RE: Neu: Sony Alpha 450

#31 von hlenz , 05.01.2010 13:57

ZITAT(Reisefoto @ 2010-01-05, 13:53) Bereits die Sucher der A500 und A550 haben wieder die gleiche Größe wie A100 und A200 (0,83x). Die A450 unterscheidet sich darin nicht:[/quote]


Die 500/550 sind bei Sony aber mit 0,80x angegeben, die 450 hat 0,83x wie auch die 230.
Allerdings sind 0,80x zu 0,83x nicht wirklich viel schlechter.

Der Suchereinblick scheint aber deutlich niedriger zu liegen (Augensensoren sind bei der 450 über dem Sucher angebracht), das würde eine stärkere Verbesserung als die 0.03 Punkte erwarten lassen.


Gruß

Harald


hlenz  
hlenz
Beiträge: 620
Registriert am: 20.05.2009


RE: Neu: Sony Alpha 450

#32 von Eugene ( gelöscht ) , 05.01.2010 14:10

ZITAT(hlenz @ 2010-01-05, 13:57) Der Suchereinblick scheint aber deutlich niedriger zu liegen (Augensensoren sind bei der 450 über dem Sucher angebracht), das würde eine stärkere Verbesserung als die 0.03 Punkte erwarten lassen.[/quote]

Danke für den Wink mit dem Zaunpfahl. Irgendetwas schien mir beim Betrachten der Rückseite ungewöhnlich

Der Sucher liegt auf Höhe der seitlichen Knöpfe der Rückwand. Man könnte sich den oberen Teil der Kamera abgeschnitten vorstellen und man wäre nicht weit von einer rechteckigen Kamera mit geringer Höhe weg.
So hätte man schön ein etwas anderes Gehäuse basteln können.


Eugene

RE: Neu: Sony Alpha 450

#33 von Gelöschtes Mitglied , 05.01.2010 14:23

ZITAT(Reisefoto @ 2010-01-05, 13:46) ZITAT(Nils @ 2010-01-05, 12:35) Das Erscheinen der A450 erklärt (zumindest teilweise) auch die Verzögerungen für den A700-Nachfolger: Die Ingineure haben an diesem Modell gearbeitet und nicht an der A7XX.[/quote]

Das glaube ich nicht. Ich gehe eher von massiven technischen Problemen bei der Verwirklichung der für die A700 gesteckten Ziele aus. An diesen dürften ausgesuchte Spezialisten arbeiten, die nicht durch beliebige andere Ingenieure aus der Entwicklungsabteilung ersetzt werden können.
[/quote]
Der Termin für den Nachfolger weiss ich seit dem letzten Oktober, komuniziert wurde dies vom Produktemanger der Sony Schweiz. Darum gehe ich davon aus, dass es sich nicht um technische Schwierigkeiten, sonder um neu Entwicklungen handelt. In dieser Zeit kann sehr viel passieren.



RE: Neu: Sony Alpha 450

#34 von Alison , 05.01.2010 14:25

Ich bin aber froh, dass es die Augensensoren gibt!
Ich konnte in den letzten Tagen ausführlich mit einer Canon 1000D und einer Nikon 5000D 'rumspielen und es hat mich ziemlich genervt, dass das Display immer an ist, es sei den der Finger ist auf dem Auslöser. Das blendet nämlich wenn man durch den Sucher sieht, und andererseits geht es aus, wenn man die Kamera mal locker in Richtung Objekt hält und einen Blick auf die Belichtungsdaten werfen will .

Alison


Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Neu: Sony Alpha 450

#35 von Eugene ( gelöscht ) , 05.01.2010 14:42

ZITAT(Alison @ 2010-01-05, 14:25) Ich bin aber froh, dass es die Augensensoren gibt!
Ich konnte in den letzten Tagen ausführlich mit einer Canon 1000D und einer Nikon 5000D 'rumspielen und es hat mich ziemlich genervt, dass das Display immer an ist, es sei den der Finger ist auf dem Auslöser. Das blendet nämlich wenn man durch den Sucher sieht, und andererseits geht es aus, wenn man die Kamera mal locker in Richtung Objekt hält und einen Blick auf die Belichtungsdaten werfen will .

Alison[/quote]
Das war mir gar nicht bewusst, dass es die Näherungssensoren bei Canon und Nikon nicht gibt. Generell nicht oder nur bei den beiden genannten Kameras eingespart?

Was könnte der Grund für die Lageveränderung bei der A450 sein?


Eugene

RE: Neu: Sony Alpha 450

#36 von Alison , 05.01.2010 14:51

QUOTE (Eugene @ 2010-01-05, 14:42) Das war mir gar nicht bewusst, dass es die Näherungssensoren bei Canon und Nikon nicht gibt. Generell nicht oder nur bei den beiden genannten Kameras eingespart?[/quote]
Keine Ahnung . Mir war das auch nicht bewusst, bis ich zwischen den Jahren diese beiden Einsteigerkameras begrabbeln konnte.


Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Neu: Sony Alpha 450

#37 von danichtfuer , 05.01.2010 14:56

ZITAT(hlenz @ 2010-01-05, 13:57) Die 500/550 sind bei Sony aber mit 0,80x angegeben, die 450 hat 0,83x wie auch die 230.
Allerdings sind 0,80x zu 0,83x nicht wirklich viel schlechter.[/quote]

Kleinvieh macht auch Mist.


danichtfuer  
danichtfuer
Beiträge: 99
Registriert am: 15.10.2008


RE: Neu: Sony Alpha 450

#38 von hanito , 05.01.2010 15:51

Es gibt schon Sachen die die Konkurrenz eben nicht hat, zumindest nicht in den Einsteigerklassen. Die kleinen Sonys haben sogar 2 Kartenslots, das hat noch nicht mal die Canon 7D.


hanito  
hanito
Beiträge: 307
Registriert am: 28.07.2005


RE: Neu: Sony Alpha 450

#39 von Reisefoto , 05.01.2010 16:06

ZITAT(Eugene @ 2010-01-05, 13:56) Videoerfahrung liegt ausserdem reichlich vor bis zu einem hohen Niveau, das wir niemals in einer DSLR sehen werden.

Ich vermute daher, dass interne Politik bisher die Videointegration in DSLRs verhindert oder verzögert hat.[/quote]

Sony hat direkt und indirekt zu verstehen gegeben, dass sie Video erst dann einbauen, wenn sie dies akzeptabel hinbekommen und nicht auf Krüppelversionen ohne kontinuierlichen AF, wie sie die anderen Hersteller anbieten, angewiesen sind. Das war offenbar für die A7xx geplant und konnte vielleicht nicht so wie geplant verwirklicht werden. Teile der Kamera müssen daher neu- oder weiterentwickelt werden. Vielleicht hat Sony auch tatsächlich an der halbduchlässigen Spiegeltechnik gearbeitet und dort bisher nicht das erhoffte Ergebnis erzielt.

Wie in dem kürzlichen Interview stand, will Sony mit einer neuen Kamera auf den Markt kommen, die ganz neue Merkmale hat und aus dem Produktfeld herausragt. Was diese Merkmale sein werden, werden wir vielleicht in diesem Jahr erfahren. Möglicherweise manches, was in Kameras wie der EOS 7D nun schon auf dem Markt ist, so dass neue Highlights hinzugefügt werden müssen.


www.reiseundbild.de


 
Reisefoto
Beiträge: 4.601
Registriert am: 04.03.2006


RE: Neu: Sony Alpha 450

#40 von matthiaspaul , 05.01.2010 21:48

ZITAT(Alison @ 2010-01-05, 12:18) @Matthias: Wir wäre es wenn du nochmal so eine schicke Tabelle machen würdest nur mit den Kriterien, die die Kameras wirklich unterscheiden?[/quote]
Du meinst sowas?

http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showto...st&p=252185

Viele Grüße,

Matthias

PS. Tabellen könnt Ihr übrigens auch anlegen, siehe BBCode-Hilfe. Ist allerdings etwas unübersichtlich und man muß am Ende alle Leerzeichen und Zeilenumbrüche herausnehmen, damit vor und nach der Tabelle nicht ganz viel Whitespace stehen bleibt.


"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."
--Bertrand Russell

http://www.mi-fo.de/forum/viewtopic.php?t=13448 (Minolta Forum Thread Index)


matthiaspaul  
matthiaspaul
Beiträge: 14.595
Registriert am: 08.06.2004


RE: Neu: Sony Alpha 450

#41 von thomasD , 06.01.2010 00:34

ZITAT(Reisefoto @ 2010-01-05, 16:06) ZITAT(Eugene @ 2010-01-05, 13:56) Videoerfahrung liegt ausserdem reichlich vor bis zu einem hohen Niveau, das wir niemals in einer DSLR sehen werden.

Ich vermute daher, dass interne Politik bisher die Videointegration in DSLRs verhindert oder verzögert hat.[/quote]

Sony hat direkt und indirekt zu verstehen gegeben, dass sie Video erst dann einbauen, wenn sie dies akzeptabel hinbekommen und nicht auf Krüppelversionen ohne kontinuierlichen AF, wie sie die anderen Hersteller anbieten, angewiesen sind. Das war offenbar für die A7xx geplant und konnte vielleicht nicht so wie geplant verwirklicht werden. Teile der Kamera müssen daher neu- oder weiterentwickelt werden. Vielleicht hat Sony auch tatsächlich an der halbduchlässigen Spiegeltechnik gearbeitet und dort bisher nicht das erhoffte Ergebnis erzielt.

Wie in dem kürzlichen Interview stand, will Sony mit einer neuen Kamera auf den Markt kommen, die ganz neue Merkmale hat und aus dem Produktfeld herausragt. Was diese Merkmale sein werden, werden wir vielleicht in diesem Jahr erfahren. Möglicherweise manches, was in Kameras wie der EOS 7D nun schon auf dem Markt ist, so dass neue Highlights hinzugefügt werden müssen.
[/quote]
Nun ja, die D400 von Nikon läaast genauso auf sich warten, Nikon hat zur Überbrückung die D300s dazwischengeschoben. Das deutet auf etwas besonders neues im Bereich Sensor hin, könnte sich dabei vielleicht um die Videotechnik oder AF via Bildsensor handeln. Ich finde sowas ziemlich wahrscheinlich, eben wegen der Nikon D400.


Gruß, Thomas

------------------------------------------------
Sorry, ich übe noch!


thomasD  
thomasD
Beiträge: 3.549
Registriert am: 24.02.2004


RE: Neu: Sony Alpha 450

#42 von Alison , 06.01.2010 08:37

ZITAT(matthiaspaul @ 2010-01-05, 21:48) Du meinst sowas?
http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showto...st&p=252185[/quote]

Hallo Matthias,
genau, ich wusste nur nicht mehr wo ich das gesehen hatte! Vielen Dank,
Alison


Alison  
Alison
Beiträge: 870
Registriert am: 02.01.2006


RE: Neu: Sony Alpha 450

#43 von fwiesenberg , 06.01.2010 09:14

ZITAT(binbald @ 2010-01-05, 12:58) ZITAT(matthiaspaul @ 2010-01-05, 12:09) So viele verschiedene und doch im Grunde gleiche Modelle braucht kein Mensch[/quote]
Mit der Politik ist Sony bisher in anderen Produktbereichen gar nicht so schlecht gefahren, v.a. weil die Eigenkosten überschaubar sind und die Zielgruppe nicht nach Merkmalen kauft, sondern darauf achtet, was ein aktuelles Modell ist.

Sony überträgt ein erfolgreiches Vermarktungskonzept nun auch auf den Kamerabereich, egal ob uns paar alten Hanseln das passt oder nicht.
Wie erfolgreich sie damit sind, lässt sich erst in ein paar Jahren ablesen.
[/quote]

In vielen Bereichen wird in Chargen produziert. Bei zwei Produktreihen wäre das beispielsweise erst Produkt A, dann Produkt B, dann Produkt A1, dann Produkt B1, dann vielleicht mal (weil es ein paar Neuentwicklungen gibt, für die sich ein Update lohnt) Produkt B2, bevor es wieder ein A2 gibt usw.

So kann es kommen, daß mehrere fast gleiche Modelle zeitgleich auf dem Markt sind, wenn der Markt sie nicht schnell genug "aufsaugt". Das ist zwar unübersichtlich, aber vom poduktionstechnischen Ablauf her durchaus sinnvoll, besonders im Hinblick auf die Stückzahlen von Einsteigergeräten.

Ob Sony tatsächlich so arbeitet kann ich nicht sagen, aber ich halte es für ziemlich wahrscheinlich.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."
(Terry Pratchett in "Schöne Scheine")

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.065
Registriert am: 03.11.2004


RE: Neu: Sony Alpha 450

#44 von Eugene ( gelöscht ) , 06.01.2010 10:05

ZITAT(fwiesenberg @ 2010-01-06, 9:14) ZITAT(binbald @ 2010-01-05, 12:58) ZITAT(matthiaspaul @ 2010-01-05, 12:09) So viele verschiedene und doch im Grunde gleiche Modelle braucht kein Mensch[/quote]
Mit der Politik ist Sony bisher in anderen Produktbereichen gar nicht so schlecht gefahren, v.a. weil die Eigenkosten überschaubar sind und die Zielgruppe nicht nach Merkmalen kauft, sondern darauf achtet, was ein aktuelles Modell ist.

Sony überträgt ein erfolgreiches Vermarktungskonzept nun auch auf den Kamerabereich, egal ob uns paar alten Hanseln das passt oder nicht.
Wie erfolgreich sie damit sind, lässt sich erst in ein paar Jahren ablesen.
[/quote]

In vielen Bereichen wird in Chargen produziert. Bei zwei Produktreihen wäre das beispielsweise erst Produkt A, dann Produkt B, dann Produkt A1, dann Produkt B1, dann vielleicht mal (weil es ein paar Neuentwicklungen gibt, für die sich ein Update lohnt) Produkt B2, bevor es wieder ein A2 gibt usw.

So kann es kommen, daß mehrere fast gleiche Modelle zeitgleich auf dem Markt sind, wenn der Markt sie nicht schnell genug "aufsaugt". Das ist zwar unübersichtlich, aber vom poduktionstechnischen Ablauf her durchaus sinnvoll, besonders im Hinblick auf die Stückzahlen von Einsteigergeräten.

Ob Sony tatsächlich so arbeitet kann ich nicht sagen, aber ich halte es für ziemlich wahrscheinlich.
[/quote]
Apple nimmt sich die Zeit zu denken, was nie verkehrt ist, definiert ein neues Produkt auf den Punkt, schafft ggf. drei auch für den dümmsten Kunden in den Anwendungsfällen unterscheidbare Varianten und hat damit mehr Erfolg bei einer erheblich günstigeren Kostensituation.
Sony stiftet gezielt Verwirrung mit unscharf definierten Produkten in vielen Varianten, hat damit weniger Erfolg bei einer ungünstigeren Kostensituation.
Die Ergebnisse kann man in den Geschäftszahlen nachlesen, wobei uns diese als Kunden egal sein können und es mehr um die Kundenzufriedenheit geht.
Letztere scheint zumindest in den Foren in der letzten Zeit zu leiden, wenn man sich die Reaktionen auf die Kameraklassen unterhalb der ehemaligen A700 anschaut. Bezogen auf diese Zielgruppe (?) hat Sony also etwas schlecht gemacht.

Bei etwas längerem Hinschauen auf diese Kameraangebote erscheint jedoch ein möglicher Silberstreif am Horizont, der auf der Hoffnung beruht, dass man es bei 6 Kameras belässt und so langsam eine Systematik in der Struktur bez. Varianten von live view und Schwenkdisplay sichtbar wird. Ob etwas aus dem Silberstreif wird hängt meines Erachtens davon ab, ob Sony es schafft, über alle Kameraklassen eine Systematik aufzubauen und zu pflegen, die der Kunden erkennt und auf die er sich verlassen kann. Ansonsten fehlt wichtigen Kundengruppen das Gefühl von System und Sicherheit bez. zukünftiger Ausgaben. Das sollte man nach ca. fünf Jahren Marktpräsenz erwarten können. Ansonsten muss man an den Zielen oder der Fähigkeit zur Umsetzung zweifeln.


Eugene

RE: Neu: Sony Alpha 450

#45 von Frank , 06.01.2010 11:18

Ich denke, dass die Leute bei Sony genau wissen was sie machen. Es kommt kein Produkt auf den Markt, was sich nicht vorher durch Marktanalysen heraus kristallisiert hat.

Und wenn das Konzept aufgeht, wird darauf aufgebaut (siehe A200/300/350->A230/330/380, und nun A450/500/550). Was ist daran falsch bzw. was soll man hieran kritisieren?

Sicher fehlt im Moment der oder die Nachfolger zur A700. Aber es ist doch besser etwas zu warten und dafür dann ein wirklich innovatives, gut funktionierendes Produkt zu besitzen.


---
Viele Grüße

Frank


www.frank-exner.com
Besuche mich auf Instagram.


 
Frank
Beiträge: 3.219
Registriert am: 15.02.2002


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz