RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#1 von stevemark , 03.12.2004 18:06

Ciao zäme,

dank einer Demokamera, die ich heute zur Verfügung hatte, kann ich Euch via E-Mail Testbilder der Dynax 7D mit folgenden Objektiven zukommen lassen:

Minolta AF 16mm/2.8 Fisheye
Minolta AF 20mm/2.8
Minolta AF 35mm/2.0
Minolta AF 50mm/1.4
Minolta AF 85mm/1.4
Minolta AF 100mm/2.8 Macro
Minolta AF 100mm/2.0
Minolta AF 135mm/2.8
Minolta AF 200mm/2.8 APO HS
Minolta AF 300mm/2.8 APO HS
Minolta AF 75-300mm/4.5-5.6 (Metallausführung 1987) @75 mm
Minolta AF 75-300mm/4.5-5.6 (Metallausführung 1987) @ 200mm
Minolta AF 75-300mm/4.5-5.6 (Metallausführung 1987) @ 300mm
Minolta AF 80-200mm/2.8 APO HS @ 80mm
Minolta AF 80-200mm/2.8 APO HS @ 200mm

Jedes Objektiv wurde mit 3 Bildern getestet (Offenblende, 1 Blende abgeblendet, 3 Blenden abgeblendet)
jpeg superfine, ISO 100
Kontrast, Farbsättigung, Schärfe usw. auf "0"
AS ausgeschaltet, AF und AE (Mehrfeld) an
Minolta Ministativ (!, Spiegelvorauslösung, aber kein Drahtauslöser

Fast alle der obigen Objektive sind über 10 Jahre alt, einige haben Baujahr 1987. Es handelt sich also um einen ausgesprochenen Praxistest, der gerade für die Besitzer älterer Objektive interessant sein dürfte. Weitere Objektive (u. a. Sigma AF 12-24mm) folgen nächste Woche.

Ich bemühe mich, mit den Admins eine Lösung zu finden, damit man alle Bilder sobald als möglich direkt downloaden kann.

Gruss Steve


PS Das angehängte Beispielpic aus der Serie (Luzern/Schweiz) ist eine Aufnahme mit dem Minolta Fisheye 16mm/2.8 bei voll offener (! Blende. Technisches siehe oben, aber zusätzlich im PS komprimiert, damit die Dateigrösse <1000k wird!


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f67t4974p53497n1.jpg 

 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#2 von ingobohn , 03.12.2004 19:12

Zitat von stevemark
Ich bemühe mich, mit den Admins eine Lösung zu finden, damit man alle Bilder sobald als möglich direkt downloaden kann.


Das wäre super, denn wenn Du die Bilder wirklich per Mail verschickst, platzt wahrscheinlich die eine oder andere Inbox... /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" />

Junge, Junge, Du hast Dir ja richtig Mühe gemacht! Räschpäckcht! /cool.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="cool.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#3 von stevemark , 03.12.2004 19:22

ZITATRäschpäckcht![/quote]
Ui, der Mann kann ja Schwyzertütsch /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" />

ZITATDas wäre super, denn wenn Du die Bilder wirklich per Mail verschickst, platzt wahrscheinlich die eine oder andere Inbox...[/quote]
Jo, es ist etwas im Gange /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" /> ... also noch ein klein wenig Geduld - und dann ... /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />



 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#4 von ingobohn , 03.12.2004 19:27

Zitat von stevemark
ZITATRäschpäckcht!


Ui, der Mann kann ja Schwyzertütsch /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" /> [/quote]
Na ja, so ein bisschen. Komme ursprünglich etwas südlich von Freiburg i.Brsg., da verstehe ich aufgrund meiner alemannischen Dialekt"bildung" das Schwyzerdütsch "ä bizzili". /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#5 von Marko S. ( gelöscht ) , 03.12.2004 19:37

Wenns nicht geht, kann ich dir die ja vorübergehend auf meinen Server packen.
Schickst sie mir einfach per Mail, Box ist groß genug /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



Marko S.

RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#6 von thomasD , 03.12.2004 20:06

Hallo Steve,

kann mich nur anschließen, Respekt /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />

Bin schon auf die Bilder gespannt.



thomasD  
thomasD
Beiträge: 3.549
Registriert am: 24.02.2004


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#7 von Dixital , 03.12.2004 20:27

Steve,
gute Arbeit. Vielleicht könnte man dieses als kleinen Grundstock benutzen um alle Objektive einem gleichen Test zukommen zu lassen. Alle Objektive mit dem gleichen Test und den gleichen Daten, leider aber auch anderen Objekten, einem allgemeinen Test zu unterziehen? Da kämen sicher eine Menge Objektive (Tests) zusammen?



 
Dixital
Beiträge: 90
Registriert am: 12.10.2004


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#8 von railbeam , 03.12.2004 20:42

Uiii und bei dem Wetter hab ich unweit davon heute Nachmittag
einem saulangweiligen Vortrag zugehört. Wäre wohl besser
auch foten gegangen.

Tolle Arbeit.

Gruss

Marco



railbeam  
railbeam
Beiträge: 1.457
Registriert am: 16.11.2003


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#9 von stevemark , 04.12.2004 00:32

ZITATBin schon auf die Bilder gespannt.[/quote]
Also ... Hier mal ein paar Ausschnitte als Vorab-Muster: Drei Objektive aus der "Profiliga" um 1990 im Vergleich, jeweils bei ca. 200mm Brennweite.
Ausschnitt aus der Randregion des (digitalen) Bildes, also dort wo die Auflösung am schlechtesten sein sollt!


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f67t4974p53551n1.jpg 

 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#10 von eugene g. ( gelöscht ) , 04.12.2004 00:38

Das ist ja der Wahnsinn, wie stark die Bildqualität beim 200er und Offenblende ggü. dem abgeblendeten Objektiv nachlässt. Analog sehe ich praktisch keinen Unterschied.
Aussagekräftig und erschreckend zugleich! Ist das, was ich in den Beispielbildern sehe, wirklich repräsentativ?

E.G.



eugene g.

RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#11 von stevemark , 04.12.2004 01:15

[/QUOTE] Das ist ja der Wahnsinn, wie stark die Bildqualität beim 200er und Offenblende ggü. dem abgeblendeten Objektiv nachlässt. Analog sehe ich praktisch keinen Unterschied.
Aussagekräftig und erschreckend zugleich![QUOTE]

Die Pixel auf der Dynax 7D sind ca. 7 Mikrometer (1/150mm oder 1/20 eines Haares) breit - hast Du schon mal Dein Dia so stark vergrössert, dass man diese Grössenordnung sehen könnte? Ich (noch) nicht. Auf Testaufnahmen z. B. mit dem hochauflösenden Technical Pan 2415 sehe ich klar einen Unterschied zwischen Offenblende und Bl. 5.6-8, auch beim APO 200mm. Die Chips haben eine Auflösung, die auch jene Objektiv-Fehler gnadenlos sichbar macht, welche der "normale" Diafilm glatt verschluckt ... Wenn ich die Digi-Testbilder hier bei mir genau anschaue, hat selbst das vielgerühmte 2.8/200mm APO am Bildrand und bei Offenblende sichtbare chromatische Aberrationen. Sie sind zwar sehr schmal, aber sichtbar - ob das ein Problem der Dynax 7D (Sensorabdeckung) oder des Objektivs ist, weiss ich nicht.

Andererseits habe ich gerade sorgfältig gemachte Vergrösserungen (50x70cm) von der Canon D10 gesehen - auch die mit 6mpixel - und da muss ich sagen: die Auflösung und die gesamte Bildwirkung ist wirklich überzeugend! Ich selbst werde die Dynax 7D relativ bald anschaffen, da ich gelegentlich Architekturaufnahmen im A4-Kunstdruck veröffentliche und sie mir dafür geeignet scheint.

Ich habe heute einige der Pics (mit dem AF 300mm/2.8 APO) auch parallel mit der D9 auf Fuji Velvia gemacht - wenn der entwickelt ist, kann ich weiterhelfen ... /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Gruss Steve



 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#12 von stevemark , 04.12.2004 01:54

Noch was ... wenn Du mal beim Schild "Ledergässli" das "...li" genau anschaust (so, dass jeder einzelne Pixel vielleicht 1/2 cm gross wird), dann siehst Du, dass der Kontrast von einem Pixel zum andern recht gross (bei 2.8) oder wohl gegen 90% (bei 8) ist. Wohlgemerkt, wir sind hier bei ca. 150 Linien/mm (80 Lp/mm)!

Schau mal ein RTF an, das z. B. Leitz, Zeiss und andere veröffentlichen ... wohlweislich ist 40Lp/mm (80 Linien/mm) das höchste, was gemessen wird. Bei 10Lp/mm erreichen alle >90% Kontrast, bei 40 Lp/mm und Offenblende aber nur _ganz_ wenige etwa 80%, und auch das nur in der Bildmitte. Die Bilder oben stammen vom Bildrand, und sie haben eine Pixelauflösung von ca. 80 Lp/mm.

(... Nur um klarzumachen, in welchen Gefilden der Auflösung wir uns hier bei diesen Beispielpics eigentlich bewegen!

Gruss /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />



 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#13 von elbe97 , 04.12.2004 08:05

ZITATAndererseits habe ich gerade sorgfältig gemachte Vergrösserungen (50x70cm) von der Canon D10 gesehen - auch die mit 6mpixel - und da muss ich sagen: die Auflösung und die gesamte Bildwirkung ist wirklich überzeugend![/quote]

Bezog sich diese Aussage auf die Canon-Kamera oder auf die Minolta?



 
elbe97
Beiträge: 20
Registriert am: 23.12.2003


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#14 von stevemark , 04.12.2004 08:28

ZITATQUOTE
Andererseits habe ich gerade sorgfältig gemachte Vergrösserungen (50x70cm) von der Canon D10 gesehen - auch die mit 6mpixel - und da muss ich sagen: die Auflösung und die gesamte Bildwirkung ist wirklich überzeugend!


Bezog sich diese Aussage auf die Canon-Kamera oder auf die Minolta?[/quote]

... auf die Poster, die ich sah, also Canon. Ich wollte damit nur sagen, dass die Bildqualität für Grossvergrösserungen sehr stark von der Optik und der internen Signalverarbeitung abhängt. Die (ebenfalls 6mpixligen) Daten, die ich gestern aus der Dynax 7D rausholte, scheinen mir ebenfalls überzeugend zu sein. Einen direkten Vergleich etwa mit der Canon D10 habe ich allerdings nicht! Noch nicht /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

Wie wenig der blosse Zahlenvergleich von Megapixels aussagt, zeigen die erstaunlichen Vergleichsbilder von Cat_on Leaf in diesem Thread:

A1 Ausschnitt
Dynax 7D Ausschnitt

Nach Aussage von Cat_on_Leaf sind die Dynax 7D-Farben die Richtigen /blum.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blum.gif" />

Gruss, Steve



 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: Dynax 7D + 12 Konica Minolta-Objektive Praxistest

#15 von eugene g. ( gelöscht ) , 04.12.2004 09:23

Steve, das Hauptproblem scheint zu sein, dass sich gewisse Fehler bei Offenblende hinsichtlich der Bildwirkung kumulieren, siehe das purple Gitter bei 2,8, sich also kontrastbedingt über grössere Bildteile auswirken. Man bekommt das Gefühl, es fehlt kameraintern noch ein Stück SW, die das behebt.
Ich kenne das Gesamtbild zwar nicht, vermute aber, dass zumindest bei diesem Objektiv und dieser Aufnahme eher die Kontraste in feinen Strukturen nach einer besonders hohen Objektivqualität (die "Strahlen sind telezentrischer bei Abblendung!?) verlangen, als dass es sich ursächlich um einen generellen Qualitätsabfall des Objektivs zum Rande des Bildkreises hin handelt. Zumal der Bildrand bei APS ein Stück vom Bildrand des 35mm Formats entfernt liegt.
Beim purple Gitter - also vermutlich im natürlichen Unschärfebereich (geringe Schärfentiefe bei 2,8) wirkt sich der Fehler besonders aus.

E.G.



eugene g.

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen