RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#16 von toomuchpix ( gelöscht ) , 17.06.2004 23:30

@torfdin
Den Effekt zeigt eine meiner XD auch, aber nur wenn ich sie sehr vernachlässige.
Hab dann ca. 100mal ausgelöst und alles lief wieder. Wie lang das vorhält kann ich natürlich nicht sagen. Aber fakt ist: XDs wollen öfter ausgeführt werden /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Daß die Kamera wartet, bis die Blende zu ist, gehört zum Funktionsprinzip der XD und ist kein Fehler.



toomuchpix

RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#17 von Mark , 17.06.2004 23:42

ZITATDaß die Kamera wartet, bis die Blende zu ist, gehört zum Funktionsprinzip der XD und ist kein Fehler[/quote]

und das ist auch gut so /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Mark

PS.: jede gute Kamera will benutzt werden. Vom rumstehen wird keine Präzisionsmechanik besser. Ein gutes AUto steht sich ja auch kaputt /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



 
Mark
Beiträge: 6.890
Registriert am: 03.05.2003


RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#18 von torfdin , 18.06.2004 14:41

Zitat von Mark
ZITATDaß die Kamera wartet, bis die Blende zu ist, gehört zum Funktionsprinzip der XD und ist kein Fehler



und das ist auch gut so /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Mark

PS.: jede gute Kamera will benutzt werden. Vom rumstehen wird keine Präzisionsmechanik besser. Ein gutes AUto steht sich ja auch kaputt /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" /> [/quote]
Hallo,

ja Mark, da stimme ich mit Dir überein - ist ja das Springblendenprinzip. Ich meinte mit meinen Ausführungen, daß das was normalerweise in Bruchteilen einer Sekunde abläuft bei meiner XD7 etwa 10 - 20 Sekunden dauert - wenn kein Objektiv drauf ist, kann man zuschauen, wie sich der Blendensteuerungshebel sehr gemütlich in seine Arbeitsposition begibt.

ja, auf die Idee war ich auch gekommen, OFT leer auszulösen, damit die Mechanik wieder gängig wird. Ich hatte ewig oft ausgelöst, die Geschwindigkeit des gesamten Auslösevorganges ließ sich aber so leider nicht auf das normale Maß reduzieren. ... hm, aber ich versuch s nochmal und berichte dann ...
Danke für den Tip

Grüße und gut Licht
torfdin



torfdin  
torfdin
Beiträge: 360
Registriert am: 15.06.2004


RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#19 von toomuchpix ( gelöscht ) , 18.06.2004 19:39

Bei der XD wird die Blende nicht nur einfach geschlossen wie jede andere Springblende, sondern der Beli bleibt an und kontrolliert den Vorgang, auch im A-Betrieb. Das meinte ich mit Funktionsprinzip. Aber 10-20 Sekunden sind schon viel. Bei mir waren es mal so 3 Sekunden.



toomuchpix

RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#20 von organgrinder , 19.06.2004 00:25

Zitat von ebarwick
für 95 EUR inkl. Versand.


Das hört sich interessant an.
Wenn ich mir die Preise anschaue, für die gebrauchten bei Ebay.
Außerdem wüßte ich dann genau über den Zustand von meiner eigenen Bescheid, wenn sie denn wieder geht.
Es könnte aber auch sein, daß der Preis für mich höher wäre.

Bevor ich die 30 Euro Kostenvoranschlag als Lehrgeld bezahlt hab, wäre das echt eine überlegung wert gewesen. Mal sehn.

Danke für den Tip. Hat die Werkstatt auch eine Internetseite?

Gruß,
Massimo



organgrinder  
organgrinder
Beiträge: 70
Registriert am: 13.04.2004


RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#21 von andbaum , 19.06.2004 13:39

Zitat von organgrinder

Zitat von ebarwick
für 95 EUR inkl. Versand.


Das hört sich interessant an.
Wenn ich mir die Preise anschaue, für die gebrauchten bei Ebay.
Außerdem wüßte ich dann genau über den Zustand von meiner eigenen Bescheid, wenn sie denn wieder geht.
Es könnte aber auch sein, daß der Preis für mich höher wäre.

Bevor ich die 30 Euro Kostenvoranschlag als Lehrgeld bezahlt hab, wäre das echt eine überlegung wert gewesen. Mal sehn.

Danke für den Tip. Hat die Werkstatt auch eine Internetseite?



hab selbst mit besagter werkstatt auch gute erfahrungen gemacht. ich liess meine x-700 reparieren, reinigen und neu justieren. ich würde auf jeden fall wieder das eigene modell einschicken, als mich auf eine e-bay lotterie einlassen...

die gefragte internetseite: http://www.froh-mps.de



andbaum  
andbaum
Beiträge: 782
Registriert am: 01.02.2004


RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#22 von organgrinder , 03.07.2004 16:23

Wer kann mir genaueres zu dieser Werkstatt "froh-mps" sagen?
Im Beitrag von Erhard steht etwas von 95 Euro kosten.
Da wurde aber wahrscheinlich außer der Filmaufwickelspule nicht viel repariert.
Bei mir funktioniert der Spannmechanismus nicht mehr und ich frage mich wieviel das kosten könnte.

Zum praktischen Vorgehen: Man schickt also erstmal den Reparaturauftrag hin, das Formular gibts als. Doc-Datei, oder auch gleich die Kamera?
Wenn ein Kostenvoranschlag gemacht wird, und für den Fall, daß die Kamera repariert werden soll, wird der Kostenvoranschlag dann verrechnet, oder muß ich den zusätzlich zu den Reparaturkosten bezahlen?

Gruß,
Massimo



organgrinder  
organgrinder
Beiträge: 70
Registriert am: 13.04.2004


RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#23 von fs@targetps.de , 08.02.2022 12:34

Unter dem Boden gibt es einen Federkontakt der mit dem Filmtransport geöffnet wird. Den sollte man reinigen und ggf. vorsichtig ein wenig zurechtbiegen, damit der Kontakt weider besteht. Bei mir war es genauso, nur das Klopfen half.


fs@targetps.de  
fs@targetps.de
Beiträge: 1
Registriert am: 08.02.2022


RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#24 von Minolta2175 , 10.02.2022 21:20

Hallo,
da wäre doch ein Foto davon angebracht. Danke
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 1.214
Registriert am: 03.01.2006


RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#25 von Analogknipsen , 12.08.2022 08:45

Hallo!

Ich habe exakt das gleiche Problem wie ganz oben im Thread beschrieben.
XD7
- Kamera löst nicht aus. Klapps auf den Boden und der Verschluss geht.
--- Manchmal löst sie aus, oft aber sehr zeitverzögert. Insbesondere löst sie das erste Mal am Morgen aus aber danach nicht mehr.
--- Beim Betätigen des Auslösers höre ich ein kurzes Geräusch einer Mechanik (hört sich wie ein ablaufendes Uhrwerk an. Geräusch stoppt abrupt und Kamera löst nicht aus). Klapps auf Boden und Kamera löst aus.
- Kamera löst zuverlässig mit Selbstauslöser aus.
--- Alle Zeiten gehen dann.

Meine Interpretation des ganzen ist:
1. Elektronik geht. Alle Zeiten laufen mit Selbstauslöser und auch die LED usw. funktionieren.
2. Problem ist mechanisch.
3. Da die Kamera ja einmal auslöst, wenn sie etwas gestanden hat, scheint es mir ein Problem mit einem verharzten Bauteil oder so zu sein. Etwas, was nicht wieder schnell genug in die Ausgangsposition nach erfolgreichem Ablauf zurückgeht.

Meine Fragen an das Forum:
1. Irgendeinen Ratschlag für mich?
2. Wie genau läuft der mechanische Auslösevorgang ab?
3. Wo ist der Unterschied zwischen Auslösen mit und ohne Selbstauslöser?
4. Wie pflege ich die Mechanik des Auslösevorgangs? Irgendwelche Stellen, die geölt werden müssten?

Vielen Dank!

Jochen


Analogknipsen  
Analogknipsen
Beiträge: 3
Registriert am: 12.08.2022


RE: Minolta XD-Auslöser hängt ...

#26 von Analogknipsen , 12.08.2022 20:17

Hallo…. Schon blöd eine Antwort auf seine eigene Frage zu schreiben 😂

Bin etwas weiter gekommen…. Es schien wohl am Spiegel Dämpfungskolben gelegen zu haben.
Einige Beiträge haben darauf hingedeutet…
Den Kolben gereinigt und mit etwas Uhrmacheröl gefettet und das Problem scheint behoben. (YouTube Anleitung von pannaschjung… Ausbau des Bajonetts nicht nötig!)
Danach mit anderer xd7 und Motor verglichen… ist immer noch etwas langsamer, aber geht soweit!

Ich glaube die restliche Mechanik könnte auch etwas Schmierung gebrauchen… kann mir einer erklären wie und wo da geölt werden muss und darf?

Vielen Dank!

Jochen


Analogknipsen  
Analogknipsen
Beiträge: 3
Registriert am: 12.08.2022


   

Kamera kann nur noch kürzeste Verschlusszeit?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz