RE: Schuhbild verschwunden?

#1 von Ellersiek , 06.04.2008 21:47

Irgendwie scheine ich heute morgen Halluzinationen gehabt zu haben: Ich meine einen Kommentar zu einer Photomontage von rotem Lackschuh, Modell und Portrait geschrieben zu haben.
Ist dieses Bild gelöscht worden oder hatte ich Hallus?
Falls gelöscht: Warum?

Gruß
Ralf


"Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten" (Theodor Heuss)


Ellersiek  
Ellersiek
Beiträge: 171
Registriert am: 06.04.2005


RE: Schuhbild verschwunden?

#2 von anna_log , 06.04.2008 22:17

Jetzt, wo Du es schreibst fällt es mir auch auf. Wäre schön, wenn kommentierte Bilder nur von einem Admin entsorgt werden könnten. Ich kann mir dann ja weitere Kommentare zu Bildern von pleimhof sparen, denn wenn das Bild nur zum Löschen eingestellt wird....


Gruß
Matthias

Wir können klagen ohne zu leiden.


anna_log  
anna_log
Beiträge: 2.190
Registriert am: 30.09.2003


RE: Schuhbild verschwunden?

#3 von ingobohn , 07.04.2008 07:48


"Das mit dem Leben habe ich nicht so drauf. Ich sehe lieber anderen dabei zu." (Frank Goosen, So viel Zeit)


ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Schuhbild verschwunden?

#4 von Ellersiek , 07.04.2008 09:08

QUOTE (ingobohn @ 2008-04-07, 7:48) http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=17087&[/quote]
Ja, diese Diskussion kenne ich natürlich, auch wenn ich mich an dieser nicht aktiv beteiligt habe.
Ich würde halt nur gerne wissen, warum es wieder gelöscht wurde, vielleicht gibt es ja 'nen plausiblen Grund, dann wäre es vielleicht nicht ganz so schlimm.
Oder es lag an meinem Kommentar, dann würde es auch gerne wissen wollen.

Gruß
Ralf


"Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten" (Theodor Heuss)


Ellersiek  
Ellersiek
Beiträge: 171
Registriert am: 06.04.2005


RE: Schuhbild verschwunden?

#5 von mick , 07.04.2008 09:28

Hallo zusammen,

sind im "Hintergrund" bereits mit dem Thema beschäftigt.

Ich selbst habe den Verlauf der dortigen Kommentare zumindest nicht bis zum Ende mitbekommen.
In dem Teil, der mir jetzt bewußt ist, verlief es doch konstruktiv!?!
Ist es denn zu Auseinandersetzungen gekommen?

Das ist nun das Unglückliche am kommentarlosen Löschen der Bilder. Man kann nicht mehr ohne Weiteres nachvollziehen, was "passiert" ist...

Beste Grüße

Mick


 
mick
Beiträge: 1.628
Registriert am: 04.08.2002


RE: Schuhbild verschwunden?

#6 von tatatu , 07.04.2008 09:39

ZITAt (anna_log @ 2008-04-06, 22:17) Wäre schön, wenn kommentierte Bilder nur von einem Admin entsorgt werden könnten.[/quote] Diese Regelung würde ich auch begrüßen.
Es gab mal eine Forumsumfrage, da war die Hälfte strikt gegen Löschsperre (also: Fotografen können jederzeit löschen).
Die andere Hälfte hat sich aufgeteilt in einen kleinen Teil, der selbständige Löschung generell unterbinden wollte und einen deutlich größeren Anteil, der für eine abgestufte Lösung votiert hatte - dass man also nicht löschen kann, solange noch diskutiert wird (die Bilder also noch unter "Neue Bilder" sind), danach aber jederzeit.
Die aktuellen Forenregeln und die st. kurzem in der Galerie auch eingebauten Warnhinweise zielen auf "gar nicht Löschen" - also das, was hier nur eine deutliche Minderheit wollte.
Eine Löschsperre für die Fotografen selbst würde also dem, was im Hintergrund ohnehin angelegt ist, Rechnung tragen - man würde zum Fakt machen, was die Regeln derzeit tatsächlich besagen.
Für diese Regelung wäre ich vor allem aber auch deswegen, damit diese Minderheit nicht weiterhin ungeachtet des mehrheitlichen Meinungsbildes dieses leidige Thema immer wieder anschleppt.


tatatu  
tatatu
Beiträge: 2.931
Registriert am: 15.12.2005


RE: Schuhbild verschwunden?

#7 von Ellersiek , 07.04.2008 10:18

Ich möchte nochmal betonen, das ich an dieser Stelle keine neue Diskussion lostreten wollte (dafür ist der obige thread da), sondern den Fotografen bitten möchte, seine Löschung zu kommentieren.

Wenn die "Galerie ist tot"-Diskussion diese wieder zum Leben erwecken sollte, dann ist diese Aktion außerordentlich kontrakproduktiv! Außer es folgt eine plausible Begründung: Also Pleimhof (falls Du es bist) oder eben jemand anders: Beantworte uns doch einfach die Frage: warum? und schon ist die Welt wieder ein bischen besser geworden!

Gruß
Ralf

PS.: Keine Angst, ich werde deine Antwort anschließend sicher nicht kommentieren (außer Du wünscht es), mich interessiert einfach nur: Warum?


"Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten" (Theodor Heuss)


Ellersiek  
Ellersiek
Beiträge: 171
Registriert am: 06.04.2005


RE: Schuhbild verschwunden?

#8 von anna_log , 07.04.2008 10:47

@tatatu

Ich denke jeder, der einstellt, soll auch löschen können. Geht mit Forenbeiträgen ja auch. Aber dann sollte er, der löscht, eine Begründung als Kommentar an das von anderen kommentierte Bild hängen und den Admin bitten, daß Bild selbst durch eine Graukarte oder ähnlichen zu ersetzen. So hoch wäre der administrative Aufwand ja nicht, oder? Unkommentierte Bilder können von mir aus jederzeit in die Tonne gekloppt werden.

Irgendwann, wenn die Galerie und das Forum sich vor Andrang und Beiträgen nicht mehr retten können und der Platz eng wird, dann muß eh jemand auf die Löschtaste drücken. Aber bis dahin ist's noch ein weiter Weg.


Gruß
Matthias

Wir können klagen ohne zu leiden.


anna_log  
anna_log
Beiträge: 2.190
Registriert am: 30.09.2003


RE: Schuhbild verschwunden?

#9 von BerndFranzen , 07.04.2008 11:23

ZITAt (anna_log @ 2008-04-07, 9:47) Aber dann sollte er, der löscht, eine Begründung als Kommentar an das von anderen kommentierte Bild hängen und den Admin bitten, daß Bild selbst durch eine Graukarte oder ähnlichen zu ersetzen.[/quote]
Vermutung/Unterstellung:
Und wenn es dem, der da löscht gar nicht darum geht, das Bild nicht mehr zu zeigen, sondern die Kommentare weg zu bekommen?

Vielleicht könnte man solchen Mitgliedern die Möglichkeit einräumen, ihr Bild zu sperren,will sagen, das Bild mit den bisherigen Kommentaren bleibt stehen aber neue Kommentare können nicht mehr geschrieben werden.


"Wer ein guter Fotograf sein will, muss mehr sehen als die anderen und anders sehen als die anderen. Wenn er auf den Auslöser gedrückt hat, dann muss er auch wissen, wie er aus dem Filmmaterial Negative macht, mit denen er alle Ideen verwirklichen kann, die ihm bei der Verarbeitung kommen." (Chargesheimer)

Bernd


 
BerndFranzen
Beiträge: 1.188
Registriert am: 23.12.2004


RE: Schuhbild verschwunden?

#10 von Screamapillar , 07.04.2008 12:05

Was Ich mitbeommen habe, war ehrliche Kritik ohne Beleidigung oder "niedermachen" des Bildes.

Er hat's gelöscht, es ist weg - was sollen wir uns jetzt seitenlang damit rumschlagen?
Es ändert doch eh nichts mehr.

Was Ich als, in anbetracht der Stimmung hier, für halbwegs sinnvoll erachten würde, wäre eine simple Auswahl "Kommentare erlauben [ ] JA / [ ] NEIN.
Ob man ein Bild löschen kann oder nicht erachte Ich nicht als primär wichtig.
Wer ein Bild, aus welchen Grünen auch immer, wieder löscht - der soll dies halt tun. Ein positives Bild (hoho) gibt das nicht ab - das ist doch Sanktion genug, oder?

Gruß,
Jan


[X] Nail here for new monitor

"Eine Kamera ist kein Vitrinenstück, sondern ein Werkzeug" bei Dat Ei


 
Screamapillar
Beiträge: 389
Registriert am: 15.12.2006


RE: Schuhbild verschwunden?

#11 von anna_log , 07.04.2008 14:44

ZITAt (BerndFranzen @ 2008-04-07, 10:23) ZITAt (anna_log @ 2008-04-07, 9:47) Aber dann sollte er, der löscht, eine Begründung als Kommentar an das von anderen kommentierte Bild hängen und den Admin bitten, daß Bild selbst durch eine Graukarte oder ähnlichen zu ersetzen.[/quote]
Vermutung/Unterstellung:
Und wenn es dem, der da löscht gar nicht darum geht, das Bild nicht mehr zu zeigen, sondern die Kommentare weg zu bekommen?

Vielleicht könnte man solchen Mitgliedern die Möglichkeit einräumen, ihr Bild zu sperren,will sagen, das Bild mit den bisherigen Kommentaren bleibt stehen aber neue Kommentare können nicht mehr geschrieben werden.
[/quote]

Warum soll ich ein Bild in die Galerie stellen und Kommentare dazu verbieten? Wenn ich ein Bild hochlade, dann darum, um zu sehen ob es ankommt oder nicht bzw. was andere anders/besser machen würden. ein Kommentarverbot führt die Galerie-Idee ad absurdum. In Anlehnung an ein altes Sprichwort neige ich zu sagen: Wer ausstellt muß auch einstecken können.


Gruß
Matthias

Wir können klagen ohne zu leiden.


anna_log  
anna_log
Beiträge: 2.190
Registriert am: 30.09.2003


RE: Schuhbild verschwunden?

#12 von Eugene ( gelöscht ) , 07.04.2008 18:02

ZITAt (anna_log @ 2008-04-07, 10:47) ...

Irgendwann, wenn die Galerie und das Forum sich vor Andrang und Beiträgen nicht mehr retten können und der Platz eng wird, dann muß eh jemand auf die Löschtaste drücken. Aber bis dahin ist's noch ein weiter Weg.[/quote]

Ich glaube eher, dass die Galerie niemals in Verlegenheit kommen wird, sich vor einer Bilderflut retten zu müssen, solange Bildautoren nicht die eindeutige und zukunftssichere Gewähr haben, dass sie ihre Bilder jederzeit und ohne sich rechtfertigen zu müssen, löschen können.

Kann es zudem sein, dass nur einige wenige, nämlich diejenigen die in der Gallerie besonders aktiv sind, das Löschen als störend empfinden? Und das besonders, weil die neuen Bildeinstellungen eher zurückhaltend vorgenommen werden und damit das gelegentliche Löschen stärker auffällt? Die dort nur gelegentlich Aktiven störts weniger.

Man sollte erst mal schauen, dass man möglichst viele neue Bilder in die Gallerie bekommt, so dass gelegentliche Löschungen auch die stärker Aktiven weniger stören. Ein überbordenes Regelwerk schätze ich für dieses Ziel schädlich ein. Mit zuviel Zwang erreicht man selten das Ziel.
Hinzu kommt, dass man Bildautoren bei Einführung eines Löschverbotes (also Änderung des Status quo) ein Recht nähme, das sie bereits besitzen, ohne Ihnen dafür eine Gegenleistung zu geben. Dies kann logischerweise nicht dazu führen, dass plötzlich mehr Bilder eingestellt werden. Man würde also in Kauf nehmen, dass die Neueinstellungen weiter zurückgehen. Das ist wahrscheinlich nicht das Ziel?

Es gibt auch ein schönes praktisches Beispiel, das meine vorgenannte Aussagen unterstützt. Und dieses Beispiel ist das Minolta-Forum selbst. Vor einigen wenigen Jahren, bevor man sich dazu entschloss, das offenere Regelwerk zu perfektionieren hatte die Gallerie einen grösseren Zuspruch und ohne dass man ein Verbot benötigt hätte, hatte das Bilderlöschen nie ein störendes Ausmaß. Leute haben ihre Bilder bei Bedarf gelöscht, dies kundgetan oder nicht und niemand hat sich daran gestört. Irgendwann haben sie dann wieder neue Bilder eingestellt. Es herrschte insgesamt eine lockere angenehmere Atmosphäre.

Soweit dazu.

Es gibt natürlich nicht nur Möglichkeiten, die Gallerie unattraktiver zu machen, sondern auch Möglichkeiten, sie zu verbessern.

Ein wichtiger Punkt wäre, in einem ersten Schritt das log-in für Gallerie und Forumsbereich zusammenzuführen. Nach dem log-in im Forum möchte ich automatisch für die Gallerie mit eingeloggt sein. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, überhaupt Bildkommentare abzugeben, erheblich und steigert damit die Attraktivität auch für Bildautoren.

Bei bisherigen Verbesserungen der usability und des Erscheinungsbilds der Gallerie wird immer an relativ kleinen Stellschrauben gedreht. Das ändert nichts daran, dass die Bedienung recht kompliziert bleibt. Es gibt sicherlich Software-Produkte, die das erheblich besser können.

Folgende Seite hat beispielsweise ein einfaches aber sehr gutes Prinzip:

http://www.sonydslr.com/

Man klickt ein Bild an, sieht die Fotos, scrollt runter sieht die Kommentare, scrollt weiter runter und klickt auf das nächste Bild, ohne auch nur einen weiteren Knopf drücken zu müssen. Sehr einfach und effizient für den Nutzer.


Oder auch folgende Seite, die das Anschauen von Fotos bestimmter Fotografen in den Vordergrund stellt und die Fotos in einem optisch etwas ansprechenderen Rahmen präsentiert:
http://photo.net/photodb/member-photos?user_id=694927

Die Moderatoren sollten einmal analysieren, ob es eine finanzierbare SW gibt, die besser als die aktuelle ist.


Eugene

RE: Schuhbild verschwunden?

#13 von anna_log , 07.04.2008 18:39

ZITAt (Eugene @ 2008-04-07, 17:02) Kann es zudem sein, dass nur einige wenige, nämlich diejenigen die in der Gallerie besonders aktiv sind, das Löschen als störend empfinden? Und das besonders, weil die neuen Bildeinstellungen eher zurückhaltend vorgenommen werden und damit das gelegentliche Löschen stärker auffällt? Die dort nur gelegentlich Aktiven störts weniger.[/quote]

Das ist durchaus logisch, oder? Wer nicht guckt, dem fällt nichts auf. Ich finde das Entfernen halt nur Schade für die, die sich die Mühe machen und was zu einem Bild schreiben.

ZITAt (Eugene @ 2008-04-07, 17:02) [...]. Mit zuviel Zwang erreicht man selten das Ziel.
[...] Vor einigen wenigen Jahren, bevor man sich dazu entschloss, das offenere Regelwerk zu perfektionieren [/quote]

Ich bin ja nun auch schon länger hier, aber was wurde da geändert? Mir ist da gar nichts bewußt.

ZITAt (Eugene @ 2008-04-07, 17:02) Es herrschte insgesamt eine lockere angenehmere Atmosphäre.[/quote]

Jau, aber nicht nur in der Galerie. Es gab aber eine Zeit, da war ein bisschen mehr los. Und wie es so ist, wurde der regelfreie Raum, zumindest im Forum, m. E. auch missbraucht. So ganz ohne Regeln scheint es heute wohl nicht mehr zu funktionieren. Weder hier noch anderswo. Leider.



ZITAt (Eugene @ 2008-04-07, 17:02) [...] Nach dem log-in im Forum möchte ich automatisch für die Gallerie mit eingeloggt sein. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, überhaupt Bildkommentare abzugeben, erheblich und steigert damit die Attraktivität auch für Bildautoren. [...][/quote]

Ich habe das Häkchen bei eingeloggt bleiben gesetzt. Das funktioniert wunderbar. Wenn ich es dann mal schaffen würde, daß ich mehr als 5 Bilderchen auf der Einstiegsseite angezeigt bekäme, wäre ich schon ganz glücklich. Allerdings Platz für Verbesserungen ist bestimmt da. Eine kleine Erhebung, wonach es den Aktiven dürstet, könnte nicht schaden.


Gruß
Matthias

Wir können klagen ohne zu leiden.


anna_log  
anna_log
Beiträge: 2.190
Registriert am: 30.09.2003


RE: Schuhbild verschwunden?

#14 von Eugene ( gelöscht ) , 07.04.2008 19:31

ZITAt (anna_log @ 2008-04-07, 17:39) ...
Das ist durchaus logisch, oder? Wer nicht guckt, dem fällt nichts auf. Ich finde das Entfernen halt nur Schade für die, die sich die Mühe machen und was zu einem Bild schreiben.[/quote]

Das kann ich ja nachvollziehen. Ein deutlich sichtbarer Hinweis beim Bildereinstellen, man möge sie möglichst vor dem Löschen einmal durchlaufen lassen und den Bildautoren zurückkommentieren wäre sicher sinnvoll. Andereseits, wie tragisch ist es wirklich, wenn alle paar Monate einmal ein selbst kommentiertes Bild vorzeitig verschwindet. Das kann man doch verkraften und bei Wiederholungstätern das nächste mal auf die Kommentierung verzichten.


ZITAt (anna_log @ 2008-04-07, 17:39) Ich bin ja nun auch schon länger hier, aber was wurde da geändert? Mir ist da gar nichts bewußt.[/quote]

Wirklich nicht? Es wurden "harte Diskussionen mit Bilderlöschern geführt", zwischenzeitlich konnten Bilder nicht gelöscht werden, zwischenzeitlich nur von Moderatoren, jetzt wieder vom Bildautor, weil das Recht am eigenen Werk nicht zu leugnen ist, jedoch wer heutzutage sein Bild löscht und dabei "erwischt wird", dem droht "öffentliche Steinigung". Das ist eben eine Form der inoffiziellen Ausübung des Verbots (hier sind jetzt nicht speziell die Moderatoren angesprochen, sondern die community). Und dies lediglich, weil "man" nicht zweimal im Jahr darüber hinwegsehen kann, dass ein eigener Kommentar verschwindet, ohne dass ein Bildautor zurückkommentiert hat. In den Textforen wird doch auch nicht auf jeden Beitrag einesjeden users von anderen usern eingegangen.Ich finde, das sollte man einfach lockerer sehen.


ZITAt (anna_log @ 2008-04-07, 17:39) Jau, aber nicht nur in der Galerie. Es gab aber eine Zeit, da war ein bisschen mehr los. Und wie es so ist, wurde der regelfreie Raum, zumindest im Forum, m. E. auch missbraucht. So ganz ohne Regeln scheint es heute wohl nicht mehr zu funktionieren. Weder hier noch anderswo. Leider.[/quote]

Das stimmt allerdings. Ich denke dabei beispielsweise an den Schutz der Forumsbetreiber vor professionellen Abmahnern, dem Forumsbetreiber duch engere Regelgebung vorbeugen können. Ein Bilderlöschverbot tangiert diesen Bereich meines Erachtens nicht.


ZITAt (anna_log @ 2008-04-07, 17:39) Ich habe das Häkchen bei eingeloggt bleiben gesetzt. Das funktioniert wunderbar. Wenn ich es dann mal schaffen würde, daß ich mehr als 5 Bilderchen auf der Einstiegsseite angezeigt bekäme, wäre ich schon ganz glücklich. Allerdings Platz für Verbesserungen ist bestimmt da. Eine kleine Erhebung, wonach es den Aktiven dürstet, könnte nicht schaden.[/quote]

Dürfen auch die aktuell Inaktiven mitmachen, damit sich keine Abwärtsspirale ergibt?
Die Aktiven müsste ja eigentlich schon im wesentlichen mit der Gallerie zufrieden sein, so wie sie ist.


Eugene

RE: Schuhbild verschwunden?

#15 von optikus , 08.04.2008 20:47

Hi,
also ich treibe mich ausgesprochen selten hier im Forum herum. Hin und wieder lese ich den ein- oder anderen interessanten Artikel.

Aber in der Galerie bin ich doch des öfteren Vertreten. Ich stelle Bilder ein, freue mich über konstruktive Kommentare und versuche auch ebenso zu äußern was mir an Bildern gefällt oder auch nicht.
Meiner Meinung nach sollte die Erlaubnis zum Löschen von Bildern beim Autor bleiben. Ich selber ärgere mich natürlich auch über "verschwundene" Kommentare. Wenn man sich sehr viel Zeit nimmt Bilder zu kommentieren, viel Text vefasst usw. kann einen das Verschwinden schon ganz schön wurmen.
Ich selber schreibe Leuten die nicht mit Kritik umgehen können, patzig werden oder eben Bilder löschen nicht mehr. Da kann das Bild dann noch so gut sein.
Und, es sind immer die Gleichen Leute ...

So, das war meine Meinung zu diesem Thema.

Ich wünsche noch viel Spass

Thomas (Nickname Galerie: Iso100tom)


Viele Grüsse

Thomas


http://www.optikus-fotoweb.com


optikus  
optikus
Beiträge: 14
Registriert am: 10.01.2004


   

Butter bei die Fische
Meldung von neuen Bildkommentaren per E-Mail

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz