RE: Neu: Sony Alpha 450

#46 von Eugene ( gelöscht ) , 06.01.2010 12:08

ZITAT(Frank @ 2010-01-06, 11:18) Ich denke, dass die Leute bei Sony genau wissen was sie machen. Es kommt kein Produkt auf den Markt, was sich nicht vorher durch Marktanalysen heraus kristallisiert hat.[/quote]

Die Kunden wissen aber noch viel besser, was sie möchten. Und ich finde es absolut berechtigt, wenn Kunden oder Kundengruppen die eigenen Bedürfnisse nicht zur Seite schieben und dennoch reklamieren, obwohl es für andere Kundengruppen vielleicht die geeigneten Produzkte gibt, für die eigenen Bedürfnisse jedoch nicht. Vielleicht hilft das sogar dabei, dass Sony das nächste mal eine noch besser passende Marktanalyse erstellt.

ZITAT(Frank @ 2010-01-06, 11:18) Und wenn das Konzept aufgeht, wird darauf aufgebaut (siehe A200/300/350->A230/330/380, und nun A450/500/550). Was ist daran falsch bzw. was soll man hieran kritisieren?[/quote]

Ich dachte, das Konzept der A230/330/380 ist nicht ganz aufgegangen, weil die kleinen Handgriffe selbst bei der Zielgruppe nicht gut ankamen.
Hinsichtlich fast live view hingegen ist das Konzept aufgegangen und ich denke, dass diese Funktion auch allgemein akzeptiert und wertgeschätzt wird.
Die Erweiterung bei A450 und A500 auf einen gut bedienbaren manual live view, der deshalb auch gerne in der Praxis eingesetzt werden dürfte, finde ich sehr gut, da dieses Konzeot für die Makrofotografie einen riesigen Mehrwert bringt.
Den Verzicht auf ein Klappdisplay halte ich für einen Fehlgriff, da sein Wegfall keinen Vorteil aber eine grosse Einschränkung bedeutet. Das hätte man aus Preisgründen evtl. bei einer Billigstkamera machen können. Deshalb halte ich die A450 für überflüssig, da es ja bereits die A500 und A550 gibt.
Die Kritik besteht durchgängig eher nicht darin, die 3,4,5 Serie ob ihrer Existenz zu kritisieren, sondern im Fehlen eines hochwertigen bodies der mittleren Preisklasse a la A700. Logisch dass entsprechende Kritik mit jedem neuen body aufkommt, der unterhalb dieser Klasse erscheint, da damit jedes mal der Mangel vor Augen geführt wird.


ZITAT(Frank @ 2010-01-06, 11:18) Sicher fehlt im Moment der oder die Nachfolger zur A700. Aber es ist doch besser etwas zu warten und dafür dann ein wirklich innovatives, gut funktionierendes Produkt zu besitzen.[/quote]

Ich persönlich kann warten, da ein Systemwechsel nicht in Frage kommt. Andere benötigen neue Kameras, vielleicht auch mit neuen features vielleicht dringender und müssen wechseln, wenn Sony keine Alternative bringt. Typisches Besipiel Video, das es bei anderen schon länger gibt, als es die A700 nicht mehr gibt.
Das Warten auf ein gut funktionierendes Produkt würde sicherlich leichter fallen, wenn Sony über alle Kameraklassen ein erkennbares System aufgebaut hätte, das erkennbar durchgängig upgedatet würde.
Für Leute, für die die A300, 400, 500 nicht in Frage kommen gibt es ein solches System nicht und vor jedem Kauf eines neuen Objektivs schwingt Unsicherheit mit, ob es zukünftige persönlich passende bodies geben wird, an denen man das Objektiv auch noch in fünf Jahren nutzen kann. Siehe dazu auch mein vorheriges posting.
Es hat ja niemand Sony genötigt, nicht in Q3/2009 einen neuen Mittelklasse body (A750) mit den features der A550 herauszubringen, meinetwegen auch mit grossem Sucher und ohne fast live view, dafür aber mit manual live view und neuem Sensor. Das fiktive innovative Supermodell wäre dann eben als A780 9 oder 12 Monate später erschienen, würde bei der grossen Produktvielfalt sogar ins Konzept passen und hätte Sony jede Menge vorhersehbare Kundenkritik erspart.

'Aber es ist doch besser etwas zu warten und dafür dann ein wirklich innovatives, gut funktionierendes Produkt zu besitzen.'
Dieser Satz stimmt natürlich vollkommen ungeachtet des vorher geschriebenen. Und in einem Jahr in der Rückschau aus Kundensicht, falls es das Produkt dann gibt, wird es jeder Besitzer unterschreiben.
Dennoch hoffe ich, dass Sony erkannt hat, dass A700 Kunden eine zeitlich lückenlose Versorgung mit neuen Produkten wie bei Canon bevorzugen würden.


Eugene

RE: Neu: Sony Alpha 450

#47 von Frank , 06.01.2010 12:58

ZITAT(Eugene @ 2010-01-06, 12:08) ZITAT(Frank @ 2010-01-06, 11:18) Ich denke, dass die Leute bei Sony genau wissen was sie machen. Es kommt kein Produkt auf den Markt, was sich nicht vorher durch Marktanalysen heraus kristallisiert hat.[/quote]

Die Kunden wissen aber noch viel besser, was sie möchten.
[/quote]

Eine Kundenbefragung gehört sicher zu einer Marktanalyse dazu. Mit Sicherheit weiß ich, dass es vor der Entwicklung der A230/330/380
eine entsprechende Befragung gab.

Unser Kreis hier im Forum ist aber natürlich eher für eine Umfrage für einen A700-Nachfolger repräsentativ. Und Sony schaut hier schon sehr genau, was wir wünschen (siehe Umfragen hier im Forum, welche zum Teil auf auch Anfragen von Sony gestartet wurden). Das nicht immer alles umgesetzt werden kann, ist aber auch klar.


---
Viele Grüße

Frank


www.frank-exner.com
Besuche mich auf Instagram.


 
Frank
Beiträge: 3.219
Registriert am: 15.02.2002


RE: Neu: Sony Alpha 450

#48 von mts , 07.01.2010 01:10

ZITAT(Nils @ 2010-01-05, 11:53) Wenn wir uns Mühe geben, dann könnten wir eventuell die Unterschiede der nunmehr 6 Einsteigermodelle von Sony erklären. Wenn ich mir aber den Verkäufer im Fachhandel (geschweige denn im "Blödmarkt" vorstelle, der einem Kunden die verschiedenen Alphas erklären soll, dann sehe ich da schwarz.[/quote]Naja. Der Verkäufer wird es ja auch wohl schaffen, die Unterschiede zwischen den mehr als sechs Notebooks, mehr als sechs TV-Geräten oder mehr als sechs Mobiltelefonen zu erläutern.
Die Entscheidung ist doch ziemlich einfach: Soll die Kamera den Quick-AF-Liveview haben, dann fallen die Alpha 230 und 450 schon mal raus.Soll es die kleine, niedliche "Frauenkamera" sein, dann wird es die 230, 330 oder 380. Mit deutlich ausgeprägerem Handgriff, der Möglichkeit, den VG-B50AM drunterzuschrauben, der hohen Serienbildrate, dem Live-Bild per Bildsensor und ein paar mehr Funktionen im Direktzugriff kommen die 450, 500 und 550 daher.Reicht der 10- bzw. 12-Megapixel-Sensor, tut es die 230, 330 oder 500. Ansonsten wird es die 380, 450 oder 550.Und da braucht der Verkäufer auf die unterschiedliche Auflösung der Displays noch gar nicht einzugehen...

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
 
1. Klein und niedlich
2. größerer Handgriff, großer Akku, hohe Serienbildrate,
Bildsensor-LiveView, Möglichkeit des Anschlusses des Hochformat-
handgriffes, Drahtauslöseranschluss, Programm-Shift, ...
3. Quick-AF-LiveView
4. 14 Megapixel (statt 10 bzw. 12)
5. hochauflösendes Display 640x480

             1.  2.  3.  4.  5. UVP
Alpha 230   x                  449 €
Alpha 330   x       x          499 €
Alpha 380   x       x   x      649 €
Alpha 450       x       x      549 €
Alpha 500       x   x          649 €
Alpha 550       x   x   x   x  749 €
 


Wer auf Sonys Quick-AF-Liveview verzichten kann und wem die 230 nicht reicht, für den ist die 450 die richtige Kamera. (Oder eben die Alpha 700, 850 oder 900). So einfach ist das.
Dank Verzicht auf den Quick-AF-Liveview (und den hochauflösenden Bildschirm) liegt die Kamera 100 Euro unter der 380 und 200 Euro unter der 550.


mts  
mts
Beiträge: 3.087
Registriert am: 05.02.2003


RE: Neu: Sony Alpha 450

#49 von wus , 07.01.2010 17:50

ZITAT(Eugene @ 2010-01-05, 1:12) Mich beschleicht jedoch zunehmend das Gefühl, dass die Sony Kameras genauso wie Handys oder mp3 player vermarktet werden und man versucht, mit unzähligen Varianten nach dem Giesskannenprinzip eine gewisse Marktdurchdringung zu erreichen. Ich bin echt mal gespannt, ob das funktioniert. Warten wir mal noch zwei Jahre ab und schauen dann mal, wie Sony's Systemkamerasammelsurium dann ausschaut.[/quote]

Bei mir ist das mehr als ein Gefühl, ich bin mir da ziemlich sicher. Sony ist nun mal keine hoch spezialisierte Kamera-Company sondern ein Elektronik-Broadliner. Das Giesskannenprinzip das Du ganz richtig erkannt hast funktioniert im Markt der "ahnungslosen" Consumer (will sagen: Leute die nicht ganz so tief in die Fotografie einsteigen wie die vermutlich meisten hier im Forum), also im allergrößten Teil des Markts... weniger aber bei den Freaks, ambitionierten Hobbyisten und Profis.

Es bleibt abzuwarten ob Sony sich im oberen Marktsegment - das sich momentan Canon und Nikon teilen - etablieren kann. Ich bin da leider sehr skeptisch, denn bisher hat Sony nicht viel gebracht womit sie Canikon in diesem Segment nennenswert Wasser abgraben können.

Ich bin ja sehr gespannt ob und wann sie eine spiegellose Kamera ähnlich der Samsung NX10 oder Olympus Micro Four Thirds bringen. Diese neue Kameraklasse hat meines Erachtens das Potential den traditionellen APS-C Spiegelreflexen starke Konkurrenz zu machen. Wenn Sony da nicht mit- oder mit sehr starken Argumenten (produktmäßig) dagegen hält könnte das APS-C Geschäft rasch den Bach runter gehen, und wenn das so kommt würde ich mich selbst dann nicht wundern wenn Sony einen Schlusstrich unter das gesamte SLR Geschäft zieht. In den nächsten 12 - 18 Monaten ist das zwar wohl kaum zu erwarten, aber wie gesagt, wundern wird mich da gar nichts. Das ist auch einer der Gründe warum ich zögere, eine DSLR von Sony zu kaufen.


leave nothing but footprints, take nothing but memories


wus  
wus
Beiträge: 217
Registriert am: 28.06.2007


RE: Neu: Sony Alpha 450

#50 von clintup , 07.01.2010 18:03

ZITAT(wus @ 2010-01-07, 17:50) Das ist auch einer der Gründe warum ich zögere, eine DSLR von Sony zu kaufen.[/quote]

Aus Angst vor möglichem Rückzug in einigen Jahren?

Das kann Dir doch bei jedem System passieren (und bei fast jeder Technik).


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Neu: Sony Alpha 450

#51 von wus , 07.01.2010 18:20

ZITAT(Nils @ 2010-01-05, 11:53) Ich bin total verwirrt von der Politik, die Sony verfolgt. Anstatt im mittleren Segment (A7XX) mal Gas zu geben stiften sie im Einsteigersegment noch mehr Verwirrung . Auch fehlt immer noch die für viele Umsteiger von Kompaktknipsen wichtige Videofunktion.
Gruß Nils[/quote]
Vielleicht wäre in diesem Fall ein Blick auf die (weltweite! Verkaufsstatistik von Sony hilfreich (ich kenne sie nicht, aber ...)

Wir hier wundern uns warum im mittleren Segment (A7xx) nichts passiert, aber vielleicht verkauft Sony zig mal mehr von der A2xx - A5xx? Dann wäre es nur logisch dass sie sich vorrangig um diese Kameraklasse(n) kümmern um sie möglichst dicht mit (schnell realisierbaren! Modellen zu besetzen.

Man darf nicht vergessen dass mit der wirtschaftlichen Entwicklung von China, Indien und etlichen anderen Ländern riesige Märkte herangereift sind, in denen zunehmend Leute bessere Kameras wollen. Noch können sich aber die wenigsten von denen eine schon vergleichweise teure DSLR wie eine A700 oder gar A850/900 leisten. Der Preis spielt halt immer eine riesige Rolle für die verkauften Stückzahlen, das sollte man nicht vergessen.

Und auch den System-Einsteiger-Gedanken sollte man dabei nicht vergessen: Wenn ein Neueinsteiger erst mal eine DSLR und 1 oder 2 Objektive hat wird er nicht mehr so leicht das System wechseln. Da ist es schon wichtig das Einsteiger-Segment gut mit preisgünstigen Modellen abzudecken, die möglichst viele der Wünsche dieser Zielgruppe erfüllen.

Trotzdem, alles gleichzeitig schafft selbst ein Gigant wie Sony nicht - so gesehen müssen sie (offensichtlich, vermutlich ...) den "Mut zur Lücke" haben, was die fehlende Video-Funktion anbetrifft.

Für diese Lücke könnte es aber auch andere Gründe geben, z.B. Patente der Konkurrenz, oder eine politische Entscheidung dem eigenen Camcorder-Segment nicht mit DSLRn, deren Video-Qualität besser ist als die der meisten Camcorder das Wasser abzugraben.


leave nothing but footprints, take nothing but memories


wus  
wus
Beiträge: 217
Registriert am: 28.06.2007


RE: Neu: Sony Alpha 450

#52 von berlac , 07.01.2010 21:30

Was ich nicht verstehe ist, warum Sony die A700 nicht einfach weiterverkauft hat. bis der Nachfolger fertig war. War doch keine schlechte Kamera und sie würde auch jetzt noch eine Lücke im Sortiment schließen. Allerdings gibt es di A700 ja auch noch vereinzelt neu zu kaufen.


berlac  
berlac
Beiträge: 294
Registriert am: 15.09.2004


RE: Neu: Sony Alpha 450

#53 von fwiesenberg , 07.01.2010 21:45

ZITAT(berlac @ 2010-01-07, 21:30) Was ich nicht verstehe ist, warum Sony die A700 nicht einfach weiterverkauft hat. bis der Nachfolger fertig war.[/quote]

Ich vermute, daß Sony die Alphas chargenweise herstellt. Dann wundert es nicht, daß die A700-Produktion ausgelaufen ist um Platz für ein anderes Produkt zu machen. Bis der A700-Nachfolger dann Produktionsreife erlangt hat werden halt andere DSLR gebaut.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."
(Terry Pratchett in "Schöne Scheine")

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.065
Registriert am: 03.11.2004


RE: Neu: Sony Alpha 450

#54 von DerFred , 07.01.2010 22:07

ZITAT(wus @ 2010-01-07, 18:20) Vielleicht wäre in diesem Fall ein Blick auf die (weltweite! Verkaufsstatistik von Sony hilfreich (ich kenne sie nicht, aber ...)
Wir hier wundern uns warum im mittleren Segment (A7xx) nichts passiert, aber vielleicht verkauft Sony zig mal mehr von der A2xx - A5xx? Dann wäre es nur logisch dass sie sich vorrangig um diese Kameraklasse(n) kümmern um sie möglichst dicht mit (schnell realisierbaren! Modellen zu besetzen.[/quote]

Sony hat das DSLR Geschäft vor nicht einmal vier Jahren von Minolta übernommen. Damals teilten sich Canikon den weitaus größten Teil des (Markt-) Kuchens, Minolta teilte sich mit Pentax, Olympus, Sigma, Fuji und Samsung die Krümel, die abfielen. Mittlerweile hat sich Sony als Nummer drei etabliert, und der Maßstab für die Marktdurchdringung sind nun mal die abgesetzten Stückzahlen. Diese werden zur Zeit mit Sicherheit noch im Einsteigersegment gemacht. Das kann sich natürlich ändern, wenn "jeder eine hat" und man beim Nachfolgemodell - so es denn eins geben soll - aufsteigen will.
Die 700 und die beiden großen Vollformat-Schwestern haben wahrscheinlich erstmal die anspruchsvolleren Mitglieder der Minolta-Fraktion bei der (AF-) Stange gehalten, ich glaube kaum, das nennenswerte Wechselbewegungen von Canikon zu Sony in dem Segment stattgefunden haben. Markteroberung erfolgt wohl momentan nur bis zur unteren Mittelklasse.

Ich empfinde meine A700 immer noch als hervorragende Kamera mit sehr guter Haptik, Benutzerführung und Verarbeitung. Ein Nachfolger, der als Neuerung nur vielleicht etwas besseres Rauschverhalten, Klappdisplay und/oder Liveview hätte, würde mich nicht zum Neukauf bewegen. Zu einem attraktiven Preis - und den hatte sie bei Marktauslauf - wäre die A700 meiner Meinung nach immer noch konkurrenzfähig. Wäre sie noch erhältlich, wäre der Ruf nach einem Nachfolger wahrscheinlich weit weniger heftig.
So darf spekuliert werden, ob die A700 sich weit besser verkaufte, als Sony zu hoffen wagte, ob sie sich so schlecht verkaufte, dass Sony keine neue Charge mehr auf Band legte oder ob sich die Entwicklung des Nachfolgers - aus technischen oder marktpolitischen Gründen - außerplanmäßig in die Länge gezogen hat.


Grüße

Fred


DerFred  
DerFred
Beiträge: 144
Registriert am: 02.01.2006


RE: Neu: Sony Alpha 450

#55 von MFG , 08.01.2010 18:49

QUOTE (DerFred @ 2010-01-07, 22:07) QUOTE (wus @ 2010-01-07, 18:20) Vielleicht wäre in diesem Fall ein Blick auf die (weltweite! Verkaufsstatistik von Sony hilfreich (ich kenne sie nicht, aber ...)
Wir hier wundern uns warum im mittleren Segment (A7xx) nichts passiert, aber vielleicht verkauft Sony zig mal mehr von der A2xx - A5xx? Dann wäre es nur logisch dass sie sich vorrangig um diese Kameraklasse(n) kümmern um sie möglichst dicht mit (schnell realisierbaren! Modellen zu besetzen.[/quote]

Sony hat das DSLR Geschäft vor nicht einmal vier Jahren von Minolta übernommen. Damals teilten sich Canikon den weitaus größten Teil des (Markt-) Kuchens, Minolta teilte sich mit Pentax, Olympus, Sigma, Fuji und Samsung die Krümel, die abfielen. Mittlerweile hat sich Sony als Nummer drei etabliert, und der Maßstab für die Marktdurchdringung sind nun mal die abgesetzten Stückzahlen. Diese werden zur Zeit mit Sicherheit noch im Einsteigersegment gemacht. Das kann sich natürlich ändern, wenn "jeder eine hat" und man beim Nachfolgemodell - so es denn eins geben soll - aufsteigen will.
Die 700 und die beiden großen Vollformat-Schwestern haben wahrscheinlich erstmal die anspruchsvolleren Mitglieder der Minolta-Fraktion bei der (AF-) Stange gehalten, ich glaube kaum, das nennenswerte Wechselbewegungen von Canikon zu Sony in dem Segment stattgefunden haben. Markteroberung erfolgt wohl momentan nur bis zur unteren Mittelklasse.

Ich empfinde meine A700 immer noch als hervorragende Kamera mit sehr guter Haptik, Benutzerführung und Verarbeitung. Ein Nachfolger, der als Neuerung nur vielleicht etwas besseres Rauschverhalten, Klappdisplay und/oder Liveview hätte, würde mich nicht zum Neukauf bewegen. Zu einem attraktiven Preis - und den hatte sie bei Marktauslauf - wäre die A700 meiner Meinung nach immer noch konkurrenzfähig. Wäre sie noch erhältlich, wäre der Ruf nach einem Nachfolger wahrscheinlich weit weniger heftig.
So darf spekuliert werden, ob die A700 sich weit besser verkaufte, als Sony zu hoffen wagte, ob sie sich so schlecht verkaufte, dass Sony keine neue Charge mehr auf Band legte oder ob sich die Entwicklung des Nachfolgers - aus technischen oder marktpolitischen Gründen - außerplanmäßig in die Länge gezogen hat.


Grüße

Fred
[/quote]

Träum weiter

http://bcnranking.jp/news/0912/091228_16149.html


MFG  
MFG
Beiträge: 159
Registriert am: 06.09.2003


RE: Neu: Sony Alpha 450

#56 von clintup , 08.01.2010 18:53

ZITAT(MFG @ 2010-01-08, 18:49) Träum weiter [/quote]

Als Antwort auf so einen langen Beitrag ist mir das etwas zu wenig und zu lapidar.


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Neu: Sony Alpha 450

#57 von MFG , 08.01.2010 19:03

QUOTE (clintup @ 2010-01-08, 18:53) QUOTE (MFG @ 2010-01-08, 18:49) Träum weiter [/quote]

Als Antwort auf so einen langen Beitrag ist mir das etwas zu wenig und zu lapidar.
[/quote]

Den Link hast Du aber nicht übersehen? Dort findest Du auch die Antwort.


MFG  
MFG
Beiträge: 159
Registriert am: 06.09.2003


RE: Neu: Sony Alpha 450

#58 von clintup , 08.01.2010 19:20

ZITAT(MFG @ 2010-01-08, 19:03) Den Link hast Du aber nicht übersehen?[/quote]
Nein.

ZITAT(MFG @ 2010-01-08, 19:03) Dort findest Du auch die Antwort.[/quote]
Und noch einmal nein. Denn ich kann kein Japanisch (?), und Statistiken ohne irgendwelche Erklärungen sind völlig nutzlos.

Aber selbst wenn, wäre mir die Antwort zu knapp.


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


RE: Neu: Sony Alpha 450

#59 von Eugene ( gelöscht ) , 08.01.2010 20:01

Ich interpretiere die Informationen die der link liefert so, dass Sony den japanischen Markt gehörig vergeigt hat.
Immerhin ein bedeutend grösseres Volumen als die Märkte Schweiz und Polen zusammengenommen, auf denen Sony wohl am erfolgreichsten war. Allerdings ist diese Erfolgsmeldung auch schon ein Weilchen her und könnte sich auf einen vorhergenden Zeitraum beziehen. Die Japan Zahlen spiegeln immerhin das Kalenderjahr 2009 wieder.

Viel interessanter fände ich das Bild auf dem deutschen Markt, da wir diesen kennen.


Eugene

RE: Neu: Sony Alpha 450

#60 von clintup , 08.01.2010 20:30

ZITAT(Eugene @ 2010-01-08, 20:01) Ich interpretiere die Informationen die der link liefert so, dass Sony den japanischen Markt gehörig vergeigt hat.[/quote]

Das wäre zB. so eine Zusatzinformation, die eine Statistik durchsichtiger macht: Japanischer Markt! Interessant wären dann sicher die Zahlen USA, Europa gesamt, für uns speziell D/A/CH und vielleicht noch der Weltmarkt. Erst dann würde ich Schlüsse daraus ziehen.


Gruß, clintup


 
clintup
Beiträge: 1.549
Registriert am: 11.04.2006


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz