RE: A100 und einige Fragen

#1 von rfurrer ( gelöscht ) , 10.04.2007 07:14

Hallo

Ich bin "wieder neu" hier, habe mich seit Nov. 2004 nie mehr in diesem Forum gemeldet. Aber jetzt habe ich ein paar Fragen.

Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine Sony A100 zuzulegen, da ich noch einige ältere Objektive aus meine Dynax 800si Zeit habe. Hier meine Fragen:
- Lassen sich diese problemls verwenden, zb. Tokina 80-200, Minolta 28-80?
- Wie viel verlängert sich die Brennweite?
- Kann der Monitor auch als Sucher verwendet werden?
- Wie schnell ist die Kamera eingeschaltet und Schussbereit?
- Wie schnell ist der AF, nicht in millisekunden, sondern gefühlsmässig. Ich habe noch eine Dimage5, dort nerve ich mich aber über den seeeehr langsamen AF, welcher leider auch zu oft daneben langt. Ist das bei der A100 besser?
- Bei der Dimage5 führt der eingebaute Blitz zu eher überbelichteten Bildern, ist aber recht leistungsfähig. Ist das bei der A100 auch so?

Und noch eine ganz andere Frage:
- Gibt es noch einen Markt für gebrauchte Dynax 800si, wie wenig kann man dafür noch verlangen, mit einem Standard Objektiv 28-80 und einem Blitz 3200xi (dieser kann ja ander A100 nicht mehr verwendet werden, oder?) Die Kamera wurde sehr wenig gebraucht und liegt jetzt schon lange ungenutzt im Schrank.

Danke für Auskunft und Antworten

Gruss
Rolf Furrer


rfurrer

RE: A100 und einige Fragen

#2 von hempi , 10.04.2007 07:39

Hallo Rolf,

- Die Objektive sollten funktionieren. Beim Tokina kann ichs nicht 100% garantieren, das Minolta funzt auf jeden Fall.
-der Crop Faktor beträgt 1,5
-der Monitor kann nicht als Sucher verwendet werden.
-Einschaltzeit würde ich auf ca. 1 Sek. schätzen.
-AF ist imo recht flott. Hab zwar keinen Vergleich zur Dimage 5, konnte ihn aber im Vergleich
zur E-500 testen (beide mit Kitobjektiv), da kam er mir etwas schneller vor.
-Blitz hab ich bisher eher selten benutzt. Tendenz zur Überbelichtung konnte ich keine feststellen.

mfg Rene


mfg Rene


hempi  
hempi
Beiträge: 9
Registriert am: 27.07.2004


RE: A100 und einige Fragen

#3 von Andreas_M ( gelöscht ) , 10.04.2007 10:06

Hallo Rolf,

Warum willst du denn Deine alte loswerden?
Ich habe mir genau so ein Teil gerade erst besorgt und es stellt mich völlig zufrieden. Ich plane zwar auch eine Sony wollte mich aber nicht ganz vom analogen verabschieden und so kann ich dann die Objektive an beiden nutzen.
Meine 800 si lag noch "neu" im Laden rum und der Händler hat sie mir für 200 € incl. 35-105 Kitlinse und anderen Kleinteilen (dickes Umhängeband mit gold gesticketen Dynaxschriftzug, Filter) überlassen. (Vor zwei Wochen gab er mir noch das 50/3,5 für 80€ ab.) Gute Gebrauchte sind sicherlich mindestens 50€ günstiger zu haben, aber so habe ich noch die ganze Garantie.

Andreas M


Andreas_M

RE: A100 und einige Fragen

#4 von rfurrer ( gelöscht ) , 10.04.2007 11:03

ZITAt (Andreas_M @ 2007-04-10, 10:06) Warum willst du denn Deine alte loswerden?[/quote]

Die liegt jetzt schon so lange ungenutzt im Schrank, ich habe keine Verwendung mehr dafür. Ich bin zuwenig daran interessiert, mich mit Analog UND Digital zu beschäftigen, meistens genügt mir eine normale digi Knipse völlig. Dazu habe ich auch noch eine ganz kleine Dimage X60, aber ab un dzu will halt doch was "gröberes" in den Händen. Aber ebenfalls Digital.
Deshalb weg mit der 800si, aber dazu muss ich erst mal wissen, was denn der Markt so hergibt /tongue.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="tongue.gif" />

Gruss
Rolf


rfurrer

RE: A100 und einige Fragen

#5 von mts , 10.04.2007 12:09

ZITAt (rfurrer @ 2007-04-10, 6:14) - Lassen sich diese problemls verwenden, zB. Tokina 80-200, Minolta 28-80?[/quote]Bei einigen wenigen Objektiven von Fremdherstellern wie zum Beispiel Sigma kann es an neueren Minolta- und Konica-Minolta-Objektiven zu Problemen kommen. An der Alpha 100 sind mir solche Probleme bisher nicht zu Ohren gekommen, ausschließen will ich sie nicht. Tokina-Objektive sind in der Regel relativ unproblematisch. Du findest unter Kompatibilitätsliste von Fremdobjektiven einen Thread, der sich mit diesem Thema auseinandersetzt. Die im ersten Beitrag verlinkte Tabelle ist aber schon ein paar Tage alt und kennt die Alpha 100 noch nicht. Auf jeden Fall verwenden lassen sich Minolta-, Konica-Minolta- und Sony-Alpha-Objektive mit dem songenannten MA- oder Minolta-A-Bajonett (also AF-Objektive).
ZITAt (rfurrer @ 2007-04-10, 6:14) - Wie viel verlängert sich die Brennweite?[/quote]Du magst das jetzt spitzfindig finden, aber die Brennweite ändert sich nicht. Die Alpha 100 nutzt lediglich einen kleineren Bildkreis der Kleinbildobjektive, so dass für den gleichen Bildausschnitt eine kürzere Brennweite als beim Kleinbild notwendig ist. Der Formatfaktor gegenüber dem Kleinbild liegt bei etwa 1,53
ZITAt (rfurrer @ 2007-04-10, 6:14) - Kann der Monitor auch als Sucher verwendet werden?[/quote]Kann er bei Sony derzeit noch nicht. Kameras mit Life-View (unvollständige Aufzählung): Olympus E-330, E-400, E-410, E-510, Panasonic Lumix L1, Leica Digilux 3, EOS 1DMkIII.
ZITAt (rfurrer @ 2007-04-10, 6:14) - Wie schnell ist die Kamera eingeschaltet und Schussbereit?[/quote]Schnell genug. In der Praxis kein Nachteil gegenüber der Dynax 800si.
ZITAt (rfurrer @ 2007-04-10, 6:14) - Wie schnell ist der AF, nicht in millisekunden, sondern gefühlsmässig. Ich habe noch eine Dimage5, dort nerve ich mich aber über den seeeehr langsamen AF, welcher leider auch zu oft daneben langt. Ist das bei der A100 besser?[/quote]Definitiv besser. Um Welten: Da die Alpha 100 den Bildsensor nicht ständig auslesen kann (deshalb gibt es ja auch keinen Life-View), sondern dieser nur zur Aufnahme kurzzeitig dem Licht ausgesetzt wird, verfügt sie wie deine 800si über mehrere dedizierte AF-Sensoren im Spiegelkasten, während die Dimage 5 die Informationen des Bildsensors zur Fokussierung nutzt. Die Fokussierung einer Spiegelreflexkamera arbeitet derzeit in der Regel erheblich schneller als die einer Kompaktkamera. Und die Alpha 100 ist erst recht schneller als die betagte Dimage 5.
Nach meinen Erfahrungen könnte der AF-Antrieb der 800si geringfügig kräftiger als der der Alpha 100 sein, in der Regel wird die Alpha 100 jedoch schneller scharfstellen als die neun Jahre ältere 800si.



mts  
mts
Beiträge: 3.087
Registriert am: 05.02.2003


RE: A100 und einige Fragen

#6 von rfurrer ( gelöscht ) , 10.04.2007 13:30

Hallo an Alle

Danke für die vielen Hinweise und Erklärungen, es hat was gebracht.

Ich habe mir heute mittag was Gutes gegönnt: die Alpha 100, so ein reiner spontan Kauf /tongue.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="tongue.gif" />

Heute nach der Arbeit werde ich mich mal durch das Handbuch lesen und die ersten Foto Versuche machen. Ich melde mich dann wieder, sicher mit vielen Fragen

Viele Grüsse
Rolf


rfurrer

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen