RE: Minolta Dynax 40

#1 von Smoky ( gelöscht ) , 29.04.2006 22:11

Hallo,

ich habe vor kurzem eine gebrauchte annaloge Spiegelreflex Dynax 40 erworben. Im Inhaltsverzeichnis wird erwähnt, dass es eine Dioptrieneinstellung gibt, aber auf der entsprechenden Seite ist nichts enthalten. Da ich Brillenträger bin, wäre eine weitergehende Korrektur sehr von Vorteil, da der Blick durchs Objektiv doch ein wenig verschwommen ist. Wie kann ich die Einstelllung vornehmen oder wo kann ich weitergehende Infos finden?

Mitz freundlichen Grüßen

Smoky



Smoky

RE: Minolta Dynax 40

#2 von Michael H , 30.04.2006 07:34

Das ist ein Fehler im Inhaltsverzeichnis. Die 40 hat keinen einstellbaren Dioptrienausgleich.



Michael H  
Michael H
Beiträge: 2.167
Registriert am: 28.03.2005


RE: Minolta Dynax 40

#3 von Nafets ( gelöscht ) , 30.04.2006 13:28

ZITAt (Smoky @ 29.04.2006 - 22:11) Wie kann ich die Einstelllung vornehmen oder wo kann ich weitergehende Infos finden?[/quote]
Hallo Smoky,
die Dynax 40 ist fest auf -1 dpt justiert, eine Änderung des Wertes kannst Du mit den "Augenkorrekturlinsen 1000" vornehmen, die gibt es in verschiedenen Stärken, sie werden in das Sucherokular eingesetzt.



Nafets

RE: Minolta Dynax 40

#4 von Smoky ( gelöscht ) , 01.05.2006 20:56

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Rückantwort. Im übrigen habe ich jetzt die ersten Bilder gemacht und - schwupps - nachdem ich das Objekt meiner Begierde "ins Visier genommen hattte", ging die Scharfeinstellung los und das Bild war wunderbar klar.

Ja, die heutige Technik, :-) (meine letzte Spiegelreflex war eine Canon AE1 mit manuellem Fokus).

Mit freundlichen Grüßen


Smoky



Smoky

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen