RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#76 von Minolta2175 , 12.01.2015 15:31

ZITAT(ingobohn @ 2015-01-12, 14:07) ... könnte mir gut vorstellen, daß sie meine LX5/A700 zusammen als Reisekamera ersetzt (die LX5 nehme ich immer, wenn ich keine Lust zum Schleppen habe und bereit bin, bei der Bildqualität zurückzustecken - ansonsten die A700).[/quote]


Hallo,
was ist den aus der X100 geworden, die hat doch die A700 verdrängt!

Deine Aussage!
Interessant ... bei mir ist es genau umgekehrt, d.h. seit ich die X100 (ohne s) habe (ca. 1 Jahr), bleibt meine A700 eigentlich nur noch im Schrank liegen.

Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 988
Registriert am: 03.01.2006


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#77 von ingobohn , 12.01.2015 15:59

Seit ich die X100 habe (ca. 1 Jahr), habe ich schon mehr Fotos mittlerweile mit ihr gemacht als mit der Herbst 2009 gekauften A700. Sehr oft nehme ich nur noch die X100 mit, so zum Beispiel auch im Herbst im einwöchigen Urlaub. Das von den Bildern erstellte Fotobuch haben Freunde (die selbst fotografieren) angeschaut und waren erstaunt, was man alles mit einer festen Brennweite machen kann.
Zum letzten Mal habe ich die A700 im Juli 2014 benutzt.

Wenn ich aber dann doch mal etwas "flexibler" (v.a. Brennweite) sein will, schwanke ich immer zwischen der LX5/A700. Und wie es so ist, hat jede der zwei Kameras ihre Vor-/Nachteile (Größe, Gewicht, Bildqualität, ...). Und immer wenn ich dann eine von den beiden dabei habe, habe ich "Phantomschmerzen", weil ich denke, hätte ich doch nur die andere mitgenommen... Diesen Konflikt könnte die RX10 prima lösen.


"Das mit dem Leben habe ich nicht so drauf. Ich sehe lieber anderen dabei zu." (Frank Goosen, So viel Zeit)


ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen