RE: Teleobjektiv - 500mm T2-Spiegeltele

#1 von bodiez , 21.03.2007 15:05

Hallo,

bin totaler Anfänger, was haltet ihr von diesem Angebot?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...p;rd=1&rd=1

Muss ich die Konventer extra bestellen, was können die so kosten?

Als Zubehör habe ich das Tele von Sigma 100-300mm, sollte das schon genügen.

Vielen Dank für eure fachlichen Hilfen.

Gruß
Diez


[EDIT: Titel überarbeitet durch Moderator.]


Gruß Dieter

___________________________

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

bodiez  
bodiez
Beiträge: 9
Registriert am: 06.08.2006


RE: Teleobjektiv - 500mm T2-Spiegeltele

#2 von 01af , 21.03.2007 15:27

Na ja, ein 500er-Billigspiegeltele mit T2-Anschluß ... es gibt schlimmeres ... aber auf die Dauer wirst du damit nicht sehr zufrieden sein. Die Abbildungsleistung ist halt nicht so besonders, insbesondere der Kontrast ist schwach. Soll heißen, das Objektiv macht flaue Bilder. Völlig unbrauchbar ist es nicht, aber gut ist es erst recht nicht.

Der Konverter kostet extra -- steht doch klar und deutlich da. Mit diesem wird das Objektiv noch viel flauere Bilder machen.

Wenn du 160 Euro (bzw. 220 mit Konverter) zum Verpulvern übrig hast, dann magst du dir spaßeshalber so ein Objektiv bestellen. Bedenke aber, daß der Wiederverkaufswert fast gleich null ist ... na ja, nicht ganz, aber mehr als ein paar Zehneuroscheine bekommst nicht dafür. Wenn du etwas gescheites willst, dann spare lieber noch etwas und kauf dir dann ein richtiges Objektiv ... z. B. ein gebrauchtes Minolta AF Reflex 500 mm. Das kostet zwar mindestens doppelt so viel, ist aber viel besser und kann -- falls nötig -- ohne nennenswerten Verlust wieder verkauft werden.

-- Olaf


Politische Korrektheit und Vernunft sind nicht miteinander vereinbar, Am-Stock-Gehen ist eine Sportart, und Minolta baut keine Kameras mehr.


01af  
01af
Beiträge: 2.871
Registriert am: 05.03.2005


RE: Teleobjektiv - 500mm T2-Spiegeltele

#3 von Peanuts , 21.03.2007 16:19

ZITAt (bodiez @ 2007-03-21, 15:05) Hallo,

bin totaler Anfänger, was haltet ihr von diesem Angebot?


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...p;rd=1&rd=1[/quote]
Abstand! Das Ding hat schätzungsweise Lichtstärke 1:8, mit Konverter 1:16. Das ergibt ein fantastisch helles Sucherbild. Eins der wenigen Spiegeltele, das wirklich was taugt, ist das Minolta/Sony AF 8/500, aber das kostet auch deutlich mehr.

ZITATMuss ich die Konventer extra bestellen, was können die so kosten?[/quote]Kostet extra und is mE in Kombination mit dem Objektiv rausgeschmissenes Geld.

ZITATAls Zubehör habe ich das Tele von Sigma 100-300mm, sollte das schon genügen.[/quote]
Dürfte deutlich bessere Qualität liefern.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Peanuts  
Peanuts
Beiträge: 1.037
Registriert am: 05.02.2006


RE: Teleobjektiv - 500mm T2-Spiegeltele

#4 von minca , 21.03.2007 17:02

Hallo,

kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Bedenke auch, dass sich das Objektiv nur manuell fokusieren laesst. Das ist bei der geringen Lichtstaerke nicht einfach. Ein scharfes Foto von bewegte Objekte ist damit reinste Gluecksache.

Jorge


minca  
minca
Beiträge: 164
Registriert am: 13.02.2004


RE: Teleobjektiv - 500mm T2-Spiegeltele

#5 von bodiez , 21.03.2007 19:48

Hallo,

möchte mich recht herzlich für eure Ratschläge bedanken,
werde von einem Kauf Abstand nehmen.


Gruß Dieter

___________________________


bodiez  
bodiez
Beiträge: 9
Registriert am: 06.08.2006


RE: Teleobjektiv - 500mm T2-Spiegeltele

#6 von fwiesenberg , 21.03.2007 23:14

ZITAt (bodiez @ 2007-03-21, 19:48) Hallo,

möchte mich recht herzlich für eure Ratschläge bedanken,
werde von einem Kauf Abstand nehmen.[/quote]

Alternativ bietet sich ein Blick in unseren Marktplatz an:
Biete Sigma 600mm incl. Zubehör OVP!

PS: Nein - es nicht mein Angebot. /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."
(Terry Pratchett in "Schöne Scheine")

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.065
Registriert am: 03.11.2004


RE: Teleobjektiv - 500mm T2-Spiegeltele

#7 von AlexDragon ( Gast ) , 22.03.2007 09:08

Das lässt sich aber auch nur manuell fokussieren /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />

LG

Alex /dirol.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="dirol.gif" />


AlexDragon

RE: Teleobjektiv - 500mm T2-Spiegeltele

#8 von fwiesenberg , 22.03.2007 09:28

ZITAt (AlexDragon @ 2007-03-22, 9:08) Das lässt sich aber auch nur manuell fokussieren /wink.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="wink.gif" />[/quote]

... was ja auch längst nicht jeden stört. /tongue.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="tongue.gif" />
Eigentlich ist mir die manuelle Fokussierung bei solchen Teles mit recht langen Fokussierwegen lieber; da komme ich schneller zum Ziel, als wenn der Af sich langsam über die ganze Strecke quält. Insbesondere bei Fokuskorrekturen ist mir da MF wesentlich lieber. De facto fokussiere ich wohl gut über 3/4 meiner Bilder manuell.

Ich hatte das Sigma wegen der IMHO besseren Bildqualität (verglichen mit diesen "wilden Hummeln" als Alternative angeführt. Und man spart sich den Kauf des T2-Adapters.
Zudem liegt das ebenfalls erwähnte Minolta AF500 preislich deutlich darüber.


Grüße aus dem Westen der Republik!
Frank.


______________________________________________________________________________

... zur Interpunktion:
"Als Mitglied der Uralten und Ehrwürdigen Loge ... war es für Herrn Parker Ehrensache, seine Satzzeichen niemals an die richtigen Stellen zu setzen."
(Terry Pratchett in "Schöne Scheine")

... zur Groß- und Kleinschreibung:
Ich behalte mir vor, Beiträge, die die in unserem Sprachraum allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung ohne nachvollziehbare Begründung vermissen lassen, komplett zu ignorieren.


 
fwiesenberg
Beiträge: 10.065
Registriert am: 03.11.2004


RE: Teleobjektiv - 500mm T2-Spiegeltele

#9 von AlexDragon ( Gast ) , 22.03.2007 09:55

@Frank,

da gebe ich Dir allerdings vollkommen Recht und zwar in Allen Punkten /good.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="good.gif" />

LG

Alex /dirol.gif" style="vertical-align:middle" emoid="" border="0" alt="dirol.gif" />


AlexDragon

RE: Teleobjektiv - 500mm T2-Spiegeltele

#10 von Markus M. ( gelöscht ) , 26.03.2007 16:11

ZITAt (bodiez @ 2007-03-21, 16:05) Hallo,

bin totaler Anfänger, was haltet ihr von diesem Angebot?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...p;rd=1&rd=1

Muss ich die Konventer extra bestellen, was können die so kosten?

Als Zubehör habe ich das Tele von Sigma 100-300mm, sollte das schon genügen.

Vielen Dank für eure fachlichen Hilfen.

Gruß
Diez


[EDIT: Titel überarbeitet durch Moderator.][/quote]

Das Spiegeltele hat bei 500mm f/8, du solltest (wenn es das Sigma 100-300/4 EX ist, kenne kein anderes Sigma 100-300)
mit einen 2xkonverter aus deinem Sigma ein 200-600 f/8 machen können, mit AF und mit Zoom und mit besserer Abbildungseigenschaft.
Nimm aber die Ex-Konverter von Sigma. Oder hast du eine andere Linse?

Markus M.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Markus M.

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
| 2002- © so-fo.de | minolta-forum.de |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz