Sony Alpha 7C-Serie

#1 von u. kulick , 16.11.2023 21:05

Retro rückwärts:

Mit der Sony 7C kam eine Sony Alpha 7er, deren Gehäuseform nicht "retromäßig" referierte auf die Formsprache historischer analoger Minolta-Spiegelreflexkameragehäuse. Inzwischen wurde aus der 7C eine Alpha 7C-Serie, die nun auch die Alpha 7C II und die Alpha 7CR umfasst, und für alle drei gilt, dass ihre c wie compactere Gehäuseform wieder mehr Verwandschaft mit klassischen Sony Alpha NEX-Modellen, i.e. NEX-6 und NEX-7 hat, deren Gehäusedesign ja auch die ganze Sony Alpha 6xxx-Serie folgte. Nur dass alle 7er eben Vollformat-Sensoren haben. Für die Vollformat-Systemkameras ist das nun quasi "retro rückwärts", vom Uralt-Design der Analogzeit zum avancierteren Digitalsystemkameradesign der besten NEXe. Nicht mehr retro Minolta, sondern retro NEX+

C wie Compactheit bedeutet übrigens erstaunlicherweise nicht, dass die Maße der Kameras kleiner wären als die der anderen 7er.


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.264
Registriert am: 30.05.2005

zuletzt bearbeitet 16.11.2023 | Top

RE: Sony Alpha 7C-Serie

#2 von u. kulick , 16.11.2023 21:15

Ach ja, die Daten zu den Kameras, hier erstmal die beiden neuen auf einen Blick unter

https://www.digitalkamera.de/Kamera/Sony...Alpha_7C_R.aspx

und die gut 3 Jahre alte erste Sony Alpha 7C der Sony Alpha 7 III gegenübergestellt unter

https://www.digitalkamera.de/Kamera/Sony...lpha_7_III.aspx


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 3.264
Registriert am: 30.05.2005


   

Imaging Edge mobile, Playmemories & Co. - Apps-Verfügbarkeit endet bald!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz