RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#31 von Reisefoto , 06.05.2014 14:19

Die A77 II hat übrigens wie die A99 auch Auto-ISO im M-Modus. Das ist ein großer Fortschritt. Zum Entfall des AF-Hilfslichts ist anzumerken, dass der AF bei wenig Licht sehr gut sein soll, so dass man es nicht vermisst. Das schrieb jedenfalls cdan im SUF.

Den eingebauten Blitz bei Bedarf als AF-Hilfslicht verwenden zu können, hat gegenüber dem bisherigen Hilfslicht den Vorteil, dass das Hilfslicht nicht nur mit dem zentralen Sensor verwendbar ist, sondern viel mehr des Bildes ausleuchtet. Trotzdem hätte ich das alte, unauffällige Hilfslicht gern zusätzlich.

Hinsichtlich der Abdeckung des Bildes (in Richtung Rand) mit AF-Feldern ist die A77 II Spitzenreiter bei den APS-C Kameras der großen Marken. Von ddd gibt es eine Grafik, die die AF-Messfelder der A77 II im Vergleich mit anderen APS-C und Vollformatkameras zeigt:
http://www.sonyuserforum.de/galerie/detail...image_id=197852


Keine Links mehr in der Signatur möglich. Schade.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.595
Registriert am: 04.03.2006


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#32 von tombe1971 , 06.05.2014 19:20

Guten Abend liebe Leuts

Ich bin wirklich gespannt auf die A77 M2.
Ich habe zwar die A77 nur ein oder zwei mal ausprobiert.
Endlich mal eine Sony A Kamera zu haben, mit mehr als 19 AF Messfeldern ist etwas, was ich mir schon seeeeeehr lange gewünscht habe.

Ein direkter vergleich wird da aber schwierig.

Was ich sicherlich auch vermissen werde, ist das AF Hilfslicht. Das finde ich jetzt persönlich ein grösserer Verzicht als das GPS. Aber auch nur, weil ich nie eine Kamera hatte mit GPS.

Wenn der AF wirklich eine Verbesserung ist zur A77, bin ich schon mal Feuer und Flamme...

Die A77 hätte ich mir ja beinahe vor einem Jahr gekauft.

Vielleicht ergibt sich bei jemandem die Möglichkeit, beide A77 zu testen.

Grüsse aus der Mitte
Tom



tombe1971  
tombe1971
Beiträge: 253
Registriert am: 20.09.2009


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#33 von Reisefoto , 06.05.2014 23:43

ZITAT(tombe1971 @ 2014-05-06, 19:20) Vielleicht ergibt sich bei jemandem die Möglichkeit, beide A77 zu testen.[/quote]
Ich werde das bestimmt bei Gelegenheit tun Was bisher über den neuen AF zu lesen ist, klingt sehr verlockend. Dazu noch Auto-ISO M und Fokuslimiter... Mit GPS und Fokushilfslicht wäre sie fast perfekt. Neuanschaffungen sind bei mir allerdings derzeit aufgeschoben.


Keine Links mehr in der Signatur möglich. Schade.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.595
Registriert am: 04.03.2006


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#34 von Neki , 07.05.2014 15:59

ZITAT(Reisefoto @ 2014-05-06, 23:43) Dazu noch Auto-ISO M und Fokuslimiter...[/quote]Volle Zustimmung, das sind SEHR willkommene Verbesserungen, die mich sehr locken (habe aber derzeit kaum Bedarf für solche Kamera; wenn die erste Version der A77 dies gehabt hätte, hätte ich längst eine)!
Auto-ISO-M ganz besonders (bei der NEX-6, die ja auch nach der SLT-A99 rauskam, haben sie leider das vergessen, wäre schön, dieses simple aber unglaublich nützliche "Feature" würde konsequent "nach unten durchsickern"!ZITATMit GPS und Fokushilfslicht wäre sie fast perfekt.[/quote]Das Autofokushilfslicht würde ich persönlich null vermissen, ist bei mir immer abgeschaltet. In dunklen Situationen, in denen es schnell gehen muss, würde es bei mir stören, da ist dann Sucherlupe und Fokus Peaking klasse. Wenn Geblinke nicht stört, hätte ich wiederum kein Problem mit der Lösung mittels Blitz - so sind eben die Anforderungen individuell verschieden.

Was mir an dieser Kamera eher fehlt, bzw. zu viel wäre, sind Pixel: Bei eine "Action-Camera" bräuchte ich keine 24mpx, dafür aber bestmögliche HIGH-ISO. Toll wäre also eine A65 II, allerdings mit weniger hoch auflösendem Sensor, am liebesten sogar nur 10-12. Ich sehe aber völlig ein, dass das für SONY kaum gewinnbringend herzustellen wäre.

Ein alter Kritikpunkt wäre der nicht-hochklappbare Spiegel. Naja, das bräuchte ich wiederum haupts. bei langsamen oder Langzeit-Aufnahmen (worauf diese Kamera ja nur nebenbei zielt), oder bei ganz wenig Licht (da wäre mir auch eine weniger hoch auflösende Kamera lieber).

Wichtig für mich wäre das Verschlussgeräusch; falls jemand die Kameras vergleicht, wäre es schön, das zu beachten. Da könnte sich SONY m.E. sowohl bei akustischer Dämpfung als auch bei Firmware ("Silent Mode" ein bisschen was bei den Mitbewerbern abgucken.

Großes Fragezeichen ist für mich, wieviel von der AF-Performance an alten/Fremdhersteller-Objektiven übrig bleibt? Zum einen wäre interessant, ob der OSPDAF auch alten, insb. Stangen-AF-Objektiven hilft, zum anderen, wie gut die Motiv-Verfolgung in der Tiefe (nennt man das "Prädiktion"?) bei alten Objektiven funktioniert.

Besonders gut gefällt mir an der Kamera übrigens, wie "non-interuptive" sie ist!

Grüße
Neki


Neki  
Neki
Beiträge: 796
Registriert am: 20.09.2004


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#35 von nonova , 07.05.2014 18:18

QUOTE (Reisefoto @ 2014-05-06, 13:19) Trotzdem hätte ich das alte, unauffällige Hilfslicht gern zusätzlich.[/quote]

Das hast du weiterhin wenn du ein externes Blitzgerät auf der Kamera montierst. Ist der Blitz (die Blitzfunktion) ausgeschaltet ist nach wie vor das AF Hilfslicht aktiv



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#36 von Ernst-Dieter aus Apelern , 07.05.2014 21:25

QUOTE (nonova @ 2014-05-07, 17:18) QUOTE (Reisefoto @ 2014-05-06, 13:19) Trotzdem hätte ich das alte, unauffällige Hilfslicht gern zusätzlich.[/quote]

Das hast du weiterhin wenn du ein externes Blitzgerät auf der Kamera montierst. Ist der Blitz (die Blitzfunktion) ausgeschaltet ist nach wie vor das AF Hilfslicht aktiv
[/quote]
Matthias möchte es aber verständlicherweise unauffällig am Body nutzen.Da wurde der Rotstift unbedacht angewendet! Eigentlich eine Pimpernelle!
Ernst-Dieter


Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#37 von thomasD , 07.05.2014 22:45

ZITAT(Neki @ 2014-05-07, 15:59) Großes Fragezeichen ist für mich, wieviel von der AF-Performance an alten/Fremdhersteller-Objektiven übrig bleibt? Zum einen wäre interessant, ob der OSPDAF auch alten, insb. Stangen-AF-Objektiven hilft, zum anderen, wie gut die Motiv-Verfolgung in der Tiefe (nennt man das "Prädiktion"?) bei alten Objektiven funktioniert.

Grüße
Neki[/quote]
Die A77 II hat keinen OSPDAF.


Gruß, Thomas

------------------------------------------------
Sorry, ich übe noch!


thomasD  
thomasD
Beiträge: 3.549
Registriert am: 24.02.2004


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#38 von nonova , 08.05.2014 11:45

QUOTE (Ernst-Dieter aus Apelern @ 2014-05-07, 20:25) QUOTE (nonova @ 2014-05-07, 17:18) QUOTE (Reisefoto @ 2014-05-06, 13:19) Trotzdem hätte ich das alte, unauffällige Hilfslicht gern zusätzlich.[/quote]

Das hast du weiterhin wenn du ein externes Blitzgerät auf der Kamera montierst. Ist der Blitz (die Blitzfunktion) ausgeschaltet ist nach wie vor das AF Hilfslicht aktiv
[/quote]
Matthias möchte es aber verständlicherweise unauffällig am Body nutzen.Da wurde der Rotstift unbedacht angewendet! Eigentlich eine Pimpernelle!
Ernst-Dieter

[/quote]

ja aber der kamerainterne AF kann bis -2EV laut Datenblatt, das sollte in den allermeisten Fällen ohnehin schon reichen.
Und unauffällig bedeutet doch dass man Personen fotografiert? Bei -2EV ohne Blitz noch Personen zu fotografierenist schon eine Herausforderung und das rote Hilfslicht ist ja auch nicht unsichtbar...
Ich finde den Vorteil des Blitz Hilfslicht (größere Reichweite und AF Feld-Abdeckung wichtiger. Hoffentlich hat Sony endlich auch die FUnktion eingebaut dass man das Blituz Hilfslicht nutzen kann auch ohne dass der Blitz dann gezündet wird...



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#39 von Neki , 08.05.2014 11:46

ZITAT(thomasD @ 2014-05-07, 22:45) Die A77 II hat keinen OSPDAF.[/quote]Ach, dann entschuldigt etwaige Verwirrungen, da war ich einfach von ausgegangen.
Also ein echtes old school-PD-AF-Modul, etwa in der Größenordnung, die ich mir schon bei der A700, spätestens ur-A77 gewünscht hätte. Das finde ich erstmal begrüßenswert, sofern die Logik dahinter stimmt, incl. der manuellen Anwahl. Besonders aber die Vorausberechnung von Bewegungen in der Tiefe sehe ich bislang als untauglich an, und das lösen die viele Messpunkte auch nicht automatisch.

Auch wenn so ein "reinrassiges" SLR-AF-Modul erstmal wie ein Bekenntnis zum A-Mount daherkommt, bin ich dennoch ein bisschen enttäuscht, hatte irgendwie mehr "Zusammenwachsen der Systeme" oder "Evolution richtung Spiegellos" erwartet.

Grüße
Neki


Neki  
Neki
Beiträge: 796
Registriert am: 20.09.2004


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#40 von nonova , 08.05.2014 12:33

QUOTE (Neki @ 2014-05-08, 10:46) QUOTE (thomasD @ 2014-05-07, 22:45) Die A77 II hat keinen OSPDAF.[/quote]Ach, dann entschuldigt etwaige Verwirrungen, da war ich einfach von ausgegangen.
Also ein echtes old school-PD-AF-Modul, etwa in der Größenordnung, die ich mir schon bei der A700, spätestens ur-A77 gewünscht hätte. Das finde ich erstmal begrüßenswert, sofern die Logik dahinter stimmt, incl. der manuellen Anwahl. Besonders aber die Vorausberechnung von Bewegungen in der Tiefe sehe ich bislang als untauglich an, und das lösen die viele Messpunkte auch nicht automatisch.

Auch wenn so ein "reinrassiges" SLR-AF-Modul erstmal wie ein Bekenntnis zum A-Mount daherkommt, bin ich dennoch ein bisschen enttäuscht, hatte irgendwie mehr "Zusammenwachsen der Systeme" oder "Evolution richtung Spiegellos" erwartet.

Grüße
Neki
[/quote]

ich würde mir noch einen "LA-EA4M2" wünschen, also einen E -> A Bajonett-Adapter mit dem neuen AF Modul.



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#41 von Neki , 08.05.2014 18:11

ZITAT(nonova @ 2014-05-08, 12:33) ich würde mir noch einen "LA-EA4M2" wünschen, also einen E -> A Bajonett-Adapter mit dem neuen AF Modul.[/quote]Dann fehlt bei den aktuellen E-Mount-/ILCE-Kameras aber immer noch die Stabilisierung.


Neki  
Neki
Beiträge: 796
Registriert am: 20.09.2004


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#42 von roseblood11 , 08.05.2014 22:08

Wenn die Fremdhersteller endlich so schlau wären, bei ihren Objektiven für A-Mount den Stabi drin zu lassen...


roseblood11  
roseblood11
Beiträge: 1.764
Registriert am: 15.08.2010


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#43 von Reisefoto , 09.05.2014 14:14

ZITAT(nonova @ 2014-05-08, 12:33) also einen E -> A Bajonett-Adapter mit dem neuen AF Modul.[/quote]
In diese Richtung ginge das aufgrund des Auflagemaßes nur mit Linse im Adapter und damit erheblichem Qualtätsverlust.


Keine Links mehr in der Signatur möglich. Schade.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.595
Registriert am: 04.03.2006


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#44 von Reisefoto , 09.05.2014 14:31

Vom Club Sonus bzw. Jens Knotte gibt es ein paar Videos zur A77 II:

AF-Test:
http://www.youtube.com/watch?feature=playe...p;v=zwBZaLwyEP8


Vergleich Puffer (ohne eingelegte Speicherkarte) an A77 und A77 II:
http://www.youtube.com/watch?v=hzLmSmxd7jM

A77 II Hands On:
http://www.youtube.com/watch?v=yTClwQMgtvk


Keine Links mehr in der Signatur möglich. Schade.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.595
Registriert am: 04.03.2006


RE: Ankündigung Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2)

#45 von nonova , 09.05.2014 15:23

QUOTE (Reisefoto @ 2014-05-09, 13:14) QUOTE (nonova @ 2014-05-08, 12:33) also einen E -> A Bajonett-Adapter mit dem neuen AF Modul.[/quote]
In diese Richtung ginge das aufgrund des Auflagemaßes nur mit Linse im Adapter und damit erheblichem Qualtätsverlust.

[/quote]

es ist doch klar dass ich einen Adapter A-Objektiv auf E-Bajonett Kamera gemeint habe, nur eben mit neuem AF Modul, eben ein LA-EA4M2



nonova  
nonova
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.05.2004


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen