RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#1 von matthiaspaul , 10.02.2007 02:40

http://www.sigma-foto.de/cms/front_content...4&idart=252
ZITATSIGMA Produkte unter Windows Vista ™

Wir möchten unsere Kunden über die Kompatibilität der SIGMA Digital SLR-Kameras bei der Verwendung unter Microsofts neuem Betriebssystem Windows Vista, das am 30. Januar 2007 vorgestellt wurde, informieren.

Die Sigma SD9 und SD10 Kameras werden beim direkten Anschluß an einen Computer mit Windows Vista Betriebssystem nicht erkannt. Es ist nicht geplant, ein Firmware Update zur Herstellung der Kompatibilität zu veröffentlichen.
Bitte verwenden Sie ein CF-Kartenlesegerät, um die Bilder von Ihrer Speicherkarte auf den Computer zu übertragen. Die einwandfreie Funktion von SIGMA Photo Pro 2.1 und früheren Versionen unter Windows Vista können nicht garantiert werden. Es ist nicht vorgesehen, diese Versionen in Zukunft Windows Vista kompatibel zu gestalten.

Die neue SIGMA SD14 ist mit einer Massenspeicher-Verbindung ausgestattet und ist wie auch die Software SIGMA Photo Pro3.0 kompatibel mit Windows Vista*.

* Dies kann je nach Systemausstattung des Computers, den der Benutzer einsetzt, variieren. Kompatibilitätsprobleme können durch unterschiedliche Systemumgebungen auftreten.[/quote]

Windows Vista werde ich bestimmt niemals installieren (aus grundsätzlichen Erwägungen der Datensicherheit und weil ich kein Fan von Klicki-Bunti bin), aber ein solches Statement wie das von Sigma bestätigt mich mal wieder darin, weiterhin analog zu fotografieren.

Viele Grüße,

Matthias

EDIT: Siehe auch: http://www.photoscala.de/node/2662


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#2 von Michael H , 10.02.2007 07:23

Das ist für mich kein Argument gegen digital oder Windows, sondern ein Argument gegen Sigma. Wer sich nicht an Standards hält, wird früher oder später immer die Quittung dafür erhalten.


Das Universum dehnt sich aus, aber ich finde trotzdem keinen Parkplatz. Irgendwas ist da faul!
---
Alle Minolta/Sony-AF-Objektive: http://www.mhohner.de/sony-minolta/lenses.php
Alle Minolta/Sony-AF-Kameras: http://www.mhohner.de/sony-minolta/bodies.php
Alle Minolta/Sony-AF-Blitze: http://www.mhohner.de/sony-minolta/flashes.php
Alles Minolta/Sony Zubehör: http://www.mhohner.de/sony-minolta/camera_acc.php
Minolta/Sony F.A.Q.: http://www.mhohner.de/sony-minolta/faq.php


Michael H  
Michael H
Beiträge: 2.167
Registriert am: 28.03.2005


RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#3 von Sebastian W. ( gelöscht ) , 10.02.2007 09:45

Für mich ist alles in Ordnung. Sigma schreibt klar und direkt was Sache ist. Bei anderen Herstellern ist die Entwicklung ähnlich ohne daß sie den Kunden informieren. Allerdings weist die Formulierung eher auf einen Techniker als auf einen Marketing-Menschen hin.

SIGMA Photo Pro 3.0 ist voll kompatibel zu Vista, alte Versionen können funktionieren, müssen aber nicht. Ich nehme schwer an, SPP3 interpretiert auch SD9 und SD10-RAWs.

Damals haben sich Kameras nicht als Massenspeicher ausgegeben sondern brauchten für jedes Betriebssystem einen speziellen Treiber. Sollte das für die SD9/10 zutreffen, ist Sigma einer der Hersteller die den Treibersupport relativ lange durchgehalten haben. Daß man sich von diesen alten Zöpfen trennt finde ich verständlich, vor allem da die Sigma-USB-Schnittstelle grottenlahm ist und sie vermutlich kaum jemand nutzt. Die Entwicklungsressourcen sind an anderer Stelle besser aufgehoben als in einer ungenutzten Funktion.

Sollte die Sigma eine Live-Übertrang geschossener Bilder oder gar eine Fernbedienbarkeit ermöglichen, wäre es schade um diese Funktionen und die Kritik gerechtfertigt, aber ich glaube, das konnte sie nicht.

Microsoft ist für die Reform ihrer Modelle auch kein Vorwurf zu machen. Die Anderungen sind sinnvoll. Faule Kompromisse wären nur in der Übergangszeit bequem.

Demnach wären die SD9 und SD10 von einer in der Praxis unbedeutenden Einschränkung abgesehen nicht nur Vista-kompatibel, sondern bekommen zusätzlich eine neue Version ihres maßgeschneiderten RAW-Konverters.

Sehe ich das so richtig?

Worüber ich mir Sorgen mache ist die Kompatibilität von DiMAGE Transfer für Dynax 7D. Darum wä es schade und ein Ersatz ist mir nicht bekannt.


Sebastian W.

RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#4 von Marcus Stenberg ( Gast ) , 10.02.2007 09:54

ZITAt (matthiaspaul @ 2007-02-10, 2:40) http://www.sigma-foto.de/cms/front_content...4&idart=252
ZITATSIGMA Produkte unter Windows Vista ™

Wir möchten unsere Kunden über die Kompatibilität der SIGMA Digital SLR-Kameras bei der Verwendung unter Microsofts neuem Betriebssystem Windows Vista, das am 30. Januar 2007 vorgestellt wurde, informieren.

Die Sigma SD9 und SD10 Kameras werden beim direkten Anschluß an einen Computer mit Windows Vista Betriebssystem nicht erkannt. Es ist nicht geplant, ein Firmware Update zur Herstellung der Kompatibilität zu veröffentlichen.
Bitte verwenden Sie ein CF-Kartenlesegerät, um die Bilder von Ihrer Speicherkarte auf den Computer zu übertragen. Die einwandfreie Funktion von SIGMA Photo Pro 2.1 und früheren Versionen unter Windows Vista können nicht garantiert werden. Es ist nicht vorgesehen, diese Versionen in Zukunft Windows Vista kompatibel zu gestalten.

Die neue SIGMA SD14 ist mit einer Massenspeicher-Verbindung ausgestattet und ist wie auch die Software SIGMA Photo Pro3.0 kompatibel mit Windows Vista*.

* Dies kann je nach Systemausstattung des Computers, den der Benutzer einsetzt, variieren. Kompatibilitätsprobleme können durch unterschiedliche Systemumgebungen auftreten.[/quote]

Windows Vista werde ich bestimmt niemals installieren (aus grundsätzlichen Erwägungen der Datensicherheit und weil ich kein Fan von Klicki-Bunti bin), aber ein solches Statement wie das von Sigma bestätigt mich mal wieder darin, weiterhin analog zu fotografieren.

Viele Grüße,

Matthias
[/quote]

Mit einem Mac geht es auch digital wesentlich besser. Mit Windows fährt man immer schlecht, das sollte langsam klar sein. /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />

In dem Sinne, suchst du noch nach Treiber oder lebst du schon? /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />


Marcus Stenberg

RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#5 von ChrisA , 10.02.2007 10:19

ZITATSIGMA Produkte unter Windows Vista ™

[...]Die Sigma SD9 und SD10 Kameras werden beim direkten Anschluß an einen Computer mit Windows Vista Betriebssystem nicht erkannt. Es ist nicht geplant, ein Firmware Update zur Herstellung der Kompatibilität zu veröffentlichen.
Bitte verwenden Sie ein CF-Kartenlesegerät, um die Bilder von Ihrer Speicherkarte auf den Computer zu übertragen.[/quote]
Das würde für mich überhaupt keine Rolle spielen, da ich die 7D noch nie direkt an den Rechner angeschlossen habe. Ein Kartenleser ist meines Erachtens wesentlich praktischer.

Viele Grüße,
Chris


capturingmoments.de


ChrisA  
ChrisA
Beiträge: 969
Registriert am: 03.10.2004


RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#6 von Dat Ei , 10.02.2007 10:31

Ist das jetzt wieder der Sammelthread für Sch***hausparolen, in dem Schwarz-Weiß-Seher über "analog vs. digital" und "Mac vs. PC" philosophieren und lamentieren sollen? /nea.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="nea.gif" />
Bis dato fehlt nur noch der Einwurf, daß dies mit Linux nicht passiert und sowieso viel besser wäre... /dirol.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="dirol.gif" />
Ja bin ich denn hier bei Heise oder was? /ohmy.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="ohmy.gif" />


Dat Ei

PS: Schade, daß eine schlichte Info von Sigma direkt wieder in einen solchen Kontext gestellt wird...


*** Meine Bilder im Minolta-Forum ***
*** Meine Herkunft ***


Dat Ei  
Dat Ei
Beiträge: 1.863
Registriert am: 11.06.2004


RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#7 von ebarwick , 10.02.2007 11:09

Na ja,

die schlichte Antwort von Sigma finde ich unverschämt. So alt ist speziell die SD10 auch nicht, dass nun schon keine Softwarepflege mehr stattfindet.
Dass Vista kommt, war Sigma mit Sicherheit bereits bei Erscheinen der SD 10 bekannt.
Ob man nun lieber mit Direktverbindung oder per Kartenleser seine Daten in den PC schaufelt, sollte eine persönliche Entscheidung, nicht eine zwingende Firmen-Vorgabe sein.
Für mich wäre diese Reaktion von Sigma ein gewichtiger Grund, erst gar nicht ins System einzusteigen.


Grüße
Erhard


Die Welt ist so, wie man sie sieht.
Marion Gräfin Dönhoff


homepage: https://www.pictrs.com/momente?l=de

http://www.mi-fo.de/forum/4homepages/sea...h_user=ebarwick


 
ebarwick
Beiträge: 1.333
Registriert am: 04.06.2003


RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#8 von DerFred , 10.02.2007 12:12

ZITAt (ebarwick @ 2007-02-10, 11:09) Für mich wäre diese Reaktion von Sigma ein gewichtiger Grund, erst gar nicht ins System einzusteigen.[/quote]

Ich schließ mich Dir voll an. Man kann zu Windows stehen wie man mag, aber es ist nun mal das führende Betriebssystem. Und wenn Sigma noch nicht einmal hier reagiert, stellt sich die Frage, was die Firma ansonsten bereit ist, an Support zu leisten.
Grüße

Fred



DerFred  
DerFred
Beiträge: 144
Registriert am: 02.01.2006


RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#9 von ingobohn , 10.02.2007 12:25

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht: Speicherkarte aus der SD9/10 raus und in einen Card Reader gesteckt. fertig. /pardon.gif" style="vertical-align:middle" emoid="ardon:" border="0" alt="pardon.gif" />


"Das mit dem Leben habe ich nicht so drauf. Ich sehe lieber anderen dabei zu." (Frank Goosen, So viel Zeit)


ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#10 von bianchifan ( gelöscht ) , 10.02.2007 12:36

ZITAt (DerFred @ 2007-02-10, 12:12) Und wenn Sigma noch nicht einmal hier reagiert, stellt sich die Frage, was die Firma ansonsten bereit ist, an Support zu leisten.[/quote]
Da wird Sigma nicht die einzige Firma bleiben, ein Microsoft zertifizierter Treibersupport kostet Kohle, und davon nicht wenig.

Die Soundkarte (qualitativ hochwertig) in dem Rechner, an dem ich gerade sitze, hat bis heute keinen XP-Treiber, meine Fahradtrainingshardware hat niemals zertifizierte Treiber bekommen und Vista sollte da auch ein Fragezeichen bekommen..
die Liste könnte ich weiter fortsetzen...

Meine Lösung heißt übrigens Multiboot...


bianchifan

RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#11 von mts , 10.02.2007 12:37

ZITAt (ingobohn @ 2007-02-10, 12:25) Ich verstehe die ganze Aufregung nicht: Speicherkarte aus der SD9/10 raus und in einen Card Reader gesteckt. fertig.[/quote]Das Problem ist, dass die mitgelieferte Software nicht mehr läuft. Oder nicht mehr laufen muss. Aber du die Software brauchst, um aus den Sigma-Raw-Dateien JPEG-Dateien zu bekommen. Nur leider liefert Sigma die aktuelle, Vista-kompatible Software-Version nur mit der SD14 aus und will sich - nach eigenen Angaben - nicht mehr um die Anwender der SD9 und SD10 kümmern.
Die Adobe-Konverter könnten gehen.



mts  
mts
Beiträge: 3.087
Registriert am: 05.02.2003


RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#12 von ingobohn , 10.02.2007 14:15

ZITAt (mts @ 2007-02-10, 12:37) ZITAt (ingobohn @ 2007-02-10, 12:25) Ich verstehe die ganze Aufregung nicht: Speicherkarte aus der SD9/10 raus und in einen Card Reader gesteckt. fertig.[/quote]Das Problem ist, dass die mitgelieferte Software nicht mehr läuft.
[/quote]
Davon ist es aber in der Presseerklärung nicht die Rede! Dort geht es nur um die direkte Datenübertragung Kamera/Rechner via USB. Von der Konvertierungssoftware wird nicht gesprochen.

ZITATOder nicht mehr laufen muss. Aber du die Software brauchst, um aus den Sigma-Raw-Dateien JPEG-Dateien zu bekommen.[/quote]
Bin kein Kenner aller möglichen RAW-Konverter - aber gibt es wirklich nur die mitgelieferte Sigma-Software zur Bildgewinnung aus RAW? Kann keine Drittsoftware (z.B. C1, LR etc.) die Sigma-RAWs lesen/umsetzen? (EDIT: Sehe gerade, daß LR SD9 und Sd10 unterstützt. http://labs.adobe.com/technologies/lightro...le_formats.html )

Aus 1+2 ergibt sich für mich immer noch kein Verständnis für die ganze Aufregung... /pardon.gif" style="vertical-align:middle" emoid="ardon:" border="0" alt="pardon.gif" />


"Das mit dem Leben habe ich nicht so drauf. Ich sehe lieber anderen dabei zu." (Frank Goosen, So viel Zeit)


ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#13 von Marcus Stenberg ( Gast ) , 10.02.2007 17:44

ZITAt (DerFred @ 2007-02-10, 12:12) ZITAt (ebarwick @ 2007-02-10, 11:09) Für mich wäre diese Reaktion von Sigma ein gewichtiger Grund, erst gar nicht ins System einzusteigen.[/quote]

Ich schließ mich Dir voll an. Man kann zu Windows stehen wie man mag, aber es ist nun mal das führende Betriebssystem. Und wenn Sigma noch nicht einmal hier reagiert, stellt sich die Frage, was die Firma ansonsten bereit ist, an Support zu leisten.
Grüße

Fred
[/quote]

Windows ist der führende Hersteller von besonders schlechter Software. Also kein Grund, diese Geschäftsidee zu unterstützen. Um es deftiger auf den Punkt zu bringen, man muß nicht dem größten A**** in denselben kriechen, man kann ihn auch konsequent ignorieren. Wäre die richtige Maßnahme um diese Firma auf die Größe zu reduzieren, die diese aufgrund ihrer jämmerlichen Produkte verdienen würde. /tongue.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="tongue.gif" />

Wenn der User ein wenig mehr Rückgrat hätte, dann würde er das Betreibssystem von Microsoft konsequent meiden, denn man kann mit einem Mac OS X alles machen, was im Fotobereich derzeit aktuell ist. Es gibt keinerlei Einschränkung und das Softwareangebot ist ohnehin das größte von allen Plattformen.


Marcus Stenberg

RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#14 von DerFred , 10.02.2007 18:05

ZITAt (Marcus Stenberg @ 2007-02-10, 17:44) ZITAt (DerFred @ 2007-02-10, 12:12)
Man kann zu Windows stehen wie man mag, aber es ist nun mal das führende Betriebssystem. Und wenn Sigma noch nicht einmal hier reagiert, stellt sich die Frage, was die Firma ansonsten bereit ist, an Support zu leisten.
Grüße

Fred[/quote]
Windows ist der führende Hersteller von besonders schlechter Software. Also kein Grund, diese Geschäftsidee zu unterstützen. Um es deftiger auf den Punkt zu bringen, man muß nicht dem größten A**** in denselben kriechen, man kann ihn auch konsequent ignorieren. Wäre die richtige Maßnahme um diese Firma auf die Größe zu reduzieren, die diese aufgrund ihrer jämmerlichen Produkte verdienen würde. /tongue.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="tongue.gif" />

Wenn der User ein wenig mehr Rückgrat hätte, dann würde er das Betreibssystem von Microsoft konsequent meiden, denn man kann mit einem Mac OS X alles machen, was im Fotobereich derzeit aktuell ist. Es gibt keinerlei Einschränkung und das Softwareangebot ist ohnehin das größte von allen Plattformen.
[/quote]

Ich unterstell hier einfach mal, dass Sigma nicht aus irgendwelchen moralischen Gründen den Support verweigert, sondern ihnen ein Großteil ihrer Kunden schlicht egal ist.
Tatsache ist nun mal, dass die meisten Nutzer mit MS Produkten arbeiten. Dass Du all denen ein schwaches Rückgrat unterstellst, spricht für Deine Toleranz. Oder was würdest Du sagen, wenn Dein neues MacOS von Sigma nicht unterstützt würde? Es geht hier nicht um MS, Linux oder Mac, darüber kann man im Heise-Forum fleißig trollen. Es geht um die Kunden, die von einer Firma im Regen stehen gelassen werden.

Grüße

Fred



DerFred  
DerFred
Beiträge: 144
Registriert am: 02.01.2006


RE: Sigma SD9 und SD10 nicht Windows Vista-kompatibel

#15 von mts , 10.02.2007 19:58

[quote name='ingobohn' post='195466' date='2007-02-10, 14:15'][quote name='mts' post='195452' date='2007-02-10, 12:37'][quote name='ingobohn' post='195450' date='2007-02-10, 12:25']Ich verstehe die ganze Aufregung nicht: Speicherkarte aus der SD9/10 raus und in einen Card Reader gesteckt. fertig.[/quote]Das Problem ist, dass die mitgelieferte Software nicht mehr läuft.[/quote]Davon ist es aber in der Presseerklärung nicht die Rede! Dort geht es nur um die direkte Datenübertragung Kamera/Rechner via USB. Von der Konvertierungssoftware wird nicht gesprochen.[/quote]Sigma meldet in obiger Mitteilung:

Zitat
Die einwandfreie Funktion von SIGMA Photo Pro 2.1 und früheren Versionen unter Windows Vista können nicht garantiert werden.

Das kann heißen, dass es gar nicht geht, das kann heißen, dass es in seltenen Fällen Probleme gibt, das kann auch heißen, dass man sich nicht die Mühe gemacht hat, zu testen.
[quote name='ingobohn' post='195466' date='2007-02-10, 14:15']

Zitat
Oder nicht mehr laufen muss. Aber du die Software brauchst, um aus den Sigma-Raw-Dateien JPEG-Dateien zu bekommen.


Bin kein Kenner aller möglichen RAW-Konverter - aber gibt es wirklich nur die mitgelieferte Sigma-Software zur Bildgewinnung aus RAW? Kann keine Drittsoftware (z.B. C1, LR etc.) die Sigma-RAWs lesen/umsetzen? (EDIT: Sehe gerade, daß LR SD9 und Sd10 unterstützt. http://labs.adobe.com/technologies/lightro...le_formats.html )[/quote][/quote]Wie ich schon schrieb, die Adobe-Konverter wären eine Alternative. Ansonsten sind mir keine Raw-Konverter mit Unterstützung für die Foveon-Raw-Dateien bekannt. Bisher kenne ich aber auch von Seiten Adobes noch keine Aussagen bezüglich der Kompatibilität der Software Adobe Camera Raw oder Lightroom mit Windows Vista.
[quote name='ingobohn' post='195466' date='2007-02-10, 14:15']Aus 1+2 ergibt sich für mich immer noch kein Verständnis für die ganze Aufregung...[/quote]Als Anwender der Kameras würde ich mich aufregen, dass Sigma mir die Version Photo Pro 3 anscheinend nicht kostenlos zur Verfügung stellen will. So zumindest muss ich die Sigma-Meldung interpretieren.



mts  
mts
Beiträge: 3.087
Registriert am: 05.02.2003


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen