RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#1 von neubi100 , 29.05.2007 09:38

Hallo zusammen,

die Dynax 7 (und Dynax 7D) verfügen ja über drei Speicherplätze, auf denen persönliche Einstellungen (Belichtungsautomatik, Meßmethode, Belichtungskorrektur,...) abgespeichert werden können.

Ich selbst verwende i. d. R. Zeitautomatik und, wenn es hetkisch hergeht, Programmautomatik. Belichtungskorrektur wende ich in Verbindung mit Spotmessung an.

=> Es würde mich sehr interessieren, wer von Euch die Speicherplätze regelmäßig nutzt (in welchen Situationen?) und was Ihr darauf ablegt.

Grund für meine Frage: ich habe dieses Feature bisher nicht benutzt (habe auch keine Notwendigkeit gesehen) und möchte die Potentiale meiner Dynax 7 mehr erschließen, um - im Endeffekt - bessere Fotos zu machen.

Danke für Eure Antworten und viele Grüße,
Thomas

P.S.: Mit der Suchfunktion war ich bereits teilweise erfolgreich (Minolta oder Canon?)



neubi100  
neubi100
Beiträge: 236
Registriert am: 09.01.2005


RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#2 von RainerT , 29.05.2007 10:08

ZITAt (neubi100 @ 2007-05-29, 9:38) ...
=> Es würde mich sehr interessieren, wer von Euch die Speicherplätze regelmäßig nutzt (in welchen Situationen?) und was Ihr darauf ablegt.
...[/quote]

Ich habe an der D7 einen der Speicherplätze verwendet. Soweit ich mich erinnern kann waren dort mittenbetonte Intergralmessung, Serienbild, Zeitautomatik programmiert.
Meistens habe ich diese Einstellung doch von Hand vorgenommen.
An der Dynax 7D nutze ich keinen Speicherplatz.
Oh, du wolltest ja wissen, wer die Dinger nutzt. Nicht wer sie nicht nutzt. Sorry!


Forums Index


 
RainerT
Beiträge: 2.255
Registriert am: 11.02.2004


RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#3 von BerndFranzen , 29.05.2007 10:13

ZITAt (Cat_on_leaf @ 2007-05-29, 10:08) ZITAt (neubi100 @ 2007-05-29, 9:38) ...
=> Es würde mich sehr interessieren, wer von Euch die Speicherplätze regelmäßig nutzt (in welchen Situationen?) und was Ihr darauf ablegt.
...[/quote]

Ich habe an der D7 einen der Speicherplätze verwendet. Soweit ich mich erinnern kann waren dort mittenbetonte Intergralmessung, Serienbild, Zeitautomatik programmiert.[/quote]
Auch wenn ich keine D7 habe: an meiner 800si habe genau diese Einstellungen (ohne Serienbild) gespeichert und nutze sie auch regelmäßig, (in den seltenen Fällen, in denen ich noch die 800si nutze)


"Wer ein guter Fotograf sein will, muss mehr sehen als die anderen und anders sehen als die anderen. Wenn er auf den Auslöser gedrückt hat, dann muss er auch wissen, wie er aus dem Filmmaterial Negative macht, mit denen er alle Ideen verwirklichen kann, die ihm bei der Verarbeitung kommen." (Chargesheimer)

Bernd


 
BerndFranzen
Beiträge: 1.184
Registriert am: 23.12.2004


RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#4 von Alison , 29.05.2007 10:14

Hallo,

also ich nutze die Speicherplätze auch wenig, ich finde es praktischer direkt P, A, S oder M anzuwählen und dann zu verändern was ich gerade brauche - geht ja dank der vielen Knöpfe einfach genug. Ich habe allerdings einen Platz mit einer 1/125s bei Blendenautomatik belegt (AF-S, Mittlere Sensor, Matrixmessung), einer Einstellung, die meine Frau bevorzugt. Den drittten Platz nutze ich für die STF Funktion, die ich sehr schätze, auch wenn man sie mangels Windstille leider viel zu selten benutzen kann (es hat nicht einer zufällig ein STF billig abzugeben /pardon.gif" style="vertical-align:middle" emoid="ardon:" border="0" alt="pardon.gif" /> )

Gruß,

Alison



Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#5 von ChrisA , 29.05.2007 10:16

Hallo,

bei der 800si habe ich die drei Speicherplätze für oft benötigte Einstellungen wie Spotmessung, Zeit/Blendenautomatik oder Blitzen auf den zweiten Vorhang verwendet. Jedoch nur, da man diese Einstellungen sonst nur mit Hilfe der Tasten unter der rechten Klappe am Gehäuse vornehmen konnte. An der 7 und 7D verwende ich die Speicherplätze nicht, da die vielen Schalter und Einstellräder es mir ermöglichen, die Einstellungen genauso schnell oder sogar schneller als mit Hilfe der Speicherplätze vorzunehmen.

Viele Grüße,
Chris


capturingmoments.de


ChrisA  
ChrisA
Beiträge: 969
Registriert am: 03.10.2004


RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#6 von miatzlinga , 29.05.2007 10:31

ZITAt (neubi100 @ 2007-05-29, 9:38) ...und was Ihr darauf ablegt.[/quote]


Ich fürchte auch meine Antwort wird dir nur bedingt weiterhelfen...
Auf die 3 Spreicherplätze hab ich mir die typischen Einstellungen für Portrait, Landschaftsaufnahmen und Sport gelegt - also eben die Zeit- bzw. Blendenautomatik, AF-Meßfeld, Beli-Korrektur und Spot- bzw. Mehrfeldmessung.

Ehrlichgesagt nutze ich die voreingestellten Werte jedoch wirklich selten weil bei der D7 ohnehin alles recht schnell und ohne Menüs einstellbar ist - bei meiner Dynax 5D wären diese Speicherplätze wahrscheinlich öfter in Verwendung.

Gruß,
Thomas


miatzlinga  
miatzlinga
Beiträge: 196
Registriert am: 17.08.2005


RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#7 von manf15 ( gelöscht ) , 29.05.2007 13:06

ZITAt (neubi100 @ 2007-05-29, 9:38) Hallo zusammen,

die Dynax 7 (und Dynax 7D) verfügen ja über drei Speicherplätze, auf denen persönliche Einstellungen (Belichtungsautomatik, Meßmethode, Belichtungskorrektur,...) abgespeichert werden können.

Ich selbst verwende i. d. R. Zeitautomatik und, wenn es hetkisch hergeht, Programmautomatik. Belichtungskorrektur wende ich in Verbindung mit Spotmessung an.

=> Es würde mich sehr interessieren, wer von Euch die Speicherplätze regelmäßig nutzt (in welchen Situationen?) und was Ihr darauf ablegt.

Grund für meine Frage: ich habe dieses Feature bisher nicht benutzt (habe auch keine Notwendigkeit gesehen) und möchte die Potentiale meiner Dynax 7 mehr erschließen, um - im Endeffekt - bessere Fotos zu machen.

Danke für Eure Antworten und viele Grüße,
Thomas

P.S.: Mit der Suchfunktion war ich bereits teilweise erfolgreich (Minolta oder Canon?)[/quote]


hallo thomas,
nutze bei meiner d7 die speicherplätze für
- blitzleistung minus, belichtung plus um mehr umgebungslicht zu haben
- für Belichtung plus und
- Belichtung minus
dies bei der d7 deshalb da keine p-rückstelltaste existiert und ich nicht per tastendruck (wie bei der 800si) auf normal zurückstellen kann,
grüsse
manfred


manf15

RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#8 von Michael H , 29.05.2007 13:59

Meine drei "Programme":

1. Makro: manueller Fokus, 2s-Selbstausloeser, Blitzbelichtung -0.5, Zeitautomatik, Blende 16, ISO 200
2. Action: AF-C, grosses AF-Feld, Dauerlauf, Zeitautomatik, Blende 1.4, ISO 400
3. Landschaft/Reise: AF-A, mittlerer AF-Sensor, Einzelbild, Blende 8, ISO 100

Ich finde es extrem praktisch, mit einem Dreh gleich ein Dutzend Parameter aendern zu koennen und dann gleich halbwegs passende Werte zu haben. Sony sollte das unbedingt beibehalten. Fuer alle anderen Faelle kann man ja immer noch die ueblichen Modi P, A, S und M verwenden, das soll schliesslich nicht abgeschafft werden.


Das Universum dehnt sich aus, aber ich finde trotzdem keinen Parkplatz. Irgendwas ist da faul!
---
Alle Minolta/Sony-AF-Objektive: http://www.mhohner.de/sony-minolta/lenses.php
Alle Minolta/Sony-AF-Kameras: http://www.mhohner.de/sony-minolta/bodies.php
Alle Minolta/Sony-AF-Blitze: http://www.mhohner.de/sony-minolta/flashes.php
Alles Minolta/Sony Zubehör: http://www.mhohner.de/sony-minolta/camera_acc.php
Minolta/Sony F.A.Q.: http://www.mhohner.de/sony-minolta/faq.php


Michael H  
Michael H
Beiträge: 2.167
Registriert am: 28.03.2005


RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#9 von toomuchpix ( gelöscht ) , 29.05.2007 14:23

Meine "Hitliste":

1. Allround: AF-S mittleres Feld, Einzelbild, Zeitautomatik, Blende 5,6, ISO Auto, 5500K
2. Action: AF-C, grosses AF-Feld, Dauerlauf, Blendenautomatik, 1/250, ISO 400, 5500K
3. Available Light: AF-S, Einzelbild, Manuelle Belichtung 1/30 Blende 2,8, ISO 800 3500K

ZITATIch finde es extrem praktisch, mit einem Dreh gleich ein Dutzend Parameter aendern zu koennen und dann gleich halbwegs passende Werte zu haben. Sony sollte das unbedingt beibehalten.[/quote]

dem kann ich mich nur anschließen, würde mich sogar über 2 oder 3 weitere Speicher freuen, denn für Makro oder Studioblitz muß ich immer noch die kamera erstmal vorbereiten ... vielleicht sollte auch der letzte zustand vor dem Ausschalten automatisch in einem separaten Speicher gesichert werden, das wäre in einigen Fällen sicher praktisch.
Bei mir ist fast immer die Stellung 1 eingestellt, das heißt ich weiß daß ich nach dem Einschalten sofort mit vernünftigen Parametern loslegen kann, dieser 1.Speicher ist an allen Kameras D7/Dynax 7D gleich belegt.

@ Thomas
Speicher doch einfach mal nach einem gut gelaufenen Aufnahmetag die Einstellung ab, schließlich kannst nur du sagen was für Dich sinnvoll ist.


toomuchpix

RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#10 von Screamapillar , 29.05.2007 14:46

Ich habe an der 7D nur einen Speicherplatz belegt, und zwar mit 30sec., Blende 5.6 und ISO100.
Für Langzeitbelichtungen, dann muss man nicht so lange an den Rädchen kurbeln.

Ansonsten nutze Ich die Speicherplätze rech wenig; für das was Ich mache reichen mir die restlichen Knöpfe und Schalter /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />


[X] Nail here for new monitor

"Eine Kamera ist kein Vitrinenstück, sondern ein Werkzeug" bei Dat Ei


 
Screamapillar
Beiträge: 389
Registriert am: 15.12.2006


RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#11 von neubi100 , 29.05.2007 16:17

Hallo zusammen,

danke Euch allen für Eure Erfahrungen! Da sind interessante Ideen dabei, die ich in angepaßter Form bestimmt für mich adaptieren kann.

Viele Grüße,
Thomas



neubi100  
neubi100
Beiträge: 236
Registriert am: 09.01.2005


RE: Minolta Dynax 7 - Speicherplätze

#12 von steffens , 31.05.2007 09:25

da sind ja richtig interessante Vorschlaege dabei, das kann ich gut als Ausgangsbasis nehmen /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" />. Manchmal braucht man halt doch nen Denkanstoss...


Gruss,
Steffen.


 
steffens
Beiträge: 863
Registriert am: 08.05.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen