" /> Forum Übersicht - RE: Minolta Dynax 500si - 2

RE: Minolta Dynax 500si

#16 von netshark ( gelöscht ) , 17.10.2004 22:56

Vielen Dank mts! Schon wieder etwas dazu gelernt! /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />



netshark

RE: Minolta Dynax 500si

#17 von richard ( gelöscht ) , 18.10.2004 00:03

Slow Sync ist bei der 500si auch vorhanden. Wenn du von den Motivprogrammen das Programm "Nachtportrait" wählst, stellt die Kamera bei eingeschaltetem Blitz auch lange Verschlußzeiten entsprechend dem vorhandenen Licht ein. Die Verschlußzeiten sind dann die gleichen, die die Kamera ohne Blitz einstellt.
Mit diesem Programm solltest du Abend- bzw. Dämmerungsaufnahmen einwandfrei belichtet, machen können, unabhängig davon, ob dein zugeklappter Blitz mitblitzt oder nicht.



richard

RE: Minolta Dynax 500si

#18 von netshark ( gelöscht ) , 18.10.2004 01:53

Zitat von richard
Slow Sync ist bei der 500si auch vorhanden. Wenn du von den Motivprogrammen das Programm "Nachtportrait" wählst, stellt die Kamera bei eingeschaltetem Blitz auch lange Verschlußzeiten entsprechend dem vorhandenen Licht ein. Die Verschlußzeiten sind dann die gleichen, die die Kamera ohne Blitz einstellt.
Mit diesem Programm solltest du Abend- bzw. Dämmerungsaufnahmen einwandfrei belichtet, machen können, unabhängig davon, ob dein zugeklappter Blitz mitblitzt oder nicht.


Danke Richard!
Als ich die Bedingungsanleitung heute nochmal durchgeblättert hab, ist mir aufgefallen, dass die "Nachtportrait" Funktion sich so ähnlich wie von mts beschriebene Slow Sync angehört hat. Da wir aber sonst ständig von PAMS-Modi gesprochen haben, fiel mir keine Möglickeit auf, dass selbe dort einzustellen.
danke für den Tip, ich werde das auf jeden fall ausprobieren!



netshark

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen