Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#1 von u. kulick , 22.09.2017 21:27

Der Pronto-Adapter wird in SAR beschrieben. Überraschung: Der kann was, was nicht jeder Feldwaldwiesenadapter kann, nämlich manuelle Leica-M-Objektive zu AF-Objektiven machen, auf der Sony.

Siehe http://www.sonyalpharumors.com/new-fotod...w-stock-amazon/


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.747
Registriert am: 30.05.2005


RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#2 von Minolta2175 , 22.09.2017 23:05


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 925
Registriert am: 03.01.2006


RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#3 von u. kulick , 23.09.2017 10:02

Phillips Review: https://phillipreeve.net/blog/review-tec...ofocus-adapter/

Man beachte die *update* gekennzeichneten Absätze: Die Halterung des beweglichen Bajonettes neigt in der Adapter-Version von Januar 2017 zum Ausleiern :-(


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.747
Registriert am: 30.05.2005


RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#4 von Minolta2175 , 23.09.2017 10:04

Zitat von u. kulick im Beitrag #1
Überraschung: Der kann was, was nicht jeder Feldwaldwiesenadapter kann, nämlich manuelle Leica-M-Objektive zu AF-Objektiven machen, auf der Sony./

Der Adapter brauch eine Kamera mit Phasendetektion AF wie:
• Sony Alpha α6300, α6500
• Sony Alpha A7 II, A7R II, A9
Ein solcher Adapter muß serientauglich sein, bei einem AF-Objektiv werden im Inneren kleine Massen bewegt. kein Objektiv von einem 9,8mm Adapter, mit einen Hub von 4,5mm, was sich ja auch bestätigt hat.
Siehe: https://translate.google.de/translate?hl...er/&prev=search
https://translate.googleusercontent.com/...he2NJg#13972529
Der Adapter von FOTODIOX kann auch nicht besser sein.
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 925
Registriert am: 03.01.2006


RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#5 von Minolta2175 , 23.09.2017 10:39

Durch den Techart-Adapter haben einige einen Leica-Helicoid-Adapter mit einem Leica-SR-Minolta oder Canon-FD-Adapter gekauft, auch der wird / ist instabil.
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 925
Registriert am: 03.01.2006


RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#6 von u. kulick , 23.09.2017 10:49

Zitat von Minolta2175 im Beitrag #4
[Der Adapter ist URALTder ist nur UMGELABELT
....
Ein solcher Adapter muß serientauglich sein, bei einem AF-Objektiv werden im Inneren kleine Massen bewegt. kein Objektiv von einem 9,8mm Adapter, mit einen Hub von 4,5mm, was sich ja auch bestätigt hat.
....
Der Adapter von FOTODIOX kann auch nicht besser sein.
Gruß Ewald

NEIN
...
JA
...
JEIN

1. Nein: Das Design des Fotodiox Pronto-Adapters ist anders, so dass simples Umlabeln ausgeschlossen ist! Außerdem hat der Fotodiox-Adapter andere technische Daten als der altbekannte Adapter von Techart: Objektivtragkraft 900g statt nur 700g bei dem Alu-Dingenz von Techart. Man sieht es auch auf Bildern: Der Techart zeigt alutypischen blassmetallic Look des Leica M Bajonetts, beim Fotodiox-Adapter ist das Bajonett messingfarben, es wird aber auch als superleicht umworben. Fake-Messing-Bemalung eines Marken-Adapters aus Alu? Die höhere Objektiv-Tragkraft könnte auf einem echten Material-Unterschied beruhen (was zu beweisen wäre!)

2. Ja: Wie so oft bei minimal dimensionierten Objektivadaptern machen sie zumindest nicht mit jedem Objektiv die helle Freude.

3. Jein: Der Fotodiox-Adapter müsste auf die beim Techart-Modell gefundenen Fehler gecheckt werden, seine Firmware evtl. gecheckt auf Urheber-Hinweise (Techart oder Fotodiox) . Garnicht so leicht zu klären ... :-(


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.747
Registriert am: 30.05.2005

zuletzt bearbeitet 23.09.2017 | Top

RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#7 von Minolta2175 , 23.09.2017 11:11

Kauf ihn, häng 900 g dran und berichte!
Einige haben bei dem Techart auch kein "wobbling" oder noch nicht.
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 925
Registriert am: 03.01.2006


RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#8 von u. kulick , 23.09.2017 11:17

Zitat von Minolta2175 im Beitrag #7
Kauf ihn, häng 900 g dran und berichte!


Mir fehlt die geeignete Kamera, und außerdem: Vorsicht: 900g-Objektiv ist nicht gleich 900g-Objektiv. Frontlastige Objektive könnten eine größere Hebelwirkung entfalten


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.747
Registriert am: 30.05.2005

zuletzt bearbeitet 23.09.2017 | Top

RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#9 von Minolta2175 , 23.09.2017 11:56

Zitat von u. kulick im Beitrag #6
Objektivtragkraft 900g statt nur 700g bei dem Alu-Dingenz von Techart. Man sieht es auch auf Bildern: Der Techart zeigt alutypischen blassmetallic Look des Leica M Bajonetts, beim Fotodiox-Adapter ist das Bajonett messingfarben, es wird aber auch als superleicht umworben. Fake-Messing-Bemalung eines Marken-Adapters aus Alu? Die höhere Objektiv-Tragkraft könnte auf einem echten Material-Unterschied beruhen (was zu beweisen wäre!)


Was auch immer ''Alu-Dingenz von Techart'' bedeutet, der Adapter von Techart hat kein Alu-Bajonett, der von Fotodiox auf der Kameraseite schon.
Messingfarbige Bajonette werden mit Chrom überzogen da sie weich sind und der Chrom ist HART.
Siehe den Adapter: http://www.ebay.de/itm/401165528210?ssPa...984.m1436.l2649
Und der ist aus ALU: http://www.ebay.de/itm/AF-Confirm-M42-Mo...yEAAOxy4t1SnZAq
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 925
Registriert am: 03.01.2006

zuletzt bearbeitet 23.09.2017 | Top

RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#10 von Minolta2175 , 23.09.2017 12:13

Zitat von u. kulick im Beitrag #8
Mir fehlt die geeignete Kamera, und außerdem: Vorsicht: 900g-Objektiv ist nicht gleich 900g-Objektiv. Frontlastige Objektive könnten eine größere Hebelwirkung entfalten

Kamera einfach kaufen, aber woher kommen die 900g?
Aus dem Text: Die Gewichtsgrenze für angehängte Linsen beträgt 680 g oder weniger. Die Verwendung von Linsen mit einem größeren Gewicht kann zu einer zusätzlichen Belastung sowohl des Motors als auch der Halterung führen.
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 925
Registriert am: 03.01.2006


RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#11 von u. kulick , 23.09.2017 16:19

Schau mal auf die Produktseite des Markenherstellers Fotodiox, der schreibt auf der Produktseite

https://fotodioxpro.com/collections/lens.../lm-snye-pronto

"Maximum Lens Weight 2lbs (907g)"

Auf der Produktseite von Techart steht nix über das Material des Bajonetts, aber

"Techart PRO is super light and weighs only 133g. It is compact but it does not mean weak. The motor is so powerful that it can drive a lens system as heavy as 700g."

also "superleicht" und trotzdem stark genug für 700g schwere Leica M Obkektive

Auf einer ebay-Verkaufsseite des Adapters steht, oh Wunder, was von Aluminium. Jetzt hab ich genauer hingeguckt, und der Anbieter hat offenbar Beschreibungen von zwei völlig verschiedenen Zubehören durcheinandergemixt, von dem Adapter und von einer Kamera-Schnellkupplung aus Aluminium. Also kann ich doch nicht mit Sicherheit sagen, dass der Techart-Adapter aus Aluminium ist und widerrufe das hiermit. der Korrektheit wegen ;-)

Aber die Kamera nebst Adapter einfach kaufen - kannst du vielleicht aus der Portokasse. Ich ärger mich lieber mit billigen EF-Emount-Autofocusadaptern rum :-D Heut wollt das Teil garnicht autofokussieren, ich musste das Canon-Objektiv auf MF umschalten :-(

Wenn man das Geld und darüber hinaus eine klare Test-Aussage aus glaubwürdiger Quelle hätte, um wieviel besser als Techart der Fotodiox-Adapter ist, könnte man eine gute Entscheidung treffen. Ich würde noch einen M42-Adapter auf Leica M dazu kaufen und meine besten MF-Objektive darauf verwenden. Ein Leica-M-zu-Minolta-MC/MD-Adpapter läge bei 25 Euro.


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.747
Registriert am: 30.05.2005

zuletzt bearbeitet 23.09.2017 | Top

RE: Pronto-Adapter macht M-Objektive zu AF-Objektiven

#12 von Minolta2175 , 24.09.2017 11:19

Bei der Ankündigung des Techart Leica AF-Adapters musste ich grinsen, die Verschiebeeinheit im kleinsten Auflagemaß 9,8mm mit 4,5mm Hub. Der Helicoid-Leica-Adapter hat die gleichen Parameter, der wird aber nicht ständig gebraucht nur bei einer Nahaufnahme.
Nach den ersten wohlwollenden Kurztest kommt die Ernüchterung, der Adapter leiert aus, woher soll auch die Stabilität kommen. Bei einem M42 oder Minolta SR-Adapter wäre die Führung länger, für den Leica-Kunde sind die 400€ und AF ja einfacher, zumal auf dem Leica-Adapter jeder andere Leica-M42 oder SR oder... verwendet werden kann. In einem Jahr werden wir die Hiobsmeldungen für den Fotodiox-Adaperter erhalten. Ich bleib bei der einfach Adapter ohne AF auch für die Leica-M-Objektive mit und ohne Helicoid.
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 925
Registriert am: 03.01.2006

zuletzt bearbeitet 24.09.2017 | Top

   

Canon EOS/EF-Autofokus-Optiken auf E-Bajonett und die entsprechenden Adapter
Alte NEX als neue Kompaktkamera

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen