RE: Wie Fernbedienung über Sony AV Multi Terminal Anschluß?

#31 von nonova , 25.08.2014 20:24

QUOTE (Dennis @ 2014-07-31, 14:54) Nun gibt's das auch fertig: http://www.enjoyyourcamera.com/Fernausloes...VPR1::7672.html[/quote]

Mekrwürdig aber die inzwischen bestätigte Einschränkung:
"Funktioniert nicht an Sony DSC-RX1R und Sony DSC-RX10"



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Wie Fernbedienung über Sony AV Multi Terminal Anschluß?

#32 von ddd , 26.08.2014 11:55

moin, ZITAT(nonova @ 2014-08-25, 19:24) "Funktioniert nicht an Sony DSC-RX1R und Sony DSC-RX10"[/quote]
die RX1 und RX1R haben doch gar keinen Multi (USB)-Anschluss, dafür einen klassischen mechanischen Fernauslöseranschluss zum Einschrauben im Auslöser.

Die RX10 kann per Multi (USB) ausgelöst werden, allerdings muss der Select-Pin 10 korrekt beschaltet werden, da die für den Auslöser benutzten Pins 11+12 parallel auch für AV-out benutzt werden.
Unsere chinesischen Freunde haben mal wieder nur die "halbe Arbeit" gemacht

Wie am MultiInterface-Zubehörschuh ist auch der Select-Pin am Multi (USB) ein AD-Wandler-Eingang und "misst" den Widerstand. "Offen" dürfte ein PullUp den Pin auf Versorgungsspannung ziehen, der Widerstand muss wohl gegen GND geschaltet werden. Damit ein solcher korrekt beschalteter Fernauslöser universell funktioniert, muss aber der "richtige" Wert für den Pulldown benutzt werden. Wer hat eine RM-VPR1 und ist bereit, die zu öffnen und nachzusehen? Messen am Stecker ist unzuverlässig und ob der winzigen Kontakte auch recht mühsam.

gruesze, thomas


wieder da ...


ddd  
ddd
Beiträge: 506
Registriert am: 19.11.2009


RE: Wie Fernbedienung über Sony AV Multi Terminal Anschluß?

#33 von matthiaspaul , 15.12.2014 00:10

ZITAT(ddd @ 2014-01-01, 18:56)

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
 
USBmulti-Buchse Geräteseite:
   0 0 0 0 1 1 1 1 1 1
   6 7 8 9 0 1 2 3 4 5
  +-------------------+
  \                   /
   +-----------------+
     1   2  3  4   5
 
Pin 1-5 sind Std microUSB B, Pin 6-15 sind "Multi" Erweiterung.
 
Pin Funktion
01 VBUS (+5Vin, max <2A)
02 D-
03 D+
04 USB_ID
05 GND
 
06 +3.1V (u.a. LANC_DC)
07 res. (unklar)
08 LANC_SIG
09 res. (unklar)
10 SELECT (hier wird mittels Widerstand gg. +3.1V oder GND die Belegung ausgewählt)
11 AF aktiv (Minolta 3pol Fernauslöser) oder(!) AudioRout
12 Auslösen (Minolta 3pol Fernauslöser) oder(!) AudioLout
13 Video Out (Composit=CVS, bei NEX-Fotokameras z.B. "n.c.")
14 GND (auch für Minolta 3pol Fernauslöser)
15 res. (unklar)
 

[/quote]
Ich möchte mal der Referenz halber die Sony-Bezeichnungen der Signale einführen:
1: "VBUS" - 5V-Eingangsspannung vom USB-Host2: "D-" - USB-Datenleitung (negativ)3: "D+" - USB-Datenleitung (positiv)4: "USB_ID" - für USB-OnTheGo5: "GND" - in der Kamera mit Pin 14 ("AV_GND" verbunden6: "D_3.1V" / "LANC_DC" - Ausgang für 3.1 bis 3.3V Spannung7: "XRESET_REQ" - Eingang für Reset-Anfrage8: "UART_TX" / "LANC_SIG" - optionaler Ausgang für serielle Schnittstelle (Debug) oder LANC9: "UART_RX" / "BOOT_IN" - optionaler Eingang für serielle Schnittstelle (Debug) und Bootloader10: "AD_JACK_IN" - Analoger Eingang für Widerstand zur Erkennung des angeschlossenen Kabel-/Zubehörtyps11: "LINEOUT_R" / "XAE_LOCK_SW" - optionaler Audioausgang (rechts, in der Kamera über Kondensator entkoppelt) und/oder Eingang für Auslöser (1. Stufe) im Fotomodus der Kamera (und mit richtigem Widerstand an AD_JACK_IN)12: "LINEOUT_L" / "XSHUT_SW" - optionaler Audioausgang (links, in der Kamera über Kondensator entkoppelt) und/oder Eingang für Auslöser (2. Stufe) im Fotomodus der Kamera (und mit richtigem Widerstand an AD_JACK_IN)13: "VIDEO" - optionaler Composite-Video-Ausgang14: "AV_GND" - in der Kamera mit Pin 5 ("GND" verbunden15: "XPWR_ON" - Eingang für externen ON/OFF-Taster (gegen GND)
Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Wie Fernbedienung über Sony AV Multi Terminal Anschluß?

#34 von wbloos ( gelöscht ) , 05.04.2016 09:39

ZITAT[*]10: "AD_JACK_IN" - Analoger Eingang für Widerstand zur Erkennung des angeschlossenen Kabel-/Zubehörtyps[/quote]

Hallo,

weiß jemand (oder kennt jemand einen Link wo das zu finden ist) welche Widerstände an 'AD_JACK_IN' beschaltet werden müssen (gegen 'GND' oder '+' ?) damit man die verschiedenen, zum Teil mehrfach belegten, Funktionen am MultiPort aktivieren kann?


Danke
Werner


wbloos

RE: Wie Fernbedienung über Sony AV Multi Terminal Anschluß?

#35 von wbloos ( gelöscht ) , 30.04.2016 12:00

hmm hat da keiner irgendwelche Informationen?

was ich bisher herausfinden konnte (leider nicht selber getestet):
- 180 kOhm -> GND: LANC und Video out ist aktiv (weiss nicht ob dann auch Audio Out anliegt - sollte es aber - das wäre zumindest logisch)
- 100 kOhm -> GND: ? eventuell Foto Funktion also XAE_LOCK_SW und XSHUT_SW aktiv?
- 000 kOhm -> GND: ? direkt an GND: nur Video out?

hat jemand andere/weitere Infos dazu?
Danke
Werner


wbloos

RE: Wie Fernbedienung über Sony AV Multi Terminal Anschluß?

#36 von Kastanienbeutel ( gelöscht ) , 01.08.2016 11:18

ZITAT(matthiaspaul @ 2014-12-15, 0:10) ZITAT(ddd @ 2014-01-01, 18:56)

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
 
USBmulti-Buchse Geräteseite:
   0 0 0 0 1 1 1 1 1 1
   6 7 8 9 0 1 2 3 4 5
  +-------------------+
  \                   /
   +-----------------+
     1   2  3  4   5
 
Pin 1-5 sind Std microUSB B, Pin 6-15 sind "Multi" Erweiterung.
 
Pin Funktion
01 VBUS (+5Vin, max <2A)
02 D-
03 D+
04 USB_ID
05 GND
 
06 +3.1V (u.a. LANC_DC)
07 res. (unklar)
08 LANC_SIG
09 res. (unklar)
10 SELECT (hier wird mittels Widerstand gg. +3.1V oder GND die Belegung ausgewählt)
11 AF aktiv (Minolta 3pol Fernauslöser) oder(!) AudioRout
12 Auslösen (Minolta 3pol Fernauslöser) oder(!) AudioLout
13 Video Out (Composit=CVS, bei NEX-Fotokameras z.B. "n.c.")
14 GND (auch für Minolta 3pol Fernauslöser)
15 res. (unklar)
 

[/quote]
Ich möchte mal der Referenz halber die Sony-Bezeichnungen der Signale einführen:
1: "VBUS" - 5V-Eingangsspannung vom USB-Host2: "D-" - USB-Datenleitung (negativ)3: "D+" - USB-Datenleitung (positiv)4: "USB_ID" - für USB-OnTheGo5: "GND" - in der Kamera mit Pin 14 ("AV_GND" verbunden6: "D_3.1V" / "LANC_DC" - Ausgang für 3.1 bis 3.3V Spannung7: "XRESET_REQ" - Eingang für Reset-Anfrage8: "UART_TX" / "LANC_SIG" - optionaler Ausgang für serielle Schnittstelle (Debug) oder LANC9: "UART_RX" / "BOOT_IN" - optionaler Eingang für serielle Schnittstelle (Debug) und Bootloader10: "AD_JACK_IN" - Analoger Eingang für Widerstand zur Erkennung des angeschlossenen Kabel-/Zubehörtyps11: "LINEOUT_R" / "XAE_LOCK_SW" - optionaler Audioausgang (rechts, in der Kamera über Kondensator entkoppelt) und/oder Eingang für Auslöser (1. Stufe) im Fotomodus der Kamera (und mit richtigem Widerstand an AD_JACK_IN)12: "LINEOUT_L" / "XSHUT_SW" - optionaler Audioausgang (links, in der Kamera über Kondensator entkoppelt) und/oder Eingang für Auslöser (2. Stufe) im Fotomodus der Kamera (und mit richtigem Widerstand an AD_JACK_IN)13: "VIDEO" - optionaler Composite-Video-Ausgang14: "AV_GND" - in der Kamera mit Pin 5 ("GND" verbunden15: "XPWR_ON" - Eingang für externen ON/OFF-Taster (gegen GND)
Viele Grüße,

Matthias
[/quote]


Kastanienbeutel

RE: Wie Fernbedienung über Sony AV Multi Terminal Anschluß?

#37 von Kastanienbeutel ( gelöscht ) , 01.08.2016 11:20

Multi-Link-Kabel
Anschaltung an Sony HDR-PJ780VE:

1: "VBUS" - 5V-Eingangsspannung vom USB-Host

2: "D-" - USB-Datenleitung (negativ)

3: "D+" - USB-Datenleitung (positiv)

4: "USB_ID" - für USB-OnTheGo

5: "GND" - in der Kamera mit Pin 14 ("AV_GND" verbunden

6: "D_3.1V" / "LANC_DC" - Ausgang für +5 Volt bei Lanc

7: "XRESET_REQ" - Eingang für Reset-Anfrage

8: "UART_TX" / "LANC_SIG" - optionaler Ausgang für serielle Schnittstelle (Debug) oder LANC

9: "UART_RX" / "BOOT_IN" - optionaler Eingang für serielle Schnittstelle (Debug) und Bootloader

10: "AD_JACK_IN" - Analoger Eingang für Widerstand zur Erkennung des angeschlossenen Kabel-/Zubehörtyps
Mit einem Widertsand von 180 kOhm liegt am Punkt 6 keine Spannung an.
Habe den Wert auf 150 kOhm runter gesetzt, dann liegt auch am Punkt 6ie Spannung von +5 Volt an

11: "LINEOUT_R" / "XAE_LOCK_SW" - optionaler Audioausgang (rechts, in der Kamera über Kondensator entkoppelt) und/oder Eingang für Auslöser (1. Stufe) im Fotomodus der Kamera (und mit richtigem Widerstand an AD_JACK_IN)

12: "LINEOUT_L" / "XSHUT_SW" - optionaler Audioausgang (links, in der Kamera über Kondensator entkoppelt) und/oder Eingang für Auslöser (2. Stufe) im Fotomodus der Kamera (und mit richtigem Widerstand an AD_JACK_IN)

13: "VIDEO" - optionaler Composite-Video-Ausgang

14: "AV_GND" - in der Kamera mit Pin 5 ("GND" verbunden

15: "XPWR_ON" - Eingang für externen ON/OFF-Taster (gegen GND)


Kastanienbeutel

   

Übersicht Akkus & Ladegeräte für Sony Alpha DSLRs
Blendenhebel geht nicht mehr zurück

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen