Minolta 28-85 oder 28-135 - ist es den Mehrpeis "wert" ?

#1 von Minoltist , 26.09.2017 19:54

Hallo zusammen.

Ich habe nun eine große Anzahl an Objektiven durchgetestet - Minolta sowie Fremdhersteller. Fazit ist: So gut wie einige Fremdhersteller-Objektive mir auch gefallen haben: Ich habe nun vor, mir einen "festen" Objektivpark an Originalobjektiven zuzulegen. Und zwar aus der Ofenrohrgeneration - ich stehe auf Haptik und ordentliches Gewicht, mit Plastiklinsen hab ich es nicht so. ;)

Von Interesse ist das 28-135 F4-4.5 . Preislich ist das Teil ganz schön happig - mich würde nun interessieren, ob der Mehrpreis zum 28-85 (welches ich schon mal hatte und sehr zufrieden war) nur aus der längeren Brennweite resultiert oder ob die Abbildungsleistung wirklich so signifikant besser ist, wie man liest.
(Testberichte bei artaphot.ch habe ich gelesen).

Ich stehe nun also vor der Wahl, mir wieder ein gut erhaltenes 28-85 zu kaufen oder für die doppelte Summe das 28-135.

Das "Mehr" an Brennweite ist dabei nicht unbedingt ausschlaggebend.


Meine Bilder auf Flickr


Minoltist  
Minoltist
Beiträge: 45
Registriert am: 11.04.2016


RE: Minolta 28-85 oder 28-135 - ist es den Mehrpeis "wert" ?

#2 von Speedbikermtb , 26.09.2017 21:28

Das 28-135 ist das schärfste Objektiv von den alten Minoltas, wirklich besser ist da nur das Zeiss 24-70/2.8 von Sony. Das 28-135 stellt aber im Weitwinkelbereich nicht sehr genau scharf, es gibt keine Sonnenblende und es ist auch etwas streulicht empfindlich. Auf Grund des Alters sehe ich es auch nicht als sehr verlässlich, es macht eigenartige Geräuschen und der AF ist besonders laut. Meines ist im mittelmäßigen Zustand, ich habe noch nie eines in guten Zustand gesehen oder zu Kaufen bekommen. Das 28-85 finde ich persönlich extrem schlecht, vielleicht habe ich da ein besonders schlechtes Exemplar erwischt. Sonst noch sehr gut ist das alte 35-105/3.5-4.5 (nur das alte mit Makro ohne AF).


http://www.foto-austria.eu


Speedbikermtb  
Speedbikermtb
Beiträge: 184
Registriert am: 15.03.2009


RE: Minolta 28-85 oder 28-135 - ist es den Mehrpeis "wert" ?

#3 von Minolta2175 , 26.09.2017 21:40

Das 28-85 bekommt 8,5Punkte und das 28-135 9,25Punkte, ich würde es vom Gewicht her entscheiden. Der Arm wird immer länger, an welche Kamera kommt das Objektiv die 7D.
Gruß Ewald


Minolta2175  
Minolta2175
Beiträge: 913
Registriert am: 03.01.2006


RE: Minolta 28-85 oder 28-135 - ist es den Mehrpeis "wert" ?

#4 von u. kulick , 26.09.2017 21:41

Ich habe seit ein paar Monaten ein 28-85, und hab ihm gegenüber anderen Zooms wie dem 24-50mm schließlich den Vorzug gegeben, befördert durch stevemarks Urteil auf artaphot http://www.artaphot.ch/minolta-sony-af/o...-28-85mm-f35-45 "An APS-C-DSLRs ist die Optik über alle Brennweiten auch bei Offenblende schlicht ausgezeichnet." Man merkt trotzdem, dass es keine Festbrennweite ist . Aber das an sich gute 35-70/4er war mir nicht mehr flexibel genug. Und habe es seither nicht mehr genutzt.

Schau mal in Steves Vergleichstest: http://www.artaphot.ch/minolta-sony-af/o...mm-morcote-2009

Gruß

Uwe


u. kulick  
u. kulick
Beiträge: 2.738
Registriert am: 30.05.2005

zuletzt bearbeitet 26.09.2017 | Top

RE: Minolta 28-85 oder 28-135 - ist es den Mehrpeis "wert" ?

#5 von weberhj , 26.09.2017 22:54

Ich würde zum Minolta AF 35-105 Ofenrohrgeneration raten, das ist bei meinen Exemplaren besser als das 28-85 und wesentlich "praktikabler" als das 28-135.

BG


In the mind of Minolta...


weberhj  
weberhj
Beiträge: 1.115
Registriert am: 30.03.2006


RE: Minolta 28-85 oder 28-135 - ist es den Mehrpeis "wert" ?

#6 von Minoltist , 27.09.2017 14:25

Danke für die Tipps!

Gewicht stört mich wie gesagt nicht. Ich bin ein recht kräftiger Mensch mit großen Händen...;)

@Ewald : Das Objektiv soll wechselnd an der 7D und der 800si (beide mit Hochkantgriff) genutzt werden. Ja - die Gehäuse allein sind schon recht robust;)

Das 35-105 hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm - preislich sehr interessant.


Meine Bilder auf Flickr


Minoltist  
Minoltist
Beiträge: 45
Registriert am: 11.04.2016


RE: Minolta 28-85 oder 28-135 - ist es den Mehrpeis "wert" ?

#7 von Minoltist , 28.10.2017 06:56

Ich bekomme nun ein 28-135 . Anfang der kommenden Woche trifft es ein - ich bin gespannt.


Meine Bilder auf Flickr


Minoltist  
Minoltist
Beiträge: 45
Registriert am: 11.04.2016


   

AF 50 1.7 - Der Schärfebereich bei Offenblende...
Minolta AF 2.8/20mm defekt?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen