RE: Produktion des Fujichrome Provia 400X eingestellt

#1 von matthiaspaul , 31.03.2014 22:06

Das ist zwar keine Neuigkeit mehr, aber da das meines Wissens hier bei uns im Forum noch kein Thema war, möchte ich darauf hinweisen, daß Fujifilm im Juli letzten Jahres die zuvor erfolgte Einstellung der Produktion des Provia 400X ("RXP" bekannt gegeben hat.

Meines Wissens war der Provia 400X der letzte ISO 400-Diafilm auf dem Markt.

Auch die Produktion der Negativfilme Reala 100 und Superia 400 und des Schwarzweißfilm Neopan 400 wurde eingestellt.

http://www.photoscala.de/Artikel/Fujifilm-...mangebot-weiter
http://www.amateurphotographer.co.uk/photo...re-films-update
http://www.bjp-online.com/2013/07/fujifilm...scontinuations/

ZITATGabriel Da Costa, product manager for professional film, says: "Due to the prominence that digital has in today’s society combined with a decline in global demand of traditional films, Fujifilm has had to make a difficult decision to withdraw a number of films from its range. There are still a number of colour transparency, colour negative, instant and black-and-white films available in our range.”

He adds: "We would also like to thank all our customers who have supported these film brands over the years.”

[...]

Fuji has confirmed that production of all four films has already ceased and advises users to snap them up now ‘before stocks run out completely'.[/quote]

Wurde der Wahrheitsgehalt der Meldung anfangs noch angezweifelt und vermutet, nur bestimmte Landesvertretungen (etwa Fujifilm UK und USA) würden den Vertrieb einstellen, hat Fujifilm Deutschland auf Nachfrage bestätigt, daß tatsächlich die Produktion des Provia 400X in Japan eingestellt wurde und der Film von Fujifilm selbst nicht mehr vertrieben werde. Auf der Webseite werde er nur noch gelistet, da noch Restbestände im Handel seien.
Daran hat sich hierzulande bis heute nichts geändert, auf einigen anderen Fujifilm-Webseiten ist er aber inzwischen schon verschwunden.

http://www.fujifilm.eu/de/produkte/analoge...me-provia-400x/

Siehe auch:
http://www.aphog.de/forum/viewtopic.php?p=249656#p249656
ZITAT"In der Tat ist es so, dass der Film durch Fujifilm nicht mehr vertrieben wird. Darüber hat Fujifilm vor einiger Zeit in der Presse berichtet. Aber natürlich sind noch Restmengen Films über den gut sortierten Fach- bzw. Großhandel erhältlich. Solange es noch Ware auf dem Markt gibt, werden die technischen Informationen zu diesem Film auch über das Internet abrufbar sein."[/quote]

Fujifilm selbst hat derzeit offiziell nur noch drei Diafilme im Sortiment, den Fujichrome Provia 100F ("RDP III", den Velvia 50 ("RVP50" und den Velvia 100 ("RVP 100", dafür werden aber die Preise ein weiteres Mal deutlich angehoben:

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=34510

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen