RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#61 von Neonsquare , 05.12.2013 21:43

ZITAT(nonova @ 2013-12-05, 19:02) KM: Journalists -- journalists are the target user. It's very, very easy to take a picture, and quality is great. Every journalist in the world who saw the RX10 loved it -- "This is my camera -- this is my camera to take outside to get some interviews."[/quote]

Jupp - "Journalisten" war auch mein erster Gedanke für die Zielgruppe - schön das nochmal vom Produktdesigner persönlich bestätigt zu sehen. Vermutlich albern, aber mir ist Kimio Maki sehr sympathisch. Er wirkt kompetent und bodenständig, aber eben auch ein bisschen "verrückt" genug um auf ungewöhnliche Ideen zu kommen.



Neonsquare  
Neonsquare
Beiträge: 358
Registriert am: 05.03.2010


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#62 von Dennis , 06.12.2013 22:24

Ich habe heute die RX10 direkt neben der A7 mit 28-70 sitzen sehen, und bin regelrecht erschrocken, was für ein Brocken das ist - also die RX10...

Exemplarisch kann man an dieser Vertreterin der Bridgekameras sehen, wie sich die Zeiten geändert haben: Dereinst als kompakte und günstige Alternative zu den damals noch teuren und klobigen DSLRs aus der Taufe gehoben, gibt es mittlerweile günstigere und handlichere DSLRs. Die Bridgekameras müssen sich eine neue Nische suchen. Die RX10 ist wirklich alles andere als kompakt. Die Bildqualität stimmt sicherlich, da habe ich keine Zweifel, aber sie ist teuer und fett. Ich kann mich immer noch nicht damit anfreunden, ich bin mehr der DSLR + RX100 Typ.


Viele Grüße,
Dennis.
--------------------


Minolta SR System

Direktlinks:
Minolta Lens Index :: Minolta Lens Database :: Minolta Lens Shades :: Minolta System Guides :: Minolta Manuals Database


Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#63 von nonova , 09.12.2013 12:31

QUOTE (Dennis @ 2013-12-06, 22:24) Ich habe heute die RX10 direkt neben der A7 mit 28-70 sitzen sehen, und bin regelrecht erschrocken, was für ein Brocken das ist - also die RX10...

Exemplarisch kann man an dieser Vertreterin der Bridgekameras sehen, wie sich die Zeiten geändert haben: Dereinst als kompakte und günstige Alternative zu den damals noch teuren und klobigen DSLRs aus der Taufe gehoben, gibt es mittlerweile günstigere und handlichere DSLRs. Die Bridgekameras müssen sich eine neue Nische suchen. Die RX10 ist wirklich alles andere als kompakt. Die Bildqualität stimmt sicherlich, da habe ich keine Zweifel, aber sie ist teuer und fett. Ich kann mich immer noch nicht damit anfreunden, ich bin mehr der DSLR + RX100 Typ.[/quote]

Im Grunde ist die RX10 nicht größer als die andere Bridge Kamera von Sony (DSC-HX300)
http://camerasize.com/compare/#489,444

Ich denke es ist sowohl das höhere Gewicht als auch das große "bullige" Objektiv, das die RX10 als "Brocken" erscheinen läßt, obwohl sie sogar nicht so viel größer ist als es z.B. die DiMAGE A2 war (hatte hier ja Fotos eingestellt)



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#64 von Dennis , 09.12.2013 15:35


Viele Grüße,
Dennis.
--------------------


Minolta SR System

Direktlinks:
Minolta Lens Index :: Minolta Lens Database :: Minolta Lens Shades :: Minolta System Guides :: Minolta Manuals Database


Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#65 von Chrigu41 , 11.12.2013 19:25

Die von einigen Mitgliedern genannte Schallmauer von 1'000 EUR scheint gebrochen zu sein. In der Schweiz ist die RX10 seit 2 Tagen von seriösen Anbietern unter 1080 CHF erhältlich, was weniger als 900 EUR sind. Das war eigentlich so zu erwarten, wenn auch nicht unbedingt schon vor Weihnachten.



Chrigu41  
Chrigu41
Beiträge: 1
Registriert am: 11.12.2013


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#66 von Dennis , 11.12.2013 20:26

ZITAT(Chrigu41 @ 2013-12-11, 19:25) Die von einigen Mitgliedern genannte Schallmauer von 1'000 EUR scheint gebrochen zu sein. In der Schweiz ist die RX10 seit 2 Tagen von seriösen Anbietern unter 1080 CHF erhältlich, was weniger als 900 EUR sind.[/quote]1080 CHF ./. 8% USt CH = 1000 CHF = 818 EUR; zzgl. 19% EUSt D = 973 EUR. Rund einen Hunni weniger, als z.Zt. in D.

ZITATDas war eigentlich so zu erwarten, ...[/quote]Eigentlich nicht. Als ich als early adopter die RX100 für 650 EUR gekauft habe, ist wochen-, fast monatelang preislich nichts passiert (zu meinem Trost). Erst mit der RX100II gingen die Preise eigentlich deutlich runter. Aber wahrscheinlich war die Nachfrage nach der RX100 auch wesentlich höher, als nach der RX10.


Viele Grüße,
Dennis.
--------------------


Minolta SR System

Direktlinks:
Minolta Lens Index :: Minolta Lens Database :: Minolta Lens Shades :: Minolta System Guides :: Minolta Manuals Database


Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#67 von Reisefoto , 06.01.2014 13:00

ePHOTOzine wartet mit einem Vergleich von Sony Cyber-Shot RX10 und R1 auf:
http://www.ephotozine.com/article/sony-cyb...on-review-23394


Keine Links mehr in der Signatur möglich. Schade.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.596
Registriert am: 04.03.2006


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#68 von Reisefoto , 06.02.2014 19:47

Review der Sony Cyber-shot RX10 bei Engadget
http://www.engadget.com/2014/02/05/sony-rx10-review/


Keine Links mehr in der Signatur möglich. Schade.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.596
Registriert am: 04.03.2006


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#69 von Reisefoto , 29.03.2014 21:24

Sony Cyber-shot DSC-RX10 Review bei Dpreview:
http://www.dpreview.com/news/2014/03/20/be...;ref=title_0_43

Die RX10 erhält den Gold Award

Edit: Link repariert.


Keine Links mehr in der Signatur möglich. Schade.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.596
Registriert am: 04.03.2006


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#70 von Reisefoto , 03.04.2014 09:58

Die Sony Cyber-shot DSC-RX10 im Dpreview Enthusiast Compact Camera Roundup:
http://www.dpreview.com/articles/648968520...amera-roundup/2

Die Aussage von Dpreview zu den JPGs sollte man mit Vorsicht genießen, hier ist vieles Geschmackssache. Wer ein fertiges Bild aus der Kamera erwartet, der dürfte mit den JPGs der aktuellen Sony Modelle sehr gut bedient sein, eher besser als mit den JPGs der anderen Marken. Wer selber noch viel bearbeiten möchte und dafür ein möglichst zaghaft entwickeltes Bild will, sollte ohnehin besser zu RAW greifen.


Keine Links mehr in der Signatur möglich. Schade.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.596
Registriert am: 04.03.2006


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#71 von Dennis , 04.04.2014 16:31

Gibt es eigentlich schon Verkaufszahlen? Bei Amazon ist der Preis von 1200 auf 1000 Euro gefallen, der Rang auf der Bestsellerliste "Kamera und Foto" ist 105.

EDIT: Die RX100 ist auf Platz 30, die RX100II auf Platz 26.


Viele Grüße,
Dennis.
--------------------


Minolta SR System

Direktlinks:
Minolta Lens Index :: Minolta Lens Database :: Minolta Lens Shades :: Minolta System Guides :: Minolta Manuals Database


Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#72 von Reisefoto , 03.07.2014 09:01

In den USA hat Sony den Listenpreis für die RX10 um 300$ auf 999$ gesenkt, was wohl mit der Konkurrenz durch die neue Panasonic Lumix DMC-FZ1000 zusammenhängt, deren Listenpreis 899$ beträgt. In Europa soll der Preis auch am Sinken sein.
http://www.dpreview.com/articles/393363095...r-shot-dsc-rx10

Dpreview vergleicht Sony Cyber-shot DSC-RX10 und Panasonic DMC-FZ1000 in einem Preview:
http://www.dpreview.com/articles/689539514...ed-to-sony-rx10


Keine Links mehr in der Signatur möglich. Schade.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.596
Registriert am: 04.03.2006


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#73 von roseblood11 , 03.07.2014 11:14

Die FZ1000 wird ein harter Brocken, der Sony sicher deutlich Marktanteile kosten wird.

Sie sollten dringend eine RX10Mk2 bringen, es wäre ja gar nicht sehr viel zu ändern:

a) schnellerer AF
b) schnellere Reaktionen
c) Elektr. (also geräuschloser) Verschluss
d) bessere JPEGs und RAW-Konvertierung in der Kamera
e) evtl etwas höher auflösender EVF

... und halt 4k-Video, obwohl das wohl nicht viele Leute wirklich brauchen


roseblood11  
roseblood11
Beiträge: 1.766
Registriert am: 15.08.2010


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#74 von Dennis , 03.07.2014 11:55

ZITAT(Reisefoto @ 2014-07-03, 9:01) In den USA hat Sony den Listenpreis für die RX10 um 300$ auf 999$ gesenkt,...[/quote]
Hab' ich's nicht gesagt
Jetzt wird die Kamera gleich interessanter, wenn auch hierzulande die Preise entsprechend nachziehen - leider eine etwas späte Einsicht. Kennt schon jemand Verkaufszahlen? Beim Amazon-Verkaufsrang lag sie ja immer weiiiiiiiit hinten.


Viele Grüße,
Dennis.
--------------------


Minolta SR System

Direktlinks:
Minolta Lens Index :: Minolta Lens Database :: Minolta Lens Shades :: Minolta System Guides :: Minolta Manuals Database


Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#75 von ingobohn , 12.01.2015 14:07

Ich habe Ende letzter Woche die RX10 gekauft (nicht für mich, sondern sozusagen "im Auftrag".
In der engeren Entscheidung waren solche Kameras wie eine Canon 1200D oder Nikon D5200. Meistens war dann aber das Standardzoom 18-55 im dem Auftraggeber unten (WW) und vor allem oben raus zu kurz, so daß eigentlich noch eine 70-2xxx fällig gewesen wäre. Aber der Auftraggeber wollte nicht 2 Objektive "schleppen" und war sich auch nicht sicher, wie oft er dann wirklich das Objektiv wechseln würde. Zudem haben die preisgünstigen Zooms schlechte Lichtstärken (sowohl am Anfang als auch oben raus bis f/6,3). Etwas Lichtstärkeres und Videotaugliches wollte er schon haben, da er auch immer wieder mal in seiner Theatergruppe sowohl Fotos als auch Videos (in Innenräumen) machen will. Der Auftraggeber hat im übrigen bisher nur mit dem iPhone (ggf. samt QX10-Aufsatz) fotografiert und hatte bisher noch nie eine SLR benutzt.

So ist nach einiger Diskussion die Sony RX10 bei rausgekommen.

Gestern habe ich mir draußen ein paar Stunden Zeit genommen, die Kamera (oberflächlich) zu testen. Ist schon ein Klopper, liegt aber recht gut in der Hand.Die Blende f/2,8 geht tatsächlich von 24-200 mm!Der ganze Brennweitenbereich deckt schon einen sehr großen Bereich ab, damit kann man recht viel anfangen (Reisekamera).Der Motorzoom ist leider etwas langsam.Der AF ist jedoch sehr schnell.Der EFV ist sehr gut brauchbar, auch bei hellem Umgebungslicht.Die Farbwiedergabe der JPGs ist eher etwas dezent (nicht zu satt).Allerdings ist mir die Standardschärfung bei den JPGs etwas zu arg.Der Kontrastumfang ist ordentlich.Fotos bis ISO 800 sind problemlos möglich mit ordentlicher Qualität, 1.600 geht auch noch.Bei 130 Fotos habe ich etwa 20% Akku verbraucht.Der eingebaute Blitz reicht allenfalls zum Aufhellen, außerdem ragt die Geli schon bei WW-Brennweiten in den Blitzbereich rein (Abschattungen).RAWs habe ich auch gemacht, aber diese in LR noch nicht bearbeitet/ausgewertet.Der Akku läßt sich leider nur in der Kamera aufladen, daher habe ich noch einen externen Akku samt externem Ladegerät bestellt.Als Speichermedium hatte ich eine Sandisk SDHC Extreme Plus mit 95 MB/s verwendet.Videos habe ich keine gemacht.

Die Kamera hat 750 EUR gekostet.

Insgesamt war ich mit der Kamera sehr zufrieden und könnte mir gut vorstellen, daß sie meine LX5/A700 zusammen als Reisekamera ersetzt (die LX5 nehme ich immer, wenn ich keine Lust zum Schleppen habe und bereit bin, bei der Bildqualität zurückzustecken - ansonsten die A700). Einziger Kritikpunkt für mich beim "hands on" ist das etwas träge Zoomen.


"Das mit dem Leben habe ich nicht so drauf. Ich sehe lieber anderen dabei zu." (Frank Goosen, So viel Zeit)


ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen