RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#16 von Minolta2175 , 31.05.2014 20:24

ZITAT(Neonsquare @ 2014-05-31, 18:00) Ehrlich gesagt empfinde ich es als ebenso unfair hier nun cdan als "Exekutiv-Werkzeug"-Sonys darzustellen oder seinen Erfahrungsberichten eine besondere Einseitigkeit vorzuwerfen. Phillip: ich lese sehr gern was Du sonst so schreibst, aber das ist etwas zu niveaulos

Meine Frau und ich sind aktuell in Paris unterwegs und ich war selbst über die Meldung sehr überrascht.

[neon][/quote]

Hallo,
ich habe 8 Jahre nur gelegentlich im Sony (User)forum vorbeigeschaut, die waren mir zu weichgespült , deshalb finde ich die Aussage nicht niveaulos.
Der Rest ist ok, aber in Paris würde ich bestimmt nicht in einem Forum meine Zeit vertreibung .
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 912
Registriert am: 03.01.2006


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#17 von laurel ( gelöscht ) , 31.05.2014 21:07

ZITAT(Peter Pauthner @ 2014-05-31, 19:16) ZITAT(thomasD @ 2014-05-31, 18:39) Die Sperrung im Sonyuserforum allerdings sollte dort diskutiert werden. Ich finde - so sehr mich die Sperrung auch verwundert - eine Diskussion hier wenig konstruktiv. Das ist Sache des Sonyuserforums.[/quote]Wenn an der Spekulation im Threadtitel tatsächlich etwas dran sein sollte, wäre eine konstruktive Diskussion im SUF überhaupt noch möglich? Gewünscht ist sie jedenfalls dort nicht. Hier hätte steve die Möglichkeit sich zu äußern. Es bleibt ihm überlassen ob er davon Gebrauch macht oder nicht.
[/quote]


Die Sache scheint doch sehr viele User ob im SUF oder im MiFo zu bewegen.
Also sollte es diskutiert werden .
Vielleicht würdest du uns Stevemark aufklären was vorgefallen ist, mich würde es sehr interessieren und viele andere scheinbar auch .


laurel

RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#18 von mick , 31.05.2014 21:44

In dem nun laufenden Faden ist mir eines ganz besonders positiv aufgefallen:

Hier läuft es auf hohem Niveau ab - keiner ergießt sich in wilden Spekulationen oder dem Beziehen einer Position auf der Basis von bloßen Annahmen; ihr legt echt Besonnenheit an den Tag.

Leute - Hut ab.


Lieben Gruß
Mick


 
mick
Beiträge: 1.624
Registriert am: 04.08.2002


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#19 von Peter Pauthner , 31.05.2014 23:38

Im SUF wurde der entsprechende Thread inzwischen geschlossen.



Peter Pauthner  
Peter Pauthner
Beiträge: 575
Registriert am: 11.03.2003


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#20 von Lightspeed , 01.06.2014 01:07

ZITAT(Peter Pauthner @ 2014-05-31, 22:38) Im SUF wurde der entsprechende Thread inzwischen geschlossen.[/quote]

Ich möchte das hohe Niveau gerne halten und daher nichts Unbedachtes äussern. Aber als Wanderer in beiden Foren sei erlaubt zu sagen - ja, das bewegt mich jetzt wirklich. Und eine Diskussion halte ich für angemessen.



Lightspeed  
Lightspeed
Beiträge: 40
Registriert am: 06.09.2008


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#21 von opelgt , 01.06.2014 08:36

ZITAT(Lightspeed @ 2014-06-01, 0:07) Ich möchte das hohe Niveau gerne halten und daher nichts Unbedachtes äussern. Aber als Wanderer in beiden Foren sei erlaubt zu sagen - ja, das bewegt mich jetzt wirklich. Und eine Diskussion halte ich für angemessen.[/quote]

Über was wollt ihr denn ohne Fakten diskutieren? Und warum?


 
opelgt
Beiträge: 2.423
Registriert am: 16.09.2005


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#22 von Phillip , 01.06.2014 08:53

ZITAT(Neonsquare @ 2014-05-31, 18:00) Ehrlich gesagt empfinde ich es als ebenso unfair hier nun cdan als "Exekutiv-Werkzeug"-Sonys darzustellen oder seinen Erfahrungsberichten eine besondere Einseitigkeit vorzuwerfen. Phillip: ich lese sehr gern was Du sonst so schreibst, aber das ist etwas niveaulos.[/quote]
Ich habe die Forumulierung jetzt etwas entschärft, hast wohl recht dass sie ursprünglich etwas scharf war. Die Tendenz bleibt aber.

ZITAT(Neonsquare @ 2014-05-31, 18:00) die habe ich in der Vergangenheit oft vermisst und deshalb kritisiert.[/quote]
Und solange persönliche Angriffe dabei ausbleiben ist der Weg der Diskussion in der Argumente ausgetauscht werden genau der Weg den ich bevorzuge. Erst den User permanent zu sperren und dann jetzt die Diskussion darüber zu schließen fände ich den falschen Weg, wenn man gute Gründe hat (und das schließe ich keinesfalls aus), dann sollte man diese auch präsentieren, ich denke soviel demokratisches Verhalten ist zuzumuten.

Von Seite des SUF Moderatorenteams herrscht Funksperre, da kann man nur hoffen, dass Stephan hier vorbei schaut und zumindets seine Sicht der Dinge präsentiert, bis dahin gibt es wohl wenig Substanz für Diskussionen.

Grüße,
Phillip


fotos auf flickr | mein blog


 
Phillip
Beiträge: 1.003
Registriert am: 17.01.2006


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#23 von Ernst-Dieter aus Apelern , 01.06.2014 09:27

Stevemarc ist gesperrt worden, wie und warum entzieht sich unserer Kenntnis.Es steht nur die Info dass die Entscheidung einstimmig vom Moderatoren Team beschlossen wurde.Mehr wird nicht nach Draußen dringen.Dies ist zu respektieren, auch wenn es nicht optimal ist.Wir Forenteilnehmer haben kein Recht auf Info in diesem Falle und sollten auch nicht nachbohren um eventuell eine Tatsache zu verschlimmern.Daß ein mulmiges Gefühl erst einmal überbleibt ist spürbar.
Ernst-Dieter


Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#24 von Lightspeed , 01.06.2014 09:45

ZITAT(opelgt @ 2014-06-01, 8:36) ZITAT(Lightspeed @ 2014-06-01, 0:07) Ich möchte das hohe Niveau gerne halten und daher nichts Unbedachtes äussern. Aber als Wanderer in beiden Foren sei erlaubt zu sagen - ja, das bewegt mich jetzt wirklich. Und eine Diskussion halte ich für angemessen.[/quote]

Über was wollt ihr denn ohne Fakten diskutieren? Und warum?
[/quote]

nach morgendlichem Nachdenken: Du hast recht.

Vor allem besteht die Gefahr, dass man sich den Brand vom SUF hier rüber holt, dass wäre nicht gut.

Brauchte etwas Schlaf.

Gruß



Lightspeed  
Lightspeed
Beiträge: 40
Registriert am: 06.09.2008


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#25 von thomasD , 01.06.2014 11:35

Okay - die Hintergründe würden mich auch interessieren, aber es gibt nunmal keine Fakten.
Was mich nebenbei auch interessiert? Wer ist der TO? Neu angemeldet und nur diesen Thread eingestellt ... nichts für ungut ardon:


Gruß, Thomas

------------------------------------------------
Sorry, ich übe noch!


thomasD  
thomasD
Beiträge: 3.549
Registriert am: 24.02.2004


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#26 von Giovanni , 01.06.2014 11:40

ZITAT(thomasD @ 2014-06-01, 11:35) Okay - die Hintergründe würden mich auch interessieren, aber es gibt nunmal keine Fakten.
Was mich nebenbei auch interessiert? Wer ist der TO? Neu angemeldet und nur diesen Thread eingestellt ... nichts für ungut ardon: [/quote]
Seltsam. Zumindest könnte man ihn sicherlich über die IP geographisch eingrenzen, sofern er keinen Anonymizer verwendet hat.

Von einem richtigen Whistleblower würde man natürlich etwas mehr erwarten, als nur in Forum B mitzuteilen, dass in Forum A jemand gesperrt wurde.



Giovanni  
Giovanni
Beiträge: 2.383
Registriert am: 12.11.2005


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#27 von Ernst-Dieter aus Apelern , 01.06.2014 11:43

QUOTE (thomasD @ 2014-06-01, 11:35) Okay - die Hintergründe würden mich auch interessieren, aber es gibt nunmal keine Fakten.
Was mich nebenbei auch interessiert? Wer ist der TO? Neu angemeldet und nur diesen Thread eingestellt ... nichts für ungut ardon: [/quote]
Wenn Nomen immer Omen sein sollte
http://www.dict.cc/englisch-deutsch/whistle-blower.html

Die Diskussion ist im Gange ohne Fakten zu wissen und dreht sich im Kreis.
Ernst-Dieter


Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#28 von Ernst-Dieter aus Apelern , 01.06.2014 11:48

QUOTE (Giovanni @ 2014-06-01, 11:40) QUOTE (thomasD @ 2014-06-01, 11:35) Okay - die Hintergründe würden mich auch interessieren, aber es gibt nunmal keine Fakten.
Was mich nebenbei auch interessiert? Wer ist der TO? Neu angemeldet und nur diesen Thread eingestellt ... nichts für ungut ardon: [/quote]
Seltsam. Zumindest könnte man ihn sicherlich über die IP geographisch eingrenzen, sofern er keinen Anonymizer verwendet hat.

Von einem richtigen Whistleblower würde man natürlich etwas mehr erwarten, als nur in Forum B mitzuteilen, dass in Forum A jemand gesperrt wurde.
[/quote]
Dann müßte der Whistlelower ja zum Moderatorenteam SUF gehören oder Stevemarc selbst sein.Beides schließe ich aus.Auch ein Sony Mitarbeiter würde sich hüten so etwas zu machen.
Ernst-Dieter


Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#29 von Neonsquare , 01.06.2014 14:48

ZITAT(opelgt @ 2014-06-01, 7:36) Über was wollt ihr denn ohne Fakten diskutieren? Und warum?[/quote]

Das trifft den Nagel auf den Kopf. In mancherlei Hinsicht ist es wohl auch eher die Schaulustigkeit die das Antreibt. Eigentlich gibt es keine Grundlage auf der man diskutieren könnte. Ich persönlich möchte mich auch nicht für eine Person "entscheiden" müssen. Ich kenne sowohl Christian und andere der SUF-Moderatoren lediglich per Netz - ebenso Stefan. Mit absolut keinem davon habe ich ein Problem und ich sehe keinen Grund das zu ändern. Es muss auch nicht jeder jeden mögen den man kennt.

Zu dem Anfangs vermittelten Eindruck zu Christians Objektivität: Christian hat bereits vor geraumer Zeit seine A900 gegen eine Canon-Ausrüstung ausgetauscht und dabei meiner Meinung nach sehr solide Erfahrungsberichte geliefert. Er ist kein Mensch der Dinge aufgrund eigener Spezialpräferenzen verreißt. Aber er ist auch kein Markenfanboy. Ich bin der Meinung, dass auch ein Erfahrungsbericht, der vor allem den Nutzen und die Vorteile eines "Werkzeugs" Kamera herausarbeitet einen hohen Wert hat. Für mich persönlich ist das zumindest wertvoller als übernegative Pauschalkritik und Verrisse - insbesondere wenn sich später immer deutlicher zeigt das die Kritik eben nur bedingt objektiv relevant ist und vor allem zu Stunk, Streit und Verunsicherung bei Interessenten geführt hat.

Erfahrungsberichte stehen nicht im leeren Raum. Insbesondere von angesehenen Berichterstattern haben diese einen großem Einfluss auf die öffentliche Meinungsbildung.



Neonsquare  
Neonsquare
Beiträge: 358
Registriert am: 05.03.2010


RE: Lässt Sony Forenmitglied im SUF sperren?

#30 von Reisefoto , 01.06.2014 14:54

ZITAT(Ernst-Dieter aus Apelern @ 2014-06-01, 9:27) Wir Forenteilnehmer haben kein Recht auf Info in diesem Falle[/quote]
Ähnliches klang ja auch in dem gelöschten Thread im SUF an. Rein rechtlich mag das so sein, aber ich sehe das etwas anders. Die Betreiber und das Forenteam leisten sicher viel für die Allgemeinheit und haben auch die Aufgabe, das Schiff zu lenken. Manchmal ist es daher durchaus richtig, notwendige Entscheidungen im kleinen Kreis zu treffen und dann umzusetzen.

Daneben ist aber zu sehen, dass die Forenmitglieder das Forum ganz wesentlich mit Inhalt füllen und dafür ebenfalls Zeit aufwenden. Ohne die Forenmitglieder wäre das ganze Forum nichts. Nicht jedes Forumsmitglied möchte sich im Feudalstil regieren lassen. Hier im Mi-Fo hat es ja auch einige Sperren gegeben (z.B. User 01af) und das ist damals vom Forenteam den Benutzern inkl. Grund mitgeteilt worden, wenn ich mich richtig erinnere. Da es jeweils nachvollziehbare Gründe gab, führte dies nicht zu Auseinandersetzungen, obwohl die eine oder andere Sperre von den Mitgliedern und auch vom Forenteam bedauert wurde. Meiner Meinung nach sollte man sich in einer offen, demokratischen Gesellschaft mit Meinungsfreiheit den "Luxus" von Diskussionen und Begründungen von Entscheidungen leisten. Das ist mein Demokratieverständnis. Gesellschaftliche Grundwerte sollten sich auch in Internetforen widerspiegeln.

Natürlich obliegt es den Usern ebenso, sich an die Spielregeln des anständigen Umgangs miteinander zu halten.

Das wollte ich nur ganz allgemein mal angemerkt haben. Ob die Sperre von Stevemark im SUF berechtigt oder unberechtigt war, kann ich nicht beurteilen und in den Punkt will ich mich nicht einmischen.


Keine Links mehr in der Signatur möglich.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.591
Registriert am: 04.03.2006


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen