RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#31 von nonova , 17.10.2013 12:13

QUOTE (roseblood11 @ 2013-10-17, 11:33) Eine EOS 600D mit dem originalem 18-135 kostet aber real nur 630¤. Für alle Kunden, die das als Alternative sehen, ist der Preis für die RX10 ein No-Go, da gebe ich Dennis absolut recht.[/quote]

das ist aber nicht deren UVP; sie hat einen wesentlich schlechteren Videomodus (für manche unbrauchbar), kann keine 10B/s (unbegrenzt), ist nicht wetterfest usw.; auch die Kombination ist deutlich größer. Zum aktuellen Internetpreis von 630 müsste im Grunde auch noch ein Objektiv dazugerechnet werden dass den WW Bereich abdeckt.

Es gibt keine bessere Bridgekamera als die RX10, die hat ihren Preis weil sie in dem Sinne konkurrenzlos ist.
Für mich ist 1000 Euro die Grenze, dann würde ich sie mir sofort kaufen.



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#32 von aidualk , 17.10.2013 12:24

In diese Kamera gehört doch ein APS Sensor rein. Dann würde sie für 1200 EUR ein Renner werden.
Aber 20 MP auf dem winzigen Sensor, ich weiss nicht.


aidualk  
aidualk
Beiträge: 848
Registriert am: 17.12.2007


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#33 von nonova , 17.10.2013 12:52

QUOTE (aidualk @ 2013-10-17, 12:24) In diese Kamera gehört doch ein APS Sensor rein. Dann würde sie für 1200 EUR ein Renner werden.
Aber 20 MP auf dem winzigen Sensor, ich weiss nicht.[/quote]

das Konzept hätte doch keinen Sinn weil viel größer. Außerdem ist für Video die 1" Größe bzw dieser Sensor viel besser geeignet.
Hier Beispielvideos von Sony: http://www.youtube.com/watch?v=-jPu-q6N9Y0
Im Prinzip ersetzt die RX10 doch eine Kombi wie A55 + 1680 + weiterem Tele (z.B. 55200). Für im Grunde weniger Geld, bei nahezu gleicher Bildqualität (auf imaging resource kann man sich ja die Testbilder der RX100M2 ansehen).
Anscheinend sind hier kaum Bridge-Kamera-Fotografen (und schon gar nicht video-affine) anwesend die die RX10 nicht als "DSLR Ersatz/Konkurrenz" sondern als eigene Kameragattung sehen.



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#34 von Dennis , 17.10.2013 12:57

ZITAT(nonova @ 2013-10-17, 11:13) Für mich ist 1000 Euro die Grenze, dann würde ich sie mir sofort kaufen.[/quote]

Siehst Du, das ist genau das, was ich die ganze Zeit sage.


Viele Grüße,
Dennis.
--------------------


Minolta SR System

Direktlinks:
Minolta Lens Index :: Minolta Lens Database :: Minolta Lens Shades :: Minolta System Guides :: Minolta Manuals Database


Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#35 von nonova , 17.10.2013 13:11

QUOTE (Dennis @ 2013-10-17, 12:57) QUOTE (nonova @ 2013-10-17, 11:13) Für mich ist 1000 Euro die Grenze, dann würde ich sie mir sofort kaufen.[/quote]

Siehst Du, das ist genau das, was ich die ganze Zeit sage.
[/quote]

du hattest gesagt dass "das Paket für 600 oder 800 Euro stimmen" würde, oder?
Also kaum mehr als die RX100M2 kostet.
Mit meiner Einschätzung zum möglichen Erfolg der RX10 bin ich nicht alleine:
http://www.imaging-resource.com/camera-reviews/sony/rx10/
"The Sony RX10 also sets a new high mark for bridge-camera pricing, with an equally eye-popping list price of US$1,300 Given its feature set, excellent sensor and quality optics, though, we think Sony's going to sell as many of them as they can manage to produce. This is a bridge camera that truly redefines what's possible for the category."



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#36 von Dennis , 17.10.2013 13:19

ZITAT(nonova @ 2013-10-17, 12:11) du hattest gesagt dass "das Paket für 600 oder 800 Euro stimmen" würde, oder?[/quote]

Ich hatte gesagt, dass sie die breite Klientel nicht kaufen wird, weil sie zu teuer ist. Wenn die Kamera nicht gekauft wird, weil die Leute weniger bezahlen wollen, ist es recht egal, wieviel sie weniger bezahlen wollen, die Kassen bleiben leer. Die 1000 Euro als Schallmauer hatte ich genannt. Die 600-800 Euro waren so meine Einschätzung des Gegenwertes. Aber wie gesagt, der Verkaufsbilanz ist es wurscht, ob Du die Kamera nicht kaufst, weil sie Dir 200 oder 400 Euro zu teuer ist.


Viele Grüße,
Dennis.
--------------------


Minolta SR System

Direktlinks:
Minolta Lens Index :: Minolta Lens Database :: Minolta Lens Shades :: Minolta System Guides :: Minolta Manuals Database


Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#37 von nonova , 17.10.2013 14:06

QUOTE (Dennis @ 2013-10-17, 13:19) QUOTE (nonova @ 2013-10-17, 12:11) du hattest gesagt dass "das Paket für 600 oder 800 Euro stimmen" würde, oder?[/quote]

Ich hatte gesagt, dass sie die breite Klientel nicht kaufen wird, weil sie zu teuer ist. Wenn die Kamera nicht gekauft wird, weil die Leute weniger bezahlen wollen, ist es recht egal, wieviel sie weniger bezahlen wollen, die Kassen bleiben leer. Die 1000 Euro als Schallmauer hatte ich genannt. Die 600-800 Euro waren so meine Einschätzung des Gegenwertes. Aber wie gesagt, der Verkaufsbilanz ist es wurscht, ob Du die Kamera nicht kaufst, weil sie Dir 200 oder 400 Euro zu teuer ist.
[/quote]

die breite Klientel kann bei Sony für unter 400 Euro die HX300 Bridge mit 50x Zoom kaufen und damit im Zoo "Tigerportraits" machen. Die RX10 ist für Leute, die schlicht die beste Bridge-Kamera am Markt haben wollen und die Vorzüge auch nutzen können, also auch Videos aufnehmen (beste Hybrid Kamera). Insofern konkurriert die RX10 eher mit Kameras wie der JVC GC-PX100 - und ist deutlich besser.
Noch ein Vergleich: Die Nikon 1 V2 mit dem Nikon 10-100 F4,5-5,6 kostet (Internetpreis) 1100,-€ - und würde gegen die Sony RX10 kein Licht sehen.
Für Leute die mit Video nichts am Hut haben ist sie vielleicht zu teuer, die können sich eine NEX-3N mit 16-70 oder eine A58 mit 18-135 kaufen; andere können sich mit der RX10 selbst hochwertige Camcorder wie die PJ650 oder PJ780 sparen, die alleine schon um die 1000 Euro kosten.



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#38 von Dennis , 17.10.2013 15:28

ZITAT(nonova @ 2013-10-17, 13:06) Die RX10 ist für Leute, die schlicht die beste Bridge-Kamera am Markt haben wollen und die Vorzüge auch nutzen können...[/quote]

Mein Punkt ist: Ich sehe keine Vorteile für Bridgekameras. Die hatten früher zwischen sauteuren und klobigen DSLRs und qualitativ minderwertigen Kompaktknipsen ihre Daseinsberechtigung. In der heutigen Situation gibt es Konkurrenz von allen Seiten: Viel kleinere, viel billigere DSLRs, das völlig neue Segment der spiegellosen Systemkameras und viel bessere Kompaktkameras. Ich habe mir damals auch eine KonicaMinolta Dimage A2 gekauft, und auch genau gewusst warum. Das würde ich heute mit der legitimen Nachfolgerin RX10 niemals machen, weil ich heute unter jedem Gesichtspunkt bessere und billigere Alternativen finde - das gabs damals nicht. Meines Erachtens ist eine Bridgekamera in jeder Beziehung ein so großer Kompromiss, dass ich da eher einen Preisabschlag fordere, und nicht noch extra draufzahle.


Viele Grüße,
Dennis.
--------------------


Minolta SR System

Direktlinks:
Minolta Lens Index :: Minolta Lens Database :: Minolta Lens Shades :: Minolta System Guides :: Minolta Manuals Database


Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#39 von nonova , 17.10.2013 15:38

QUOTE (Dennis @ 2013-10-17, 15:28) QUOTE (nonova @ 2013-10-17, 13:06) Die RX10 ist für Leute, die schlicht die beste Bridge-Kamera am Markt haben wollen und die Vorzüge auch nutzen können...[/quote]

Mein Punkt ist: Ich sehe keine Vorteile für Bridgekameras. Die hatten früher zwischen sauteuren und klobigen DSLRs und qualitativ minderwertigen Kompaktknipsen ihre Daseinsberechtigung. In der heutigen Situation gibt es Konkurrenz von allen Seiten: Viel kleinere, viel billigere DSLRs, das völlig neue Segment der spiegellosen Systemkameras und viel bessere Kompaktkameras. Ich habe mir damals auch eine KonicaMinolta Dimage A2 gekauft, und auch genau gewusst warum. Das würde ich heute mit der legitimen Nachfolgerin RX10 niemals machen, weil ich heute unter jedem Gesichtspunkt bessere und billigere Alternativen finde - das gabs damals nicht. Meines Erachtens ist eine Bridgekamera in jeder Beziehung ein so großer Kompromiss, dass ich da eher einen Preisabschlag fordere, und nicht noch extra draufzahle.
[/quote]

Das sehe ich eben anders. Wem die Videofunktion wichtig ist findet eben gerade nicht "unter jedem Gesichtspunkt bessere und billigere Alternativen finde" - ganz im Gegenteil, man müsste mehr bezahlen
Ich habe die A99 und die RX100 und benutze zuletzt zu 90% die RX100. Dabei habe ich mich aber x mal über zu wenig Weitwinkel / Tele geärgert und für längere Filmaufnahmen ist die RX100 zu schwierig zum Halten. Vom fehlenden Klappdisplay und EVF ganz zu schweigen. Nehme ich die A99 (oder auch eine NEX6) mit, müsste ich für den Brennweitenbereich mehrere Objektive mitnehmen und Videos sind ein echter Kompromiss mit SLR/NEX - anders als bei der RX10.



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#40 von Dennis , 17.10.2013 16:56

ZITAT(nonova @ 2013-10-17, 14:38) Ich habe die A99 und die RX100 und benutze zuletzt zu 90% die RX100. Dabei habe ich mich aber x mal über zu wenig Weitwinkel / Tele geärgert und für längere Filmaufnahmen ist die RX100 zu schwierig zum Halten. Vom fehlenden Klappdisplay und EVF ganz zu schweigen. Nehme ich die A99 (oder auch eine NEX6) mit, müsste ich für den Brennweitenbereich mehrere Objektive mitnehmen und Videos sind ein echter Kompromiss mit SLR/NEX - anders als bei der RX10.[/quote]

Kenn' ich, kenn' ich. Glücklicherweise addressiert die RX100II meine wichtigsten Kritikpunkte: Klappdisplay und Blitzschuh und WIFI. Unglücklicherweise habe ich sie noch nicht gekauft. Deine Aussage mit der überwiegenden Nutzung der RX100 trifft genau des Pudels Kern: Man nimmt sie einfach viiiiiiel öfter mit, und macht logischerweise viel mehr Bilder. Und genau das geht mit der RX10 nicht, es ist keine Kompaktkamera. Die rutscht nicht von alleine in die Tasche, die musst Du extra mitnehmen und rumtragen.


Viele Grüße,
Dennis.
--------------------


Minolta SR System

Direktlinks:
Minolta Lens Index :: Minolta Lens Database :: Minolta Lens Shades :: Minolta System Guides :: Minolta Manuals Database


Dennis  
Dennis
Beiträge: 5.313
Registriert am: 17.11.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#41 von Andrew R. ( gelöscht ) , 17.10.2013 17:21

Seltsam. Wenn ich die Bilder von engadget richtig interpretiere, ist der Akku aus japanischer Produktion, während die Kamera "Made in China" ist. Normalerweise ist es gerade umgekehrt.


Andrew R.

RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#42 von nonova , 17.10.2013 19:59

QUOTE (Dennis @ 2013-10-17, 16:56) QUOTE (nonova @ 2013-10-17, 14:38) Ich habe die A99 und die RX100 und benutze zuletzt zu 90% die RX100. Dabei habe ich mich aber x mal über zu wenig Weitwinkel / Tele geärgert und für längere Filmaufnahmen ist die RX100 zu schwierig zum Halten. Vom fehlenden Klappdisplay und EVF ganz zu schweigen. Nehme ich die A99 (oder auch eine NEX6) mit, müsste ich für den Brennweitenbereich mehrere Objektive mitnehmen und Videos sind ein echter Kompromiss mit SLR/NEX - anders als bei der RX10.[/quote]

Kenn' ich, kenn' ich. Glücklicherweise addressiert die RX100II meine wichtigsten Kritikpunkte: Klappdisplay und Blitzschuh und WIFI. Unglücklicherweise habe ich sie noch nicht gekauft. Deine Aussage mit der überwiegenden Nutzung der RX100 trifft genau des Pudels Kern: Man nimmt sie einfach viiiiiiel öfter mit, und macht logischerweise viel mehr Bilder. Und genau das geht mit der RX10 nicht, es ist keine Kompaktkamera. Die rutscht nicht von alleine in die Tasche, die musst Du extra mitnehmen und rumtragen.

[/quote]

Die RX10 ist die erste Kamera ihrer Art die sowohl eine wirklich gute Fotokamera ist (mit allem Drum und Dran von hoher ISO, RAW, Serienbild, Handling, wetterfest) als auch ein "klassenführender" Camcorder ist, vermutlich deutlich besser als die PJ650 die ich mir vor kurzem gekauft habe. Keine Kamera hat im selben Maß zuvor beide Felder so abgedeckt. Ich glaube Leute die mit Video wenig zu tun haben können die Begeisterung für diese Kamera prinzipiell nicht nachvollziehen.



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#43 von nonova , 18.10.2013 15:07

Gerade Bestätigung erhalten:
Die Alpha 7R kann heute und morgen (18.-19.10 / 10-18Uhr) bei Foto Gregor in Köln im Rahmen der Hausmesse "Colognekina" begutachtet und ausprobiert werden, ebenso die DSC-RX10.



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#44 von Alison , 18.10.2013 15:29

QUOTE (nonova @ 2013-10-17, 18:59) Die RX10 ist die erste Kamera ihrer Art die sowohl eine wirklich gute Fotokamera ist (mit allem Drum und Dran von hoher ISO, RAW, Serienbild, Handling, wetterfest) als auch ein "klassenführender" Camcorder ist, vermutlich deutlich besser als die PJ650 die ich mir vor kurzem gekauft habe. Keine Kamera hat im selben Maß zuvor beide Felder so abgedeckt. Ich glaube Leute die mit Video wenig zu tun haben können die Begeisterung für diese Kamera prinzipiell nicht nachvollziehen.[/quote]

Das mag gut sein und ich zähle mich auch zu der letzten Gruppe. Die Leute bei EosHD scheinen auf alle Fälle interessiert zu sein, weil die RX10 auf das sonst übliche "Line-skipping" bei Auslesen des Sensors verzichtet.



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Sony Cyber-shot DSC-RX10

#45 von nonova , 18.10.2013 15:45

QUOTE (Alison @ 2013-10-18, 15:29) QUOTE (nonova @ 2013-10-17, 18:59) Die RX10 ist die erste Kamera ihrer Art die sowohl eine wirklich gute Fotokamera ist (mit allem Drum und Dran von hoher ISO, RAW, Serienbild, Handling, wetterfest) als auch ein "klassenführender" Camcorder ist, vermutlich deutlich besser als die PJ650 die ich mir vor kurzem gekauft habe. Keine Kamera hat im selben Maß zuvor beide Felder so abgedeckt. Ich glaube Leute die mit Video wenig zu tun haben können die Begeisterung für diese Kamera prinzipiell nicht nachvollziehen.[/quote]

Das mag gut sein und ich zähle mich auch zu der letzten Gruppe. Die Leute bei EosHD scheinen auf alle Fälle interessiert zu sein, weil die RX10 auf das sonst übliche "Line-skipping" bei Auslesen des Sensors verzichtet.
[/quote]

ja genau, der neue "Bionz X" Prozessor schafft es wohl tatsächlich 60fps von 20MP auf 2 MP in "Echtzeit" runterzuskalieren anstatt einfach Zeilen auszulassen. Dazu noch ein geräuscharmes Zoom mit SSM AF und all die anderern Video-Features die man sonst sogar bei teureren Camcordern vermisst...



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen