RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#1 von Xian ( gelöscht ) , 11.03.2005 22:28

Das Popular Photograhy hat die Maxxum 7D getestet:

http://www.popphoto.com/assets/download/PP...nolta7DTest.pdf

Insgesamt ein sehr positiver und objektiver Test, wie ich meine.

Gruß,
Christian



Xian

RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#2 von Zirkon , 11.03.2005 22:38

Laut dem Test ist das Rauschen bei ISO 200-400 NIEDRIGER als bei 100, wie kann das sein? Rauschfilter bei 100 vielleicht noch komplett abgeschaltet, aber dann müßte doch die Detailauflösung einen Tick besser sein?



Zirkon  
Zirkon
Beiträge: 609
Registriert am: 01.11.2004


RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#3 von Dat Ei , 11.03.2005 22:43

Hey Zirkon,

der Chip der Nikon D70, der wohl aus der gleichen Familie wie der der Dynax 7D stammt, startet erst mit einer Empfindlichkeit von ISO200. Ich vermute, daß hier die Ursachen zu suchen sind und ISO200 eher der "natürlichen" Empfindlichkeit des Chips entsprechen.


Dat Ei



Dat Ei  
Dat Ei
Beiträge: 1.863
Registriert am: 11.06.2004


RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#4 von MV200 ( gelöscht ) , 12.03.2005 11:45

Yupp, der Sony-Chip, den KoMi, Nikon und auch Pentax benutzen hat im Design die Referrenz-ISO von 200. Daher hat sich Nikon bei der D70 die 100 gleich geschenkt...

Chris



MV200

RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#5 von Brummbaer , 12.03.2005 12:45

ZITATISO200 eher der "natürlichen" Empfindlichkeit des Chips entsprechen.[/quote]
das ist interessant - dann kann ich bedenkenlos immer die ISO200 als "Standard" bei der Dynax 7D eingestellt lassen?
Gruß



Brummbaer  
Brummbaer
Beiträge: 109
Registriert am: 06.11.2004


RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#6 von SaschaGL , 12.03.2005 13:55

Gute Frage... ich habe auch schon öfter gelesen, dass ISO200 besser sein soll, als 100. Ich habe da auch noch keine genauere Untersuchung gemacht. Gibt's hier jemanden, der das vielleicht getan hat? :-)



 
SaschaGL
Beiträge: 339
Registriert am: 10.11.2004


RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#7 von quickmick59 ( gelöscht ) , 12.03.2005 14:04

Ich stelle mal ein Hypothese auf...

Ich erhielt meine Dynax 7D inzwischen vom Service in Bremen zurück (wegen der bekannten BF-Probleme - jetzt behoben /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" /> freu). Als ich Sie einschickte, habe ich vorher alle Testphotos mit der Einstellung 100 ASA gemacht, weil ich dachte, damit in der allerbesten Qualität zu fotografieren und auch tatsächlich die notwendigen Details auf dem Bild zu haben.

Als ich die Kamera jetzt zurückbekommen habe, war eine Empfindlichkeit von 200 ASA eingestellt. Wie gesagt, reine Hypothese, aber könnte daraus ein Zusammenhang entwickelt werden, dass der Chip seine optimale Leistungsfähigkeit tatsächlich bei 200 ASA hat (würde mich sogar freuen).

Michael



quickmick59

RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#8 von Xian ( gelöscht ) , 12.03.2005 14:52

Zitat von MV200
Daher hat sich Nikon bei der D70 die 100 gleich geschenkt...


Die können beide ja auch 1/8000. Deswegen ist es doch nicht verkehrt, bei der Dynax 7D auf 100 Iso gehen zu können.



Xian

RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#9 von mzint ( gelöscht ) , 12.03.2005 18:42

Hi Xian,

Was hat die Verschlusszeit mit der "Film"empfindlichkeit zu tun?
Mich würde auch interressieren wie sich z.B. die Schärfe bei der 7D bei ISO 100 und 200 schlägt.

Gruß
Michael



mzint

RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#10 von joergW , 12.03.2005 18:43

Zitat von mzint
Was hat die Verschlusszeit mit der "Film"empfindlichkeit zu tun?


hmmmmm ... da sind wohl noch ein paar Grundlagen aufzuarbeiten ;-)))

bis denn

joergW



joergW  
joergW
Beiträge: 204
Registriert am: 19.01.2005


RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#11 von mzint ( gelöscht ) , 12.03.2005 19:38

JaKlar,

ich meinte Rauschen/Bildergerbnis - habe meine 7D jetzt mal im Auto Iso Mode probiert. Sie geht nicht automatisch auf 200.

cu
Michael



mzint

RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#12 von 01af , 12.03.2005 23:59

"Brummbaer" schrieb:
> > ... ISO 200 eher der "natürlichen" Empfindlichkeit
> > des Chips entsprechen.
>
> Das ist interessant -- dann kann ich bedenkenlos immer
> die ISO 200 als "Standard" bei der Dynax 7D eingestellt lassen?

Genau so ist es. Die optimale Bildqualität erreicht die Dynax 7D bei Einstellung auf ISO 200/24°. Die Einstellung auf ISO 100/21° sollte man nur dann wählen, wenn es zu hell ist, um bei ISO 200/24° auf den gewünschten Lichtwert (d. i. Zeit-Blenden-Kombination) zu kommen.

-- Olaf



01af  
01af
Beiträge: 2.871
Registriert am: 05.03.2005


RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#13 von mzint ( gelöscht ) , 13.03.2005 00:32

Zitat von 01af
Genau so ist es. Die optimale Bildqualität erreicht die Dynax 7D bei Einstellung auf ISO 200/24°. Die Einstellung auf ISO 100/21° sollte man nur dann wählen, wenn es zu hell ist, um bei ISO 200/24° auf den gewünschten Lichtwert (d. i. Zeit-Blenden-Kombination) zu kommen.

-- Olaf


Dann versteh ich Auto-Iso nicht, der geht erst mal auf Iso 100. Mit Blitz auf 400.

Bitte Hilfe von den Profis hier, ich bin newby und blööööd.

?
Michael



mzint

RE: Test der Dynax 7D bei Popular Photography

#14 von FZX2005 ( gelöscht ) , 13.03.2005 13:36

Bei AUTO wird - abhängig von der Objekthelligkeit - die ISO Einstellung
im Bereich von 100 - 400 ISO geregelt
Beste Grüße Peter



FZX2005

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen