RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#1 von andresen ( gelöscht ) , 18.06.2006 12:02

Neben den Zeiss AF Objektiven für das Alpha System würde es aus Kunden- und auch aus Sicht von Zeiss Sinn machen, einen Adapter herzustellen, über den man vorhandene Zeiss MF Objektive an Alpha Kameras anschliessen kann. Könnte das unter technischen Gesichtspunkten funktionieren?

Wie kann man sich dann die Bedienung des Objektivs an der AF Kamera vorstellen? Zuerst Blende und Entfernung am Objektiv einstellen, dann über Zeitautomatik die Belichtungszeit durch die Kamera bestimmen lassen?
Gibt es auch Zeiss Objektive, bei denen sich die Blendeneinstellung von der Kamera auf das Objektiv übertragen liesse?
Die einzigen Zeiss AF Objektive sind doch die im Rahmen des Alpha Systems angebotenen, oder?

Vor allem interessieren würde mich der Weitwinkelbereich, in dem es aufgrund des Formatfaktors von Sony ja auch noch kein sehr hochwertiges Angebot gibt (Festbrennweite). Ich tippe einfach mal, dass Zeiss hier entsprechende Objektive hätte, kenne deren Produktwelt jedoch nicht im einzelnen.
Baut Zeiss nicht auch für Mittelformathersteller? Gesetzt den Fall, man könnte auch solche Objektive über einen Adapter an Alpha anschliessen, würde man einen noch kleineren Teil des Bildkreises nutzen als bei Kleinbildformat-Objektiven. Prinzipiell hinsichtlich der Bildqualität gut, jedoch frage ich mich, ob Mittelformatobjektive überhaupt für solch hohe Auflösunegn gerechnet wurden, wie sie ein 10 Mpix APS Sensor erfordert.



andresen

RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#2 von OliverN , 18.06.2006 12:23

Meines wissens fertigt Zeiss die MF Optiken für Hasselblad selbst.
Für Ihre neue Zeiss Ikon, Messsucher-Kamera, fertigen sie lediglich zwei Objektive selbst, sowohl
die ZI, als auch die restlichen Optiken werden bei Cosina gebaut.
Die Optiken die Zeiss selbst fertigt, haben und hätten im Mintoltabezug ein Preisnieveau, wie die Leica-Linsen, was für den Normalverbraucher außerhalb des Budgets liegen dürfte.

Deshalb gibt es Kooperationen Leica mit Panasonic, Zeiss mit Sony, die dahingehend angelegt sind,
daß z.B. Leica die Optische Rechnung des Systems macht, sowie die Qualitätsvorgaben, Qualitätskontrollen usw. durchführt. Die eigentliche Herstellung des Objektivs, Mechanik, AF usw. liegt jedoch bei Panasonic.
Ähnlich wird es höchstwahrscheinlich auch bei Zeiss sein.

Gruß OliverN



OliverN  
OliverN
Beiträge: 188
Registriert am: 03.10.2004


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#3 von Ernst-Dieter aus Apelern , 18.06.2006 12:24

Ein 1,4 /85 mm.
Ein 1,4/50mm
Ein 2,0/25mm
Ein 2,0/60 mm Makro
Von Zeiss möglichwerweise.



Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#4 von Ernst-Dieter aus Apelern , 18.06.2006 12:30

Ein 15mm von Zeiss wäre ein Traum! Der Preis bestimmt auch.
Deswegen bin ich sehr gespannt auf das 16-80 mm (24-110m),das kann ja fast immer drauf bleiben. /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />



Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#5 von *mb* , 18.06.2006 13:05

ZITAt (Ernst-Dieter aus Apelern @ 18.06.2006 - 12:30) Ein 15mm von Zeiss wäre ein Traum! Der Preis bestimmt auch.
Deswegen bin ich sehr gespannt auf das 16-80 mm (24-110m),das kann ja fast immer drauf bleiben. /biggrin.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="biggrin.gif" />[/quote]Aber auch nur, weil es im Vergleich zum Kleinbild etwa wie ein 24 - 120mm wirkt! /rofl.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rofl.gif" />



*mb*  
*mb*
Beiträge: 3.281
Registriert am: 22.12.2003


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#6 von Ernst-Dieter aus Apelern , 18.06.2006 13:24

ZITAt (*mb* @ 18.06.2006 - 13:05) Aber auch nur, weil es im Vergleich zum Kleinbild etwa wie ein 24 - 120mm wirkt! /rofl.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rofl.gif" />[/quote]
Tja,der Kalk rieselt mehr im Sommer bei mir. Nee im Ernst, bin gerade erst von einer Sommergrippe genesen.
4 Kilo abgenommen und matschig im Feeling von oben bis unten.
Hat Nikon nicht ein 24-120mm in toller Qualität im Programm?
Wegen des 16-80 mm müßte ich allerdings meine Regierung überzeugen, die würde sagen: Das 18-70mm tut es doch auch! /wacko.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wacko.gif" />



Ernst-Dieter aus Apelern  
Ernst-Dieter aus Apelern
Beiträge: 2.613
Registriert am: 31.12.2003


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#7 von kurt-oder-horst , 18.06.2006 13:31

ZITAt (andresen @ 18.06.2006 - 12:02) Neben den Zeiss AF Objektiven für das Alpha System würde es aus Kunden- und auch aus Sicht von Zeiss Sinn machen, einen Adapter herzustellen, über den man vorhandene Zeiss MF Objektive an Alpha Kameras anschliessen kann...[/quote]
Aus Kundesnsicht halte ich das eher für unwahrscheinlich, denn die Anwender, welche Kameras mit Anschluss zu Zeiss-Objektiven (Contax, Hasselblad, Rollei,...) benutzt haben, sind eine eher andere Klientel als Minolta/Sony-AF-Anwender, die doch sehr viel stärker den Massenmarkt prägen. Aus Kundensicht wäre viel mehr ein MD->A-Adapter (hier ausführlichst diskutiert) von ganz großem Interesse gewesen als z. B. ein Contax-Adapter.

ZITATVor allem interessieren würde mich der Weitwinkelbereich, in dem es aufgrund des Formatfaktors von Sony ja auch noch kein sehr hochwertiges Angebot gibt (Festbrennweite). Ich tippe einfach mal, dass Zeiss hier entsprechende Objektive hätte...[/quote]
Wie kommst du darauf?

Im übrigen verstehe ich die bei vielen Zeitgenossen vorhandene Geilheit auf Namen wie Zeiss oder Leica nicht. Ist es letztlich nicht egal, was draufsteht, solange die Objektive hochwertig und gleichzeitig ihr Geld wert sind?

Der Massenkonsument wird mittelfristig auch bei den "Edel-Marken" das bekommen, was er verlangt: Einen tollen Namen zum günstigen Preis. Nur über nachlassende Qualität braucht er sich dann nicht zu wundern (wenn er sie denn überhaupt bemerkt). Es hat seine Gründe, weshalb man für ein Leitz 4/35-70 mehr bezahlen muss, als für ein 2,8-3,5/14-50 mit einer top-aktuellen Panasonic dSLR hintendran voraussichtlich fällig werden. Das liegt jedenfalls nicht nur am kleineren Bildkreis...

KOH



kurt-oder-horst  
kurt-oder-horst
Beiträge: 334
Registriert am: 08.12.2004


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#8 von *mb* , 18.06.2006 13:32

ZITAt (Ernst-Dieter aus Apelern @ 18.06.2006 - 13:24) Wegen des 16-80 mm müßte ich allerdings meine Regierung überzeugen, die würde sagen: Das 18-70mm tut es doch auch! /wacko.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wacko.gif" />[/quote]Viel Erfolg zur gegebener Zeit beim "Kampf um 12mm"! Immerhin ein Zugewinn von phänomenalen 23,08%! /rolleyes.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="rolleyes.gif" />



*mb*  
*mb*
Beiträge: 3.281
Registriert am: 22.12.2003


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#9 von Dynax 79 , 18.06.2006 15:33

ZITATHat Nikon nicht ein 24-120mm in toller Qualität im Programm?[/quote]

Das Nikon soll von der Abbildungsqualität eher mäßig sein.



Dynax 79  
Dynax 79
Beiträge: 2.707
Registriert am: 11.10.2004


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#10 von Neki , 18.06.2006 17:57

Schlagt mich, falls das schon jemand geklärt hat,

aber ist nicht das Zeiss T* der Sony R1 ein umger. 24-120mm?

Neki



Neki  
Neki
Beiträge: 796
Registriert am: 20.09.2004


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#11 von thomasD , 18.06.2006 18:47

ZITAt (Neki @ 18.06.2006 - 17:57) Schlagt mich, falls das schon jemand geklärt hat,

aber ist nicht das Zeiss T* der Sony R1 ein umger. 24-120mm?

Neki[/quote]
Nein!
Der Zoombereich ist zwar entsprechend, aber bei der R1 ist das Objektiv wesentlich näher am Chip. Es kann von daher nicht annähernd die gleiche Rechnung sein.



thomasD  
thomasD
Beiträge: 3.549
Registriert am: 24.02.2004


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#12 von andresen ( gelöscht ) , 19.06.2006 11:45

Ernst-Dieter,

zu Deiner Aufzählung
Ein 1,4 /85 mm.
Ein 1,4/50mm
Ein 2,0/25mm
Ein 2,0/60 mm Makro
Von Zeiss möglichwerweise.

Meinst Du damit Sony Zeiss Objektive mit Autofokus, die Sony möglicherweise noch herausbringen könnte oder sind das schon vorhandene adaptierbare Objektive? Die Zeiss Seite selbst gibt nicht sonderlich Auskunft über ältere Objetive.

Nochmal kurz worum es mir geht. Ich benötige ein gutes Weitwinkelobjektiv, das mir den gleichen Bildwinkel liefert wie ein 20mm am Kleinbildformat. Müsste also um die 14mm aufweisen.
Gibts oder gab es ein solches von Zeiss? Wäre es prinzipiell über eine Adapter anschliessbar?

Zu einigen anderen Meldungen, warum ich gerade auf Zeiss komme. Prinzipiell halte ich es für Zeiss interessant, einen Adapter für Kunden eines Partnerunternehmens (Sony) herauszubringen, sofern adaptierbare Objektive vorhanden sind. Da ich Sigmas etc. nicht möchte und mir Canon oder Nikon Adapter auf Minolta Bayonett nicht bekannt sind, hinterfrage ich, ob es bez. Zeiss eine Option gibt.

Das angekündigte Zeiss 16-80 bietet mir umgerechnet lediglich den Bildwinkel eines 24er im Kleinbildformat. Auch glaube ich nicht, dass ein Zoom mit diesem Brennweitenbereich und Preis die Leistung einer guten Festbrennweite aufweisen wird.



andresen

RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#13 von Neki , 19.06.2006 13:21

ZITAt (thomasD @ 18.06.2006 - 18:47) Nein!
Der Zoombereich ist zwar entsprechend, aber bei der R1 ist das Objektiv wesentlich näher am Chip. Es kann von daher nicht annähernd die gleiche Rechnung sein.[/quote]

Hm, das mit dem Abstand der Hinterlinse zum Chip resp. Spiegelkasten ist klar, aber kann es nicht sein, dass nur die hintere (n) Linse (n) anders sind? Und dass sich das in einer geringfügig anderen Lichtstärke niederschlägt? Wenn zwei Objektive der gleichen Marke bei einem gleichgroßen Chip den gleichen effenktiven Bennweitenweitenbereich haben, ist das doch verdächtig. Auch die Frontlinse sieht mir ähnlich aus: Das R1-Objektiv hat ein Filterdurchmesser von 67mm, aber viel "Rand" um die Linse, das A-Mount-Zoom hat wenig "Rand" und offenbar einen geringeren Filterdurchmesser. Ausserdem scheint bei beiden die Frontlinse ziemlich "gerade" zu sein.

Aber auch wenn es eine verwandte Konstruktion sein sollte, ist wohl nicht gesagt, dass sie die gleiche Qualität liefern. Mich würde eben interessieren, ob dieses Argument "Linse ganz nah am Sensor" tatsächlich zieht - und das könnte man evtl. beurteilen, wenn man wüßte, daß die vorderen Linsengruppen gleich sind.

Gruß
Neki



Neki  
Neki
Beiträge: 796
Registriert am: 20.09.2004


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#14 von thomasD , 19.06.2006 20:45

ZITAt (Neki @ 19.06.2006 - 13:21) Hm, das mit dem Abstand der Hinterlinse zum Chip resp. Spiegelkasten ist klar, aber kann es nicht sein, dass nur die hintere (n) Linse (n) anders sind? Und dass sich das in einer geringfügig anderen Lichtstärke niederschlägt? Wenn zwei Objektive der gleichen Marke bei einem gleichgroßen Chip den gleichen effenktiven Bennweitenweitenbereich haben, ist das doch verdächtig. Auch die Frontlinse sieht mir ähnlich aus: Das R1-Objektiv hat ein Filterdurchmesser von 67mm, aber viel "Rand" um die Linse, das A-Mount-Zoom hat wenig "Rand" und offenbar einen geringeren Filterdurchmesser. Ausserdem scheint bei beiden die Frontlinse ziemlich "gerade" zu sein.

Aber auch wenn es eine verwandte Konstruktion sein sollte, ist wohl nicht gesagt, dass sie die gleiche Qualität liefern. Mich würde eben interessieren, ob dieses Argument "Linse ganz nah am Sensor" tatsächlich zieht - und das könnte man evtl. beurteilen, wenn man wüßte, daß die vorderen Linsengruppen gleich sind.

Gruß
Neki[/quote]
Zumindest werden sich beide miteinander vergleichen lassen müssen!



thomasD  
thomasD
Beiträge: 3.549
Registriert am: 24.02.2004


RE: Mehr Zeiss für das Alpha-System?

#15 von andresen ( gelöscht ) , 19.06.2006 21:25

Thomas, Neki

ich glaube, Eure wertvollen Beiträge wird in diesem Diskussionstrang niemand mehr wiederfinden. /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" /> Um das zu vermeiden könntet Ihr für neue Themen neue Diskussionsbeiträge eröffnen.

Grüsse



andresen

   

Qualitaet des Novoflexkonverters
Objektive mit Lichtstärke unter 1.0!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen