RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#61 von Giovanni , 02.06.2014 22:26

ZITAT(turboengine @ 2014-06-02, 13:47) Steve könnte ruckzuck auf artaphot einen Blogeintrag zu dem Thema anlegen der gefühlte zehn Sekunden später hier und im SUF kontrovers diskutiert würde.

Das Nichtkommentieren durch die SUF-Moderatoren ist für mich vollkommen in Ordnung. Der nächste Schritt liegt bei Steve falls er wirklich Wert darauf legt,[/quote]
So sehe ich das auch und in der Zwischenzeit täte uns allen etwas mehr Gelassenheit gut.



Giovanni  
Giovanni
Beiträge: 2.383
Registriert am: 12.11.2005


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#62 von Ernst-Dieter aus Apelern , 03.06.2014 08:05

QUOTE (Giovanni @ 2014-06-02, 22:26) QUOTE (turboengine @ 2014-06-02, 13:47) Steve könnte ruckzuck auf artaphot einen Blogeintrag zu dem Thema anlegen der gefühlte zehn Sekunden später hier und im SUF kontrovers diskutiert würde.

Das Nichtkommentieren durch die SUF-Moderatoren ist für mich vollkommen in Ordnung. Der nächste Schritt liegt bei Steve falls er wirklich Wert darauf legt,[/quote]
So sehe ich das auch und in der Zwischenzeit täte uns allen etwas mehr Gelassenheit gut.
[/quote]
Das wird Stevemarc nicht machen und ich kann es verstehen.Das Wissen um die Hintergründe der Sperre nutzt Niemanden.
Ernst-Dieter


Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#63 von stevemark , 03.06.2014 21:47

ZITAT(Reisefoto @ 2014-06-01, 13:54) ZITAT(Ernst-Dieter aus Apelern @ 2014-06-01, 9:27) Wir Forenteilnehmer haben kein Recht auf Info in diesem Falle[/quote]
Ähnliches klang ja auch in dem gelöschten Thread im SUF an. Rein rechtlich mag das so sein, aber ich sehe das etwas anders. Die Betreiber und das Forenteam leisten sicher viel für die Allgemeinheit und haben auch die Aufgabe, das Schiff zu lenken. Manchmal ist es daher durchaus richtig, notwendige Entscheidungen im kleinen Kreis zu treffen und dann umzusetzen.

Daneben ist aber zu sehen, dass die Forenmitglieder das Forum ganz wesentlich mit Inhalt füllen und dafür ebenfalls Zeit aufwenden. Ohne die Forenmitglieder wäre das ganze Forum nichts. Nicht jedes Forumsmitglied möchte sich im Feudalstil regieren lassen. Hier im Mi-Fo hat es ja auch einige Sperren gegeben (z.B. User 01af) und das ist damals vom Forenteam den Benutzern inkl. Grund mitgeteilt worden, wenn ich mich richtig erinnere. Da es jeweils nachvollziehbare Gründe gab, führte dies nicht zu Auseinandersetzungen, obwohl die eine oder andere Sperre von den Mitgliedern und auch vom Forenteam bedauert wurde. Meiner Meinung nach sollte man sich in einer offen, demokratischen Gesellschaft mit Meinungsfreiheit den "Luxus" von Diskussionen und Begründungen von Entscheidungen leisten. Das ist mein Demokratieverständnis. Gesellschaftliche Grundwerte sollten sich auch in Internetforen widerspiegeln.

Natürlich obliegt es den Usern ebenso, sich an die Spielregeln des anständigen Umgangs miteinander zu halten.

Das wollte ich nur ganz allgemein mal angemerkt haben. Ob die Sperre von Stevemark im SUF berechtigt oder unberechtigt war, kann ich nicht beurteilen und in den Punkt will ich mich nicht einmischen.
[/quote]

Danke für die Stellungnahme, die sinngemäss recht präzise den Punkt trifft, weshalb ich im SUF gesperrt wurde. Es trifft ebenfalls zu, dass ich im Moment ganz andere Prioritäten als "Sony" und "Fotoforen" habe. Nur weil ich gestern telefonisch aus Deutschland auf die hier laufenden Diskussionen aufmerksam gemacht wurde, bin ich überhaupt auf den laufenden Thread hier und den geschlossenen Thread im SUF gestossen (danke Guido!. Ich werde mich hier zu gegebener Zeit kurz und detailliert äussern; da ich leider keinen Zugriff auf meine PMs im SUF mehr habe, wird das notgedrungen "aus dem Gedächtnis" sein müssen und demzufolge nicht komplett objektiv.


ZITAT(jolini @ 2014-06-02, 11:49) ZITAT(Mark @ 2014-06-02, 11:40) [Ich hoffe zwar das Steve sich noch einmal meldet, aber warum hat er das dann bis jetzt noch nicht gemacht? Außer der Möglichkeit das Sony oder die NSA ihn ausgeschlossen hat wäre auch eine Sperrung des Accounts auf eigenen Wunsch eine Option, oder?[/quote]
Oder er sitzt mal wieder für mehrere Tage auf einer Schweizer Bergalm ohne WLAN und übersetzt tibetanische Gebetsbücher. ardon:

mfg / jolini
[/quote]

Wie jolini (& aidualk) richtig vermutet haben, verbringe ich momentan die meiste Zeit im hintersten Dorf eines Tessiner Bergtales in paradiesischer Ruhe - und absichtlich ohne Internet. Ich übersetze zwar keine Gebetbücher (das könnte ich nicht), aber die Weiterarbeit an klassischen tibetischen Medizintexten steht wohl bevor ...

Gr Steve

PS dank Matthias Sommer wird ebenfalls in absehbarer Zeit ein Vergleich der A900 mit Leica M240 und Sony A7 (jeweils mit den besten 35mm-Objektiven von Sigma, Minolta, Sony/Zeiss ZA, Leica und Zeiss ZM) erscheinen. Man darf gespannt sein


http://www.artaphot.ch


 
stevemark
Beiträge: 3.408
Registriert am: 13.09.2004


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#64 von Giovanni , 03.06.2014 22:03

ZITAT(stevemark @ 2014-06-03, 21:47) PS dank Matthias Sommer wird ebenfalls in absehbarer Zeit ein Vergleich der A900 mit Leica M240 und Sony A7 (jeweils mit den besten 35mm-Objektiven von Sigma, Minolta, Sony/Zeiss ZA, Leica und Zeiss ZM) erscheinen. Man darf gespannt sein [/quote]
Hoffentlich entstehen die Bilder dazu in besagtem Tessiner Bergdorf :-)

LG Johannes



Giovanni  
Giovanni
Beiträge: 2.383
Registriert am: 12.11.2005


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#65 von erwinkfoto , 05.06.2014 00:34

Viel Spaß dabei, nur die Ruh' und die Bilder wollen wir aber dann sehen hehe.

Grüße,

Erwin


SUF-Username: erwinkfoto

Der Grundstein sollte schon beim Druck auf den Auslöser gelegt sein - Deryk Baumgärtner


erwinkfoto  
erwinkfoto
Beiträge: 22
Registriert am: 02.12.2007


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen