RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#1 von antondd , 05.12.2012 21:21

Hallo!

Eigentlich wollte ich ja nur Festbrennweiten, als ich vor ein paar Monaten mir eine XD7 besorgt hatte . Seitdem haben sich bei mir folgende Objektive angesammelt:
MD 28/2.8 (7-Linser denke ich...)MC 28/3.5 (Beifang, ich denke das werde ich wieder verkaufen, oder gibt es einen Grund es zu behalten, wenn ich das 28/2.8 hab?)MD W.Rokkor 35 / 2.8 (mag ich!MD Rokkor 50 / 1.7Rokkor-TC 135/4MD Tele Rokkor 135 / 2.8MC Tele Rokkor 200 / 4
Die letzten beiden hab ich aufgrund der Versandkosten nach Österreich an meine Schwester in Deutschland schicken lassen, werde ich dann Weihnachten "aufsammeln", daher bin ich noch nicht 100% sicher ob das 135 / 2.8 ein 4- oder 5-Linser ist... Das 200/4 nur mal zum ausprobieren, ich glaube das ist mir schon etwas zu lang und schwer, und gerade bei der langen Brennweite wäre vielleicht ein MD sowieso besser, mal sehen ob es bleibt...

Bis jetzt war mein Plan: Ganz gemütlich mal gucken, ob ich irgendwann mir ein 24er besorge (naja, sind nicht mehr sooo billig), das 50/1.7 evtl. mal gegen ein 50/1.4 tauschen, und wenn mir ein preisgünstiges 100er oder 85er vor die Nase fällt zugreifen. Mit Makro hab ich bis jetzt nicht viel Erfahrung, also zumindest nicht geplant, aber wenn es sich ergibt...

Und nun hab ich vor ein paar Tagen diese Auktion entdeckt: Klick!
Naja, war schlecht und falsch beschrieben, im Text wurde erst nach meiner Nachfrage, ob die "D5" nicht die XD5 ist, und ob das "Rokkor 25mm 1:2,8" nicht vielleicht ein 24/2.8 oder 28/2.8 ist, diese Angaben korrigiert! Gleichzeitig Endpunkt mitten in der Woche am Nachmittag, hoher Startpreis von 100€ und aus Österreich (also Versandkostenvorteil für mich). Und dann ein 24-50 dabei... Da ich ja noch kein 24er habe, hab ich mich ganz kurz eingelesen, nur gutes darüber gefunden und das es nicht sooo billig ist, und mal einfach wegen diesem Weitwinkelzoom mitgesteigert. Und gewonnen. Und jetzt kam das Paket an:
Alles in einem fast neuem Zustand, einige Objektive sehen wirklich so aus, wie sie vor 30 Jahren sicher im Laden ausgesehen haben! Alle Blenden und Gläser sind einwandfrei, alles super verpackt, und noch einiges an Zubehör dabei, was gar nicht in der Auktion genannt wurde! Und jetzt stellt sich die Frage, was soll ich behalten, grad zu manchen von den Zooms finde ich nicht viel.
Also, hier mal der Inhalt des riesigen Pakets:
MD Zoom Rokkor 24-50/4 -> Das werd ich auf jeden Fall behalten!MD Zoom 28-85 / 3.5-4.5: Praktischer Brennweitenbereich, wenn man mal nicht wechseln will, auch wenn es nicht so leicht ist. Finde nicht viel dazu, aber was ich finde klingt gut. Was sagt ihr? Und: Nur kurz die Makrofunktion probiert, aber noch nicht ganz sicher, wie es geht... Knopf drücken und Zoomring weiter drehen -> Ist dann die Makrofunktion wirklich bei 28mm? Taugt die was? Noch nicht sicher, ob es bleibt...MC ZOOM Rokkor 80-200 / 4.5 mit Gegenlichtblende: Zu diesem Schiebezoom finde ich fast nichts, viel mehr zu dem späteren 70-210/4. Also: was taugt es? Muß sagen, daß ist mir dann irgendwie doch ein bißchen zu groß und schwer, und auch hier wäre mir wie beim 200er ein MD lieber als ein MC. Am interessantesten wären für mich hier die Brennweiten zwischen 80 und 135 mm, wie gut ist es da? Und im Vergleich zu dem 28-85 bei 85 mm? Ich tendiere dazu, es wieder abzugeben...MD 28/2.8, mit Gegenlichtblende: mit dem kleinem Ring um die Linse, sollte also der 5/5 sein. Hab ich schon abgedeckt.MC Rokkor-PF 50/1.7: Sollte sich optisch zu meinem MD Rokkor 50/1.7 nicht unterscheiden?MD 50/2 -> was taugt das?MD Tele Rokkor 135 / 3.5 mit Schiebegegenlichtblende: wiegt ca. 420g, also das 4/4. Ich hoffe ja, daß mein 135/2.8 auch ein 4/4 ist, dann sollte es ja besser sein. Bringt auch nicht viel Gewichtsvorteil (wie es beim letzten 135/2.8 wäre). Falls das 135/2.8 ein 5/5 ist, was wäre dann besser? Das 135/2.8 5/5 oder das 135/3.5 4/4? Außerdem hab ich ja noch das Rokkor-TC 135/4 mit dem tollen Bokeh, also würde ich wohl eher das mit der Lichtstärke zusätzlich behalten...
die XD5: super Zustand, Zeiten usw. laufen alle ohne Probleme.
-> Falls es eine Freundin interessiert, würde ich ihr die XD5 samt einen der beiden neu dazugekommenen 50er (welches? MC 50/1.7 oder MD 50/2?), dem 28/2.8 und dem 135/3.5 anbieten, für ein paar Filme oder so, dann muß ich es nicht verkaufen. Ansonsten wird es eben verkauft...
Sonstiges Zubehör in der Kiste:
noch eine andere Gegenlichlichtblende für ein 28er, die aber nicht auf diese Objektive hier passtMakroringe 14/21/28 mm: Damit habe ich noch gar keine Erfahrung. Können die mit allen Objektiven verwendet werden, um den minimalen Fokus zu verkleinern, oder verwendet man die mit Makroobjektiven? Wie sinnvoll ist die Verwendung, wenn man wirklich vor hat, mal Makros auszuprobieren?Augenmuschel, die auf die XD5 und meine XD7 passt. Ist sicher nur für Brillenträger interessant?KabelauslöserTascheso ein weicher Kunstlederköcher, nicht einer der alten starren
Das wars dann auch schon
Denke, es war bei dem Inhalt und super Zustand kein so schlechter Preis für ein "Überaschungspaket", ein paar Euro kommen beim Verkauf der nicht benötigten Teile ja auch wieder rein. Was sagt ihr zu meinem Fang, vor allen zu den Zooms?


antondd  
antondd
Beiträge: 59
Registriert am: 19.09.2012


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#2 von renus , 05.12.2012 23:00

Hallo Anton,

Warum fragst Du nach dem Kauf? Da kannst Du ja selber feststellen, ob Dir die einzelnen Objektive zusagen.

Meine Haltung wäre in Deiner Situation: erst mal alle ausprobieren, dann weißt Du am besten, welche Du behalten willst.


renus  
renus
Beiträge: 7
Registriert am: 21.11.2012


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#3 von antondd , 05.12.2012 23:43

ZITAT(renus @ 2012-12-05, 23:00) Hallo Anton,

Warum fragst Du nach dem Kauf? Da kannst Du ja selber feststellen, ob Dir die einzelnen Objektive zusagen.

Meine Haltung wäre in Deiner Situation: erst mal alle ausprobieren, dann weißt Du am besten, welche Du behalten willst.[/quote]

Nach dem Kauf: Weil es mir hauptsächlich um das 24-50 ging, der Rest ist sehr viel Beifang, der unter Umständen auch recht gut / für mich brauchbar sein könnte, mit Sicherheit aber nicht alles davon.
Ein paar werde ich natürlich ausprobieren (evtl. erstmal schnell an mFT, auch wenn das natürlich nicht ganz übertragbar zu Kleinbild & Film sein wird), ein paar zusätzliche Meinungen von Erfahreneren als ich es bin würden aber helfen. Und meine Tendenzen (das große Telezoom eher nicht, die Festbrennweiten werd ich auch eher nicht brauchen da ich die so ähnlich oder besser schon habe) habe ich ja schon, ein paar Fragen sind eben offen. Selber testen werde ich natürlich! Über Tips wäre ich aber zusätzlich dankbar...


antondd  
antondd
Beiträge: 59
Registriert am: 19.09.2012


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#4 von roseblood11 , 06.12.2012 09:49

Hi,

- zu den 50ern: am besten soll laut stevemark (s. artaphot.com) das 1.7/50 MD-II ab 1979 sein, also 49mm Filterfassung und kleinste Blende 16. Das MC ist natürlich mechanisch schöner - austesten. Das 2/50 dürfte auf ähnlichem Niveau sein, wie die schlechteren der 1.7er. Seit ich ein MC 1.4/50 hab, hab ich kein anderes 50er mehr angefasst.
-28er: 7-Linser behalten
-135er: Seh ich wie du, 2,8er behalten
-28-85: Eins der besten Zooms von Minolta, auch als AF-Version. Ich würde es behalten. Macro bei 28mm ist natürlich ziemlich sinnfrei. Dafür sind die 35-70 bzw 35-105 besser, da ist die Macrostellung am langen Ende. Da du ja aber auch Zwischenringe hast (behalten!, bist du für gelegentliche Macroaufnahmen ja gut gerüstet. Man kann natürlich jedes Objektiv dafür nehmen, ich nutze zB gern das 1.4/50 oder das 1.7/85.
-80-200: Wär mir auch zu schwer, soll aber optisch nicht schlecht sein. Geschmackssache also, ich würde es durch ein 4/70-210 ersetzen. Wenn dir 200mm eigentlich schon zu lang sind und du gute 135er hast, brauchst du evtl gar kein Telezoom?
-24-50: Sicher ein sehr feines Teil, ich hab es lange haben wollen - und dann nicht gekauft. Es ist zwar optisch sehr gut, aber Lichtstärke ist mir in dem Bereich dann doch wichtiger, ich würde das Zoom kaum nutzen. Meine Kombi sieht so aus: MC 1.4/50 und Sigma Super Wide II 2,8/24 (was ich für besser halte, als das 24er von Minolta) - bei dir kommt ja auch noch das sehr ordentliche 2.8/35 dazu. Ergo: Wenn du das Zoom wirklich nutzen willst, freu dich über das Schnäppchen. Wenn nicht: Einzeln, mit sehr guter Zustandsbeschreibung und deutscher Versandasdresse verkaufen, dafür kriegst du vermutlich mehr, als du für den ganzen Packen bezahlt hast. Dafür könntest du dann locker die besagten beiden Festbrennweiten erstehen und hättest evtl noch die Anzahlung für ein 1.7/85 übrig (... denn eine Lücke sehe ich in deiner Sammlung nur bei lichtstarken Portraitlinsen mit gutem Bokeh. MC 1.4/58 oder 1.2/58 wären natürlich auch nicht übel).

Der Freundin würde ich das 3.5/28, das MC 1.7/50, das 3,5/135 und das 80-200 vermachen, da hätte sie eine Komplettlösung, die an der XD-5 auch eine gute Figur macht.

Augenmuscheln sind übrigens absolut nicht nur für Brillenträger (im Gegenteil) - ausprobieren!

mfg, Immo


roseblood11  
roseblood11
Beiträge: 1.766
Registriert am: 15.08.2010


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#5 von antondd , 06.12.2012 11:48

Danke für die Einschätzung der Teile!
ZITAT(roseblood11 @ 2012-12-06, 9:49) - zu den 50ern: am besten soll laut stevemark (s. artaphot.com) das 1.7/50 MD-II ab 1979 sein, also 49mm Filterfassung und kleinste Blende 16. Das MC ist natürlich mechanisch schöner - austesten. Das 2/50 dürfte auf ähnlichem Niveau sein, wie die schlechteren der 1.7er. Seit ich ein MC 1.4/50 hab, hab ich kein anderes 50er mehr angefasst.[/quote]
Ich glaub mein MD50/1.7 ist genau dieses MD-II, hat auf jeden Fall 49mm-Filter und ist kein MD-III :-) . Das MD 50/2 und das MC 50/1.7 (ist mechanisch auch nicht viel anders als mein MD50/1.7, also keins der alten Vollmetalldinger! werd ich mal kurz an mFT gegeneinander testen heute abend, das bessere geht dann an die Freundin von mir...

ZITAT-28-85: Eins der besten Zooms von Minolta, auch als AF-Version. Ich würde es behalten.[/quote]
Klingt gut! Also werde ich es auf jeden Fall ausprobieren und am Ende sehen, wie oft ich es verwende. Man braucht ja nicht immer überall Lichtstärke...

ZITAT-80-200: Wär mir auch zu schwer, soll aber optisch nicht schlecht sein. Geschmackssache also, ich würde es durch ein 4/70-210 ersetzen. Wenn dir 200mm eigentlich schon zu lang sind und du gute 135er hast, brauchst du evtl gar kein Telezoom?[/quote]
Ja, denke ich hab brauche nicht unbedingt ein Telezoom. Werd es trotzdem mal im Bereich 80-85mm gegen das 28-85 testen...

ZITAT-24-50: Sicher ein sehr feines Teil, ich hab es lange haben wollen - und dann nicht gekauft. Es ist zwar optisch sehr gut, aber Lichtstärke ist mir in dem Bereich dann doch wichtiger, ich würde das Zoom kaum nutzen. Meine Kombi sieht so aus: MC 1.4/50 und Sigma Super Wide II 2,8/24 (was ich für besser halte, als das 24er von Minolta)[/quote]
Ja, hab ich sowieso vor. Vor ein paar Tagen hatte ich ein Sigma im preisgünstigen Bereich aus England im Auge, und dann hatten wir für 3 Tage Internetprobleme... Naja, kommt wieder. Bis dahin bleibt das Zoom auf jeden Fall, danach muß ich gucken was ich wie oft verwende...

ZITATDer Freundin würde ich das 3.5/28, das MC 1.7/50, das 3,5/135 und das 80-200 vermachen, da hätte sie eine Komplettlösung, die an der XD-5 auch eine gute Figur macht.[/quote]
Also der Freundin lieber das sehr massive MC 28/3.5 (Berg&Tal) geben statt dem MD28/2.8 5-Linser? Naja, mal sehen was sie alles nehmen würde, sie hatte so weit ich weiß noch nie eine Film-SLR, ist ein paar Jahre jünger als ich... Wäre also eher erstmal zum probieren wie es ihr gefällt.

Danke auch für die Tipps, welche Festbrennweiten noch nützlich sein könnten für mich!

Ah, noch eine Frage, nicht sicher ob die jemand beantworten kann:
Ich werde im Februar oder März zu meiner Freundin nach Kanada ziehen. Unterscheiden sich die Preise von unseren irgendwie? Also lieber noch schnell hier was kaufen (ok, Familie als Postlager verwenden geht sicher auch später noch ), oder lieber noch etwas warten? Oder sowieso ziemlich gleich? Hab grad mal kurz bei Ebay Kanada nach abgelaufenen Auktionen gesucht, zumindest auf den ersten Blick sind es keine riesigen Unterschiede, aber vielleicht weiß da jemand mehr?


antondd  
antondd
Beiträge: 59
Registriert am: 19.09.2012


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#6 von starbuck ( gelöscht ) , 06.12.2012 20:33

Schau lieber bei Kijiji.ca. Da hab ich mehrere günstige Angebote gesehen. Garagesale sind auch eine Möglichkeit aber selten etwas zu finden. Geh in den Pawnshops. Die haben öfters alte Objektive. Ich selbst hab mal ein Minolta 50 AF f1,7 für 20 Dollar erstanden.


starbuck

RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#7 von roseblood11 , 06.12.2012 20:34

Die Unterschiede sind nicht riesig, bei manchen Teilen scheint das Niveau "drüben" eher etwas niedriger zu sein, weil wohl das Angebot größer ist.
Was ich immer verfolge, sind Auktionen für die größere Modelle der Polaroid Land Kameras, da gibt es in den USA ein riesiges Angebot und zivile Preis, während hier die Auswahl sehr begrenzt ist.


roseblood11  
roseblood11
Beiträge: 1.766
Registriert am: 15.08.2010


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#8 von antondd , 06.12.2012 21:31

Gut, danke! Also lasse ich mich davon nicht stressen, wenn ich hier was nettes sehe kaufe ich es hier, sonst später...

Hab vorhin mal die 50er (MD50/1.7, MC50/1.7, MD50/2, MD24-50@50, MD28-85@50) so grob an mFT verglichen. Zumindest bei diesem kleineren Sensor sehen ich auf Anhieb keine großen Unterschiede. Naja, leichte Randunschärfen sollten durch den kleineren benötigten Lichtkreis an mFT ja sowieso nicht zum Vorschein kommen...
Was mir nur auffiel: Das MC50/1.7 hat eine deutlich andere Farbwiedergabe (die anderen sind alle gleich), nicht ganz so warm. Habe das bei allen Blenden festgestellt. Hab mit jedem Objektiv immer das gleiche fotographiert, Fokus auch möglichst gleich. Das der automatische Weißabgleich nur genau bei diesen 4 Fotos ganz anders war kann eigentlich nicht sein...


antondd  
antondd
Beiträge: 59
Registriert am: 19.09.2012


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#9 von kieloben , 06.12.2012 21:47

Ich würde alles behalten und probieren. Bei manchen Objektiven entdeckt man auch erst nach einiger Zeit die Qualitäten. Für den Verkauf gibt es tlw. nicht viel, da lohnt sich der Aufwand kaum.


kieloben  
kieloben
Beiträge: 445
Registriert am: 14.02.2010


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#10 von roseblood11 , 06.12.2012 22:35

Der Philosophie hing ich auch lange an, aber irgendwann misst man das Resultat in Kubikmetern...


roseblood11  
roseblood11
Beiträge: 1.766
Registriert am: 15.08.2010


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#11 von antondd , 06.12.2012 23:05

ZITAT(roseblood11 @ 2012-12-06, 22:35) Der Philosophie hing ich auch lange an, aber irgendwann misst man das Resultat in Kubikmetern... [/quote]

Vor allem wenn man wie ich vor einem transkontinentalem Umzug steht
Weiß noch nicht genau wann es losgeht, hängt noch vom Visum ab, aber spätestens in 3 Monaten oder so denke ich schon. Und dann will ich einigermaßen ausgemistet haben... Aber bis dahin ist ja noch ein bißchen Zeit zum probieren...


antondd  
antondd
Beiträge: 59
Registriert am: 19.09.2012


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#12 von starbuck ( gelöscht ) , 07.12.2012 17:17

ZITAT(antondd @ 2012-12-06, 23:05) ZITAT(roseblood11 @ 2012-12-06, 22:35) Der Philosophie hing ich auch lange an, aber irgendwann misst man das Resultat in Kubikmetern... [/quote]

Vor allem wenn man wie ich vor einem transkontinentalem Umzug steht
Weiß noch nicht genau wann es losgeht, hängt noch vom Visum ab, aber spätestens in 3 Monaten oder so denke ich schon. Und dann will ich einigermaßen ausgemistet haben... Aber bis dahin ist ja noch ein bißchen Zeit zum probieren...
[/quote]

In welcher Stadt ziehst du hin,wenn man fragen darf?


starbuck

RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#13 von kieloben , 07.12.2012 18:11

ZITAT(roseblood11 @ 2012-12-06, 23:35) Der Philosophie hing ich auch lange an, aber irgendwann misst man das Resultat in Kubikmetern... [/quote]

Ja, aber jetzt hat meine Frau in dem Zimmer nicht mehr so viel Platz für Schuhe und Taschen


kieloben  
kieloben
Beiträge: 445
Registriert am: 14.02.2010


RE: Ebay-Wundertüte: Was behalten?

#14 von antondd , 07.12.2012 18:24

ZITAT(starbuck @ 2012-12-07, 17:17) In welcher Stadt ziehst du hin,wenn man fragen darf?[/quote]

Montreal, meine Freundin kommt aus der Nähe. Und da ich mir erst noch eine Menge Französischkurse gönnen muß, werden in Montreal die Chancen mit Englisch einen Job zu finden doch etwas höher sein als im Rest-Quebec...


antondd  
antondd
Beiträge: 59
Registriert am: 19.09.2012


   

Ersatzblendenring Minolta Rokkor MC 1.2/58mm
Minolta-SR-Objektivadapter für MFT von Novoflex

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz