RE: Rauschen, Dynamikumfang und Bittiefe bei DSLRs

#1 von Giovanni , 01.08.2008 14:02

Noch hatte ich keine Zeit, den folgenden Grundlagenartikel vollständig zu lesen. Es scheint aber eine der besten Zusammenfassungen zu diesem Thema unter aktuellen Aspekten zu sein, die ich bisher gesehen habe:

Noise, Dynamic Range and Bit Depth in Digital SLRs

Gruß

Johannes



Giovanni  
Giovanni
Beiträge: 2.383
Registriert am: 12.11.2005


RE: Rauschen, Dynamikumfang und Bittiefe bei DSLRs

#2 von Reisefoto , 07.12.2008 00:55


Keine Links mehr in der Signatur möglich. Schade.


 
Reisefoto
Beiträge: 4.596
Registriert am: 04.03.2006


RE: Rauschen, Dynamikumfang und Bittiefe bei DSLRs

#3 von Peanuts , 07.12.2008 02:52

Zuerst dachte ich, der Artikel wäre richtig gut. Aber das hier
QUOTE Correlated double sampling is not possible with CCD sensors; the electrons in a CCD sensel must be extracted from the sensel in order to do the readout, thereby changing the state of the sensel and precluding the use of CDS.[/quote]
ist leider totaler Blödsinn.



Peanuts  
Peanuts
Beiträge: 1.037
Registriert am: 05.02.2006


   

Farbmanagement
Ein Blatt Papier oder für 200 Euro einen Filter?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen