Sorry. h" /> Forum Übersicht - DiMAGE A-Reihe » Minolta Dimage A1 Capture Software

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#1 von stevenx ( gelöscht ) , 23.12.2003 14:24

edit:

Huch, ich Trottel hätte mal vorher SUCHEN klicken sollen /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />
Sorry.

http://www.mi-fo.de/index.php?act=...t=ST&f=7&t=1288


Hi,

hat jemand von euch schon Erfahrungen mit der Capture Software gemacht? Lohnt der Kauf?

Kann man die Software eventuell auch irgendwie günstiger / umsonst bekommen?

http://www.dimagecapture.com/german/


Grüße

Steve



stevenx

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#2 von geober ( gelöscht ) , 15.01.2004 15:22

Hallo Steve,
ich habe mittlerweile fast die Hoffnung aufgegeben, an diese Software dran zu kommen. Nach Konsultation diverser Fotogeschäfte in Frankfurt, entstand der Eindruck, dass es diese SW überhaupt nicht gibt.
Letzter Versuch; über den vorgenannten Link zum Minolta- Shop. Diese Einrichtung ist ziemlich stressig konzipiert. Nach zahllosen Versuchen, die Capture-CD online zu ordern, über Lastschrift-Verfahren - das dort u.A. angeboten wird - bin ich jedes Mal in einer endlosen "Schleife" von Datenabfragen gelandet!
Aber keine Order-Möglichkeit. Meine entspr. eMail-Anfragen blieben ohne Antwort.
Der letzte Versuch im Minolta-Shop, und zwar Kauf per Nachnahme, hat anscheinend funktioniert. Ich erhielt eine Bestätigung über den Kauf, allerdings ohne Nennung der Verfügbarkeit oder der Lieferfrist.

Meine diesbez. Anfrage per Mail blieb (natürlich) ohne Antwort! Das Beantworten von Kunden-Anfragen, scheint im Service-Umfang von Minolta nicht enthalten zu sein /angry.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="angry.gif" />

Bin gespannt, wie's weiter geht. Lasse von mir hören.

Grüsse, George



geober

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#3 von ingobohn , 15.01.2004 15:43

In einem der letzten Ausgaben des Minolta Foto-Spiegels war eine Demo Version mit bei. Hab sie aber nicht ausprobiert...



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#4 von fotocarsten ( gelöscht ) , 17.01.2004 00:03

Hallo,
hab mir die Software noch im alten Jahr bestellt für 105,60 Teuro und sie kam Anfang Januar.
Muss sagen es lohnt sich. Ist kinderleicht zu bedinen (CD einlegen, Instalieren,glücklich sein) und man kann damit einiges an Erfahrung
sammeln um die Cam richtig kennen zu lernen.
Bin aber nun bereit die Software wieder zu verkaufen.
ES HANDELT SICH UM ORIGINAL SOFTWARE MIT KARTON + BEIDEN CDs.
Wer möchte kann gerne die Rechnung sehen. Bitte keine Anfragen wegen Raubkopien oder
so. Mache ich nicht, da ich kein lust habe für ein paar Euro vorbestraft zu sein.
Wer interesse hat, kann mir ja mal ein Geboot machen. Software ist genau 15 Tage alt und
die CDs sind in einem einwandfreien Zustand (EINMAL BENUTZT für die Installation) . Ich habe genau 1 Version, mehr nicht.
Ich dachte so an 80 Euro. Falls jemand interesse hatt, kann er mir ja Mailen. Und wenn Ihr die Software genügend ausprobiert habt, könnt Ihr Sie ja auch weiter verkaufen ;-) /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" /> .
Gruß Thorsten

NACHTRAG: BITTE NICHT MEHR POSTEN, BINNEN 30 MINUTEN HAT SICH SCHON EIN KÄUFER GEFUNDEN, SORRY.
EMPFEHEN KANN ICH DIE SOFT NACH WIE VOr! ABER ICH HABE NUR EINE VERSION GEHABT.

UND : NEIN NEIN NEIN und nochmals NEIN, AUCH FÜR 50 EURO VERKAUFE ICH KEINE GEBRANNTE SOFTWARE ODER SICHERHEITSKOPIEN, DAS IST ILLEGAL!



fotocarsten

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#5 von ingobohn , 17.01.2004 11:49

@fotocarsten

Mal eine wirklich ernst gemeinte Frage: wenn Du mit der Software zufrieden warst, warum verkaufst Du sie dann? /blink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="blink.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#6 von D-Mage ( gelöscht ) , 19.01.2004 10:13

Weil er sie 15 Tage ausführlich getestet und dann gemerkt hat, daß er einen CD-Brenner hat... /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />


Nicht böse sein, war ein Joke!



D-Mage

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#7 von Daniel Kuhne ( gelöscht ) , 19.01.2004 15:15

@ingobohn:

eine ernst gemeinte Antwort:
es soll Leute geben, die sich eine private Sicherungskopie ziehen /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />



Daniel Kuhne

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#8 von ingobohn , 19.01.2004 15:41

Zitat von Daniel Kuhne
@ingobohn:

eine ernst gemeinte Antwort:
es soll Leute geben, die sich eine private Sicherungskopie ziehen /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />


/laugh.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="laugh.gif" />



ingobohn  
ingobohn
Beiträge: 11.247
Registriert am: 03.11.2003


RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#9 von stevenx ( gelöscht ) , 19.01.2004 15:53

Zitat von Daniel Kuhne
@ingobohn:

eine ernst gemeinte Antwort:
es soll Leute geben, die sich eine private Sicherungskopie ziehen /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />


braucht man keinen cd key oder ähnliches?
was ist wenn ein update der software rauskommt? hmm

ich will mir die wohl auch den nächsten monat kaufen /smile.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="smile.gif" /> passend zum neuem laptop dann.. hehe



stevenx

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#10 von Daniel Kuhne ( gelöscht ) , 19.01.2004 18:09

Hmmm... das mit dem Key ist eine interessante Frage.
Also, das Firmware Upgrade, welches ich für die D7 für teuer Geld erstehen mußte, hatte logischerweise nicht so einen Key.

Könnte natürlich sein, daß man versucht, aufgrund dieser Maßnahme, möglichst viele Einheiten zu verkaufen.
Aber nichtsdesto Trotz... auch mit der Ursprungsversion wird man arbeiten können... von daher...



Daniel Kuhne

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#11 von D-Mage ( gelöscht ) , 20.01.2004 10:06

Der Key funktioniert doch auch mit Kopien, wo liegt da das Problem? Ne Zwangsregistrierung wie bei XP oder dem neuen Photoshop (jawohl! gibts da nicht!



D-Mage

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#12 von Daniel Kuhne ( gelöscht ) , 20.01.2004 16:11

@D-Mage:

Daß der Key bei Kopien mit der Ursprungsversion funzt, ist schon klar /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />
Interessant wäre nur zu wissen, ob das Update einen neuen Key braucht, oder gecheckt wird, ob die Version registriert wird.



Daniel Kuhne

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#13 von D-Mage ( gelöscht ) , 20.01.2004 20:30

Ach soooo! Sorry!

Also ich denke mal nicht, daß Minolta da checkt, ob die Version registriert ist oder nicht! Das macht ja nicht mal Microsoft mit Programmen, die das Mehrfache von der Capture-Software kosten! Wenn dem ja so sein sollte, dann hat der User einer "Kopie" halt Pech gehabt und muß sich wieder auf die Suche machen - wenn er unbedingt die neuen Features des Updates haben will oder muß! Was ich jetzt gehört und gesehen habe, funktioniert das Programm sehr gut und ich denke nicht, daß es hierfür sooo schnell ein Update geben wird, denn Bugs sind keine drin!



D-Mage

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#14 von Daniel Kuhne ( gelöscht ) , 21.01.2004 00:47

Yo... kann mir auch nur schlecht vorstellen, daß da so bald ein Update kommt.
Aber man sollte niemals nie sagen.

Ich kann mich noch gut an den Wechsel auf Windows2000 erinnern.
Da lief auf einmal der alte Adobe Typemanager nicht mehr; die neue Version mußte her.
Aber mal eben ein Update aus dem Netz ziehen war nicht... komplett neue Version, komplett neu zahlen.
Wir haben dann ein Upgrade vorgenommen... neue Version die mit der alten Serial lief (unvorstellbar, daß die neue Version extra lizensiert wurde dafür <60,- DM Programm>, aber es wurde alles schön auf Datenträger ausgeliefert, gegen Einsendung einer Upgrade-Karte mit aufgeklebter Serial.

Naja, nevermind... Schnee von gestern.
Aber bei der zunehmenden Zahl von Online-Plätzen und der Tatsache, daß fast alle Programmer jeglicher Hersteller mittlerweile "nach Hause telefonieren" würde ich die Gefahr des Online-Checks nicht ausgrenzen. Aber es gibt ja Desktop-Firewalls /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />



Daniel Kuhne

RE: Minolta Dimage A1 Capture Software

#15 von stevenx ( gelöscht ) , 07.02.2004 15:35

Hi,

verkaufe meine vor 1 Woche erworbene Capture Software nun:

http://www.mi-fo.de/forum/index.ph...=ST&f=12&t=1882



stevenx

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen