und ha" /> Forum Übersicht - DiMAGE S-Reihe » Neue Software für Minolta Dimage S404?

RE: Neue Software für Minolta Dimage S404?

#1 von MORPHUS ( gelöscht ) , 21.08.2002 18:53

Hallo,
nun hab ich mich doch auch hier ins Minolta Forum verirrt, cool /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" />
und hab auch schon gleich die erste Frage ...
mein Händler meinte heute,daß es für die Dimage s404 eine neue Software gebe,statt 1.11 hieße die jetzt 2.0 ? und würde angeblich verschiedene Probleme,vor allem bei den Farbräumen?beheben ...
besorgen konnte er sie mir nicht,die gäbe es angeblich auf der Homepage von Minolta im Support...hm..leider konnte ich dort nichts finden,weiß einer genaueres?
Ich hab diese Kamera erst seit ein paar Wochen und finde speziell den Bereich Farbwiedergabe / Schärfe sehr seltsam, d.h. ich hab damit Ergebnisse von super bis sehr schlecht,muss aber auch zugeben,daß ich mich mit diesen "Farbräumen" noch nicht sonderlich beschäftigt habe . Wie sind eure Ergebnisse?
greetz MORPHUS /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />



MORPHUS

RE: Neue Software für Minolta Dimage S404?

#2 von Frank , 21.08.2002 20:23

Hi Morphus,

herzlich willkommen an Board!

Habe selbst nicht die S404. Kann Dir aber sagen, falls Du die Dimage Viewer 2.0 Software meinst, dass sie ab August erhältlich sein soll (hab sie allerdings auch nirgendwo gefunden; umgerechnet 59 $. Es gibt aber ein kostenloses Update auf die Version 1.1.1 auf der Minoltaseite.



 
Frank
Beiträge: 3.171
Registriert am: 15.02.2002


RE: Neue Software für Minolta Dimage S404?

#3 von Bernd , 21.08.2002 20:50

Hi Morphus,

auch von mir noch mal ein herzliches Willkommen.

Die Version 2.0 der Dimage Image Viewer Utility - kurz DIVU - liegt z.B. auch der aktuellen DIMAGE 7i bei.

Welche Probleme hast Du denn mit der Farbwiedergabe und der Schärfe?

Was die Farbwiedergabe betrifft, so kann es durchaus nötig sein, die Bilder mittels der DIVU-Software in den normalen Farbraum umzuwandeln.
(Die DIMAGE-Modelle arbeiten mit einem anderen, erweiterten Farbraum)

Die Schärfe sollte eigentlich kein Problem sein, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen macht meine S304 noch scharfe Bilder. Es sollte jedoch noch etwas Kontrast im Fokussierbereich liegen, denn ohne Kontrast ist der AF ziemlich machtlos.



 
Bernd
Beiträge: 1.593
Registriert am: 10.07.2002


RE: Neue Software für Minolta Dimage S404?

#4 von MORPHUS ( gelöscht ) , 22.08.2002 10:23

Hallo,
danke für die schnellen Antworten /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />
ich werd mich offensichtlich mal näher mit dieser Farbraumgeschichte beschäftigen müssen,denn ehrlich gesagt weiß ich darüber noch nicht viel (warum wird es eigentlich mittlerweile zum Trend,daß die Hersteller das Handbuch nur noch als PDF bei legen /sad.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="sad.gif" /> ).
Gestern hab ich mir mal die Mühe gemacht und verschiedene Objekte (unterschiedliche Bedingungen,Portrait,Landschaft..) mit den unterschiedlichsten Einstellungen im direkten Vergleich abzulichten . Das erstaunliche dabei war,daß ich mit manueller Einstellung (angepassten Weißabgleich,ISO100...) in "allen" Situationen die mit abstand besten Ergebnisse erzielte?
Sehr mäßig fand ich die Aufnahmen mit Programmautomatik (vor allem Portrait) und Vollautomatik .
Ich hatte vor der s404 die QV4000 von Casio und muss leider sagen,daß im Bereich Vollautomatik und Programmautomatik (bei Casio ist es die Best Shot Funktion) die Casio in fast allen Bereichen die Nase vorn hatte . Vor allem beim Bildrauschen und der Tiefenschärfe,ist die Casio deutlich besser,lediglich die Farbwiedergabe ist eine spur blasser als bei der s404 .
Geht man jedoch mit der Minolta auf manuell werden die Ergebnisse erheblich besser? schade wo doch gerade Vollautomatik so praktisch ist /huh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="huh.gif" />
Desweiteren rätsel ich darüber,warum man eigentlich nicht im Automatik Modus mit Motivwahl (Portrait...) die Iso bzw. den Weißabgleich (Sonne,bewölkt usw.)festlegen kann,oder gibts da einen Trick für?
Fragen über Fragen ...aber danke schon mal für eure Tips ich werd gleich mal zur Minolta Page flitzen und mir die Infos / update der Version 1.1.1 anschaun..
viele grüße MORPHUS



MORPHUS

RE: Neue Software für Minolta Dimage S404?

#5 von MORPHUS ( gelöscht ) , 22.08.2002 13:28

Hi nochmal,
leider konnte ich auf der Minolta Page keinen Download bzw. Hinweis auf die Version 1.1.1 finden?
weiß einer wie ich die Version finden kann,denn 59$ für die Version 2.0 finde ich etwas übertrieben..
viele Grüße
MORPHUS /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />



MORPHUS

RE: Neue Software für Minolta Dimage S404?

#6 von Bernd , 22.08.2002 13:34

Hallo Morphus,

wundert mich eigentlich, daß Du im Automatik-Modus so schlechte Ergebnisse erzielst.

Sicher bekommt man bei manuellen Einstellungen - je nach Motiv und Lichtverhältnissen - oft ein noch besseres Bild, aber im Allgemeinen kann man die Minoltas auf Automatik stehen lassen.

Ich benutze meine S304 oft im Automatik-Modus und wage zu behaupten, daß mindestens 95% aller Bilder meinen Erwartungen entsprechen. Und die sind relativ hoch /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />
Gerade vor 2 Wochen habe ich bei einem Ausflug diverse Portraits von Kindern gemacht (übrigens ein recht schwieriges Unterfangen /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> ) und deren Eltern waren durchweg begeistert von der Bildqualität.

Insbesondere das von Dir bemängelte Bildrauschen konnte ich bei meinen Bildern - zumindest bei ISO 100 - noch nie feststellen. Und der Weißabgleich arbeitet in der Auto-Stellung einwandfrei.

Ob man ISO und Weißabgleich im Auto-Modus ändern kann, weiß ich momentan nicht. Ich schalte entweder auf Auto oder stelle gleich alles manuell ein. Werde mich aber mal schlau machen.

Die Casio kenne ich nicht. Ich habe die Minolta mit der Kyocera Finecam und der Nikon Coolpix direkt verglichen und da war sie - für meinen Geschmack - in der Bildqualität um einiges besser.

Hole Dir auf jeden Fall das DIVU-Update auf Version 1.11 und lasse mal Deine Bilder da durchlaufen. Du wirst sehen, daß einige Aufnahmen dramatisch an Qualität gewinnen (allerdings nicht alle, hier kommt es auf die Farbverteilung an).

Und viel Spaß noch mit der Minolta!



 
Bernd
Beiträge: 1.593
Registriert am: 10.07.2002


RE: Neue Software für Minolta Dimage S404?

#7 von Bernd , 22.08.2002 13:41

Hoppla,

da haben sich unsere Posts wohl überschnitten /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Die Software liegt auf http://www.minoltaeurope.com - Der Server ist jedoch momentan nicht zu erreichen.

Ich werde es später oder heute Abend noch einmal probieren und Dir den direkten Link hier mitteilen.



 
Bernd
Beiträge: 1.593
Registriert am: 10.07.2002


RE: Neue Software für Minolta Dimage S404?

#8 von Bernd , 22.08.2002 14:48

Hallo,

da bin ich wieder /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />

Über folgenden Link sollte das Update downloadbar sein:

Software-Auswahl

Bei der Auswahl einfach das Modell DIMAGE 7 auswählen - spielt keine Rolle, da die DIVU-Software für alle Modelle gedacht ist.



 
Bernd
Beiträge: 1.593
Registriert am: 10.07.2002


RE: Neue Software für Minolta Dimage S404?

#9 von MORPHUS ( gelöscht ) , 23.08.2002 12:02

Hallo Knofie,
danke für deine Mühe!
nur leider ist das die gleiche Software,die bei meiner s404 serie dabei war,V1.11...
es wäre denke ich interessanter an die neuere V2.0 Software für die Dimage 7i ran zu kommen,da diese vermutlich auf dem neuesten Stand ist und Fehler behebt .
Funktionieren sollte diese auch bei s304/404,da diese die Identisch Divu Steuerrung wie die 7i haben .
Na gut,dann werd ich mich jetzt mal auf die Suche nach dieser Software begeben,wenn ich was finde,wirds hier gleich rein gesetzt /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" />
viele Grüße
MORPHUS



MORPHUS

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen