nicht wirklich linear, so daß eine Anpassung daran schwierig wird.
Deswegen bin ich davon auch wieder ab.
Spannungsregelungen scheiden wegen der geringen benötigten/bereitgestellten Stromstärke (und der geforderten Kompaktheit) leider aus.

ZITATZur Not halt mit Handbelichtungsmesser und vollmechanisch photografiert... /vava.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="vava.gif" />[/quote]
Auch klassisch: Back to Basics halt. /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#11 von opelgt , 12.01.2007 15:37

Ich habe mir mal 30 Zink-Luft Knopfzellen für 14,90 gegönnt. Die Verkäuferin hat mich zwar etwas komisch angesehen,
so nach dem Motto: "Der Mann muss aber zu Hause ein großes Hörgerät haben", aber was solls /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />

Heute werde ich eine Knopfzelle in eine SR-T verpflanzen und ausprobieren wie lange man die nutzen kann.
Die Erfahrungswerte schwanken hier ja zwischen einem Film und einem Jahr /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />



 
opelgt
Beiträge: 2.423
Registriert am: 16.09.2005


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#12 von fwiesenberg , 12.01.2007 15:44

ZITAt (opelgt @ 2007-01-12, 15:37) Heute werde ich eine Knopfzelle in eine SR-T verpflanzen und ausprobieren wie lange man die nutzen kann.
Die Erfahrungswerte schwanken hier ja zwischen einem Film und einem Jahr /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />[/quote]
Hängt ja davon ab, wie lange Du für einen Film brauchst. /cool.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="cool.gif" />



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#13 von opelgt , 12.01.2007 15:55

ZITATHängt ja davon ab, wie lange Du für einen Film brauchst. /cool.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="cool.gif" />[/quote]

Stimmt natürlich /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />
Bei mir wollen die meistens schon nach einigen Stunden entwickelt werden.


Hier werden z.B. Zink-Luft Hörgerätebatterien mit einer "Haltbarkeit" von knapp 4 Jahren beworben:

http://www.hoerhelfer.de/shop/rayovac-extra/

Wahrscheinlich nicht zu verwechseln mit Lebensdauer im Betrieb...



 
opelgt
Beiträge: 2.423
Registriert am: 16.09.2005


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#14 von Screamapillar , 14.01.2007 23:02

ZITAt (fwiesenberg @ 2007-01-12, 12:17) Auch klassisch: Back to Basics halt. /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />[/quote]

Japp! Und da der interne Belichtungsmesser eh im Eimer ist... Hat sich das Bakterien-Thema sowieso erledigt! /huh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="huh.gif" />
Ich wollt mic heigentlich ärgern, aber irgendwie hat`s auch was gutes /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

ZITAt (opelgt @ 2007-01-12, 15:55) Stimmt natürlich /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />
Bei mir wollen die meistens schon nach einigen Stunden entwickelt werden.


Hier werden z.B. Zink-Luft Hörgerätebatterien mit einer "Haltbarkeit" von knapp 4 Jahren beworben:

http://www.hoerhelfer.de/shop/rayovac-extra/

Wahrscheinlich nicht zu verwechseln mit Lebensdauer im Betrieb...[/quote]

Wird dennoch mal gespeichert, der preis klingt jedenfalls fair!

Aber auf was bezieht sich denn diese Haltbarkeit?
Haltbarkeit ab Herstellungszeitpunkt, oder Haltbarkeit ab erster Benutzung?

Gruß,
Jan



 
Screamapillar
Beiträge: 389
Registriert am: 15.12.2006


RE: Zink-Luft-Batterien bei Aldi Nord

#15 von fwiesenberg , 15.01.2007 03:43

ZITAt (Screamapillar @ 2007-01-14, 23:02) ZITAt (opelgt @ 2007-01-12, 15:55) Hier werden z.B. Zink-Luft Hörgerätebatterien mit einer "Haltbarkeit" von knapp 4 Jahren beworben:

http://www.hoerhelfer.de/shop/rayovac-extra/

Wahrscheinlich nicht zu verwechseln mit Lebensdauer im Betrieb...[/quote]

Wird dennoch mal gespeichert, der preis klingt jedenfalls fair!

Aber auf was bezieht sich denn diese Haltbarkeit?
Haltbarkeit ab Herstellungszeitpunkt, oder Haltbarkeit ab erster Benutzung?
[/quote]

Das kann nur Haltbarkeit ab Herstellungszeitpunkt sein.



 
fwiesenberg
Beiträge: 10.064
Registriert am: 03.11.2004


   

Lichteinfall Minolta X-Serie
Unterschiede Minolta X-300 / X-300s

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen