RE: Alte Minolta A-Bajonett AF-Objektive an Sony-DSLR

#1 von TitusFlavius , 16.03.2011 16:22

Moin,

ich besitze noch ein Minolta AF-24-85mm 1:3,5 (22)-4,5 und ein Sigma APO AF-135-400mm 1:4,5-5,6 mit A-Bajonett.

Macht es Sinn diese Objektive bei einer Sony Alpha DSLR-A*** weiter zu verwenden (funktionieren die daran korrekt?) oder sind da Probleme zu erwarten

und man kauft sich besser neue Objektive!

Über weiterhelfende Infos würde ich mich freuen.


Gruß Jo


Gruß Jo


TitusFlavius  
TitusFlavius
Beiträge: 2
Registriert am: 16.03.2011


RE: Alte Minolta A-Bajonett AF-Objektive an Sony-DSLR

#2 von manfredm , 16.03.2011 16:42

Hallo,
da gibt es keine Probleme, alle Minolta AF-Objektive (A-Bajonett) arbeiten problemlos mit Sony DSLRs. Das 24-85mm verwende ich selber an der A850.


Gruß,
Manfred


 
manfredm
Beiträge: 4.003
Registriert am: 13.11.2002


RE: Alte Minolta A-Bajonett AF-Objektive an Sony-DSLR

#3 von klaga , 16.03.2011 16:44

Hallo Willkommen im Forum.



Das Minolta sollte in jedem Fall einwandfrei funktionieren.

Bei dem Sigma hilft nur ausprobieren, da gibt es öfter Schwierigkeiten mit der Kompatibilität. Sigma baut wohl seine Objektive nich mit der Lizenz der Kamerahersteller.


Viele Grüße Klaus

knipst Du noch? oder fotografierst Du schon?

ich mache beides

"Wer nur einen Hammer besitzt, für den ist jedes Problem ein Nagel" (Abraham Maslow)


klaga  
klaga
Beiträge: 3.381
Registriert am: 12.07.2003


RE: Alte Minolta A-Bajonett AF-Objektive an Sony-DSLR

#4 von Alison , 16.03.2011 16:46

Hallo Jo,
Das Minolta Objektiv ist definitiv vollständig kompatibel. Das Sigma sollte kompatibel sein, allerdings ist das nicht sicher, weil Sigma das Minolta Protokoll nie vollständig implementiert hat und es leider häufig zu Inkompatibitäten kommt.

Unabhängig davon ob sie funkionieren, ist die Frage wie sinnvoll die Objektive einzusetzen sind. Das Minolta z.B. verhält sich an einer typischen DSLR durch den Formatfaktor wie ein 36-128 an einer Filmkamera. Als Universalobjektiv geht also der Weitwinkelbereich verloren und du bräuchtest eh ein neues Objektiv. Wie gut das Sigma als tele ist, weiß ich leider nicht.

Erzähl doch mal an welche Kamera du denkst und was du fotografieren willst.

Gruß,
Alison



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Alte Minolta A-Bajonett AF-Objektive an Sony-DSLR

#5 von TitusFlavius , 16.03.2011 17:12

Das ging aber schnell mit den Antworten und schon einmal Danke dafür!


Also ich habe noch eine DYNAX 800si mit den o.g. Objektiven, die ich gerne erst einmal weiter verwenden möchte.

Welche Sony käme von der Funktionalität meiner "alten" am nächsten, inbesondere der helle Sucher?

Ich fotografiere z.Z. häufig Tiere (insbesondere meine Katzen ;-)), Landschaften und schneller bewegte Objekte, wie Flugzeuge (alte Propellermaschinen keine Jets) auf Flugshows.

Das mit den Sigmar-Objektiven habe ich hier im Forum auch schon mehrmals gelesen. Sind grundsätzlich alle Objektive betroffen, bzw. existiert

eine Liste, wo man prüfen kann, welche Objektive mit Sony-Alphas einwandfrei funktionieren. Was hat das mit den Chip auf sich?

Können die Objektive umprogrammiert werden?


Gruß Jo


Gruß Jo


TitusFlavius  
TitusFlavius
Beiträge: 2
Registriert am: 16.03.2011


RE: Alte Minolta A-Bajonett AF-Objektive an Sony-DSLR

#6 von danichtfuer , 16.03.2011 17:30

ZITAT(TitusFlavius @ 2011-03-16, 17:12) Welche Sony käme von der Funktionalität meiner "alten" am nächsten, inbesondere der helle Sucher?[/quote]

Da ist die a850 bzw. a900 der 800si am nächsten.
Alle anderen Sonys haben einen kleineren Aufnahmesensor und dadurch bedingt auch einen kleineren Sucher.



danichtfuer  
danichtfuer
Beiträge: 99
Registriert am: 15.10.2008


RE: Alte Minolta A-Bajonett AF-Objektive an Sony-DSLR

#7 von matthiaspaul , 16.03.2011 17:49

ZITAT(TitusFlavius @ 2011-03-16, 17:12) Das mit den Sigmar-Objektiven habe ich hier im Forum auch schon mehrmals gelesen. Sind grundsätzlich alle Objektive betroffen, bzw. existiert eine Liste, wo man prüfen kann, welche Objektive mit Sony-Alphas einwandfrei funktionieren.[/quote]
Bei Sigma kann man sich grundsätzlich leider auf gar nichts verlassen, da teilweise verschiedene Chip-Revisionen verbaut wurden, ohne daß die Bezeichnung des Objektivs geändert wurde oder daß sich das anhand der Seriennummer eindeutig ableiten läßt (von Ausnahmen abgesehen). Chip-Upgrades gibt es auch nur für ganz wenige Objektive (im Vergleich zu der Menge Sigma-Objektivmodelle, die im Umlauf sind).

Einen gewissen (unvollständigen) Überblick schaffen folgenden Threads:

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=27686
http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=4477
http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=27000
http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=5294

Aber grundsätzlich heißt es bei Sigma immer, daß man die Kombinationen, die man benutzen will, konkret ausprobieren sollte, und daß man sich nicht darauf verlassen darf, daß es mit anderen oder zukünftigen Kameras auch noch funktionieren wird.
ZITATWas hat das mit den Chip auf sich?[/quote]
Der Chip im Objektiv enthält alle möglichen Daten, die die Eigenschaften des Objektivs beschreiben. Die Kamera benötigt diese Informationen, um das Objektiv richtig ansteuern zu können (Blendensteuerung, Autofokus) und eine korrekte Belichtung zu garantieren.

Wenn Dich im Detail interessiert, wie das funktioniert, gibt es dazu hier im Forum jede Menge Hintergrundartikel, die das alles bis auf die Ebene von Bits und Bytes herunter beschreiben.
ZITATKönnen die Objektive umprogrammiert werden?[/quote]
Nein, allerhöchstens bei aktuellen Modellen. Früher war die Firmware nicht flashbar.

Viele Grüße,

Matthias


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen